Neuer Trailer: MULTIVERSE OF MADNESS

Es ist nur noch knap­pe einen Monat hin bis wir end­lich wis­sen, wer oder was für die Pro­ble­me mit dem Mul­ti­ver­sum ver­ant­wort­lich ist, denn dann star­tet DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS.

Der Charme dar­an ist ins­be­son­de­re nach die­sem neu­en Trai­ler, dass wir nicht sicher sein kön­nen, was in den Trai­lern echt ist, was Träu­me und was aus einem ande­ren Uni­ver­sum kommt (oder meh­re­ren). Dazu kommt, dass nicht nur Dr. Stran­ge mit dem Mul­ti­ver­sum gespielt hat, son­dern auch Wan­da und dass die bei­spiels­wei­se ihre in WANDAVISION erfun­de­nen Söh­ne aus einem ande­ren Uni­ver­sum holen wol­len könn­te (sie­he Ende der Serie).

Egal was gera­de spe­ku­liert wird – und die Spe­ku­la­tio­nen zu die­sem Film gehen ziem­lich wild – ich gehe davon aus, dass wir etwas völ­lig ande­res zu sehen bekom­men wer­den, denn Mar­vel ist im MCU dafür bekannt, gegen die Erwar­tun­gen zu schrei­ben – und dar­aus übli­cher­wei­se etwas gran­dio­ses Neu­es zu machen.

DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS star­tet am 4. Mai 2022 in den deut­schen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.