Ernie Clines Roman ARMADA wird auch zum Film

Ernie Clines Roman ARMADA wird auch zum Film

Es war zu erwarten: Nach­dem abzuse­hen ist, dass die Ver­fil­mung von Ernest Clines Roman READY PLAYER ONE ein Erfolg wird (54 Mil­lio­nen Dol­lar Ein­spiel­ergeb­nis in den USA am ersten Woch­enende), soll auch der Nach­fol­gero­man ARMADA adap­tiert wer­den.

ARMADA traf allerd­ings eher auf gemis­chte Reak­tio­nen, möglicher­weise weil die Sto­ry dann doch zu dicht an LAST STARFIGHTER ange­siedelt ist: Zack Light­man ist der Star der ARMA­DA-Com­mu­ni­ty, eines online-Luftkampf-Sim­u­la­tor-Games. Als es zu ein­er Alien-Inva­sion kommt, stellt sich her­aus, dass ARMADA Teil eines geheimen mil­itärischen Pro­jek­ts war, mit dem man Pilote­nasse find­en wollte, um die Aliens zu bekämpfen.

Uni­ver­sal hat jet­zt Dan Mazeau (FLASH, WRATH OF THE TITANS) ange­heuert, um den Roman in ein Drehbuch zu ver­wan­deln. Cline hat­te das Konzept bere­its bevor das Buch fer­tig war über ein 20-seit­iges Exposé an Uni­ver­sal vertickt.

Ob tat­säch­lich etwas daraus wer­den wird, zeigt die Zukun­ft.

Bild Ernest Cline 2017 von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Steven Spielberg: INDIANA JONES 5 und WEST SIDE STORY

Steven Spielberg: INDIANA JONES 5 und WEST SIDE STORY

Regis­seur und Pro­duzent Steven Spiel­berg ist neuerd­ings wieder gut im Geschäft. Der Film THE POST mit Meryl Streep und Tom Han­ks ist ger­ade in den Kinos und wird als Oscar-Kan­di­dat gehan­delt. Im März fol­gt der ver­mut­liche Block­buster READY PLAYER ONE.

Und was kommt danach? Spiel­berg erk­lärte, dass er ein Remake des Musi­cal-Klas­sik­ers WEST SIDE STORY machen möchte. Aber zuerst kommt INDIANA JONES 5. Der wurde für das Jahr 2020 ter­miniert (der Ter­min wurde bere­its nach hin­ten ver­schoben), David Koepp (JURASSIC PARK, INDY 4) schreibt derzeit an einem Drehbuch.

Klar ist, dass Har­ri­son Ford zumin­d­est wieder dabei sein wird, allerd­ings sieht es so aus, als solle Chris Pratt einen jün­geren Indy spie­len (der ist zumin­d­est Spiel­bergs Lieblingskan­di­dat – mein­er übri­gens auch).

Bild Steven Spiel­berg (2017) von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Wahnsinn: Trailer READY PLAYER ONE

Wahnsinn: Trailer READY PLAYER ONE

Und da ist er endlich, der langer­wartete näch­ste Trail­er zum Film READY PLAYER ONE nach dem grandiosen Roman von Ernie Cline. ich gebe zu, dass es mich ein wenig stört, dass man in den USA des Jahres 2045 diesel­ben Klam­ot­ten trägt, wie heute, auf der anderen Seite wird im Roman ja beschrieben, dass Retro schw­er ange­sagt ist … :)

Regie führt Alt­meis­ter Steven Spiel­berg nach einem Drehbuch von Zak Penn und Ernest Cline him­self. Es spie­len unter anderem: Tye Sheri­dan (als Parzi­val), Olivia Cooke (als Art3mis), Han­nah John-KamenBen Mendel­sohnT.J. Miller und Simon Pegg als Ogden Mor­row.

Deutsch­er Kinos­tart ist am 5. April 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Edit: Und hier gle­ich noch eine erweit­erte Fas­sung hin­ter­her:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser-Trailer vom SDCC: READY PLAYER ONE

Teaser-Trailer vom SDCC: READY PLAYER ONE

Nicht ganz uner­wartet gab es auf dem San Diego Com­ic-Con einen ersten Vorguck­er auf Steven Spiel­bergs Filmver­sion des grandiosen Buchs READY PLAYER ONE von Ernie Cline zu sehen.

Es spie­len unter anderem Tye Sheri­dan, Simon Pegg und Olivia Cooke. Das Drehbuch ver­fassten Cline selb­st, Zak Penn und Eric Eason.

In Deutsch­land startet das Spek­takel am 5. April 2018.

Ach ja: Hol­la! oO

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Steven Spielberg führt Regie bei READY PLAYER ONE

Steven Spielberg führt Regie bei READY PLAYER ONE

Cover Ready Player OneErnest Clines Nerd-Roman READY PLAYER ONE war für mich DAS Buch des Jahres 1983 … äh … Entschuldigung 2013 (es erschien früher, näm­lich 2011, aber 2013 las ich es). Es ver­mis­cht eine Zukun­ft, in der eine MMO-ähn­liche virtuelle Real­ität all­ge­gen­wär­tig ist, mit Retro-Video- und Rol­len­spie­len aus den 1980ern und 90ern. Und hat dabei sog­ar noch eine Hand­lung. Ich war ziem­lich ange­tan.

Und da das Buch aus dem Stand zum Kult avancierte, muss man sich nicht wun­dern, dass es ver­filmt wer­den wird. Warn­er Bros real­isieren den Streifen zusam­men mit Vil­lage Road­show. Bis hier­her alles so weit nor­mal. Nicht nor­mal ist allerd­ings, dass Steven Spiel­berg unbe­d­ingt selb­st Regie führen möchte. Das macht Sinn, denn Spiel­berg feierte einige sein­er größten Erfolge in jen­er Zeit, die READY PLAYER ONE so aus­giebig ref­eren­ziert. Und da ver­wun­dert es nicht, dass der Pro­tag­o­nist Wade Watts alias Parzi­val sich im Roman sog­ar auf Spiel­berg und seine Filme bezieht. Da schließen sich gle­ich mehrere Kreise.

Das wäre dann auch die erste Zusam­me­nar­beit Spiel­bergs mit Warn­er nach 14 Jahren. Der let­zte Film, den der Regis­seur und Pro­duzent für das Stu­dio real­isierte, war A. I., und der kam bere­its 2001 in die Kinos.

READY PLAYER ONE erschien 2011 bei Ran­don House Crown, die Rechte für eine Ver­fil­mung des Stoffes erwarb Warn­er allerd­ings bere­its 2010. Die let­zte Fas­sung des Drehbuchs stammt von Zak Penn (AVENGERS, X-MEN: THE LAST STAND), der arbeit­ete zusam­men mit dem Autor Ernest Cline an der Doku­men­ta­tion ATARI: GAME OVER. Auch für das Drehbuch zu RPO haben sie sich dem Vernehmen nach zusam­men geset­zt.

Die filmis­che Umset­zung dürfte nicht ganz ein­fach wer­den, denn READY PLAYER ONE bezieht sich auf diverse Pop­kul­tur-Iko­nen aus dem Bere­ich Videospiel, Pen & Paper oder Musik. Hier alle notwendi­gen Rechte zu erwer­ben dürfte nicht ganz ein­fach wer­den. Wird aber notwendig sein, denn all das ist nicht nur Bei­w­erk, son­dern ein ganz zen­traler Punkt des Romans, der Hand­lung, und ins­beson­dere der Fasz­i­na­tion, die das Buch auf Alt­nerds ausübt.

Man darf ges­pan­nt sein. Ich bin es.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Arrow

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.