RIFT ermöglicht das Aufzeichnen von Videos im Spiel

RIFT Ladebildschirm

Tri­on Worlds MMO-Über­ra­schungs­er­folg RIFT hat­te bereits Social Media-Funk­tio­nen inte­griert, bei­spiels­wei­se konn­te man aus dem Cli­ent twit­tern und an die Tweets auch Bil­der anhän­gen – das gab dem Spie­ler die Mög­lich­keit, »gro­ße Momen­te« mit ande­ren zu tei­len (ob die das wis­sen woll­ten oder nicht).

In den Patch­no­tes zu RIFT 1.1 vom gest­ri­gen Tage steht zu lesen (wenn das Datum nicht wäre, hät­te ich fast einen April­scherz vermutet…):

VIDEO CAPTURE

  • You can record video through RIFT up to 3 minu­tes in length. If you add a You­Tube account through the Set­tings menu, RIFT will auto­ma­ti­cal­ly upload vide­os to that account!
  • Type /record or press CTRL+Y to start record­ing. Use it again to stop!
  • Small icons next to the mini­map show when video is record­ing and encoding.
  • Once enco­ding is com­ple­te, you will have the opti­on to upload if you have atta­ched a You­Tube account.

Man benö­tigt also weder eine exter­ne Cap­tu­ring-Lösung wie Fraps noch muss man eine Soft­ware bemü­hen, um die auf­ge­nom­me­nen Clips in ein für You­tube geeig­ne­tes For­mat zu kon­ver­tie­ren. Die Begren­zung auf drei Minu­ten ist natür­lich weni­ger schön. Inter­es­sant wäre auch, wel­che Auf­lö­sun­gen gene­riert wer­den und wie die Qua­li­tät der erzeug­ten Vide­os ist. Aber das soll­te in Kür­ze her­aus­zu­fin­den sein…

Creative Commons License

MMO-Projekt von Trion & SyFy heißt DEFIANCE – ist auch eine TV-Serie

Tri­on Worlds fei­ert gera­de trotz eini­ger Tur­bu­len­zen mit dem Kon­to­sys­tem einen Ach­tungs­er­folg bei der Ein­füh­rung sei­nes Fan­ta­sy-MMOs RIFT. Doch ganz offen­sicht­lich will man sich nicht auf den Lor­bee­ren aus­ru­hen, son­dern gleich ein wei­te­res Pro­jekt an den Start brin­gen. Ich hat­te bereits dar­über berich­tet, dass Tri­on zusam­men mit dem Sen­der SyFy an einem SF-MMO arbeitet.

Dazu gibt es nun wei­te­re Infor­ma­tio­nen: Der Name des Pro­jekts lau­tet DEFIANCE. Viel inte­re­sa­an­ter ist dar­an aber eigent­lich, dass es sich hier­bei offen­bar um ein mul­ti­me­dia­les Spek­ta­kel han­deln wird, denn SyFy kün­dig­te an, dass es auch eine Prime Time-Serie glei­chen Namens geben wird, die mit dem Spiel eng ver­zahnt ist.

Ange­kün­digt ist die neue Serie (und damit wahr­schein­lich auch das Spiel) noch für die­ses Jahr, wobei SyFy kei­ne wei­te­ren Details zum Datum preis­ge­ge­ben hat. Das MMO zu DEFIANCE befin­det sich bereits seit Jah­ren in Entwicklung.

Das hal­te ich für sehr span­nend, denn so etwas ist neu und das hat es in die­ser Form als Kon­zept aus Serie mit gleich­zei­tig erschei­nen­dem MMO bis­her noch nicht gegeben…

Creative Commons License

Con­cept Art DEFIANCE Copy­right Tri­on Worlds und SyFy

Mehr Screenshots aus RIFT

Hier noch­mal ein Satz Bild­schirm­fo­tos aus mei­nem letz­ten Ver­such mit der Beta von Tri­on Worlds´ MMOs RIFT, das Anfang März auf die Spie­ler los­ge­las­sen wird. Je län­ger ich spie­le, des­to beein­druck­ter bin ich; zum einen davon, dass das Spiel bereits jetzt nahe­zu feh­ler­frei ist (zumin­dest sind mir kei­ne Feh­ler begeg­net, laut den Patch­no­tes gab es aller­dings wel­che) und zum ande­ren, weil das wirk­lich einen Hei­den­spaß macht. Offen­bar haben die Ent­wick­ler sich ande­re MMOs sehr genau ange­se­hen und noch genau­er ana­ly­siert, wo die klei­nen Feh­ler und Ärger­nis­se lie­gen, die einem im täg­li­chen Spiel beim Hand­ling das Leben schwer machen und die­se dann gezielt ver­bes­sert. Zudem ist das See­len­sys­tem mit dem man sei­nen Cha­rak­ter in wei­tem Maße nach sei­nen Wün­schen kon­fek­tio­nie­ren kann, gegen­über den mit Patch 4.x übel zusam­men­ge­stri­che­nen Skill­bäu­men bei WOW eine ech­te Offenbarung.

