Alex Kurtzman spricht über eine dritte Staffel STAR TREK DISCOVERY

Alex Kurtzman spricht über eine dritte Staffel STAR TREK DISCOVERY

Sei­tens CBS ist noch nichts bestä­tigt, aber Showrun­ner und Pro­du­zent Alex Kurtz­man spricht bereits über eine drit­te Staf­fel von STAR TREK DISCOVERY. Ges­tern fand in den USA die Tele­vi­si­on Cri­tics Asso­cia­ti­on Kon­fe­renz statt, dort sag­te er im Rah­men einer CBS-Prä­sen­ta­ti­on:

We’ve star­ted thin­king about sea­son 3 alrea­dy. We’re cut­ting the [sea­son 2] fina­le right now. I can’t wait for you guys to see it. We’re real­ly proud. So we have a lot of big ide­as we’ve alrea­dy star­ted working on. You have to start thin­king about sea­son 3 in the midd­le of sea­son 2.

Wir haben begreits begon­nen über Staf­fel drei nach­zu­den­ken. Wir schnei­den gera­de das Fina­le [der Staf­fel 2]. Ich kann kaum abwar­ten, dass ihr das zu sehen bekommt. Wir sind wirk­lich stolz dar­auf. Und wir haben eine Men­ge groß­ar­ti­ge Ide­en and denen wir bereits begon­nen haben zu arbei­ten. Man muss in der Mit­te der zwei­ten Staf­fel anfan­gen an die drit­te Staf­fel zu den­ken.

Wenn so etwas auf einer offi­zi­el­len CBS-Prä­sen­ta­ti­on gesagt wird, dann dürf­te man davon aus­ge­hen, dass das bereits in tro­cke­nen Tüchern ist. Auf der ande­ren Sei­te weiß man bei CBS nie … Aller­dings kamen die ers­ten bei­den Fol­gen der Sea­son zwei gut an und hat­ten auch end­lich das STAR TREK-Fee­ling, das der ers­ten Staf­fel so abging.

Pro­mo­fo­to Copy­right CBS

Trailer: THE EXPANSE Staffel drei

Trailer: THE EXPANSE Staffel drei

Sci­ence Fic­tion-Freun­de wird es freu­en, dass SyFy die Serie THE EXPANSE nach den Büchern des Autoren­teams unter dem Pseud­onym James S. A. Corey fort­setzt.

Die drit­te Staf­fel wird in den USA auf SyFy am 11. April 2018 star­ten, ich wür­de mal ver­mu­ten, dass man sie dann auch zügig hier­zu­lan­de auf Net­flix zu sehen bekommt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Netflix bestellt dritte Staffel von STRANGER THINGS

Netflix bestellt dritte Staffel von STRANGER THINGS

Nach dem über­ra­gen­den Erfolg der zwei­ten Staf­fel STRANGER THINGS, die noch zudem in der Lage war, die ers­te sogar noch zu über­tref­fen, wun­dert es ver­mut­lich nie­man­den, aber es ist den­noch schön zu erfah­ren:

Net­flix hat eine drit­te Staf­fel der von den Duf­fer-Brü­dern erson­ne­nen Mys­te­ry-Serie bestellt. Die erklär­ten bereits, dass es nicht ganz ein­fach ist, hier bei der Stan­ge zu blei­ben, weil die Haupt­dar­stel­ler eben Kin­der sind, die schnell älter wer­den, und man das eben auch deut­lich sieht. Des­we­gen wird es einen Zeit­sprung von der zwei­ten zur drit­ten Staf­fel geben.

Bei der drit­ten Sea­son von STRANGER THINGS wer­den wie­der dabei sein: Wino­na Ryder (Joy­ce, David Har­bour (Jim), Finn Wolf­hard (Mike), Noah Schnapp (Will), Mil­lie Bob­by Brown (Ele­ven), Cal­eb McLaugh­lin (Lucas), Gaten Mataraz­zo (Dus­tin), Cara Buo­no (Karen), Nata­lia Dyer (Nan­cy), Char­lie Hea­ton (Jona­than), Joe Kee­ry (Ste­ve), Dacre Mont­go­me­ry (Bil­ly) und Sadie Sink (Max).

