Amazons HERR DER RINGE-Serie könnte sich um den jungen Aragorn drehen

Amazons HERR DER RINGE-Serie könnte sich um den jungen Aragorn drehen

Es ist bisher nicht offiziell bestätigt, aber theonering.net behaupten via Twitter, dass sie aus mehreren sicheren Quellen erfahren haben, dass Amazons High-Budget-HERR DER RINGE-Serie sich um den jungen Aragorn dreht:

Abwegig ist das nicht, denn die Show soll vor den Geschehnissen in HERR DER RINGE handeln und es gibt natürlich jede Menge Story um den Charakter zu entdecken. Weiterhin könnten dann weitere namhafte Figuren in Erscheinung treten, beispielsweise sein Vater Arathorn, seine Mutter Gilraen, aber auch Elronds Söhne Elladan and Elrohir. Material gibt es in den Anhängen und in Tolkiens Aufzeichnungen ohne Ende.

Angesichts der Popularität, die durch die Darstellung der Figur durch Viggo Mortensen entstanden ist, ist dieses Schwert zweischneidig. Zum einen ist die Figur eben deswegen populär und zum anderen könnte genau das zu vermehrter Kritik an einer Neubesetzung führen.

Amazon plant eine Multimillionen-Dollar schwere Produktion über mehrere Staffeln. Das Projekt ist nicht risikolos, denn hier kann man eine nicht gerade kleine, weltweite Fangemeinde, die mehrere Generationen umspannt, vergrätzen.

Mehr dazu, wenn ich es erfahre.

Es ist offiziell: LORD OF THE RINGS-Serie bei Amazon

Es ist offiziell: LORD OF THE RINGS-Serie bei Amazon

Neulich hatte ich noch berichtet, dass Amazon sich in Verhandlungen mit Warner Bros. und dem Tolkien Estate befindet, um eine Streamingserie nach dem HERRN DER RINGE zu realisieren. Diese Verhandlungen waren offensichtlich erfolgreich.

Amazon meldete offiziell, dass man gestern zu einer Einigung gekommen sei, in deren Rahmen sie die weltweiten TV-Rechte an dem Stoff erhalten haben. Amazon bestätigte weiterhin, dass es sich dabei um einen Vertrag über mehrere Staffeln handelt. Es produzieren Amazon, New Line Cinema (eine Tochterfirma von Warner Bros), Trust und das Tolkien Estate.

Wie ich bereits vermutet hatte, wird nicht die Trilogie DER HERR DER RINGE Inhalt der Serie sein, diese wird vor den Büchern handeln.

Das der Deal gerade erst abgeschlossen wurde fehlen natürlich derzeit noch jegliche weiteren Informationen zu beispielsweise Showrunner oder Besetzung. Die folgen sobald sie veröffentlicht werden.

Die Show wird exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen sein.

Promografik LORD OF THE RINGS Copyright Warner Bros.

Amazon will LORD OF THE RINGS-Fernsehserie produzieren

Amazon will LORD OF THE RINGS-Fernsehserie produzieren

Im Rahmen seiner Offensive von aufwendig produzierten Fernsehserien (siehe z.B. RINGWORLD) hat Onlineverkäufer und Streamingdienst Amazon nun auch das Werk von J.R.R. Tolkien ins Auge gefasst. Man plant eine Fernsehserie nach der Trilogie HERR DER RINGE, zu diesem Zweck befindet man sich in Gesprächen mit Warner Bros. Television und dem Tolkien Estate. Dem Vernehmen nach ist Amazon-Chef Jeff Bezos selbst aktiv in diese Verhandlungen involviert.

Im Vorfeld wurde eine mögliche Serie offenbar von Warner Television “herumgetragen” und Sendern zum Verkauf angeboten. Ob die Gespräche mit Amazon erfolgreich sein werden, oder ob ein anderer Sender oder Streamingdienst den Zuschlag bekommt, wird die Zukunft zeigen.

Man kann nun spekulieren, worum es in der Serie gehen könnte, denn die Filme sind im Prinzip ja schon eine Referenz, gegen die schwer anzukommen sein dürfte. Möglicherweise wird eine Serie also nur auf Tolkiens Werken basieren, aber andere Handlungen und Protagonisten zeigen.

Und kaum ist das verlautbart (es gibt noch keine Details), kommen sie unter ihren Steinen hervorgekrochen, die Trolle, die schon genau wissen, dass das nur Scheiße werden kann.

Springt doch alle in den Mount Doom!

Promografik LORD OF THE RINGS Copyright Warner Bros.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Lindsey Stirling: LORD OF THE RINGS-Medley

Die “Geigen-Elfe” Lindsey Stirling kennen wir schon von Ihrem ZELDA-Medley, nun spielt sie in passender Kulisse und mit Flatterärmeln am weißen Kleid ein Arrangement aus dem HERRN DER RINGE. Das ist schon prima, aber mir sei die Anmerkung erlaubt, dass es mit etwas sparsameren Schnitten und weniger übertriebenem Posing noch besser wäre – wobei letzteres wohl ihr “Stil” ist.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Frank für den Hinweis

Trailer: BORN OF HOPE

Am ersten Dezember ist es endlich so weit: BORN OF HOPE, in diesem Jahr bereits der zweite HERR DER RINGE-Fanfilm nach dem gelungenen HUNT FOR GOLLUM, wird online zu sehen sein. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken spendierte man nochmal einen Trailer, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.