Soll­te genug Con­tent über die ers­ten Level hin­aus vor­han­den sein und soll­te das End­ga­me stim­men, dann muss sich WORLD OF WARCRAFT wahr­lich warm anzie­hen, denn dann erwächst hier der ers­te ech­te Konkurrent.

Logo RIFT Copy­right Tri­on Worlds

[nggal­le­ry id=6]

RIFT cinematic Trailer

Wer immer noch meint, dass nur Bliz­zard sei­nen MMOs ansehn­li­che Ren­der­trai­ler ver­pas­sen kann, soll­te sich die­sen neu­en RIFT-Trai­ler anse­hen. Tri­on hält offen­sicht­lich nichts vom Kleckern…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Haufenweise Bildschirmfotos aus RIFT

Hier kom­men sie, die ver­spro­che­nen Bild­schirm­fo­tos aus der RIFT-Beta. Ich muss ehr­lich zuge­ben, dass ich bis jetzt sehr ange­tan bin von dem, was Tri­on Worlds prä­sen­tiert. Die Gra­fik ist für ein MMO schon fast über­wäl­ti­gend zu nen­nen, egal, ob es um Cha­rak­te­re oder Land­schaf­ten geht. Ich hat­te beim Tes­ten des Öfte­ren einen »wow!«-Effekt und ich habe bereits eine Men­ge Mas­si­ve Mul­ti­play­er-Spie­le gesehen!

In den ers­ten Leveln wird auch klar, dass es offen­bar hier kei­nen Platz für car­too­ni­ges und Come­dy wie bei­spiels­wei­se in WOW gibt, es geht von Anfang an zur Sache und Ziel von RIFT ist nichts Gerin­ge­res als die Ret­tung der Welt – es steht alles auf dem Spiel!

Span­nend wird sicher­lich wer­den, ob die Ent­wick­ler in der Lage sind, genü­gend Con­tent zur Ver­fü­gung zu stel­len, denn man muss die Spie­ler auch über die ers­ten paar Gebie­te hin­aus moti­vie­ren und bei der Stan­ge hal­ten kön­nen, damit hat­ten bis­her alle Spie­le die als Pre­mi­um-Titel ange­tre­ten sind ihre Probleme.

Soll­ten sie dazu in der Lage sein, dann erwächst hier durch die Mischung aus Alt­be­kann­tem (man könn­te auch sagen »1:1 aus WOW Kopier­tem«, diver­ses kommt einem doch SEHR bekannt vor und die Bedie­nung geht dem­entspre­chend gut von der Hand) mit Inno­va­ti­vem der ers­te ernst­zu­neh­men­de Kon­kur­rent für den Branchenprimus…

Ernst­haft Sor­ge habe ich aller­dings ob der Tat­sa­che, dass aus­ge­rech­net Ubi­soft mit ihren kun­den­feind­li­chen DRM-Ent­glei­sun­gen die Dis­tri­bu­ti­on in Euro­pa über­neh­men soll…

Die ver­spro­che­ne Gale­rie mit über 60 Bild­schirm­fo­tos im erwei­ter­ten Arti­kel, anmer­ken möch­te ich, dass es etwas Pro­ble­me mit dem Gam­ma­wert gab, so dass ich alle Screen­shots nach­be­ar­bei­ten muss­te. Sie geben nicht 100%ig die Gra­fik im Spiel wie­der. Ich muss wohl noch­mal nach einer alter­na­ti­ven Soft­ware für Bild­schirm­fo­tos suchen…

Creative Commons License

wei­ter­le­sen →

RIFT: Charaktererstellung

Da Tri­on Worlds so freund­lich war, mir einen Beta-Key zur Ver­fü­gung zu stel­len, hier das ers­te aus einer Rei­he von Vide­os zum MMO RIFT. Ich hof­fe, auch an den nächs­ten Beta-Events wie­der teil­neh­men und noch mehr Bil­der aus dem Spiel lie­fern zu kön­nen. In Kür­ze (hof­fent­lich) gibt es noch reich­lich Screen­shots und ein wei­te­res Video vom letz­ten Wochendende.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trion sucht Mitarbeiter für namenloses Science Fiction-MMO