Unklar ist noch wie vie­le Epi­so­den die nächs­te Staf­fel umfas­sen wird; die ers­te hat­te acht, die zwei­te neun Fol­gen. Im nächs­ten Jahr wis­sen wir mehr.

Pro­mo­gra­fik STRANGER THINGS Copy­right Net­flix

Dritte Staffel MR. ROBOT erst im Oktober

Dritte Staffel MR. ROBOT erst im Oktober

Die gute Nach­richt ist, dass die Serie MR. ROBOT für eine drit­te Staf­fel erneu­ert wur­de. Merk­wür­dig dar­an ist aller­dings, dass aus einer Som­mer-Serie (die Sea­sons eins und zwei star­te­ten im Juni bzw. Juli) eine Herbst-Serie wer­den wird, denn Staf­fel drei beginnt erst im Okto­ber 2017. Einen genau­en Ter­min gibt es bis­her eben­so wenig wie eine Begrün­dung.

Erfin­der und Showrun­ner Sam Esmail wird zudem wie bereits in der zwei­ten Sea­son bei jeder ein­zel­nen Fol­ge per­sön­lich Regie füh­ren. Kon­troll­freak?

Übri­gens dürf­ten weni­ger die mäßi­gen Zuschau­er­zah­len für die Erneue­rung ver­ant­wort­lich sein, als viel­mehr die äußerst posi­ti­ve Reso­nanz bei Kri­ti­kern, sowie die Tat­sa­che, dass MR. ROBOT gleich für meh­re­re Emmys nomi­niert wor­den war.

In Staf­fel drei gibt es natür­lich ein Wie­der­se­hen mit Rami Malik und Chris­ti­an Sla­ter, neu an Bord kommt Bob­by Can­na­va­le … als Gebraucht­wa­gen­ver­käu­fer.

Pro­mo­gra­fik Copy­right The USA Net­work

ASH VS. EVIL DEAD: Dritte Staffel

ASH VS. EVIL DEAD: Dritte Staffel

Der US-Sen­der Starz hat grü­nes Licht für eine drit­te Staf­fel der tra­shi­gen Hooro-Come­dy ASH VS. EVIL DEAD gege­ben, die auf THE EVIL DEAD (TANZ DER TEUFEL) basiert, und bei der Bruce Camp­bell die Haupt­rol­le Ash­ley J. Wil­liams (kurz: Ash) spielt.

Die Infor­ma­ti­on kommt von Camp­bell selbst, der gegen­über EW sag­te, dass man in der drit­ten Staf­fel mehr über Ashs Hin­ter­grund erfah­ren kann. Immer­hin wur­de der in einem uralten Buch vor­her­ge­sagt, aber war­um soll gera­de der Typ die Welt ret­ten?

In der neu­en Sea­son wech­selt der Showrun­ner. Bis­her war das Craig DiG­re­go­rio, nun wird Mark Ver­hei­den (BATTLESTAR GALACTICA, NETFLIX‹ DAREDEVIL) den Job über­neh­men. DiG­re­go­rio hat kein Blatt vor den Mund genom­men und erklärt, dass es Dif­fe­ren­zen mit Rob Tapert gab. Der will die Serie offen­bar mehr Rich­tung Hor­ror aus­rich­ten, wäh­ren DiG­re­go­rio unbe­dingt den Humor­an­teil behal­ten woll­te.  Man darf also gespannt sein, wie der Ton in Sea­son drei sein wird. Mei­ner Ansicht nach soll­ten sie vor­sich­tig damit sein, ihn zuun­guns­ten des Humors in Rich­tung Hor­ror zu ver­schie­ben, weil ers­te­rer die Serie gera­de aus­macht.

