Amazon Video Direct: Amazon greift YouTube an

Amazon Video Direct: Amazon greift YouTube an

Amazon Video Direct

You­tube ist frag­los die meist­ge­nutz­te Platt­form, wenn es um von Nut­zern (und natür­lich auch Fir­men) online gestell­te – und mone­ta­ri­sier­ba­re – Vide­os geht. Doch das könn­te sich ändern, denn nun ist Ama­zon in das Geschäft mit den Online­vi­de­os ein­ge­stie­gen. Deren neue Platt­form Ama­zon Video Direct (AVD) ermög­licht es Video­er­stel­lern eben­falls, ihre Vide­os hoch­zu­la­den und zu Geld zu machen.

Der Unter­schied zu You­tube ist dabei: Auch die Nut­zer von Ama­zon Prime Video kön­nen die Inhal­te auf ver­schie­de­ne End­ge­rä­te strea­men, und wenn Vide­os dar­über ange­se­hen wer­den, kön­nen die Urhe­ber Tan­tie­men dafür bekom­men. Eben­so kön­nen Con­ten­tan­bie­ter ihre Vide­os über die Platt­form ver­mie­ten oder ver­kau­fen. Ama­zon behält dabei 50% der Erlö­se durch Ver­käu­fe, Ver­mie­tun­gen oder Abos ein, der Rest geht an die Schöp­fer der Vide­os. Für jede auf Ama­zon Prime gestream­te Stun­de erhält man in den USA 15 Cent, in Deutsch­land (Öster­reich, UK, Japan) sind es nur sechs Cent. Bei kos­ten­lo­sen Vide­os mit Wer­be­ein­blen­dun­gen gehen 55% der Ein­nah­men an den Con­tent Creator.

Mit einem ähn­li­chen Kon­zept wie bei den Self­pu­blis­her-eBooks wird es aller­dings auch hier eine Aus­schüt­tun­gen für beson­ders erfolg­rei­che Vide­os geben, Ama­zon nennt das »AVD Stars«. Ab Juni wird monat­lich eine Mil­li­on Dol­lar an die 100 best­plat­zier­ten Vide­os aus­ge­schüt­tet. So kann man even­tu­ell auch an Geld kom­men, wenn man sei­ne Vide­os ein­fach kos­ten­los einstellt.

Nut­zer­zah­len, Seh­zei­ten, Abon­nen­ten und natür­lich auch gene­rier­te Ein­nah­men wird man in einem Backend begut­ach­ten und aus­wer­ten können.

Ange­sichts der durch­aus attrak­ti­ven Kon­di­tio­nen wird sich auch You­tube-Inha­ber Goog­le warm anzie­hen müs­sen. Einen Blick muss man noch auf die Nut­zungs­be­din­gun­gen wer­fen, und wel­che Rech­te Ama­zon sich ein­räumt, aber es gibt wenig Grün­de anzu­neh­men, dass die maß­geb­lich schlech­ter sein wer­den, als bei eBooks. Aller­dings muss man sich anders als bei You­tube durch Online-Steuer­for­mu­la­re schla­gen und umfang­rei­che Anga­ben zum Nut­zer machen, wenn man ein Ama­zon Video Direct-Kon­to eröff­nen möchte.

HARRY POTTERS neue Videos: dreimal DEATHLY HALLOWS 2

War­ner stellt wei­te­re Aus­schnit­te aus dem letz­ten Teil der HARRY POTTER-Film­rei­he zur Ver­fü­gung. In den USA star­tet der Strei­fen am 15. Juli, der Plot ist schnell erzählt: Show­down mit Voldi.

Es spie­len: Dani­el Rad­clif­fe, Emma Wat­son, Rupert Grint, Hele­na Bon­ham Car­ter, Rob­bie Col­tra­ne, War­wick Davis, Tom Fel­ton, Ralph Fien­nes, Micha­el Gam­bon, Jason Isaacs, Alan Rick­man, David Thew­lis, Julie Wal­ters, Bon­nie Wright und Kel­ly Mac­do­nald – aber das wuss­ten wir alle schon, oder? :)

http://www.youtube.com/watch?v=rPGaBiEqSg0
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
http://www.youtube.com/watch?v=9Yy25T10QzE

RIFT ermöglicht das Aufzeichnen von Videos im Spiel

RIFT Ladebildschirm

Tri­on Worlds MMO-Über­ra­schungs­er­folg RIFT hat­te bereits Social Media-Funk­tio­nen inte­griert, bei­spiels­wei­se konn­te man aus dem Cli­ent twit­tern und an die Tweets auch Bil­der anhän­gen – das gab dem Spie­ler die Mög­lich­keit, »gro­ße Momen­te« mit ande­ren zu tei­len (ob die das wis­sen woll­ten oder nicht).

In den Patch­no­tes zu RIFT 1.1 vom gest­ri­gen Tage steht zu lesen (wenn das Datum nicht wäre, hät­te ich fast einen April­scherz vermutet…):

VIDEO CAPTURE

  • You can record video through RIFT up to 3 minu­tes in length. If you add a You­Tube account through the Set­tings menu, RIFT will auto­ma­ti­cal­ly upload vide­os to that account!
  • Type /record or press CTRL+Y to start record­ing. Use it again to stop!
  • Small icons next to the mini­map show when video is record­ing and encoding.
  • Once enco­ding is com­ple­te, you will have the opti­on to upload if you have atta­ched a You­Tube account.