Kurz nach der offi­zi­el­len Ankün­di­gung des Ter­mins für den RIFT-Launch macht Deve­lo­per Tri­on Worlds erneut von sich reden. In einer offi­zi­el­len Aus­schei­bung sucht man Leu­te für ein noch unbe­nann­tes SF-MMO. Ein­ge­weih­te Krei­se gehen davon aus, dass es sich hier­bei mög­li­cher­wei­se um das bereits 2008 zusam­men mit dem SyFy-Chan­nel ange­kün­dig­te ONE EARTH han­deln könn­te, von dem man seit­dem nichts mehr gehört hat…

Man sucht übri­gens gezielt nach Pro­gram­mie­rern mit Kon­so­len-Erfah­rung, genau­er für die XBOX 360, wei­ter­hin nach einem »Seni­or Game-/Sys­tems Desi­gner«, hier wird expli­zit ein »SyFy Action MMO« als Auf­ga­be genannt, und einem aus­füh­ren­den Produzenten.

Quel­le: Joy­stiq via Gamasutra

Creative Commons License

Pro­mo-Foto »SyFy-MMO« Copy­right Tri­on Worlds

RIFT-Trailer: »We’re not in Azeroth anymore«

Noch­mal RIFT: Tri­on Worlds leh­nen sich mit ihrem aktu­el­len Trai­ler anläss­lich der Ver­kün­di­gung der zehn Gebo­te des Release­ter­mins weit aus dem Fens­ter: der Clip endet mit den Wor­ten: »We’­re not in Azeroth anymore!«

Wenn man sich die Beta-Tests ver­schie­de­ner MMO-Sei­ten so ansieht, dann ist das dick auf­ge­tra­gen, denn es wird berich­tet, dass diver­se Aspek­te des Spiels fast 1:1 von WOW kopiert erschei­nen. Ein Tes­ter schrieb sogar, dass »er sich bei Tri­on dafür bedan­ken möch­te, dass er sei­nen Jäger ohne Kos­ten [von WOW zu RIFT] trans­fe­rie­ren durf­te«. Ins­be­son­de­re in Sachen Ques­ten sol­len die Unter­schie­de mar­gi­nal sein. Und auch Tri­ons Aus­sa­gen zu einem »next gen-MMO« wer­den in diver­sen Punk­ten in Fra­ge gestellt.

Es bleibt also span­nend. Mei­ner Ansicht nach ist einer guten WOW-Epi­go­ne aber mit hoher Wahr­schein­lich­keit grö­ße­rer Erfolg beschie­den, als einem inno­va­ti­ven aber ansons­ten schlech­ten Spiel. Wie man an den wei­test­ge­hend erfolg­lo­sen Mit­be­wer­bern wie AION, STO, WARHAMMER oder AGE OF CONAN sehen konn­te, rei­chen weder eine bekann­te Lizenz noch ein erkleck­li­ches Wer­be­bud­get bei einem Voll­preis­spiel, um erfolg­reich zu sein. Die Spie­ler sind näm­lich alles ande­re als blöd…

Creative Commons License
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

RIFT startet am 1. März 2011

Tri­on Worlds, Ent­wick­ler und Publis­her von Online­spie­len, eröff­ne­te heu­te, dass ihr Pre­mi­um-MMO RIFT am 1. März 2011 ver­öf­fent­licht wird. Zumin­dest in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten, in Euro­pa muss man drei Tage län­ger war­ten, also bis zum 4. März. Ab heu­te kann man die Retail-Boxen und Online-Ver­sio­nen über die übli­chen Kanä­le vor­be­stel­len, bei­spiels­wei­se bei Ama­zon, dort wird ein Preis von 49,99 ange­sagt. Aller­dings nennt der Online-Ver­sen­der auf sei­ner Sei­te aktu­ell noch einen Start­ter­min am 31.03.2011. Neben der Stan­dard­ver­si­on soll es noch Samm­ler­edi­tio­nen mit ver­schie­de­nen Gim­micks zu höhe­ren Prei­sen geben. Den Ver­trieb in Deutsch­land über­nimmt Ubi­soft (schau­der).

Was Ama­zon ver­schweigt: wer jetzt vor­be­stellt darf sich eins von drei Haus­tie­ren aus­su­chen und am Head­start teil­neh­men, der bereits am 24. Febru­ar beginnt. Wei­ter­hin dür­fen Vor­be­stel­ler garan­tiert bei allen noch fol­gen­den Beta-Events mit­ma­chen und müs­sen nicht dar­auf war­ten, einen Key zuge­wie­sen zu bekommen.

Tri­on gibt die monat­li­chen Abo­kos­ten mit USD 14,99 an, das dürf­ten ver­mut­lich eben­so wie bei WOW EUR 12,99 sein, es ist kaum davon aus­zu­ge­hen, dass man in Euro­pa teu­rer wer­den wird als der Branchenprimus.

