Ernie Clines Roman ARMADA wird auch zum Film

Es war zu er­war­ten: Nach­dem ab­zu­se­hen ist, dass die Ver­fil­mung von Er­nest Cli­nes Ro­man RE­ADY PLAY­ER ONE ein Er­folg wird (54 Mil­lio­nen Dol­lar Ein­spiel­ergeb­nis in den USA am er­sten Wo­chen­en­de), soll auch der Nach­fol­ge­ro­man AR­MA­DA ad­ap­tiert wer­den.

AR­MA­DA traf al­ler­dings eher auf ge­misch­te Re­ak­tio­nen, mög­li­cher­wei­se weil die Sto­ry dann doch zu dicht an LAST STAR­FIGH­TER an­ge­sie­delt ist: Zack Light­man ist der Star der AR­MA­DA-Com­mu­ni­ty, ei­nes on­line-Luft­kampf-Si­mu­la­tor-Ga­mes. Als es zu ei­ner Ali­en-In­va­si­on kommt, stellt sich her­aus, dass AR­MA­DA Teil ei­nes ge­hei­men mi­li­tä­ri­schen Pro­jekts war, mit dem man Pi­lo­ten­as­se fin­den woll­te, um die Ali­ens zu be­kämp­fen.

Uni­ver­sal hat jetzt Dan Ma­zeau (FLASH, WRATH OF THE TI­TANS) an­ge­heu­ert, um den Ro­man in ein Dreh­buch zu ver­wan­deln. Cli­ne hat­te das Kon­zept be­reits be­vor das Buch fer­tig war über ein 20-sei­ti­ges Ex­po­sé an Uni­ver­sal ver­tickt.

Ob tat­säch­lich et­was dar­aus wer­den wird, zeigt die Zu­kunft.

Bild Er­nest Cli­ne 2017 von Gage Skid­mo­re, aus der Wi­ki­pe­dia, CC BY-SA

Ar­ti­kel­link zu Ama­zon: , Me­di­um: Buch
Ar­ti­kel­link zu Ama­zon: , Me­di­um: Buch

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.