Die bei­den ers­ten Staf­feln von ASH VS: EVIL DEAD star­te­ten im Herbst, des­we­gen gehe ich mal davon aus, dass das auch bei der drit­ten der Fall sein wird.

Die ers­ten bei­den Staf­feln kann man auf Ama­zon Prime Video sehen, das ist aller­dings nix für Zart­be­sai­te­te …

Pro­mo­gra­fik Copy­right Starz

Fox verlängert LUCIFER: dritte Staffel genehmigt

Fox verlängert LUCIFER: dritte Staffel genehmigt

Die humo­ris­ti­sche Fox-Serie LUCIFER, in der der Teu­fel die Schnau­ze von der Höl­le voll hat, sei­nen Job quit­tiert und fort­an auf der Erde ein Lot­ter­le­ben führt, und dann durch Zufall einer Poli­zis­tin bei Fäl­len hilft, kommt beim Publi­kum (und damit bei den Wer­be­trei­ben­den) offen­bar so gut an, dass der als über­aus abset­zungs­freu­dig berüch­tig­te Sen­der Fox der Show eine drit­te Staf­fel spen­diert. LUCIFER hat der­zeit pro Fol­ge unge­fähr 300000 mehr Zuschau­er als das mit viel Wer­bung pro­mo­te­te Fox-Zug­pferd GOTHAM. Ob die Pro­du­zen­ten dafür einen Han­del mit dem Teu­fel abschlie­ßen muss­ten ist unbe­kannt.

LUCIFER erfin­det das Fern­se­hen nicht neu, aber es bie­tet kurz­wei­li­ge, leich­te Unter­hal­tung, ohne dabei zu seicht zu wer­den, mit einem her­aus­ra­gen­den Tom Ellis als Haupt­dar­stel­ler.

Die ers­te Staf­fel von LUCIFER hat­te nur 13 Epi­so­den und star­te­te in der Mid­sea­son, auf­grund des Erfolgs durf­te man dann im Fort­set­zungs­jahr bereits 22 Epi­so­den rea­li­sie­ren. Auch Staf­fel drei wird so vie­le Fol­gen haben.

In Deutsch­land kann man die Serie auf Ama­zon Prime Video sehen.

Pro­mo-Gra­fik LUCIFER Copy­right Fox Tele­vi­si­on

THE MAN IN THE HIGH CASTLE bekommt dritte Staffel

THE MAN IN THE HIGH CASTLE bekommt dritte Staffel

Ama­zon hat sich ent­schie­den, eine drit­te Staf­fel sei­ner Alter­na­tiv-His­to­ri­en-Serie THE MAN IN THE HIGH CASTLE nach Phil­ip K. Dick zu pro­du­zie­ren. In der Show geht es um eine Welt in den 1960ern, in der die Nazis und Japan den zwei­ten Welt­krieg gewon­nen und die USA unter sich auf­ge­teilt haben.

Der Trai­ler, mit dem Ama­zon das ankün­digt, hat ver­blüf­fen­der­wei­se ein Geo­blo­cking und kann nur in den USA betrach­tet wer­den. Was soll denn der Unsinn? Glück­li­cher­wei­se wur­de er natür­lich sofort repli­ziert und von ande­ren Kanä­len ohne Blo­cking ange­bo­ten.

Es spie­len erneut Rufus Sewell (John Smith) und Chelah Hors­dal (Helen), ver­mut­lich wer­den auch Ale­xa Dava­los, Rupert Evans und Cary-Hiroyu­ki Taga­wa wie­der dabei sein. Frank Spot­nitz gibt den Job als Showrun­ner ab, es über­nimmt Eric Over­my­er (THE AFFAIR).

Staf­fel­start wird ver­mut­lich Ende 2017 sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

FLASH Season 3 Teaser

FLASH Season 3 Teaser

Und es gibt auch einen Teaser zur nächs­ten Staf­fel FLASH auf CW (aus den Super­hel­den-Shows des Sen­ders mei­ne liebs­te). Bar­ry Allen hat­te in der letz­ten Fol­ge die Zeit­li­nie mal ordent­lich durch­ein­an­der gebacht. Dass das nicht ohne Kon­se­quen­zen bleibt, ist klar.

