Matt Smith in STAR WARS EPISODE IX

Matt Smith in STAR WARS EPISODE IX

Bild Matt Smith auf dem SDCC 2012 von Gage Skidmore, aus der Wikipedia, CC BY-SA, bearbeitet von mir

Aus der TARDIS ins Raum­schiff. Der ehe­ma­li­ge Doc­tor Matt Smith (er spiel­te die elf­te Inkar­na­ti­on des Time-Lords) wird einen grö­ße­ren Part in der nächs­ten Epi­so­de der STAR WARS-Saga über­neh­men, das mel­det Varie­ty und spricht von einer »Schlüs­sel­rol­le« im neu­en Film. Vom Time-Lord zum Sith-Lord? ;)

Wel­che Rol­le das genau sein wird, ist aktu­ell noch unbe­kannt und ich gehe mal davon aus, dass Regis­seur J.J. Abrams dar­um wie üblich ein Geheim­nis machen wird.

Smith gesellt sich damit an die Sei­te der wie­der­keh­ren­den Schau­spie­ler Dai­sy Rid­ley, John Boy­e­ga, Oscar IsaacKel­ly Marie Tran und Adam Dri­ver, sowie die New­co­mer Keri Rus­sell, Richard E. Grant, Domi­nic Mona­g­han und Nao­mi Ackie. Bil­ly Dee Wil­liams soll erneut sei­ne Rol­le als Lan­do Cal­ris­si­an spie­len und auch Car­rie Fisher wird noch­mal als Leia zu sehen sein, aber glück­li­cher­wei­se nicht com­pu­ter­ani­miert, son­dern durch in THE LAST JEDI nicht ver­wen­de­ten Sze­nen.

Das Dreh­buch schrei­ben J.J. AbramsChris Ter­rioDerek Con­nol­ly und Colin Tre­vor­row.

Die bis dato unbe­nann­te Epi­so­de IX soll im Dezem­ber 2019 in die Licht­spiel­häu­ser kom­men.

Bild Matt Smith auf dem SDCC 2012 von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA, bear­bei­tet von mir

Billy Dee Williams in STAR WARS EPISODE IX

Billy Dee Williams in STAR WARS EPISODE IX

Manch einer mag sich bereits gefragt haben, was im STAR WARS-Uni­ver­sum der neu­en Fil­me aus dem Spie­ler und Lebe­mann Lan­do Cal­ris­si­an gewor­den ist.

Die­se Fra­ge wird in der bis dato noch titel­lo­sen EPISODE IX beant­wor­tet wer­den, denn dar­in über­nimmt Bil­ly Dee Wil­liams diver­sen Medi­en­be­rich­ten zufol­ge erneut die­se Rol­le.

Bei EPISODE IX wird erneut (wie schon bei THE FORCE AWAKENS) J.J. Abrams Regie über­neh­men.  Das dürf­te natür­lich die Spe­ku­la­tio­nen neu befeu­ern, ob Finn (John Boy­e­ga) even­tu­ell mit Cal­ris­si­an ver­wandt ist und ich hof­fe stark, dass Abrams davon absieht. Dreh­buch­au­tor Law­rence Kas­dan hat­te bereits eine mög­li­che Rück­kehr des Cha­rak­ters in einem Inter­view nicht aus­ge­schlos­sen.

Das nächs­te Kapi­tel der STAR WARS-Sage soll im Dezem­ber 2019 in die Kinos kom­men.

Pro­mo­fo­to Bil­ly Dee Wil­liams als Lan­do Cal­ris­si­an Copy­right Lucas­Film und Dis­ney

STAR WARS: Episode IX verliert Regisseur

STAR WARS: Episode IX verliert Regisseur

Wie der Hol­ly­wood Repor­ter berich­tet, ist Colin Tre­vor­row nicht län­ger der Regis­seur der Epi­so­de IX der STAR WARS-Saga. Er hat­te den Job nach sei­nem Erfolg mit JURASSIC WORLD bekom­men (über zwei Mil­li­ar­den Dol­lar Ein­nah­men an den inter­na­tio­na­len Kino­kas­sen) und war seit eini­ger Zeit für den Job des Regis­seurs ange­heu­ert.

Auf starwars.com heißt es kurz (Über­set­zung von mir):

Lucas­film and Colin Tre­vor­row have mutual­ly cho­sen to part ways on Star Wars: Epi­so­de IX. Colin has been a won­der­ful col­la­bo­ra­tor throughout the deve­lop­ment pro­cess but we have all come to the con­clu­si­on that our visi­ons for the pro­ject dif­fer. We wish Colin the best and will be sharing more infor­ma­ti­on about the film soon.

Lucas­Film und Colin Tre­vor­row haben sich im gegen­sei­ti­gen Ein­ver­ständ­nis dafür ent­schie­den, bei STAR WARS: EPISODE IX getrenn­te Wege zu gehen. Colin war wäh­rend der gesam­ten Ent­wick­lung des Film­pro­jekts ein wun­der­ba­rer Mit­ar­bei­ter, aber wir sind zu der Erkennt­nis gekom­men, dass unse­re Visio­nen für den Film sich unter­schei­den. Wir wün­schen Colin alles Gute und wer­den bald wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Film tei­len.

