TRON 3: Drehbeginn im Herbst

TRON 3: Drehbeginn im Herbst

Tron Legacy Poster

Es war zwar schon län­ger bekannt, dass es (min­des­tens) einen drit­ten Teil der TRON-Rei­he geben soll­te, bis­her kam das aber nicht so rich­tig in Gang. Regis­seur Joseph Kosin­ski sprach aber immer wie­der dar­über, was er sich für eine Fort­set­zung so vor­stel­len könnte.

Jetzt scheint das Ding Fahrt auf­zu­neh­men. Angeb­lich ist der Dreh­be­ginn für den Herbst 2015 geplant, der ein­zi­ge bereits bestä­tig­te Schau­spie­ler ist Gar­rett Hed­lund. Gedreht wer­den wird in Kana­da, genau­er Van­cou­ver. Ich wür­de mal dar­auf wet­ten, dass man mög­li­cher­wei­se auch Oli­via Wil­de und Bruce Box­leit­ner wie­der­se­hen dürf­te. Und viel­leicht bekommt man auch irgend­wie Flynn, den Schöp­fer des Grids, ali­as Jeff Brid­ges, irgend­wie wie­der mit ins Spiel.

Kosin­ski sag­te, dass TRON 3 so etwas wie DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK wer­den soll, so dass man ein düs­te­res, offe­nes Ende erwar­ten könn­te, das dann auf eine wei­te­re Fort­set­zung hinausläuft.

Dis­ney hat zwar eini­ge hei­ße Kino-Eisen im Feu­er, gera­de in die­sem Jahr sind die  AVENGERS und STAR WARS EPISODE VII im Ren­nen, aber es macht eine Men­ge Sinn, auch TRON nicht zu ver­ges­sen, ins­be­son­de­re, da auch hier die Zweit­ver­wer­tungs- und Mer­chan­di­sing-Mög­lich­kei­ten gigan­tisch sind. TRON: LEGACY spiel­te welt­weit 400 Mil­lio­nen Dol­lar ein – und ist auch schon wie­der über vier Jah­re her.

Pos­ter TRON: LEGACY Copy­right Disney

AMCs BALLISTIC CITY: BLADE RUNNER meets BATTLESTAR GALACTICA

Der Sen­der AMC such­te nach einer Gen­re-Serie, um sein Port­fo­lio zu ergän­zen (das im Moment eigent­lich nur aus THE WALKING DEAD besteht). Offen­bar hat man die­se in BALLISTIC CITY gefun­den. Regie füh­ren und pro­du­zie­ren wird Joseph Kosin­ski (TRON: LEGACY), der gera­de OBLIVION in die Kinos brach­te. Geschrie­ben hat das Tra­vis Beacham (PACIFIC RIM), der wird auch als aus­füh­ren­der Pro­du­zent agieren.

AMC beschreibt die Serie als BLADE RUNNER meets BATTLESTAR GALACTICA und ein wenig CHINATOWN. Die Pres­se­mit­tei­lung des Sen­ders sagt:

Es han­delt sich um die Geschich­te eines ehe­ma­li­gen Poli­zis­ten, der in die kri­mi­nel­le Unter­welt einer Stadt gewor­fen wird. Die­se befin­det sich in einem Genera­tio­nen­raum­schiff auf dem Weg zu einer unbe­kann­ten Welt.

Ich muss sagen: ich bin beein­druckt, das ist doch mal ein Seri­en­kon­zept, das sich sehen las­sen kann. Man darf sehr gespannt sein, was dar­aus gemacht wird (und wie vie­le Showrun­ner AMC dabei verschleißt …).

Creative Commons License

Bild: Joseph Kosin­ski 2010, von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Joseph Kosinski: Neues zu TRON 3

Joseph Kosinski: Neues zu TRON 3

Am Oster­wo­chen­en­de fand der Won­der­Con statt, dort beant­wor­te­te Regis­seur Joseph Kosin­ski eini­ge Fra­gen zu sei­nem aktu­el­len Film OBLIVION. Das inter­es­siert uns hier aber nicht, er hat jedoch auch etwas zur Fort­set­zung von TRON: LEGACY erzählt.