(Den ARROW-Teaser zei­ge ich übri­gens nicht, der kann nix)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu bei Folgenreich: die letzte Staffel der Mystery-Serie PORTERVILLE

Neu bei Folgenreich: die letzte Staffel der Mystery-Serie PORTERVILLE

Cover Porterville 3Ende Sep­tem­ber erscheint bei Fol­gen­reich die drit­te und letz­te Staf­fel der Mys­te­ry-Hör­buch­se­rie PORTERVILLE. Wie schon die mehr­fach preis­ge­krön­te Hör­buch­se­rie DARKSIDE PARK (»Hör­buch des Monats«, »Bes­te Lesung 2009«, »Inno­va­ti­ons­preis«, »Bes­te Spre­che­rin einer Lesung«, Prä­di­kat »Sehr gut«), ist auch die Fort­set­zung PORTERVILLE ein hyp­no­ti­scher Psy­cho­thril­ler. Genau wie bei DARKSIDE PARK baut kei­ne der düs­te­ren Geschich­ten um die geheim­nis­um­wit­ter­te Stadt Por­ter­vil­le direkt auf­ein­an­der auf, viel­mehr ist jede Fol­ge wie ein neu­es Puz­zle-Teil­chen. Mit jeder Epi­so­de erhält man tie­fe­re Ein­bli­cke in die Stadt und ihre Bewoh­ner, bis sich das rät­sel­haf­te Gesamt­bild immer mehr zusam­men­fügt und am Ende die Fra­ge geklärt wird: Was ist das dunk­le Geheim­nis der Stadt Por­ter­vil­le?

Auch in der drit­ten und letz­ten Staf­fel schafft es Regis­seur Ivar Leon Men­ger mit sei­nem Autoren­team eine unheim­li­che, düs­te­re Atmo­sphä­re zu erzeu­gen, und auch die bekann­ten Syn­chron­spre­cher von Nata­lie Port­man, Leo­nar­do DiCa­prio, Eli­jah Wood, Jake Gyl­len­haal, Ben Stil­ler, Seth Rogen und Ben Aff­leck ver­tie­fen die gespens­ti­sche und unheil­schwan­ge­re Stim­mung.

PORTERVILLE 3 erscheint als mp3-CD-Box und als Down­load, ent­hält die Epi­so­den 13 – 18 und hat eine Gesamt­spiel­zeit von acht­ein­halb Stun­den. Der Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min ist der 26.09.2014, ab sofort kann vor­be­stellt wer­den, bei­spiels­wei­se bei Ama­zon. Die CD-Fas­sung kos­tet 22,99 Euro.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Fol­gen­reich

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

ARROW Season 3 Comic Con Trailer – Ra´s al Ghul

ARROW Season 3 Comic Con Trailer – Ra´s al Ghul

Und der Böse­wicht der drit­ten Staf­fel ARROW ist … Trom­mel­wir­bel … Ra´s al Ghul!

(Anmer­kung: das ist nicht genau der Trai­ler vom Comic Con, son­dern ein wei­te­rer, der von War­ner mit den al Ghuls-Sze­nen ange­rei­chert wur­de)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erweiterter Trailer zur dritten Staffel GAME OF THRONES

HBO spen­diert einen wei­te­ren Trai­ler zur drit­ten Staf­fel ihrer Erfolgs­se­rie GAME OF THRONES nach Geor­ge R. R. Mar­tin. Die Fans soll­ten jetzt aller­dings nicht zu sehr froh­lo­cken, denn es han­delt sich eigent­lich nur um den bereits bekann­ten Vor­gu­cker, der ledig­lich mir ein paar neu­en Sze­nen ange­rei­chert wur­de.

https://www.youtube.com/watch?v=C1pbtBX9Kok