PERRY RHODAN ACTION Staffel drei kommt

Wie ich soeben brand­heiß aus dem PR-Info­trans­mit­ter erfah­re, ist es beschlos­se­ne Sache, dass die Able­ger­se­rie PERRY RHODAN ACTION eine drit­te Staf­fel erhält. Expo­sé-Autor ist nach sei­nen Aus­sa­gen zu schlie­ßen wie­der­um Chris­ti­an Mon­til­lon, wei­te­re Details wur­den noch nicht bekannt gege­ben (mög­li­cher­wei­se weil es ein­fach noch kei­ne gibt).

Außer­dem ver­mel­de­te Mon­til­lon, dass der DEME­TRIA-Zyklus – also die ers­te Staf­fel PRA –  in Form von Taschen­bü­chern noch­mals auf­ge­legt wird. Details hier­zu fin­det man unter perry-rhodan.blogspot.com.

PERRY RHODAN Extra: STARDUST

Ich hat­te mir schon so etwas gedacht, als das Stardust-Sys­tem, das in der neue­ren PER­RY-RHO­DAN-Serie eine wich­ti­ge Rol­le gespielt hat­te, über­aus detail­liert aus­ge­ar­bei­tet wor­den war. Heu­te auf dem Colo­nia-Con haben Klaus Frick und Rai­ner Cas­tor das Geheim­nis gelüf­tet: Im Novem­ber wird es ein neu­es PR-Extra geben, in dem die wei­te­ren Aben­teu­er der Stardust-Kolo­nis­ten beleuch­tet wer­den. Nähe­re Details wur­den aller­dings bis­lang noch nicht gelie­fert, auch nicht, wer den Roman ver­fas­sen wird.

Kleines ATLAN-Jubiläum

Cover »RICO«Per­ry Rho­dan und kein Ende:

Ein klei­nes Jubi­lä­um fei­ert die ATLAN-Taschen­buch­se­rie bei Fan­Pro im Juli, denn dann erscheint Band Num­mer zehn: »RICO« von Arndt Ell­mer.
Ken­ner wis­sen: Der unsterb­li­che Arko­ni­de Atlan hat die Ent­wick­lung der Mensch­heit vor dem Raum­fahrt­zeit­al­ter über Jahr­tau­sen­de beglei­tet und ver­schlief einen gros­sen Teil davon in einer Unter­was­ser-Kup­pel. Wäh­rend der gan­zen Zeit wach­te der Robo­ter Rico über den Kris­tall­prin­zen und wur­de so etwas wie ein Freund. Laut dem Newsein­trag auf perry-rhodan.net befin­det sich Rico »immer noch« in der Tief­see-Sta­ti­on – wann immer das auch sein mag. Span­nend.

Titel­bild-Künst­ler für ATLAN 10 ist wie­der Arndt Drechs­ler, »der sich mitt­ler­wei­le sehr gut in die ATLAN-Mate­rie ein­ge­ar­bei­tet hat« (Zitat perry-rhodan.net), denn er zeich­net neben den Fan­Pro-Covern auch die Titel­bil­der der Moewig-Buch­aus­ga­ben über die Aben­teu­er des Arko­ni­den­häupt­lings.

Ursprüng­lich hät­te »RICO« wohl schon im Juni erschei­nen sol­len, aber der Autor hat­te wohl viel zu tun…

Cover »RICO«: Copy­right 2008 VPM? oder Fan­Pro? oder Arndt Drechs­ler? Oder alle?

Mehr Perry-Taschenbücher

cover: EASTSIDE - HORNSCHRECKENEs ist einer der ganz frü­hen Sto­ry­bö­gen in der PER­RY-RHO­DAN-Serie: Die Hand­lung um die »Blues« (heu­te poli­tisch kor­rekt »Jül­ziish«) der galak­ti­schen East­side.

Auf der PER­RY-RHO­DAN-Home­page steht zu lesen:

In den dama­li­gen Heft­ro­ma­nen wur­den zahl­rei­che Gescheh­nis­se geschil­dert, die teil­wei­se nur lose in Ver­bin­dung stan­den: ES streut Zellak­ti­va­to­ren aus, die Horn­schre­cken und Schreck­wür­mer tau­chen auf, man fin­det Hin­ter­las­sen­schaf­ten der soge­nann­ten Old­ti­mer, und dann kommt der Kon­takt zum Zwei­ten Impe­ri­um der Blues – so lässt sich die Hand­lung der Roma­ne zusam­men­fas­sen. In der Buch­be­ar­bei­tung, die Wil­liam Voltz anfangs der 80er Jah­re anfer­tig­te, wur­den die rund 30 Heft­ro­ma­ne auf drei Sil­ber­bän­de kon­zen­triert.