TR3N, wie das Pro­jekt als Arbeits­ti­tel auch genannt wird, ist nicht ein­ge­stellt und auch nicht auf unbe­stimmt ver­scho­ben – es bleibt den­noch schwie­rig. In unge­fähr zwei Wochen soll der Regis­seur einen neu­en Dreh­buch­ent­wurf erhalten:

Wir arbei­ten an der Geschich­te seit 2009, alss inzwi­schen seit vier Jah­ren. Ich bin ziem­lich begeis­tert über die Idee, die wir dazu haben. Ich glau­be, dass sie das Ver­spre­chen ein­lö­sen wird, das die bei­den ers­ten Fil­me gege­ben haben. Das eröff­net dem Film neue Mög­lich­kei­ten und gibt dem Film eine weit­aus grö­ße­re Attrak­ti­vi­tät. Wäh­rend TRON: LEGACY em Ende die Fans zufrie­den­stell­te, erwei­tert die­se Idee die Mög­lich­kei­ten auf wirk­lich tol­le Wei­se. Aller­dings muss das Dreh­buch uns alle wirk­lich über­zeu­gen und die Sto­ry muss ein­fach unwi­der­steh­t­lich sein, um ums alle wie­der zusam­men zu bekom­men. Das Gan­ze wür­de unge­fähr drei­ein­halb Jah­re dau­ern. Um also wie­der da rein zu gehen und das Grid erneut zu besu­chen, brau­chen wir ein spek­ta­ku­lä­res Drehbuch.

Das bedeu­tet: es ist in Arbeit, aber es ist noch nichts sicher. Und es wird dau­ern. Hof­fen wir das Beste.

Creative Commons License

Bild: Joseph Kosin­ski 2010 auf dem Comic­Con, von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Neuer Trailer: OBLIVION

Ein neu­er Trai­ler zum Sci­ence Fic­tion-Film OBLIVION mit Tom Crui­seOlga Kurylen­ko und Mor­gan Free­man ist online gegan­gen. Alter Schwe­de … :O

Regie führt Joseph Kosin­ski (TRON: LEGACY), US-Kino­start ist am 12. April 2013, bei uns bereits ein Tag vorher.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: OBLIVION

Das nächs­te Tom Crui­se-Vehi­kel in Film­form ist der SF-Strei­fen OBLIVION, bei dem Joseph Kosin­ski (TRON: LEGACY) Regie führt. Der Plot:

Auf der durch einen Jahr­zehn­te lan­gen Krieg mit den außer­ir­di­schen Scav ver­wüs­te­ten Erde, ent­deckt einer der weni­gen noch exis­tie­ren­den Droh­nen-Tech­ni­ker ein abge­stürz­tes Raum­schiff. Die­ses birgt eine Ladung, die alles in Fra­ge stellt, wor­an er über den Krieg geglaubt hat und die das Schick­sal der Mensch­heit in sei­ne Hän­de legt.

Neben Crui­se spie­len unter ande­rem Mor­gan Free­man, Andrea Rise­bo­rough, Olga Kurylen­ko, Zoe Bell und Niko­laj Cos­ter-Wald­au.

Und dazu gibt es jetzt einen neu­en Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

TRON LEGACY: Erstes Kinoposter

Kinoplakat TRON LEGACY

Dis­ney hat das ers­te Kino­pla­kat zum Sequel TRON LEGACY vor­ge­stellt. Dar­auf wird ein Kino­start der Fort­set­zung des Com­pu­ter­mär­chens für Dezem­ber 2010 ange­kün­digt – das wur­de bereits gemun­kelt. Die zwei­te Neu­ig­keit die uns das Pos­ter ver­rät ist die Tat­sa­che, dass der Film in 3D sein wird (aber damit hat­te man eigent­lich ohne­hin gerechnet).

Joseph Kosin­ski wird bei TRON LEGACY sein Regie­de­büt geben, das Dreh­buch stammt von Adam Horo­witz und Richard Jef­fe­ries. Pro­du­zent ist Ste­ven Lis­ber­ger, der beim ers­ten TRON für Sto­ry und Regie ver­ant­wort­lich war. Es spie­len Gar­rett Hed­lund (als Sam Flynn), Jeff Brid­ges (Kevin Flynn), Bruce Box­leit­ner (Alan Brad­ley und/oder Tron?), Oli­via Wil­de, Micha­el Sheen und Beau Garrett.

Kino­pla­kat Copy­right 2009 Disney