Netflix bestätigt WITCHER Staffel zwei

 

Bis zum Start der ers­ten Staf­fel der Fern­seh­um­set­zung von THE WITCHER ist es noch einen Monat hin. Das hin­dert Net­flix aller­dings nicht dar­an, an einen Erfolg zu glau­ben und gleich eine zwei­te Staf­fel anzu­kün­di­gen.

Die Pro­duk­ti­on von Sea­son 2 soll im Früh­jahr 2020 in Lon­don begin­nen, aus­ge­strahlt wer­den soll das dann im Herbst 2021 – das ist eine ziem­lich lan­ge Pau­se, des­we­gen wür­de ich dazu mal wei­te­re infor­ma­tio­nen abwar­ten. Wie­der dabei sind Hen­ry Cavill (Man of Steel) als Geralt of Rivia, Anya Cha­lo­tra (The ABC Mur­ders) als Yenne­fer und Freya All­an (Into the Bad­lands) as Ciri. Auch die zwei­te Staf­fel soll acht Epi­so­den umfas­sen, Showrun­ne­rin ist erneut Lau­ren Schmidt (THE UMBRELLA ACADEMY).

Pro­mo­fo­to THE WITCHER Copy­right Net­flix

Henry Cavill ist nicht mehr Superman

Henry Cavill ist nicht mehr Superman

War­ner Bros und DC Comics müs­sen sich für ihr Cine­ma­tic Uni­ver­se – das ohne­hin nicht rund läuft – offen­bar nach einem neu­en Dar­stel­ler für Super­man umse­hen, denn Hen­ry Cavill ist diver­sen Medi­en­be­rich­ten zufol­ge raus.

Offen­bar wur­den Gesprä­che abge­bro­chen, die sich dar­um dreh­ten ob und zu wel­chen Bedin­gun­gen Cavill die Rol­le im kom­men­den Film SHAZAM! spie­len wür­de. Das ging offen­bar der­ma­ßen schief, dass er kom­plett das Hand­tuch warf und für zukünf­ti­ge Pro­jek­te nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen wird. Der Schau­spie­ler hat­te die Rol­le in drei Fil­men gespielt: MAN OF STEEL, BATMAN V SUPERMAN und JUSTICE LEAGUE, er soll­te das auch noch in SHAZAM! und einer SUPER­GIRL-Ver­fil­mung tun.

Grund waren mög­li­cher­wei­se Ter­min­kon­flik­te, denn Cavill soll die Haupt­rol­le in der kom­men­den WITCHER-Fern­seh­se­rie für Net­flix spie­len (ja, ernst­haft).

Offi­zi­ell bestä­tigt ist das noch nicht, aber sowohl der Mime als auch War­ner erge­hen sich auf den sozia­len Medi­en in merk­wür­di­gen Anspie­lun­gen.

Bild Hen­ry Cavill (2016) von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA, bear­bei­tet (crop­ped) von mir

THE WITCHER wird zum Kinofilm

THE WITCHER wird zum Kinofilm

The Witcher

Nach dem Erfolg der drei Com­pu­ter­spie­le, ins­be­son­de­re des letz­ten, ist es nicht ver­wun­der­lich, dass man CD Pro­jekt Reds WITCHER Geralt von Rivia einen Kino­film gön­nen möch­te. Oder genau­er gesagt: Die Sean Dani­el Com­pa­ny (BEN HUR, THE MUMMY) und die pol­ni­sche Fir­ma Pla­ti­ge Image wol­len gleich eine gan­ze Rei­he von Kino­fil­men rea­li­sie­ren. Pla­ti­ge ist bei­spiels­wei­se ver­ant­wort­lich für den WITCHER 3‑Trailer THE TRAIL, wei­ter­hin haben sie Zwi­schen­se­quen­zen für HALO 5 und ande­re rea­li­siert.

Dabei basiert der Film nicht direkt auf der Vor­la­ge, den Roma­nen von Andrzej Sap­kow­ski, und eben­falls nicht auf den Com­pu­ter­spie­len, son­dern soll eine eige­ne Sto­ry ent­wi­ckeln, die sich aller­dings an die Kurz­ge­schich­ten THE WITCHER und LESSER EVIL aus der Samm­lung THE LAST WISH »anleh­nen« soll.

Regie führt Tomasz Bagi?ski (2003 Oscar-nomi­niert für den Ani­ma­ti­ons­film KATEDRA), Tha­nia St. John (GRIMM, BUFFY) schreibt das Dreh­buch. Details zur Beset­zung oder zum Kino­start wur­den noch nicht bekannt.

Wer nicht bis zur Fer­tig­stel­lung war­ten möch­te: Es gibt bereits einen Film um den WITCHER aus dem Jahr 2001. Es han­delt sich dabei um einen Zusam­men­schnitt einer spä­ter ver­öf­fent­lich­ten Fern­seh­se­rie, die aller­dings schlech­te Kri­ti­ken erhielt, unter ande­rem, weil sie sich zu stark von der Vor­la­ge ent­fern­te.

Pro­mo­fo­to THE WITCHER Copy­right CD Pro­jekt

Trailer: THE WITCHER 3 – THE SWORD OF DESTINY

Trailer: THE WITCHER 3 – THE SWORD OF DESTINY

Trai­ler zum drit­ten Teil der WITCHER-Saga um Geralt von Riva aus dem Hau­se CD Pro­ject Red. Das sieht gran­di­os aus. Gewal­tig. Die Gra­fik­ef­fek­te sind atem­be­rau­bend – ja, das sind ingame-Sze­nen! – und man kann hier erah­nen, was in Zukunft in Sachen Com­pu­ter­spie­le­gra­fik noch alles auf uns zukom­men wird!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.