Die Neu­aus­ga­be im Taschen­buch-For­mat wur­de leicht über­ar­bei­tet und mit Covern von Dirk Schulz ver­se­hen. Die drei Bän­de »HORNSCHRECKEN«, »HERREN DES MOLKEX« und »KAMPF GEGEN DIE BLUES« erschei­nen im Okto­ber bei Moewig.

Cover: »HORNSCHRECKEN«, Copy­right 2008 VPM

PERRY RHODAN ACTION wird fortgesetzt

Cover TRAFALGARS KILLERDer action­las­ti­ge Able­ger der PER­RY-RHO­DAN-Serie ist offen­bar erfolg­reich was ver­kauf­te Stück­zah­len angeht, denn wie man heu­te auf der offi­zi­el­len Web­sei­te ver­lau­ten lässt, wird PRA fort­ge­setzt.
Chef­re­dak­teur Klaus N. Frick und Expo­sé-Autor Chris­ti­an Mon­til­lon tra­fen sich am Mon­tag zu einer kurz­fris­tig anbe­raum­ten Bespre­chung im für sol­che Gele­gen­hei­ten fast schon tra­di­tio­nell zu nen­nen­den Karls­ru­her Bier­gar­ten »Kai­ser­gar­ten«, um den Fort­gang der Serie zu bestim­men.

Details hier­zu gibt es ver­ständ­li­cher­wei­se noch nicht, aber es soll eine Mutan­tin zu den Cha­rak­te­ren gehö­ren und Per­ry Rho­dan selbst wird wie­der eine zen­tra­le Rol­le spie­len. Chris­ti­an Mon­til­lon bleibt auch wei­ter­hin bei PERRY RHODAN ACTION feder­füh­rend.

Per­sön­li­che Anmer­kung: Pri­ma! :o)

Cover: PRA 1 – Tra­fal­gars Kil­ler, Copy­right VPM

DAS ROTE IMPERIUM bei Heyne

Cover “In den Höhlen der Druuf”In fast schon tra­di­tio­nell zu nen­nen­der Manier wird auch in die­sem Herbst bei Hey­ne eine PERRY-RHODAN- Taschen­buch­se­rie vom Sta­pel gelas­sen. In die­sem Fall han­delt es sich um einen Drei­tei­ler, der von Wim Van­de­ma­an kon­zep­tio­niert und auch geschrie­ben wird, wobei Chris­ti­an Mon­til­lon und Micha­el Mar­cus Thur­ner tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung ein­flies­sen lies­sen und eben­falls zwei Bän­de ver­fas­sen. Nach ers­ten Infor­ma­tio­nen wird sich die Hand­lung um das »Rote Uni­ver­sum« (und wahr­schein­lich des­sen Bewoh­ner, die Dru­uf) dre­hen, mit dem Rho­dan in der Früh­zeit der Serie kon­fron­tiert wur­de.
Setzt sich hier der Trend zu Aben­teu­ern in frü­hen Seri­en­ta­gen fort, der ja in letz­ter Zeit nicht nur bei PERRY RHODAN ACTION son­dern auch in den ATLAN-Büchern bei Fan­Pro zu erken­nen war? Offen­bar kommt die­ses »back to the roots« beim Leser gut an.

Die Titel der Roma­ne lau­ten:

  • Die fos­si­le Stadt (Micha­el Mar­cus Thur­ner, Novem­ber 2008)
  • Requi­em für Dru­ufon (Chris­ti­an Mon­til­lon, Febru­ar 2009)
  • Die Zukunfts­bas­ti­on (Wim Van­de­ma­an, April 2009)

Cover PR 80 »In den Höh­len der Dru­uf«: Copy­right VPM

PERRY RHODAN in Heusenstamm

Per­ry Rho­dan kommt zum Jubi­lä­um »30 Jah­re Sil­ber­bän­de«.

