NYCC-Trailer: LOST IN SPACE Season 3

Auch die Fami­lie Robin­son ist immer noch LOST IN SPACE, wes­we­gen es eine drit­te – und letz­te – Staf­fel des Sci­Fi-Remakes (das Ori­gi­nal lief zwi­schen 1965 und 1968) aus dem Hau­se Net­flix geben wird. Auch hier­für gab es einen Trai­ler anläss­lich des NYCC.

Sieht nicht so aus, als wür­de das Leben der Robin­sons leich­ter werden:

After a year of being trap­ped on a mys­te­rious pla­net, Judy, Pen­ny, Will, and the Robot must lead the 97 young Colo­nists in a har­ro­wing evacua­ti­on – but not befo­re secrets are unear­t­hed that will chan­ge their lives fore­ver. Mean­while, John and Mau­re­en – with Don at their side – must batt­le over­whel­ming odds as they try to reu­ni­te with their kids. The Robin­sons will have to grapp­le with the emo­tio­nal chal­len­ge of not just being lost – but being sepa­ra­ted from the ones they love… as they face the grea­test ali­en thre­at yet.

Die letz­te Staf­fel von LOST IN SPACE wird frau ab dem 1. Dezem­ber 2021 auf dem Strea­ming­dienst Net­flix anse­hen können.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.