THE ORVILLE Staffel 3 – Produktion wird im Dezember fortgesetzt

Es war bereits bekannt, dass die drit­te Staf­fel von Seth Mac­Far­la­nes deut­lich durch STAR TREK inspi­rier­te Sci­ence Fic­tion-Serie THE ORVILLE nach der Fox-Über­nah­me durch Dis­ney bei Hulu lau­fen soll. Die Dreh­ar­bei­ten hat­ten im Okto­ber 2019 begon­nen, muss dann aller­dings wegen der Pan­de­mie unter­bro­chen werden.

Jetzt soll die Pro­duk­ti­on wie­der auf­ge­nom­men wer­den, ab Dezem­ber wird wie­der gear­bei­tet, dann gibt es eine Pau­se zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr und erneut auf­ge­nom­men wird Anfang Janu­ar. Die Vor­be­rei­tun­gen dafür im Fox Stu­dio in Cen­tral City haben bereits begonnen.

In der Ver­gan­gen­heit wur­den Fol­gen erst sehr kurz vor der Aus­strah­lung fer­tig­ge­stellt, lei­der bedeu­tet das nicht, dass wir die drit­te Staf­fel bald zu sehen bekom­men, denn die Dreh­ar­bei­ten wer­den durch die COVID-Vor­sichts­maß­nah­men deut­lich ver­lang­samt und sol­len nach Anga­ben der Macher noch fünf bis sechs Mona­te in Anspruch neh­men. Ich ver­mu­te mal, dass die Post­pro­duk­ti­on par­al­lel dazu statt­fin­den wird. Bis­her gibt es noch kei­nen Start­ter­min für die drit­te Sea­son von THE ORVILLE, das Team hofft aber, dass die Fans die­se noch in 2021 zu sehen bekom­men wer­den. Die Staf­fel wird aus nur elf Fol­gen bestehen, die wer­den aber eine län­ge­re Lauf­zeit haben, als die auf Fox aus­ge­strahl­ten Episoden.

Übri­gens: Die Pro­duk­ti­on für Staf­fel vier von STAR TREK: DISCOVERY star­te­te vor vier Wochen und die Dreh­ar­bei­ten für die zwei­te Sea­son von PICARD begin­nen im Januar.

Pro­mo­fo­to Copy­right Fox Television

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.