Wow – Finaler Trailer: Netflix´ THE WITCHER

Wow – Finaler Trailer: Netflix´ THE WITCHER

Bald kommt das vor­ge­zo­ge­ne Weih­nachts­ge­schenk, das Net­flix Fan­ta­sy-Fans macht: Die Strea­ming­ver­si­on von Sap­kow­siks Roma­nen um Geralt of Rivia ali­as THE WITCHER, dar­ge­stellt von Ex-Super­man Hen­ry Cavill.

Und Net­flix haut schnell vor­her noch­mal einen Trai­ler raus, der dies­mal ein­deu­tig zeigt, dass man hier offen­sicht­lich von GAME OF THRONES inspi­riert wur­de, auch wenn sol­che Ver­glei­che natür­lich eigent­lich unfair sind. Aber Farb­ge­bung und Stim­mun­gen las­sen durch­aus Par­al­le­len erken­nen. Davon abge­se­hen ist das mei­ner Ansicht nach der ers­te wirk­lich gelun­ge­ne Trai­ler für die neue Serie.

Man kann sich THE WITCHER ab dem 20. Dezem­ber 2019 auf Net­flix anse­hen und dann selbst ein Bild machen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Logo THE WITCHER Copy­right Net­flix

Netflix bestätigt WITCHER Staffel zwei

 

Bis zum Start der ers­ten Staf­fel der Fern­seh­um­set­zung von THE WITCHER ist es noch einen Monat hin. Das hin­dert Net­flix aller­dings nicht dar­an, an einen Erfolg zu glau­ben und gleich eine zwei­te Staf­fel anzu­kün­di­gen.

Die Pro­duk­ti­on von Sea­son 2 soll im Früh­jahr 2020 in Lon­don begin­nen, aus­ge­strahlt wer­den soll das dann im Herbst 2021 – das ist eine ziem­lich lan­ge Pau­se, des­we­gen wür­de ich dazu mal wei­te­re infor­ma­tio­nen abwar­ten. Wie­der dabei sind Hen­ry Cavill (Man of Steel) als Geralt of Rivia, Anya Cha­lo­tra (The ABC Mur­ders) als Yenne­fer und Freya All­an (Into the Bad­lands) as Ciri. Auch die zwei­te Staf­fel soll acht Epi­so­den umfas­sen, Showrun­ne­rin ist erneut Lau­ren Schmidt (THE UMBRELLA ACADEMY).

Pro­mo­fo­to THE WITCHER Copy­right Net­flix

Netflix: THE WITCHER – Main Trailer

Netflix: THE WITCHER – Main Trailer

Auch Net­flix möch­te offen­sicht­lich so etwas ähn­li­ches wie GAME OF THRONES haben, anders kann man den gera­de erschie­ne­nen »Main Trai­ler« zur Seri­en­um­set­zung von THE WITCHER mit Hen­ry Cavill in der Titel­rol­le wohl nicht inter­pre­tie­ren.

Wie bereits geschrie­ben basiert das auf Sap­kow­skis Buch­vor­la­ge und nicht auf der Com­pu­ter­spie­le­rei­he. Ich wür­de mir für Geralt etwas mehr Gesichts­be­haa­rung wün­schen, aber den Sau­ber­mann-Look von Super­man hat Cavill offen­sicht­lich abge­legt.

Man wird sich damit dann auch einen schö­nen Hei­lig­abend machen kön­nen, denn das gibt es ab dem 20. Dezem­ber 2019 beim Strea­ming­dienst zu sehen.

Fro­hes Fest.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Holla! Teaser: Netflix´ THE WITCHER

Holla! Teaser: Netflix´ THE WITCHER

The worst mons­ters are the ones we crea­te.

Es ist SDCC und die Trai­ler kom­men wei­ter­hin: Net­flix ermög­licht einen ers­ten Blick auf sei­ne Fern­se­se­ri­en­ad­ap­ti­on der Buch- und Com­pu­ter­spiel­rei­he THE WITCHER, in der Hen­ry Cavill die Rol­le des Titel­hel­den Geralt of Rivia über­nimmt.