Ich konn­te RIFT auf der Games­com kurz antes­ten und das Spiel sah wirk­lich viel­ver­spre­chend aus, aller­dings wer­de ich nach mei­nen mise­ra­blen Erfah­run­gen mit STAR TREK ONLINE sicher­lich nicht von Anfang an dabei sein, son­dern mal abwar­ten, wie die Reso­nanz so ist, oder bis man Test­zu­gän­ge anbie­tet. Die MMO-Kat­ze im Sacke wer­de ich ins­be­son­de­re für EUR 49,99 aber garan­tiert nicht mehr kaufen.

Creative Commons License

Boxart RIFT Copy­right Tri­on Worlds

RIFT – PLANES OF TELARA Developer Walkthrough

#ff0000;«>[GC] Ein MMO das ich gar nicht mehr auf dem Schirm hat­te, als ich zur Games­com fuhr, war RIFT – PLANES OF TELARA von Tri­on, obwohl ich davon bereits mehr­fach gehört und ich mich dar­über infor­miert hat­te. Auch das konn­te ich kurz anspie­len und man muss klar sagen, dass es tech­nisch hin­ter GUILD WARS 2 oder TERA ein wenig zurück ist. Spie­le­risch fühlt sich aber ins­be­son­de­re jemand der von WOW kommt sofort hei­misch und kann in die Welt ein­tau­chen, ohne sich groß zurecht fin­den zu müs­sen. Der Hin­ter­grund jedoch ist ein völ­lig anderer.
Mei­ner Ansicht nach soll­te man auch RIFT kei­nes­falls aus den Augen ver­lie­ren, obwohl wenn dar­um weit­aus weni­ger Hype gemacht wird, als um die ande­ren Aspi­ran­ten auf den Thron des Kriegs­künst­lers. Zu RIFT gab es kei­ne neu­en Trai­ler oder sons­ti­ge Vide­os zur Games­com, des­we­gen an die­ser Stel­le der Deve­lo­per-Walkthrough von der E3 vor drei Monaten.

RIFT-Logo Copy­right Trion

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DEFIANCE-MMO: eine Million Spieler und ein Event, um in die Serie zu kommen

DEFIANCE-MMO: eine Million Spieler und ein Event, um in die Serie zu kommen

Man muss die­se Mel­dun­gen der Publis­her immer mit ein wenig Vor­sicht genie­ßen: Tri­on Worlds mel­det, dass sein MMOFPS DEFIANCE – das par­al­lel zur gleich­na­mi­gen Fern­seh­se­rie han­delt – eine Mil­li­on Spie­ler hat. Oder genau­er: es wur­den eine Mil­li­on Kon­ten eröff­net, das muss nicht bedeu­ten, dass die auch alle tat­säch­lich spie­len. Den­noch ist das für das Pro­jekt, bei dem es sich eher um einen Under­dog han­delt, der sicher auch nicht unbe­dingt mas­sen­taug­lich ist, um eine sehr ordent­li­che Zahl. Der DEFI­AN­CE-Launch war vor ca. einem Monat am Anfang April, nach ein paar Start­schwie­rig­kei­ten schei­nen etli­che tech­ni­sche Pro­ble­me inzwi­schen gelöst zu sein.

Ähn­lich wie beim eben­falls bei Tri­on erschie­ne­nen RIFT gibt es dyna­mi­sche Events. Die­se soge­nann­ten »Ark­falls« sind Abstür­ze von Tei­len der Ali­en-Archen, die im Orbit schwe­ben. Kam es zu einem Ark­fall, eilen die Spie­ler dort­hin, um  mit ande­ren zu kämp­fen und außer­ir­di­sche Tech­no­lo­gie zu ber­gen. Am 30. April wur­de ein Wett­be­werb namens »Defi­an­ce Most Wan­ted« gestar­tet. Spie­ler mes­sen sich in PvP und PvE mit­ein­an­der. Der Cha­rak­ter des­je­ni­gen Spie­lers, der hier­bei das meis­te Loot ein­sam­melt, wird in einer Epi­so­de der SyFy-Fern­seh­se­rie in Erschei­nung treten.

Auch, wenn das schon ein­mal eine ganz net­te Idee, ist, soll­te man sich bei Tri­on auch Wege über­le­gen, wie nicht-Hard­core-Spie­ler eine Mög­lich­keit bekom­men, in der Serie auf­zu­tau­chen, sonst könn­te das für den Rest der Gamer etwas frus­trie­rend sein.

Creative Commons License

Logo DEFIANCE Copy­right SyFy