Erster Trailer zu Spielbergs FALLING SKIES

TNT, Dream­Works Tele­vi­si­on und der aus­füh­ren­de Pro­du­zent Ste­ven Spiel­berg haben den ers­ten Trai­ler zu ihrer Ali­en-Inva­si­ons-Fern­seh­se­rie FALLING SKIES ver­öf­fent­licht. Es spie­len unter ande­rem Noah Wyle (DONNIE DARKO), Moon Bloo­d­good (TERMINATOR SALVATION), Drew Roy, Maxim Knight, Will Pat­ton und Sey­chel­le Gabri­el, Fern­seh­re­gis­seur Carl Fran­k­lin lei­te­te die Dreh­ar­bei­ten des Pilot­films, der auf einer Sto­ry von Spiel­berg und Robert Rodat (SAVING PRIVATE RYAN) basiert. Auf der offi­zi­el­len Sei­te zur Serie bie­tet TNT auch einen zuge­hö­ri­gen Web­co­mic an.

Plot: Noah Wyle spielt einen ehe­ma­li­gen Col­le­ge-Pro­fes­sor, der der Anfüh­rer einer Grup­pe von Sol­da­ten und Zivi­lis­ten wird, die ver­su­chen, sich gegen eine außer­ir­di­sche Inva­si­ons­ar­mee zu behaupten.

Mal was ganz Neu­es… :o)

FALLING SKIES wird ab dem Juni 2011 auf TNT aus­ge­strahlt werden.

Creative Commons License http://www.youtube.com/watch?v=1yOfBJcob7c

INDIANA JONES 5 – Drehbeginn 2011?

Fedora & Bullenpeitsche, Copyright Lucasfilm & Paramount Pictures

Nach dem Erfolg von INDY 4 hat­ten Geor­ge Lucas, Ste­ven Spiel­berg und ins­be­son­de­re Har­ri­son Ford ja bereits recht deut­lich gesagt, dass man noch einen machen möch­te. Das scheint sich jetzt zu bestätigen,nach Insi­der­infor­ma­tio­nen haben Spiel­berg und Lucas das Dreh­buch »fast fer­tig« und Ford hat sich den Som­mer nächs­ten Jah­res für die Dreh­ar­bei­ten frei gehal­ten. Eben­falls wie­der dabei ist Shia LaBe­ouf als Indys Sohn Mutt Williams.

Deut­lich gesagt wird dies­mal aber auch, dass es sich defi­ni­tiv um das letz­te Aben­teu­er des Archäo­lo­gen mit der Peit­sche han­deln wird. Ein schlau­er Plan. Ein Insi­der sag­te: »Das wird ein sehr emo­tio­nel­le und auf­re­gen­der Abschluß der Serie und India­na Jones wird vor eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen sei­nes Lebens gestellt.«

Die Hand­lung soll sich angeb­lich um das Ber­mu­da Drei­eck dre­hen, in dem auf mys­te­riö­se Wei­se Schif­fe und Flug­zeu­ge verschwinden.

Wie auch beim letz­ten Teil behaup­tet man, den Film auf »alt­mo­di­sche« Art und Wei­se dre­hen zu wol­len und auf über­bor­den­de CGI wei­test­ge­hend zu ver­zich­ten. Wer´s glaubt…

Creative Commons License

via Wort­wel­len via musi­crooms, Peit­sche und Fedo­ra Copy­right Lucas­film & Para­mount Pictures

FOX kündigt neue Serien an

Terra Nova

Nach­dem NBC gera­de HEROES abge­setzt hat, stellt ein ande­rer Sen­der, der all­ge­mein eher fürs Been­den kult­ver­däch­ti­ger Seri­en bekannt gewor­den ist, neue vor. Fox-Chair­man Peter Rice hat zusam­men mit Enter­tain­ment-Prä­si­dent Kevin Reil­ly die neu­en Prime­time-Seri­en für die Sai­son 2010/2011 vor­ge­stellt. Viel Gen­re ist nicht dar­un­ter, aller­dings war schon bekannt gewor­den, dass Mys­te­ry-Knül­ler FRINGE eine drit­te Staf­fel bekommt –  aber das ist ja kei­ne neue Serie und sei des­we­gen nur am Ran­de erwähnt. Neben den übli­chen Cops, Dra­mas und Sit­coms gibt es den­noch auch für Gen­re-Fans etwas Neues.

Unter dem Titel TERRA NOVA pro­du­zie­ren gro­ße Namen: Ste­ven Spiel­berg (JURASSIC PARK), Peter Cher­nin, Bran­non Bra­ga (24, STAR TREK) und David Fury (24, LOST). TERRA NOVA ist eine Sci­ence-Fic­tion-Geschich­te in der eine gewöhn­li­che Fami­lie auf eine außer­ge­wöhn­li­che Rei­se zurück in prä­his­to­ri­sche Zei­ten geschickt wird – es geht 85 Mil­lio­nen Jah­re in die Ver­gan­gen­heit, um nichts Gerin­ge­res als die Mensch­heit zu retten.

Pres­se­fo­to TERRA NOVA Copy­right 2010 Fox

Creative Commons License

Teaser: SUPER 8

…und hier ist der nun, der geheim­nis­vol­le Tea­ser zu J. J. Abrams´ neu­em Pro­jekt SUPER 8. Mehr kann man im Moment noch nicht dazu sagen, höchs­tens, dass Ste­ven Spiel­berg pro­du­ziert und die Geschich­te vom Prot­ago­nis­ten mit sei­ner Super-8-Kame­ra doku­men­tiert wird. Dar­auf scheint Abrams ja zu stehen…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.