Man muss zuge­ben, dass der Vor­gu­cker ver­teu­felt gut aus­sieht und die Stim­mung kön­ne den Zuschau­er dazu ver­lei­ten anzu­neh­men, dass man hier etwas GAME OF THRO­NES-Ähn­li­ches ablie­fern möch­te. Die düs­te­re Vor­la­ge wür­de das her­ge­ben. Trotz­dem sieht es nicht nach einem Klon der Kult­se­rie aus, son­dern nach etwas völ­lig Eigen­stän­di­gem.

Neben Cavill spie­len Freya All­an als Ciri, Joey BateyMyAn­na BuringTom Can­tonAnya Cha­lo­traEam­on Far­ren und Björn Hlynur Haralds­son. Showrun­ne­rin ist Lau­ren Schmidt (UMBRELLA ACADEMY).

Einen Start­ter­min für die acht­tei­li­ge ers­te Staf­fel von THE WITCHER gibt es noch nicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erstes Bild: Henry Cavill als THE WITCHER

Erstes Bild: Henry Cavill als THE WITCHER

Net­flix hat­te ange­kün­digt, dass sie eine Fern­seh­se­rie machen wol­len, die sowohl die Fans der Bücher als auch die der Video­spiel­rei­he um Geralt von Rivia, den WITCHER, zufrie­den stel­len soll. Ziem­lich über­ra­schend was die Beset­zung von (Ex-?)SUPERMAN Hen­ry Cavill in der Titel­rol­le.

Die Dreh­ar­bei­ten haben soeben in Ungarn begon­nen und es gibt ein ers­tes Pro­mo­fo­to mit Cavill in der Rol­le. Net­flix schreibt zur Serie:

The Wit­cher is an epic tale of fate and fami­ly. Geralt of Rivia, a soli­ta­ry mons­ter hun­ter, strug­gles to find his place in a world whe­re peop­le often pro­ve more wicked than beasts. But when desti­ny hurt­les him toward a power­ful sorceress, and a young princess with a dan­ge­rous secret, the three must learn to navi­ga­te the increa­singly vola­ti­le Con­ti­nent tog­e­ther.

In wei­te­ren Rol­len sind zu sehen: Freya All­an (THE WAR OF THE WORLDS) als Ciri, Anya Cha­lo­tra (THE ABC MURDERS) als Yenne­fer, Jodhi May (GAME OF THRONES) als Köni­gin Calan­the, Björn Hlynur Haralds­son (FORTITUDE) als Eist, Adam Levy (KNIGHTFALL) als Mou­se­sack und MyAn­na Buring (RIPPER STREET) als Tis­sa­ia.

Die Show basiert wie das Spiel auf den Roma­nen von Andrzej Sap­kow­ski und wird von Lau­ren Schmidt (MARVEL’S DAREDEVIL) in Dreh­bü­cher adap­tiert, sie ist auch die Showrun­ne­rin.

THE WITCHER soll irgend­wann in 2019 auf Net­flix star­ten.

Pro­mo­gra­fik Hen­ry Cavill als Wit­cher Copy­right Net­flix.

Henry Cavill ist nicht mehr Superman

Henry Cavill ist nicht mehr Superman

War­ner Bros und DC Comics müs­sen sich für ihr Cine­ma­tic Uni­ver­se – das ohne­hin nicht rund läuft – offen­bar nach einem neu­en Dar­stel­ler für Super­man umse­hen, denn Hen­ry Cavill ist diver­sen Medi­en­be­rich­ten zufol­ge raus.

