Steampunk als Marke – Anmeldung vom DPMA zurückgewiesen

Steampunk als Marke – Anmeldung vom DPMA zurückgewiesen

Free SteampunkIm ver­gan­ge­nen Jahr gab es eini­ge Auf­re­gung, weil ver­sucht wur­de, sich den Begriff »Steam­punk« beim Deut­schen Patent- und Mar­ken­amt als Mar­ke ein­tra­gen zu las­sen. Die Erklä­run­gen des Antrag­stel­lers zu den Hin­ter­grün­den waren inhalt­lich nicht unbe­dingt nach­zu­voll­zie­hen, alle Details fin­det man in den oben ver­link­ten Arti­keln.

Noch im ver­gan­ge­nen Okti­ber äußers­ten sich Mit­ar­bei­ter beim DPMA, dass man »sehr kurz­fris­tig« inner­halb von ca. zwei Wochen ent­schei­den wol­le. Wie man das von Ämter so kennt, ist bei denen »sehr kurz­fris­tig« aller­dings ein wei­ter Begriff. Noch in der ver­gan­ge­nen Woche hat­te ich nach­ge­se­hen und der Mar­ken­an­trag war nach wie vor offen.

Das hat sich jetzt geän­dert. Der Antrag wur­de abge­wie­sen.

Wir wer­den das natür­lich in Zukunft wei­ter beob­ach­ten müs­sen, denn es kann jeder­zeit erneut ver­sucht wer­den, den Begriff Steam­punk als Mar­ke ein­zu­tra­gen.

Pressemitteilung: Uhrwerk Verlag erwirbt Feder & Schwert

Pressemitteilung: Uhrwerk Verlag erwirbt Feder & Schwert

FederundSchwertgoesUhrwerk

Ich gebe die Pres­se­mit­tei­lung hier mal unkom­men­tiert wie­der:

Stra­te­gi­sche Über­nah­me:
Uhr­werk erwirbt Feder & Schwert

Mann­heim, 27.05.2016: Wie die bei­den betei­lig­ten Fir­men heu­te bekannt­ga­ben, erwirbt der Köl­ner Uhr­werk Verlag zum 1. 6. 2016 Feder & Schwert, frü­her Hei­mat der deut­schen Ver­si­on der Welt der Dun­kel­heit, Schöp­fer von Engel und heu­te Ver­lag zahl­rei­cher Per­len der fan­tas­ti­schen Lite­ra­tur, dar­un­ter Die dunk­len Fäl­le des Har­ry Dres­den.

Die ope­ra­ti­ve Lei­tung bei­der Fir­men liegt damit zukünf­tig bei Uhr­werk-Grün­der Patric Götz, der auch alle Mar­ken und Lizen­zen der Feder & Schwert GmbH erwor­ben hat. Der Köl­ner Ver­le­ger wird Feder & Schwert wei­ter­füh­ren und durch Syn­er­gi­en die Mar­ken bei­der Fir­men im Lite­ra­tur- wie im Spiel­ebe­reich erfolg­reich wei­ter­ent­wi­ckeln.

»Feder & Schwert steht im Bereich lite­ra­ri­sche Phan­tas­tik seit fast drei Jahr­zehn­ten für Inno­va­ti­on und Qua­li­tät. Für Uhr­werk gilt seit Jah­ren das­sel­be im Bereich phan­tas­ti­scher Spie­le. Wir sehen gro­ßes Poten­zi­al für die Zukunft durch das Zusam­men­ge­hen die­ser bei­den Berei­che«, sag­te Götz. »Wie die Spie­le aus dem Hau­se Uhr­werk haben die Bücher von Feder & Schwert eine treue, begeis­ter­te Fan­ge­mein­de.«

»Nun fin­den zwei Aus­drucks­for­men des Gen­res Fan­ta­sy, das wir alle lie­ben, unter einem Dach zusam­men«, ergänzt Oli­ver Hoff­mann, Ver­lags­lei­ter von Feder & Schwert. »Das Team von Feder & Schwert wird dabei im lite­ra­ri­schen Bereich in guter Tra­di­ti­on wei­ter an Bord blei­ben, damit wir zukünf­tig gemein­sam die Wirk­lich­keit ver­edeln kön­nen – mit fan­tas­ti­schen Spie­len und fan­tas­ti­scher Lite­ra­tur.«