Man benö­tigt also weder eine exter­ne Cap­tu­ring-Lösung wie Fraps noch muss man eine Soft­ware bemü­hen, um die auf­ge­nom­me­nen Clips in ein für You­tube geeig­ne­tes For­mat zu kon­ver­tie­ren. Die Begren­zung auf drei Minu­ten ist natür­lich weni­ger schön. Inter­es­sant wäre auch, wel­che Auf­lö­sun­gen gene­riert wer­den und wie die Qua­li­tät der erzeug­ten Vide­os ist. Aber das soll­te in Kür­ze her­aus­zu­fin­den sein…

Creative Commons License

A GAME OF THRONES – neue Clips auf Youtube

Ganz neu gibt es auf dem offi­zi­el­len You­tube-Kanal zu HBOs Fern­seh­fas­sung von A GAME OF THRONES wei­te­re Clips. Es wer­den ganz aktu­ell (nur ein bis zwei Stun­den alt) neue Vide­os vor­ge­stellt, um die Fans noch hei­ßer zu machen… :o)

Dank an Ursel für den Hinweis!

Hier ein Clip zu Michel­le Fair­ley (HARRY POTTER) als Cate­lyn Stark.

http://www.youtube.com/watch?v=5H7Q3SZ2kec

BATTLE: LOS ANGELES – sieben (!) neue Clips

In unge­fähr einer Woche lässt Sony BATTLE: LOS ANGELES auf die Mensch­heit los – zumin­dest in den USA, des­we­gen star­ten sie noch­mal eine Wer­be­of­fen­si­ve und zei­gen im Fern­se­hen gleich sie­ben neue Trai­ler (wenn­gleich die sich nicht gera­de durch Län­ge aus­zeich­nen). Den ers­ten kann man gleich hier anse­hen, der Rest ver­steckt sich hin­ter dem Weiter-Knopf.

»What the hell IS that thing?«

http://www.youtube.com/watch?v=3A9WGBLaXxc

wei­ter­le­sen →

METROID: OTHER M Clips

In der nächs­ten Woche erscheint METROID: OTHER M für Nin­ten­dos Wii. Gera­de noch recht­zei­tig gibt es Wer­bung in Form von Video­clips. Der ers­te ist ver­blüf­fen­der­wei­se ein Clip mit einer ech­ten Dar­stel­le­rin als Samus Aran. Im zwei­ten wird die gesam­te Geschich­te der Kopf­geld­jä­ge­rin und ihres Kamp­fes gegen die Metro­ids noch­mals erzählt; man soll­te sich defi­ni­tiv nicht davon abschre­cken las­sen, dass Sze­nen aus uralten Spie­len gezeigt wer­den, die Art und Wei­se wie durch eine Erzäh­le­rin berich­tet wird ist näm­lich toll!

Man soll­te nicht aus den Augen ver­lie­ren, dass auch die­ses Spiel-Uni­ver­sum bereits seit 24 Jah­ren existiert…

http://www.youtube.com/watch?v=GlmMDbXxLw4 http://www.youtube.com/watch?v=oLtceC5XWM0

Drei Clips zu VOYAGE OF THE DAWN TREADER

Edit: Vide­os lei­der off­line – obwohl es angeb­lich »offi­zi­el­le« Clips waren…

Wal­den Media und 20th Cen­tu­ry Fox stel­len drei Clips zum drit­ten Teil der NARNIA-Ver­fil­mun­gen nach den Büchern von C. S. Lewis bereit. DAWN TREADER ist der ers­te Teil an dem Fox betei­ligt ist, nach­dem Dis­ney sich aus dem Pro­jekt zurück gezo­gen hatte.
Es spie­len unter ande­rem Geor­gie Hen­ley, Skan­dar Keynes, Ben Bar­nes, Will Poul­ter, Liam Nee­son, Gary Sweet, Bruce Spence, Arthur Angel und Shane Ran­gi. Regie führt Micha­el Apted nach einem Dreh­buch von Chris­to­pher Mar­kus, Ste­phen McFee­ly, Richard LaGra­ve­ne­se und Micha­el Petroni.

http://vimeo.com/14276605 http://vimeo.com/14276637 http://vimeo.com/14276691

THE A‑TEAM – vier Charakter-Clips

Lan­ge ist es nicht mehr hin bis zum Kino­start des Film­re­makes einer der erfolg­reichs­ten und belieb­tes­ten TV-Seri­en aus den 80ern: THE A‑TEAM. Bereits am 11. Juni soll es los gehen – zumin­dest in den USA. Bis dahin spen­diert man uns noch­mal vier Clips zu den Haupt­per­so­nen: Han­ni­bal, Face­man, BA und How­ling Mad Mur­dock. Den ers­ten gibt es gleich hier zu sehen, die ande­ren im erwei­ter­ten Artikel.

Nach­dem es ursprüng­lich hieß, man wol­le auf Humor ver­zich­ten und einen »ernst­haf­ten« Film ablie­fern, kann man doch sehr zufrie­den sein, dass das sehr offen­sicht­lich eine Ente war… :o)

Ich lie­be es, wenn ein Arti­kel funktioniert!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

wei­ter­le­sen →