Offen­bar wur­den Gesprä­che abge­bro­chen, die sich dar­um dreh­ten ob und zu wel­chen Bedin­gun­gen Cavill die Rol­le im kom­men­den Film SHAZAM! spie­len wür­de. Das ging offen­bar der­ma­ßen schief, dass er kom­plett das Hand­tuch warf und für zukünf­ti­ge Pro­jek­te nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen wird. Der Schau­spie­ler hat­te die Rol­le in drei Fil­men gespielt: MAN OF STEEL, BATMAN V SUPERMAN und JUSTICE LEAGUE, er soll­te das auch noch in SHAZAM! und einer SUPER­GIRL-Ver­fil­mung tun.

Grund waren mög­li­cher­wei­se Ter­min­kon­flik­te, denn Cavill soll die Haupt­rol­le in der kom­men­den WITCHER-Fern­seh­se­rie für Net­flix spie­len (ja, ernst­haft).

Offi­zi­ell bestä­tigt ist das noch nicht, aber sowohl der Mime als auch War­ner erge­hen sich auf den sozia­len Medi­en in merk­wür­di­gen Anspie­lun­gen.

Bild Hen­ry Cavill (2016) von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA, bear­bei­tet (crop­ped) von mir

Finaler Trailer: BATMAN V SUPERMAN

Finaler Trailer: BATMAN V SUPERMAN

Als angeb­lich letz­ten Trai­ler vor dem Kino­start haut War­ner noch­mal einen Vor­gu­cker auf das DC-Vor­zei­ge­hel­den-Geklop­pe BATMAN V SUPERMAN – DAWN OF JUSTICE raus. Lus­ti­ger ist das seit dem letz­ten Trai­ler nicht gewor­den … ;) Kal El wird immer noch dar­ge­stellt von Hen­ry Cavill und der Flat­ter­mann ist Ben Aff­leck. Regie führt Zack Sny­der.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=Cle_rKBpZ28[/ytv]

 

Offizieller Trailer 2: BATMAN V SUPERMAN

Offizieller Trailer 2: BATMAN V SUPERMAN

Es war nach dem Teaser kürz­lich zu erwar­ten: Ein neu­er Trai­ler zum Span­dex-Geklop­pe BATMAN V SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE wur­de auf die Fan­ge­mein­de los­ge­las­sen. Erfreu­lich fin­de ich, dass es trotz der bei DC wie immer über­trie­be­nen Düs­ter­nis offen­bar trotz­dem Zeit für ein paar lose Sprü­che gibt. Kal-El kommt in die­sem Trai­ler auch nicht mehr als so übler Unsym­path rüber wie bis­her.

Es spie­len unter ande­rem Hen­ry Ca­villBen Aff­leck, Gal Ga­dot, Jef­frey Dean Mor­gan, Ja­son Mo­moa, Amy Adams, Dia­ne Lane, Mi­chael Shan­non und Jes­se Ei­sen­berg. Regie führt wie schon bei MAN OF STEEL Zack Sny­der.

Deut­scher Ki­no­start ist am 24. März 2016.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=fis-9Zqu2Ro[/ytv]

Erster Trailer: THE MAN FROM U.N.C.L.E.

Erster Trailer: THE MAN FROM U.N.C.L.E.

Na, erin­nert sich noch jemand an die Fern­seh­se­rie SOLO FÜR O.N.C.E.L., im Ori­gi­nal THE MAN FROM U.N.C.L.E.? Sie lief von 1964 bis 1968 in ins­ge­samt vier Staf­fel und 105 Fol­gen. Robert Vaughn spiel­te Napo­le­on Solo und David McCal­lum gab sei­nen rus­si­schen Kol­le­gen Ilya Kur­ya­kin. 1966 erhielt sie als bes­te Serie den Gol­den Glo­be. Wie damals gern üblich, zeig­te das ZDF nur 24 Fol­gen, den Rest ließ RTL in den 1990ern syn­chro­ni­sie­ren. Die bei­den Haupt­cha­rak­te­re wur­den vom Bond-Erfin­der Ian Fle­ming kon­zep­tio­niert.