Uhr­werk wur­de von Patric Götz im Jah­re 2009 gegrün­det. Einen Grund­stein der Spie­le im Uhr­werk-Port­fo­lio leg­te 2009 die DSA-Sub­li­zenz Myra­nor. Seit 2013 erobert Uhr­werk mit Space: 1889 in zwei Sprach­ver­sio­nen sowohl den deut­schen als auch den eng­li­schen Markt. 2014 publi­zier­te der Köl­ner Ver­lag mit Split­ter­mond das der­zeit am schnells­ten wach­sen­de deut­sche Fan­ta­sy-Rol­len­spiel.

Feder & Schwert ist ein 1989 gegrün­de­ter Spe­zi­al­ver­lag für alle Berei­che der lite­ra­ri­schen Phan­tas­tik. Er ver­öf­fent­licht Spie­le und Bücher in den Berei­chen Fan­ta­sy, Dark Fan­ta­sy, Urban Fan­ta­sy, Steam­punk, Hor­ror, Sci­ence Fic­tion und Kri­mi.

Logo­gra­fi­ken Copy­right Feder & Schwert und Uhr­werk Ver­lag

Interaktive VR-Dokumentation über Chernobyl

Interaktive VR-Dokumentation über Chernobyl

Ges­tern war der 30. Jah­res­tag des Super-GAUs im Atom­kraft­werk von Cher­no­byl. The Farm 51 ist ein Spie­le­ent­wick­ler, der an einer inter­ak­ti­ven Vir­tu­al Rea­li­ty-Doku­men­ta­ti­on über das Ereig­nis arbei­tet. Im Rah­men der Doku wird man mit einer VR-Bril­le bewaff­net durch die ver­seuch­te Stadt Pri­pyat strom­ern dür­fen. Man kann sich die Kata­stro­phen­zo­ne so anse­hen, wie sie heu­te exis­tiert. Dabei bekommt man auch ech­te, aktu­el­le 360-Grad-Bil­der von dort zu sehen.

Erneut ein Beweis für mei­ne The­se, dass es zu kurz gegrif­fen ist, wenn man im Zusam­men­hang mit den VR-Bril­len nur an Spie­le denkt. Die VR-Doku­men­ta­ti­on Cher­no­byl VR Pro­ject 360 soll im Juni für die Ocu­lus Rift erschei­nen. Mehr dazu auch auf der Pro­jekt­web­sei­te, hier ist ein Trai­ler:

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=LrivExmHYxM[/ytv]

DUNGEONS & DRAGONS-Film: Es geht voran

DUNGEONS & DRAGONS-Film: Es geht voran

Cover D&DWar­ner Bros. will bekann­ter­ma­ßen einen neu­en Ver­such machen, den Rol­len­spiel­klas­si­ker DUNGEONS & DRAGONS zu ver­fil­men. Das Pro­jekt ist bereits so weit gedie­hen, dass es einen Regis­seur gibt, näm­lich Roy Lee, den kennt man bis­her als Pro­du­zen­ten, bei­spiels­wei­se bei DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT oder THE LEGO MOVIE. Nach­dem HARRY POTTER durch ist und die DC-Hel­den mög­li­cher­wei­se Mar­vel nicht das Was­ser rei­chen kön­nen, ist man bei War­ner auf der Suche nach einem Fran­chise, das man groß aus­zie­hen kann.

Nach Aus­sa­gen des Regis­seurs könn­te es sein, dass man das ganz groß auf­zieht, in einer ähn­li­chen Form wie das Cine­ma­tic Uni­ver­se bei Mar­vel und dabei mög­li­cher­wei­se sogar meh­re­re D&D‑Welten über­spannt. Lee sag­te:

I belie­ve they [War­ner] see Dun­ge­ons & Dra­gons as some­thing that could be cul­ti­va­ted as a mul­ti-uni­ver­se movie whe­re the­re will be spin­offs from the first movie being in For­got­ten Realms and sub­se­quent movies being in dif­fe­rent worlds.

