THE WITCHER wird zum Kinofilm

The Witcher

Nach dem Erfolg der drei Com­pu­ter­spie­le, ins­be­son­de­re des letz­ten, ist es nicht ver­wun­der­lich, dass man CD Pro­jekt Reds WITCHER Geralt von Rivia einen Kino­film gön­nen möch­te. Oder genau­er gesagt: Die Sean Dani­el Com­pa­ny (BEN HUR, THE MUMMY) und die pol­ni­sche Fir­ma Pla­ti­ge Image wol­len gleich eine gan­ze Rei­he von Kino­fil­men rea­li­sie­ren. Pla­ti­ge ist bei­spiels­wei­se ver­ant­wort­lich für den WITCHER 3‑Trailer THE TRAIL, wei­ter­hin haben sie Zwi­schen­se­quen­zen für HALO 5 und ande­re rea­li­siert.

Dabei basiert der Film nicht direkt auf der Vor­la­ge, den Roma­nen von Andrzej Sap­kow­ski, und eben­falls nicht auf den Com­pu­ter­spie­len, son­dern soll eine eige­ne Sto­ry ent­wi­ckeln, die sich aller­dings an die Kurz­ge­schich­ten THE WITCHER und LESSER EVIL aus der Samm­lung THE LAST WISH »anleh­nen« soll.

Regie führt Tomasz Bagi?ski (2003 Oscar-nomi­niert für den Ani­ma­ti­ons­film KATEDRA), Tha­nia St. John (GRIMM, BUFFY) schreibt das Dreh­buch. Details zur Beset­zung oder zum Kino­start wur­den noch nicht bekannt.

Wer nicht bis zur Fer­tig­stel­lung war­ten möch­te: Es gibt bereits einen Film um den WITCHER aus dem Jahr 2001. Es han­delt sich dabei um einen Zusam­men­schnitt einer spä­ter ver­öf­fent­lich­ten Fern­seh­se­rie, die aller­dings schlech­te Kri­ti­ken erhielt, unter ande­rem, weil sie sich zu stark von der Vor­la­ge ent­fern­te.

Pro­mo­fo­to THE WITCHER Copy­right CD Pro­jekt

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “THE WITCHER wird zum Kinofilm”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.