DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS

DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS

Es wur­de bereits vor ein paar Tagen ange­kün­digt: der nächs­te MCU-Film um den »Sorce­rer Supre­me« wird den Titel DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS tra­gen. Laut Mar­vel und Regis­seur Scott Der­rick­son soll es sich dabei um den ers­ten Hor­ror­film des MCU han­deln.

Der Titel führt das wei­ter, was bereits im ers­ten DOCTOR STRAN­GE-Film und natür­lich ganz beson­ders in AVENGERS: ENDGAME nicht mehr nur ange­deu­tet wur­de: Es exis­tiert ein Mul­ti­ver­sum. Dass das the­ma­ti­siert wird ver­wun­dert auch des­we­gen nicht, weil das auch in den Comics schon lan­ge The­ma ist.

Der Titel weist ein wenig dar­auf hin, dass man sich bei love­craft­schen Moti­ven bedie­nen könn­te, wir erin­nern uns an AT THE MOUNTAINS OF MADNESS. Tat­säch­lich wäre es mög­lich, wirk­lich Inhal­te von Love­craft zu ver­wen­den, denn da sein Tod mehr als 70 Jah­re her ist, ist sein Werk inzwi­schen gemein­frei.

Mög­li­cher­wei­se hat der Film auch Cross­over-Poten­ti­al, es wur­de bereits bestä­tigt, dass Scar­let Witch (Eliza­beth Olsen) in DOKTOR STRANGE 2 mit­spie­len wird. Die Titel­rol­le über­nimmt selbst­ver­ständ­lich wie­der Bene­dict Cum­ber­batch.

US-Kino­start von DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS soll am 7. Mai 2021 sein.

Pro­mo­gra­fik DOCTOR STRANGE Copy­right Mar­vel Studios/Walt Dis­ney

GOOD OMENS: Benedict Cumberbatch spielt Satan

GOOD OMENS: Benedict Cumberbatch spielt Satan

 

Die guten Nach­rich­ten zur TV-Umset­zung von Ter­ry Prat­chetts und Neil Gai­m­ans Roman GOOD OMENS rei­ßen nicht ab. Wie Vari­et­ty mel­de­te gab Gai­man zu Pro­to­koll, dass Super­star Bene­dict Cum­ber­batch (SHERLOCK, DR. STRANGE, u.v.a.m.) in der Show die Rol­le von Satan über­neh­men wird.

Doch freut euch nicht zu früh, Cum­ber­bit­ches, denn er wird nicht per­sön­lich auf­tre­ten, son­dern einem 300 Meter gro­ßen com­pu­ter­ani­mier­ten Fürs­ten der Fins­ter­nis sei­ne Stim­me lei­hen. Sein Auf­tritt wird in der sechs­ten und letz­ten Epi­so­de sein, die am 31. Mai 2019 erst­mals auf Ama­zon Prime Video zu sehen sein wird. Zusam­men mit allen ande­ren Fol­gen, denn es han­delt sich um eine Copro­duk­ti­on von Ama­zon und der BBC.

Inhalt: Der Erde steht das Arma­ged­don bevor. Doch Engel Azi­ra­pha­le (Micha­el She­en), Dämon Crow­ley (David Ten­nant) fin­den das Ende der Welt nicht so toll und tun sich zusam­men, um zu ver­su­chen es zu ver­hin­dern. Doch dafür müs­sen sie zuerst den Anti­chris­ten fin­den …

Pro­mo­pos­ter Copy­right Ama­zon & BBC, Bene­dict Cum­ber­batch von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Offiziell bestätigt: DOCTOR STRANGE 2

Offiziell bestätigt: DOCTOR STRANGE 2

Gemun­kelt wur­de schon lan­ge, ob sich Bene­dict Cum­ber­batch noch­mal den Umgang des DOCTOR STRANGE umle­gen wür­de, aber eine offi­zi­el­le Bestä­ti­gung fehl­te bis heu­te. Das hat sich jetzt geän­dert, denn wie der Hol­ly­wood Repor­ter mel­det, hat Mar­vel die Fort­set­zung offi­zi­ell bestä­tigt.