Also wie­der ein­mal »krea­ti­ve Dif­fe­ren­zen«. Offen­bar gab es bereits zahl­lo­se Ver­sio­nen eines Dreh­buchs für Epi­so­de IX, aber kei­ne davon hat über­zeu­gen kön­nen (und an der Stel­le muss man sich fra­gen, wen: Tre­vor­rov oder die Mäch­ti­gen bei Lucas­Film und Dis­ney?).

Bereits beim HAN SOLO-Film hat­te man sich mit­ten in der Pro­duk­ti­on von Phil Lord und Chris Mil­ler getrennt. Es sieht so aus, als gin­gen die Pro­duk­ti­ons-Dra­men wei­ter.

Als neue Regis­seu­re sind J.J. Abrams (Epi­so­de VII) und Rian John­son (Epi­so­de VIII) im Gespräch.

Logo Epi­so­de IX Copy­right Lucas­Film

 

STAR WARS EPISODE IX: Jack Thorne überarbeitet Drehbuch

STAR WARS EPISODE IX: Jack Thorne überarbeitet Drehbuch

Beim letz­ten Teil der neu­en STAR WARS-Tri­lo­gie um Rey, Kylo Ren und Finn wird
Colin Tre­vor­row (JURASSIC WORLD) Regie füh­ren, das war bereits seit eini­ger Zeit bekannt. Und selbst­ver­ständ­lich ist der Film auch bereits in Vor­pro­duk­ti­on, das Dreh­buch wur­de von Tre­vor­row und Derek Con­nol­ly (KONG) ver­fasst, die hat­ten bereits bei­spiels­wei­se für JURASSIC WORLD zusam­men gear­bei­tet.

Doch die Mäch­ti­gen bei Lucas­Film waren der Ansicht, dass das Skript »ein fri­sches paar Augen« benö­ti­ge, sprich, es soll­te noch­mal jemand ande­rer dar­über sehen. Den Job über­nimmt nun Jack Thor­ne, der war der Kopf hin­ter der bri­ti­schen Geheim­tip-Serie THE FADES und schrieb auch das Büh­nen­skript für HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD. Laut Hol­ly­wood Repor­ter ist es der­zeit unklar, ob das Dreh­buch nur poliert wer­den oder umfang­reich umge­schrie­ben wer­den soll. Per­sön­lich wür­de ich von Ers­te­rem aus­ge­hen, denn der grund­sätz­li­che Plot der drei Fil­me steht ja nicht erst seit ges­tern fest.

Der eigent­li­che Pro­duk­ti­ons­start ist erst im Janu­ar 2018, es ist also defi­ni­tiv noch Zeit, um even­tu­el­le Pro­ble­me aus­zu­bü­geln.

Logo IX Copy­right Dis­ney und Lucas­Film

Starttermine für STAR WARS: EPISODE IX und INDIANA JONES 5

Starttermine für STAR WARS: EPISODE IX und INDIANA JONES 5

Ja, man reibt sich die Augen, aber es stimmt, denn es stammt von der offi­zi­el­len STAR WARS-Sei­te. Dis­ney und Lucas­film haben nicht nur einen Start­ter­min für EPISODE IX bekannt gege­ben (damit war ja zu rech­nen), son­dern auch einen Pre­mie­ren­ter­min für INDIANA JONES 5 genannt – und damit war zu die­sem Zeit­punkt eher nicht zu rech­nen.

EPISODE IX kommt am 24. Mai 2019 in die US-Licht­spiel­häu­ser. Das kann sich natür­lich wie immer noch ändern, und dann wird viel­leicht doch wie­der eine Dezem­ber­ter­min dar­aus. Hat­ten wir ja schon mal.

INDIANA JONES 5 star­tet am 10. Juli 2020. Regie wird Ste­ven Spiel­berg füh­ren, Har­ri­son Ford ist eben­falls dabei – ich wür­de aber davon aus­ge­hen, dass er einen alten Indy spielt, der die Fackel an einen jün­ge­ren Schau­spie­ler wei­ter­gibt, der dann eine frü­he­re Ver­si­on des Archäo­lo­gen gibt. Denn es war recht klar kom­mu­ni­ziert, dass man das Fran­chise ver­jün­gen und nicht ein­fach in den 1950ern wei­ter machen woll­te. Ob Alden Ehren­reich nach Han Solo auch die­se Rol­le über­nimmt ist unklar. Ich bin ja immer noch drin­gend für Chris Pratt, der wäre in mei­nen Augen die Ide­al­be­set­zung (Spiel­berg sag­te mal, dass er das auch so sieht, aber Pratts Ter­min­ka­len­der ist ziem­lich voll …).

Pro­mo­gra­fik IX Copy­right Lucas­Film und The Walt Dis­ney Com­pa­ny