THE NEXT GENERATION-Crew in PICARD Staffel 3

Die Staf­feln zwei und drei der STAR TREK-Serie PICARD wur­den gleich am Stück gedreht und die Dreh­ar­bei­ten an der drit­ten und letz­ten Sea­son wur­den vor ca. einen Monat abgeschlossen.

Um den Fan­ser­vice auf die Spit­ze zu trei­ben (und ver­mut­lich in der Hoff­nung, wei­te­rer har­scher Kri­tik aus dem Fan­la­ger zu ent­ge­hen), haben die Pro­du­zen­ten offen­bar beschlos­sen, dass die gesam­te Haupt­crew aus THE NEXT GENERATION in der letz­ten Staf­fel auf­tre­ten wird. In einem Tea­ser wer­den neben Titel­dar­stel­ler Patrick Ste­wart genannt: LeVar Bur­ton, Micha­el Dorn, Jona­than Fra­kes, Gates McF­ad­den, Mari­na Sir­tis und Brent Spi­ner. Ins­be­son­de­re letz­te­rer ani­miert natür­lich zu fra­gen: wie?, denn was mit Data am Ende geschah wis­sen wir seit Picard Sea­son eins. Es steht zu hof­fen, dass sie sich nicht bil­li­ger Deaging-Effek­te bedienen.

Im Tea­ser gibt es Voice­over der Dar­stel­ler zu hören, eben­so wie Jer­ry Goldm­siths Titel­me­lo­die der Mutterserie.

Ich bin gespannt. Staf­fel eins fing stark an und ließ dann auf­grund der aus dem Kurtz­man-Umfeld bekann­ten schlam­pi­gen Dreh­bü­cher und Din­gen wie der USS Copy&Paste, stark nach. Sea­son zwei gefällt mir bis­lang (bis auf Klei­nig­kei­ten) ziem­lich gut.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.