Am Diens­tag, 29. April 2008, lan­det Per­ry Rho­dan, Titel­held der gleich­na­mi­gen deut­schen Sci­ence-Fic­tion-Serie, die seit 1961 unun­ter­bro­chen wöchent­lich in Form von Heft­ro­ma­nen erscheint und als erfolg­reichs­te Sci­ence-Fic­tion-Serie der Welt gilt, zum zwei­ten Mal nach 1999 in der Stadt­bü­che­rei Heu­sen­stamm. Im Mit­tel­punkt der gemein­sa­men Ver­an­stal­tung der Stadt­bü­che­rei Heu­sen­stamm und des Per­ry Rho­dan-Her­aus­ge­bers, dem Pabel-Moewig Ver­lag aus Ras­tatt, steht das Jubi­lä­um »30 Jah­re Sil­ber­bän­de« sowie der 70. Geburts­tag von Wil­helm »Wil­li« Voltz, dem 1984 ver­stor­be­nen »Erfin­der« und spä­te­ren lang­jäh­ri­gen Chef­au­tor der Heft-Serie. Ab 19.30 Uhr wird es dann in der Schloss­stra­ße 10 galak­tisch: Mit Vor­trä­gen, einer Lesung und einer Signier­stun­de mit Inge Mahn, Wit­we des ver­stor­be­nen Wil­li Voltz und Her­aus­ge­be­rin sei­ner Bio­gra­fie und Per­ry Rho­dan-Autor Hubert Haen­sel kön­nen Sci­ence-Fic­tion-Fans für eine Zeit lang in die span­nen­de und frem­de Welt des Phä­no­mens Rho­dan ein­tau­chen. Außer­dem steht ein gro­ßer Bücher­tisch der Buch­hand­lung »Das Buch« zur Ver­fü­gung. Der Ein­tritt ist frei.Beginn: 29.04.2008 – 19:30 Uhr
Ort: Stadt­bü­che­rei, Schloss­str. 10, 63150 Heu­sen­stamm

Quel­le: Inter­net­por­tal der Stadt Heu­sen­stamm, Hin­weis von »Blue­dawn«.

PERRY RHODAN ACTION – Die ersten Autoren

Cover TRAFALGARS KILLER…wur­den genannt. Auf der neu ein­ge­rich­te­ten Web­sei­te www.perry-action.de nann­te der Ver­lag die Titel der ers­ten sechs Roma­ne des PR-Able­gers samt ihren Ver­fas­sern. Inter­es­sant für Fans: Zwei der Hef­te wer­den von „Alt­meis­tern“ geschrie­ben.

Unter den Haupt­per­so­nen des Eröff­nungs­ban­des fnden sich – wie ver­spro­chen – zwei der Alt­mu­tan­ten, näm­lich der Tele­por­ter Tako Kaku­ta und der Tele­ki­net Tama Yoki­da. Da freut sich das Herz des Alt­le­sers.

Hier die Lis­te der Titel:

  • Tra­fal­gars Kil­ler – Robert Feld­hoff
  • Sturm der Kriegs­an­droi­den – Chris­ti­an Mon­til­lon
  • Rho­dan mal tau­send – Hans Knei­fel
  • Fes­tung der Regen­ten – Achim Meh­nert
  • Laza­rus Tod – Marc A. Her­ren
  • Regen­ten der Ener­gie – H. G. Fran­cis

Der ers­te Band von PERRY RHODAN ACTION erscheint am 4. April 2008.

Cover TRAFALGARS KILLER Copy­right 2008 VPM

Leseprobe: DER DRITTE GORATSCHIN

Cover DER DRITTE GORATSCHINNicht nur zu PERRY RHODAN ACTION gibt es eine Lese­pro­be (sie­he etwas wei­ter unten), auch zum nächs­ten PR-EXTRA mit dem Titel DER DRITTE GORATSCHIN fin­det sich ein Appe­tit­häpp­chen auf perry-rhodan.net.
Vom so genann­ten »Dop­pel­kopf­mu­tan­ten« (und das hat nichts mit Kar­ten spie­len zu tun… ;o) Iwan Iwa­no­witsch Gorat­schin wur­den seit unge­fähr 30 Jah­ren kei­ne neu­en Geschich­ten mehr erzählt, nun trifft man ihn im von Wim Van­de­ma­an ver­faß­ten Son­der­heft wie­der.
Dem EXTRA 6 liegt eine Hör­no­vel­le von Frank Borsch – BRÜDER – auf CD bei, wei­ter­hin ein Bei­hef­ter mit Gra­fi­ken von Dirk Schulz.

Offi­zi­el­ler Erschei­nungs­ter­min von PERRY RHODAN EXTRA 6 ist der 7. März 2008.

Cover DER DRITTE GORATSCHIN Copy­right 2008 VPM

PERRY RHODAN – The Adventure

Cover PERRY RHODAN - THE ADVENTUREAb mor­gen ist es end­gül­tig zu haben, das PC-Aben­teu­er­spiel um den lang­le­bigs­ten deut­schen Sci­ence-Fic­tion-Recken PERRY RHODAN. Eigent­lich soll­te es bereits deut­lich frü­her in den Rega­len ste­hen, aber wie das oft­mals so ist mit Soft­ware­pro­jek­ten, muß­te der Release ver­scho­ben wer­den. Das macht aber nichts, wie ich immer sage: Lie­ber ein wenig län­ger war­ten, dafür ein mög­lichst feh­ler­frei­es Pro­dukt.
Die Trai­ler und Vor­gu­cker auf der offi­zi­el­len Sei­te machen eben­so gespannt auf das Aben­teu­er im Per­ry­ver­sum, wie die Tat­sa­che, dass sich PR-Expo­krat Robert Feld­hoff per­sön­lich recht ange­tan über das fast fer­tig gestell­te Spiel äußer­te: »Das PC-Aben­teu­er ›Per­ry Rho­dan‹ hat mich von der ers­ten Minu­te an in sei­nen Bann gezo­gen. Im Grun­de ist es, als öff­ne man ein inter­ak­ti­ves Buch, in dem man zudem den Hand­lungs­ver­lauf aktiv mit­be­stim­men kann.«

Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir das fer­ti­ge Pro­dukt tes­ten und auf der Mut­ter­sei­te bespre­chen!