Eben­falls bestä­tigt wur­de, dass Scott Der­rick­son auch beim zwei­ten Teil wie­der Regie füh­ren wird und dass die Ver­hand­lun­gen des­we­gen abge­schlos­sen sei­en. Neben Cum­ber­batch wird auch Bene­dict Wong wie­der mit­spie­len. Unklar ist der­zeit noch, ob auch Rachel McA­dams wie­der dabei sein wird.

Einen offi­zi­el­len US-Start­ter­min gibt es der­zeit noch nicht, aber das Stu­dio strebt wohl ein Release im Mai 2021 an.

Pro­mo­fo­to DOCTOR STRANGE Copy­right Mar­vel Stu­di­os und Walt Dis­ney Pic­tures

Trailer und Poster: THE GRINCH

Trailer und Poster: THE GRINCH

Der Grinch will mal wie­der Weih­nach­ten steh­len, dies­mal ani­miert und gespro­chen von Bene­dict Cum­ber­batch. Allein Letz­te­res schon ein Grund, sich den im Ori­gi­nal anzu­se­hen. Hin­ter dem Film ste­hen die Macher von DESPICABLE ME, THE SECRET LIFE OF PETS und MINIONS.

Regie füh­ren Yar­row Che­ney und Scott Mosier, neben Cum­ber­batch spre­chen Rashi­da JonesAnge­la Lans­bu­ryKen­an Thomp­sonCame­ron See­ly und Phar­rell Wil­liams als Erzäh­ler.

US-Kino­start ist am 7. Novem­ber 2018, bei uns kommt THE GRINCH am 29. Novem­ber 2019 in die Licht­spiel­häu­ser.

Hier noch­mal ein Trai­ler, es ist bereits der drit­te:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­pos­ter THE GRINCH Copy­right Illu­mi­na­ti­on und Uni­ver­sal Pic­tures

Trailer: THE GRINCH

Trailer: THE GRINCH

Der Grinch kommt mal wie­der ins Kino, dies­mal in einer ani­mier­ten Fas­sung, hin­ter der die Macher von DESPICCABLE ME und THE SECRET LIVES OF PETS ste­cken. Der Vor­gu­cker sieht auf jeden Fall schon mal sehr viel­ver­spre­chend aus.

Regie füh­ren Yar­row Che­ney und Scott Mosier nach einem Dreh­buch von Micha­el LeSi­eur, der Grinch wird von kei­nem ande­ren gespro­chen als Ban­ders­natch Cum­mer­bund … äh … Bene­dict Cum­ber­batch. Aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Audrey Gei­sel und Chris Ren­aud.

THE GRINCH kommt am 29. Novem­ber 2018 in die deut­schen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Benedict Cumberbatch in BBCs THE CHILD IN TIME

Benedict Cumberbatch in BBCs THE CHILD IN TIME

Die BBC möch­te Ian McE­wans Roman THE CHILD IN TIME, der im Jahr 1987 erschien (deutsch: EIN KIND ZUR ZEIT, 1990), in einen neun­zig­mi­nü­ti­gen Fern­seh­film adap­tie­ren. Für die Haupt­rol­le wur­de Bene­dict Cum­ber­batch besetzt.

THE CHILD IN TIME spielt in einer dys­to­pi­schen nahen Zukunft Ende des 20. Jahr­hun­derts (wir erin­nern uns: geschrie­ben 1987). Es han­delt um den Ver­lust eines Kin­des und damit, dass Zeit etwas Rela­ti­ves ist, das flui­de und unstruk­tu­riert sein könn­te.

Ste­phen But­chard (THE LAST KINGDOM, VINCENT) hat das Dreh­buch ver­fasst, Regie führt Juli­an Fari­no (BYRON, BROOKLY NINE-NINE). Wann der Sen­de­ter­min sein wird steht noch nicht fest.