Ich glau­be, sie [War­ner] sehen DUNGEONS & DRAGONS als etwas, das man in mul­ti-Uni­ver­sen-Fil­me umset­zen könn­te, wo es Spin­offs vom ers­ten Film gibt, der in For­got­ten Realms spielt, und nach­fol­gen­de dann in ande­ren Wel­ten.

Wei­ter­hin sag­te er, dass der ers­te Film vom Stil her wie GUARDIANS OF THE GALAXY daher kom­men, aber in einer Tol­ki­en-arti­gen Welt spie­len könn­te. Und er gab an, dass die Taver­ne »The Yaw­ning Por­tal« eine wich­ti­ge Rol­le spie­len wird. Dort star­te­ten etli­che D&D‑Abenteuer.

Ich bin über­aus gespannt, was dar­aus wird. Der­zeit gibt es weder einen Start­ter­min noch wei­te­re Details zu Beset­zun­gen oder Plot.

Cover D&D Set 1: Basic Rules Copy­right TSR

Das Humble RPG Book Bundle

Das Humble RPG Book Bundle

Humble RPG Book BundleUnd da muss ich doch schon wie­der über ein Hum­ble Bund­le berich­ten. Auch dies­mal geht es um eBook, näm­lich um ein ziem­lich kom­plet­tes Paket aus PDFs zum Rol­len­spiel PATHFINDER.

Ich möch­te die an die­ser Stel­le nicht im ein­zel­nen auf­füh­ren, man kann sich das durch einen Besuch der Sei­te ja auch leicht selbst anse­hen, aber die Men­ge an Regel- und Quel­len­bü­chern, die man für die Inves­ti­ti­on von gera­de mal (der­zeit) knapp über 17 Dol­lar bekommt, ist schon beein­dru­ckend, es sind 21 Stück. Wer mehr als 25 Dol­lar inves­tiert erhält sogar noch eine ech­te Box des Begin­ner Game, aller­dings kom­men da noch Ver­sand­kos­ten (und Ein­fuhr­ge­büh­ren) drauf.

Kauft man sie, erhält man Codes, die man auf Pai­zo ein­lö­sen kann. Zumin­dest theo­re­tisch, denn die Sei­te ist der­zeit wegen des Hum­ble Bund­les offen­bar arg über­las­tet. Ich habs bis­her mehr­fach erfolg­los ver­sucht, schon die Kon­to­an­mel­dung funk­tio­nier­te ges­tern nicht rei­bungs­los und dann woll­te die Sei­te nicht mehr mit mir spre­chen. Das soll­te aller­dings in Kür­ze wie­der bes­ser wer­den.

PATHFINDER ist ein Pen & Paper-Rol­len­spiel, das auf einer Open Game-Licen­se des Klas­si­kers DUNGEONS & DRAGONS in der Ver­si­on 3.5 basiert.

 

Rollenspiel: Winter One-Page-Contest bei Würfelheld und Greifenklaue

Rollenspiel: Winter One-Page-Contest bei Würfelheld und Greifenklaue

wopcSeit ges­tern läuft bei Wür­fel­held und Grei­fen­klaue der »Win­ter One-Page-Con­test«. Dabei han­delt es sich um einen Wett­be­werb, bei dem man noch bis zum 5. Janu­ar 2016 für Rol­len­spie­le ein­sei­ti­ge Spiel­hil­fen, Sze­na­ri­os, Cha­rak­ter­be­schrei­bun­gen, Schau­plät­ze, Zufalls­ta­bel­len und was nicht noch, ein­rei­chen kann.

Gesucht wer­den die bes­ten ein­sei­ti­gen Bei­trä­ge zu 5 Kate­go­ri­en. Bei den Bei­trä­gen geht es immer um bespiel­ba­res Mate­ri­al, ob uni­ver­sell, ob Gen­re-abhän­gig oder für ein kon­kre­tes Sys­tem, ob Aben­teu­er, NSC, Kar­ten­ma­te­ri­al, Zufalls­ta­bel­len, usw. Neu in die­sem Jahr ist, dass jede der Kate­go­ri­en auf dem Ein­sei­ter aus­ge­wie­sen wird und die­se getrennt gewer­tet wer­den.

Die Kate­go­ri­en sind:

  • Auf der Insel
  • Im ewi­gen Eis
  • Auf zu den Ster­nen
  • Unter den Städ­ten
  • Im Wil­den Wes­ten

Zur Ver­fü­gung steht eine Din A4-Sei­te. Ein­rei­chen darf man bis zu drei davon. Zum Sys­tem gibt es kei­ne Vor­ga­ben. Ins­ge­samt gibt es über 100 Prei­se.

Alle Infor­ma­tio­nen zum WOPC fin­det ihr in einem Arti­kel auf wuerfelheld.de

Brettspiel: STAR WARS REBELLION

Brettspiel: STAR WARS REBELLION

Box Star Wars: RebellionIn die­sem Jahr auf der Mes­se Spiel in Essen sah es gefühlt so aus, als sei jedes zwei­te Spiel eine STAR WARS-Lizenz, dar­un­ter so über­flüs­si­ge wie CARCASSONNE oder DAS VERRÜCKTE LABYRINTH. Aller­dings gibt es tat­säch­lich auch inter­es­san­te­re Spie­le zum Fran­chise, also nicht wel­che, auf die man nur schnell mal eben das Label STAR WARS geklebt hat. Als ein Bei­spiel möch­te ich hier nur X‑WING nen­nen, auch wenn mich da die Geld­schnei­de­rei durch die Modell­prei­se stört.

Fan­ta­sy Flight Games sind ver­ant­wort­lich für die neue Serie an Rol­len­spiel­bü­chern im Uni­ver­sum der Jedi und Sith, das Basis­re­gel­werk trägt den Titel EDGE OF THE EMPIRE. Die haben aber auch die Lizenz für Brett­spie­le, und die wol­len sie benut­zen. Im nächs­ten Jahr soll STAR WARS: REBELLION erschei­nen, ein umfang­rei­ches Brett­spiel in einer auf­wen­di­gen Form, wie man das in letz­ter Zeit des öfte­ren mal zu ver­schie­de­nen Fran­chises gese­hen hat, bei­spiels­wei­se WORLD OF WARCRAFT, HERR DER RINGE oder BATTLESTAR GALACTICA.

sw03_layout_left

STAR WARS: REBELLION kommt mit über 150 Minia­tu­ren daher, wei­ter­hin sind zwei Spiel­plä­ne ent­hal­ten, auf denen 32 Ster­nen­sys­te­me abge­bil­det sind (und ich bin auf allen von ihnen zum Tode ver­ur­teilt). Geeig­net für zwei oder vier Spie­ler über­nimmt die eine Sei­te das Impe­ri­um und die ande­re natür­lich die Rebel­len, das Gan­ze han­delt zur Zeit der ers­ten Kino­film-Tri­lo­gie (EPSIODE IV – VI). Dabei ist es mög­lich spe­zi­el­le Hel­den­fi­gu­ren wie Luke Sky­wal­ker oder Boba Fett auf beson­de­re Mis­sio­nen zu schi­cken, wei­ter­hin kann man Flot­ten durch die Gala­xis bewe­gen, Han­dels­rou­ten eta­blie­ren und Alli­an­zen schmie­den. Und sogar mit dem Todes­stern Pla­ne­ten aus dem All blas­tern.

sw03_plastic

Man darf sicher davon aus­ge­hen, dass der Spiel­wert hier deut­lich grö­ßer sein wird als bei den ein­gangs ange­spro­che­nen schnell gemach­ten Lizen­zen. Der ange­sag­te Preis ist mit 99 Dol­lar alles ande­re als güns­tig (aller­dings muss man zuge­ben, dass der Preis der Aus­stat­tung im Ver­gleich mit Pro­duk­ten ande­rer Anbie­ter als ange­mes­sen erscheint), auch die ande­ren Spie­le von Fan­ta­sy Flight Games sind in mei­nen Augen eher als teu­er zu bezeich­nen.

STAR WARS: REBELLION soll im ers­ten Quar­tal 2016 ver­öf­fent­licht wer­den. Details auf der Pro­dukt­sei­te bei Fan­ta­sy Flight Games.

Pro­mo­fo­tos Copy­right Fan­ta­sy Flight Games

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

In Kürze: DEPONIA – DAS ROLLENSPIEL

In Kürze: DEPONIA – DAS ROLLENSPIEL

Im Uhr­werk-Ver­lag wird noch im Sep­tem­ber 2015 das Rol­len­spiel zu Daeda­lics ver­schro­ben-komi­scher Point&Click-Adventure-Reihe DEPONIA erschei­nen. Was man dazu wis­sen muss, erfährt man in einem Ein­füh­rungs­vi­deo.

Erhält­lich ist DEPONIA – DAS ROLLENSPIEL beim gut sor­tier­ten Fach­han­del, beim Ver­lag selbst oder über Ama­zon, der Preis für das Hard­co­ver mit 240 Sei­ten, Pos­ter­kar­te und Gegen­stands­kar­ten zum Aus­schnei­den beträgt 39,95 EUR.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=8M8wlG608Z0[/ytv]

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Wichtig: DriveThruRPG gehackt, Kreditkartendaten entwendet

Wichtig: DriveThruRPG gehackt, Kreditkartendaten entwendet

Logo DriveThruRPG

Wer zwi­schen dem 10. Juli und dem 6. August Kre­dit­kar­ten­käuf­te beim bekann­ten Rol­len­spiel-Anbie­ter Dri­veThruR­PG getä­tigt hat, soll­te sich mög­li­cher­wei­se bes­ser mit sei­nem Kre­dit­kar­ten­un­ter­neh­men in Ver­bin­dung set­zen und die Kar­te erset­zen las­sen. Wer Pay­Pal als Zah­lungs­me­tho­de genutzt hat, ist auf der siche­ren Sei­te. Die Anbie­ter raten in einer FAQ selbst ein­deu­tig zum Sper­ren der Kar­te:

Q: If I store my credit card infor­ma­ti­on at Dri­veThruR­PG what steps should I take?

A: We sug­gest you con­tact your credit card issuing bank and ask them to replace your credit card. We have no evi­dence that the­se num­bers were com­pro­mi­sed. It would not have been easy to un-encrypt the stored num­bers, but we can­not rule out the pos­si­bi­li­ty.

Kre­dit­kar­ten­nut­zer, die betrof­fen sind, wur­den laut Aus­sa­gen der Betrei­ber bereits per Email benach­rich­tigt. Über­aus frag­wür­dig fin­de ich, dass die Betrei­ber nicht auf der Start­sei­te der Inter­net­prä­senz auf das Pro­blem hin­wei­sen.

Die Anbie­ter behaup­ten zudem, dass das Sicher­heits­leck besei­tigt ist und man pro­blem­los und ohne Sor­ge wie­der ein­kau­fen kann. Den­noch: Wo es irgend­wie geht, soll­te man bei Online­käu­fen von der Nut­zung von Kre­dit­kar­ten abse­hen und alter­na­ti­ve Sys­te­me nut­zen. Ja, auch Pay­Pal ist nicht risi­ko­los, aber zumin­dest kön­nen bei der Zah­lung dar­über kei­ne Kre­dit­kar­ten­da­ten abge­grif­fen wer­den (und ich per­sön­lich hat­te in all den Jah­ren noch nie ein Pro­blem mit Pay­Pal).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den sich ein einer FAQ im Sup­port­sys­tem von Dri­veThruR­PG

Erschienen: Rollenspiel zu EIS & DAMPF

Erschienen: Rollenspiel zu EIS & DAMPF

Cover Eis & Dampf RPGWer die­se Sei­te regel­mä­ßig liest, kennt sowohl den Steam­punk-Roman DIE ZERBROCHENE PUPPE von Judith und Chris­ti­an Vogt, als auch den via Crowd­fun­ding rea­li­sier­ten Sto­ry­band EIS & DAMPF, der den Leser in die­sel­be eis­zeit­li­che Welt führt (und für den auch ich eine Geschich­te bei­steu­ern durf­te).

Jetzt erschien pünkt­lich zum RatCon am letz­ten Wochen­en­de ein Rol­len­spiel, mit dem man Aben­teu­er in die­ser Welt erle­ben kann:

Will­kom­men in der Eis­zeit! 904 Jah­re sind seit Ein­bruch der Lan­gen Nacht, seit Beginn der Eis­zeit, ver­gan­gen. Glet­scher und Per­ma­frost haben die euro­päi­schen Natio­nen gezeich­net und ver­än­dert und die Geschich­te umge­schrie­ben. Die Zeit, die wir als 19. Jahr­hun­dert ken­nen, ist lebens­feind­lich. Doch segens­rei­che Erfin­dun­gen wie Dampf­ma­schi­ne und Luft­schiff ermög­li­chen nicht nur das Über­le­ben, son­dern auch die Indus­tria­li­sie­rung unter wid­ri­gen Umstän­den – und neue Erkennt­nis­se zu Elek­tri­zi­tät und Æro­nau­tik sind dabei, das Gesicht der Zivi­li­sa­ti­on für immer zu ver­än­dern. Stürz dich an den Luft­schiff-Rou­ten, den Lebens­adern Euro­pas, als frie­si­scher Æro­naut auf Glei­tern in die Wol­ken oder lie­fe­re dir Kaper­kämp­fe mit den schwer bela­de­nen Schif­fen der Luft­han­se! Erle­be als visio­nä­rer Wis­sen­schaft­ler eine Welt vol­ler tech­ni­scher Wun­der und Aben­teu­er! Bestehe als Adli­ger zwi­schen Intri­gen unter dei­nes­glei­chen. Kämp­fe als Suf­fra­get­te oder Gewerk­schaft­ler gegen die Schat­ten­sei­ten des indus­tri­el­len Fort­schritts! Trot­ze den Dämo­nen der Phy­sik! Stell dir die Fra­ge: Wie viel von dir darf Maschi­ne sein, damit du selbst noch ein Mensch bist? Tau­che ein in eine Welt voll Eis & Dampf …

Christian und Judith mit EIS & DAMPFAls Regel­werk setzt das EIS UND DAMPF-RPG auf Fate Core, dar­in fin­det man neben Anpas­sun­gen für die eis­zeit­li­che Welt des Hin­ter­grunds, aber auch Beschrei­bun­gen von Län­dern, Orten, Arche­ty­pen zum gleich los­spie­len, künst­li­che Glied­ma­ßen (!) und Luft­schiff­kämp­fe (!!). Und natür­lich auch ein Sze­na­rio mit dem man die Spie­ler sofort in die Welt wer­fen kann, sowie jede Men­ge Sto­ry­ide­en.

Da ich das Werk am Sams­tag auf dem RatCon gleich erwor­ben habe, kann ich auch was zum Inhalt sagen: Das Lay­out gefällt mir aus­ge­spro­chen gut, ist über­sicht­lich und nicht über­frach­tet. Net­te klei­ne Gim­micks (fin­det sie selbst) ergän­zen das beim Uhr­werk-Ver­lag erschie­ne­ne Hard­co­ver vor­treff­lich. Das Cover ist ohne­hin der Knül­ler. In mei­nen Augen rund­um gelun­gen.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Uhr­werk-Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SDCC15: WARCRAFT-Poster Allianz und Horde

SDCC15: WARCRAFT-Poster Allianz und Horde

Auf dem SDCC15 zeig­ten Bliz­zard und Legen­da­ry Pic­tures Cha­rak­ter­pos­ter zum WARCRAFT-Film, der im Juni 2016 in den Licht­spiel­häu­ser spaw­nen soll. Natür­lich gibt es je eins für Alli­anz und Hor­de, ers­te­res zeigt Tra­vis Fim­mel als Andu­in Lothar (sieht groß­ar­tig aus!), letz­te­res Toby Keb­bell als Durotan (naja, Ork halt …). Regie führt Dun­can Jones, die Musik wird Ramin Dja­wa­di (GAME OF THRONES) kom­po­nie­ren. Das Dreh­buch schrieb Bliz­zards Chris Met­zen.

warcraft_lothar

warcraft_durotan

Pro­mo­fo­tos Copy­right Legen­da­ry Pic­tures und Bliz­zard Enter­tain­ment