Der Teaser­text von BrainGame:

1346 Neu­er Galak­ti­scher Zeit­rech­nung – eine Explo­si­on erschüt­tert die Sola­re Resi­denz, das Zen­trum der ter­ra­ni­schen Macht. Bei die­sem Angriff wird Per­ry Rhodans Ver­trau­te Mon­dra Dia­mond von außer­ir­di­schen Kampf­ro­bo­tern ent­führt. Auf der Suche nach Mon­dra und den Draht­zie­hern ihrer Ent­füh­rung offen­bart sich ein gewal­ti­ges Netz aus Intri­gen und Lügen.
Die Jagd führt Per­ry Rho­dan durch die Wis­sen­schafts­la­bors der Warin­ger Aka­de­mie weg vom Hei­mat­pla­ne­ten Ter­ra bis in die Minen von Gom Cal­la­edus in uner­forsch­tem Feind­ge­biet.
Doch bald erkennt Per­ry die wah­ren Grün­de für Mond­ras Ent­füh­rung, und ein Wett­lauf um die Herr­schaft über die Gala­xis beginnt. Der Schlüs­sel zur Macht ver­birgt sich im Mythos der geheim­nis­vol­len Illochim.

Box­shot: PERRY RHODAN – THE ADVENTURE, Copy­right 2008 Koch Media, Deep Sil­ver und BrainGame

Glückwunsch, MADDRAX

Cover MADDRAX 01 - Der Gott aus dem EisVor acht Jah­ren, im Febru­ar 2000, star­te­te der Bas­tei-Ver­lag die End­zeit-Cross­over-Serie MADDRAX, die – ähn­lich wie wei­land BUCK ROGERS – von den Aben­teu­ern eines Men­schen unse­rer Zeit 500 Jah­re in der Zukunft berich­tet.
Wäh­rend ein Komet auf der Erde ein­schlägt und die Zivi­li­sa­ti­on in die Stein­zeit (plus Muta­tio­nen) zurück­bombt, wird Mat­thew Drax, Com­man­der der US Air Force, in die Zukunft ver­setzt und muss sich dort den Rea­li­tä­ten einer ver­än­der­ten Erde stel­len.

In unse­rem Uni­ver­sum sind acht Jah­re, 210 Roma­ne, 18 Hard­co­ver und zwei 12-bän­di­ge Able­ger ver­gan­gen und MADDRAX erfreut sich nach wie vor bes­ter Seri­en­ge­sund­heit, was in der deut­schen Heft­ro­man-Sze­ne einen Ach­tungs­er­folg dar­stellt.

Wir gra­tu­lie­ren und wün­schen »MX« eine wei­ter­hin gran­dio­se, ver­wüs­te­te Zukunft. Ob Per­ry zum Gra­tu­lie­ren vor­bei­kommt? :o)

Cover MADDRAX 1: Copy­right Bas­tei

PERRY RHODAN ACTION

Cover PR 19…lau­tet der Titel einer zwölf­tei­li­gen Heft­ro­man­se­rie, die ab Früh­jahr beim PR-Stamm­ver­lag VPM erschei­nen wird. Schon die Benen­nung deu­tet dar­auf hin, dass es im neu­es­ten Able­ger des deut­schen SF-Urge­steins wohl »zur Sache gehen wird«.
Die Expo­sés wur­den von Chris­ti­an Mon­til­lon ver­fasst, alle zwölf Titel­bil­der steu­ert Dirk Schulz bei.
Die Hand­lung von PERRY RHODAN ACTION ist in der Früh­zeit des Sola­ren Impe­ri­ums ange­sie­delt, über wei­te­re Details schweigt man sich noch aus, ver­rät aber:

»PERRY RHO­DAN-Action spielt in einer Zeit der Unge­wiss­heit, als Kolo­ni­en den Ein­fluss­be­reich Ter­ras ver­grö­ßern und inter­pla­ne­ta­rer Han­del das jun­ge Sola­re Impe­ri­um zu einem fes­ten Wirt­schafts­fak­tor wer­den lässt.«

Cover PERRY RHODAN Heft 19: Copy­right VPM