Jetzt gibt es eine Neu­auf­la­ge in Film­form und Regie führt nie­mand ande­rer als Guy Rit­chie, der ja spä­tes­tens mit den SHERLOCK HOL­MES-Fil­men bewie­sen hat, was er kann. Er schrieb zusam­men mit Lio­nel Wing­ram auch das Dreh­buch. Die Rol­le von Napo­le­on Solo über­nimmt SUPERMAN Hen­ry Cavill (bei dem Cha­rak­ter macht das Feh­len von Gesichts­aus­drü­cken ja fast Sinn), Ilya Kuria­kin wird dar­ge­stellt von einem erblon­de­ten Armie Ham­mer. Deut­scher Kino­start ist am 13 August 2015.

Der Trai­ler macht auf jeden Fall schon mal rich­tig Spaß.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

 

Wer ist BATMAN? Ben Affleck ist BATMAN!

Wer ist BATMAN? Ben Affleck ist BATMAN!

Ben Affleck 2011Obwohl der Zack Sny­der-Film MAN OF STEEL an den Kino­kas­sen nicht so gut ankam wie gedacht, soll es einen wei­te­ren Strei­fen um den DC-Hel­den SUPERMAN geben und zwar zusa­men mit dem ande­ren, noch viel iko­ni­sche­ren Hero­en aus dem Hau­se: BATMAN. Klar war bereits, dass Hen­ry Cavill erneut die Rol­le des Kryp­to­niers über­neh­men soll. Für den Fle­der­maus­mann wäre einem als ers­tes Chris­ti­an Bale in den Sinn gekom­men, der hat­te aller­dings zu ver­ste­hen gege­ben, dass nach Nolans DARK KNIGHT-Tri­lo­gie Schluss sei, mit dem schwar­zen Anzug.

Wie Varie­ty jetzt berich­tet wur­de ein BATMAN gefun­den: Ben Aff­leck wird die Rol­le des »Caped Cru­saders« über­neh­men.

Zack Sny­der sag­te dazu (Über­set­zung von mir):

Ben lie­fert ein inter­es­san­tes Gegen­ge­wicht zu Hen­rys SUPERMAN. Er hat mehr als reich­lich Schau­spiel-Erfah­rung um ein viel­schich­ti­ges Por­trait eines Man­nes abzu­lie­fern, der älter und wei­ser ist als Clark Kent, und er trägt die Nar­ben eines bewähr­ten und gereif­ten Ver­bre­chens­be­kämp­fers, hat sich aber den­noch den Charme erhal­ten, den die Welt im Mil­li­ar­där Bruce Way­ne sieht. Ich kann es nicht abwar­ten, mit ihm zu arbei­ten.

Mei­ner Ansicht nach: eine gute Wahl. Schon im völ­lig zu Unrecht unter­schätz­ten und unter­ge­gan­ge­nen DAREDEVIL hat Aff­leck einen groß­ar­ti­gen Super­hel­den abge­lie­fert, vom bril­li­an­ten DOGMA wol­len wir erst gar nicht reden. Und das Kinn für die Mas­ke hat er auch.

Der bis dato titel­lo­se zwei­te SUPER­MAN-Film wird am 17 Juli 2015 in den US-Kinos star­ten. Dia­ne Lane und Amy Adams wer­den neben Hen­ry Cavill ihre Rol­len wie­der­auf­neh­men.

Creative Commons License

Foto: Ben Aff­leck 2011, von Medill DC, aus der Wiki­pe­dia, CC BY

Trailer: MAN OF STEEL – FATE OF YOUR PLANET

Trailer: MAN OF STEEL – FATE OF YOUR PLANET

Es gibt mal wie­der einen Trai­ler zu Zack Sny­ders Neu­erfin­dung von SUPERMAN unter dem Titel MAN OF STEEL mit Hen­ry Cavill in der Rol­le von Kal-El ali­as Clark Kent. Der Titel des Vor­gu­ckers lau­tet FATE OF YOUR PLANET. Geht ab!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Teil­zeit­hel­den für´s Fin­den.