Laurence Fishburne

Trailer: THE COLONY

Manch­mal stol­pert man über Fil­me, von denen man bis­her noch nie was gehört hat, und das obwohl ein bekann­ter Name mit­spielt. Dies­mal han­delt es sich dabei um THE COLONY, ein post­apo­ka­lyp­ti­scher Strei­fen, der wäh­rend einer neu­en Eis­zeit spielt und sich um Über­le­ben­de der Kata­stro­phe dreht. Der bekann­te Name ist dabei Lau­rence Fishb­ur­ne. Einen Start­ter­min habe ich nicht gefun­den, im Trai­ler steht »April«. Laut IMDB spielt auch noch Bill Pax­t­on mit, und die Pro­duk­ti­ons­kos­ten waren gera­de mal 16 Mil­lio­nen Dol­lar, das ist für Hol­ly­wood im Prin­zip »Low Bud­get« – aller­dings kommt THE COLONY aus Kana­da und da kann man bekann­ter­ma­ßen kos­ten­güns­ti­ger pro­du­zie­ren. Regie führt Jeff Ren­froe, der hat auch das Dreh­buch ver­fasst, zusam­men mit Svet Rous­kov, Patrick Tarr und Pas­cal Trottier.

Das könn­te einer die­ser kul­ti­gen preis­wert-Fil­me werden …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer zu Bryan Fullers HANNIBAL-Fernsehserie für NBC

NCB haben den ers­ten offi­zi­el­len Fern­seh­spot zu ihrer TV-Serie HANNIBAL ver­öf­fent­licht. Man darf gespannt sein, inwie­weit sie die Cha­rak­te­re des Han­ni­bal Lec­ter und des FBI-Pro­fi­lers Will Gra­ham im Ver­gleich zu Buch RED DRAGON (deutsch: ROTER DRACHE) und Film vari­ie­ren und wie eine Cha­rak­ter­ent­wick­lung aus­se­hen könnte.

Das Seri­en­kon­zept stammt von Bryan Ful­ler (PUSHING DAISIES, DEAD LIKE ME), der auch als Show­run­ner agiert. Will Gra­ham, gespielt von Hugh Dancy, tut sich mit Agent Jack Craw­ford (Lau­rence Fishb­ur­ne) zusam­men, um einen Seri­en­kil­ler zu jagen. Dr. Han­ni­bal Lec­ter wird dar­ge­stellt von Mads Mik­kel­sen. In den USA läuft HANNIBAL am 4. April 2013 an. Bei uns? Wer weiß …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

PREDATORS: Erster Trailer

Zu Robert Rodri­guez´ »Neu­in­ter­pre­ta­ti­on« des Films PREDATOR mit dem ori­gi­nel­len Titel PREDATORS gibt es einen ers­ten Trai­ler. Man darf gespannt sein, ob Herr Fishb­ur­ne gegen die außer­ir­di­schen Jäger mehr her­macht als Arnie…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Laurence Fishburne in PREDATORS

Laurence Fishburne 2009

Robert Rodri­guez´ Pro­jekt um die Wie­der­be­le­bung der Welt­raum-Jäger, die schon Gover­nor Arnie und den ALIENS das Leben schwer mach­ten hat einen neu­en Star in der Beset­zung: Shock Til You Drop mel­det, dass Lau­rence Fishb­ur­ne (THE MATRIX, CSI) sich zu Schau­spie­ler­kol­le­gen wie bei­spiels­wei­se Adri­en Bro­dy, Topher Grace, Dan­ny Tre­jo, Walt­on Gog­gins und Ali­ce Bra­ga gesellt.

Regie führt Nim­ród Antal (VACANCY) nach einer Sto­ry von Rodri­guez, Alex Lit­vak und Micha­el Finch. In Robert’s Trou­ble­ma­ker Stu­dios in Aus­tin, Texas wird bereits gedreht.

Die Hand­lung ist noch nicht so recht offen­ge­legt, es dreht sich aber über­ra­schen­der­wei­se um einen Trupp Eli­te­sol­da­ten, die von ein paar Pre­da­to­ren gejagt wer­den. Wie ori­gi­nell. Mög­li­cher­wei­se ist das auch schon die Hand­lung, wer weiß… :o)

Kino­start von ROBERT RODRIGUEZ’S PREDATORS (so der leicht unför­mi­ge Titel) in den USA soll am 7. Juli 2010 sein – wenn kei­ne Ali­en-Inva­si­on dazwi­schen kommt…

Bild: Lau­rence Fishb­ur­ne 2009, aus der Wiki­pe­dia

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen