TNT bestellt SNOWPIERCER-Serie

TNT bestellt SNOWPIERCER-Serie

Ich hat­te 2015 bereits gemel­det, dass man aus dem Comic SNOWPIERCER (fran­zö­si­scher Ori­gi­nal­ti­tel: Le Tran­sper­cenei­ge), der bereits 2013 in einen Film umge­setzt wur­de, eine Fern­seh­se­rie machen möch­te. In der Dys­to­pie SNOWPIERCER rasen die letz­ten Res­te der Mensch­heit sie­ben Jah­re nach der Kata­stro­phe in einem gigan­ti­schen Zug um den ver­eis­ten Pla­ne­ten. Im Zug gibt es eine Zwei­klas­sen­ge­sell­schaft: Pri­vi­le­gier­te und Arbei­ter.

Die Pro­du­zen­ten such­ten schon län­ger nach einem Sen­der, jetzt war TNT offen­bar über­zeugt und hat zuge­grif­fen, das mel­det Varie­ty. Pro­duk­ti­ons­fir­men sind Tomor­row Stu­di­os and Turner’s Stu­dio T, zusam­men mit CJ Enter­tain­ment. Bei Pilo­ten hat Scott Der­rick­son (DOCTOR STRANGE) Regie geführt, das Dreh­buch ver­fass­te Josh Fried­man (AVATAR 2). Es pro­du­ziert Becky Cle­ments (LAST MAN STANDING TV).

Es spie­len unter ande­rem: Anna­li­se Bas­soAnto­nio Cayon­neJen­ni­fer Con­nel­lyDaveed DiggsJes­se DownsMat­reya Fedor und Sasha Frolo­va.

In den USA soll die Serie noch in 2018 star­ten, ich wür­de mal auf den Herbst tip­pen.

Pro­mo­gra­fik SNOWPIERCER Copy­right MFA+ Cine­ma (Ali­ve AG) & Ascot Éli­te Home Enter­tain­ment

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SNOWPIERCER wird zur Fernsehserie

SNOWPIERCER wird zur Fernsehserie

Snowpiercer

Der korea­ni­sche Sci­ence Fic­tion-Film SNOWPIERCER war ein post­apo­ka­lyp­ti­scher Under­dog, den so recht kei­ner auf dem Schirm hat­te, der sich aber ins­be­son­de­re bei den DVD-Ver­käu­fen gera­de in den USA sehr ordent­lich schlug. Das mag an dem Kniff gele­gen haben, neben Korea­nern bekann­te US-Schau­spie­ler zu beset­zen, bei­spiels­wei­se Chris Evans (CAPTAIN AMERICA), Til­da Swin­ton, John Hurt und Ed Har­ris. SNOWPIERCER basiert auf dem fran­zö­si­schen Comic Le Tran­sper­cenei­ge, deutsch als SCHNEEKREUZER.

Mar­ty Adel­stein von Tomor­row Stu­di­os macht dar­aus jetzt eine Fern­seh­se­rie. Man soll­te das alles mit Vor­sicht betrach­ten, da noch kein Sen­der gefun­den wur­de. Das muss aller­dings nichts bedeu­tet, es wur­de bereits bekannt, dass Josh Fried­man die Sto­ry und Dreh­bü­cher ver­fas­sen soll, den kennt man bei­spiels­wei­se von SARAH CONNOR CHRONICLES, CROSSBONES oder der nicht von Fox gekauf­ten Comic­se­rie LOCKE & KEY. Und nicht zuletzt arbei­tet er gera­de mit James Came­ron an AVATAR 2 und 3. Da ITV Stu­di­os einer der Teil­ha­ber an Tomor­row ist, kann es immer noch sein, dass das Gan­ze dann halt auf ITV läuft.

SNOWPIERCER erzählt die Geschich­te einer post­apo­ka­lyp­ti­schen Eis­zeit, in der die kläg­li­chen Res­te der Mensch­heit in einem Zug ohne Unter­lass und ohne jemals anzu­hal­ten durch die Eis­wüs­te rasen. Dabei gibt es eine am Zugen­de zusam­men­ge­pferch­te Unter­schicht und eine Ober­schicht, die »vor­ne« resi­diert. Im Film kommt es zu einer Rebel­li­on, obwohl zahl­lo­se zuvor geschei­tert waren.

Pro­mo­fo­to Snow­pier­cer Copy­right Ascot Éli­te Home Enter­tain­ment

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.