Bild Bene­dict Cum­ber­batch SDCC 2015 von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SHERLOCK Staffel vier im Januar 2017 – Trailer

SHERLOCK Staffel vier im Januar 2017 – Trailer

Es ist kaum zu glau­ben, aber wahr, die Wit­ze dar­über, wann die nächs­te Staf­fel der BBC-Serie SHERLOCK mit Bene­dict Cum­ber­batch in der Titel­rol­le auf die Bild­schir­me kommt, kön­nen ein­ge­stellt wer­den. Ges­tern wur­de ver­kün­det, dass Series 4 am ers­ten Janu­ar 2017 star­ten wird. Das ist eine schö­ne Neu­jahrs­über­ra­schung. Titel der ers­ten Fol­ge lau­tet THE SIX THATCHERS. Auf die fünf­te Sea­son wird man dann ver­mut­lich nur grob 24 Jah­re,  Mona­te und drei Tage war­ten müs­sen … ;)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DOCTOR STRANGE: Neue TV-Spots

DOCTOR STRANGE: Neue TV-Spots

Im US-TV bekommt man qua­si täg­lich neue Spots zu Mar­vels DOCTOR STRANGE mit Bene­dict Cum­ber­batch in der Titel­rol­le zu sehen. Da die immer nur ca. 30 Sekun­den lang sind, zei­ge ich gleich mal meh­re­re.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: DOCTOR STRANGE

Neuer Trailer: DOCTOR STRANGE

Mar­vel hat noch­mal einen neu­en Trai­ler zur DOCTOR STRANGE-Ver­fil­mung zur Ver­fü­gung gestellt, wobei es sich eigent­lich um eine Fern­seh­wer­bung han­delt. Es weiß ver­mut­lich inzwi­schen jeder, dass Bene­dict Cum­ber­batch in der Film­fas­sung des Super­hel­den die Rol­le spie­len soll.

US-Kino­start ist am 4. Novem­ber 2016, in Deutsch­land bereits am 27. Okto­ber.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: DOCTOR STRANGE – wow!

Neuer Trailer: DOCTOR STRANGE – wow!

Mein lie­ber Herr Magier­ver­ein! Der neue Trai­ler zu Mar­vels DOCTOR STRANGE mit Bene­dict Cum­ber­batch in der Titel­rol­le kann aber was und lässt sofort die DC-Vor­gu­cker ganz alt aus­se­hen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erster Teaser: DOCTOR STRANGE

Erster Teaser: DOCTOR STRANGE

Und da ist er end­lich: der ers­te Teaser für DOCTOR STRANGE, in der Bene­dict Cum­ber­batch die Titel­rol­le des Magi­ers aus dem Mar­vel-Uni­ver­sum über­nom­men hat. Neben ihm spie­len unter ande­rem Til­da Swin­ton, Rachel McA­dams, Mads Mikkel­sen, Chi­we­tel Ejio­for und Micha­el Stuhl­barg. Regie führt Scott Der­rick­son, das Dreh­buch ver­fass­ten C. Robert Carg­ill und Jon Spaihts.

Deut­scher Kino­start ist am 27. Okto­ber 2016. Teu­fel, sieht das gut aus!

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=8E6suI1YMHk[/ytv]

Neuer Trailer zum viktorianischen SHERLOCK-Special

Neuer Trailer zum viktorianischen SHERLOCK-Special

Dass es ein Spe­cials zur BBC-Serie SHERLOCK geben wird, in dem die Prot­ago­nis­ten nicht in der Gegen­wart agie­ren, son­dern zu der Zeit, in der die Vor­la­gen von Arthur Con­an Doyle spie­len, ist nichts Neu­es. Und auch der ers­te Trai­ler sah über­aus viel­ver­spre­chend aus.

Und es gibt einen neu­en Vor­gu­cker. War der ers­te noch eher humo­resk im Ton, kommt der zwei­te Trai­ler deut­lich düs­te­rer daher. Nur am Ende gönnt man sich noch­mal einen klei­nen Hut-Gag. Gran­di­os. Ich freue mich schon sehr dar­auf, Cum­ber­batch und Free­man in dem Spe­cial zu sehen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?&v=lAai7yjv6v4[/ytv]