The Secret World

THE SECRET WORLD ab sofort ohne Abo spielbar

Fun­coms Hor­ror-MMO THE SECRET WORLD kann ab sofort gespielt wer­den, ohne dass man monat­li­che Abo­kos­ten berap­pen muss. Nach­dem das Spiel von den Medi­en eher ver­hal­ten ange­nom­men wor­den war und auch die Abo­zah­len nicht stimm­ten, konn­te man die­sen Schritt durch­aus vorhersehen.

Hier­bei set­zen die Betrei­ber auf ein ähn­li­ches Modell wie der direk­te Kon­kur­rent GUILD WARS 2: man erwirbt das Spiel selbst (für der­zeit 30 Euro), darf dann aber ohne Abo­kos­ten spie­len und hat die Mög­lich­keit, Zusatz­gim­micks oder Spie­ler­leich­te­run­gen gegen bare, nicht­vir­tu­el­le Mün­ze zu kau­fen. So wie es aus­sieht, wer­den auch zukünf­ti­ge Erwei­te­run­gen kos­ten­pflich­tig sein. Wer wei­ter­hin abon­niert erhält fol­gen­de Vorteile:

  • Zeit­be­schleu­ni­ger (klick­ba­res Objekt, das 1 Stun­de lang den Erfah­rungs­zu­wachs durch das Besie­gen von Mons­tern um 100 % erhöht, mit 16 Stun­den Abkling­zeit – nur benutz­bar von Mit­glie­dern und Großmeistern)
  • Bonus­punk­te im Wert von 10 € (wer­den jeden Monat vergeben)
  • Objekt des Monats als Geschenk (wird jeden Monat vergeben)
  • 10 % Preis­nach­lass auf alle Waren im Item-Shop

Wer das Spiel noch vor dem 31.12.2012 kauft, erhält zudem die in Kür­ze erschei­nen­de Erwei­te­rung Num­mer 5 kos­ten­los, zudem ein Initi­an­ten-Pack mit leis­tungs­star­ken Anfän­ger­waf­fen, dem Beglei­ter »Blut­ra­be« und zusätz­li­cher sozia­ler Kleidung.

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zum Wech­sel des Finan­zie­rungs­mo­dells fin­den sich in einer FAQ.

Im Ver­gleich zum neu­en Modell von STAR WARS – THE OLD REPUBLIC, bei dem man gefühlt füs Ein­at­men extra ble­chen soll und wo sogar zah­len­de Abon­nen­ten vom Kun­den­dienst wochen­lang igno­riert oder für dumm ver­kauft wer­den (dazu dem­nächst mehr), ist die Her­an­ge­hens­wei­se hier aber offen­bar deut­lich kundenfreundlicher.

[cc]

Pro­mo­gra­fik THE SECRET WORLD F2P Copy­right Fun­com

[aartikel]B007QUAOLM[/aartikel]

Der nächste Aspirant für free2play: THE SECRET WORLD

Wie Ent­wick­ler Fun­com soeben in einem Geschäfts­be­richt bestä­tig­te, brach­te es sein ambi­tio­nier­tes Hor­ror-MMO THE SECRET WORLD trotz gro­ßer Hoff­nun­gen im Vor­feld bis heu­te auf gera­de mal 200000 Ver­käu­fe. Das ist natür­lich für den ver­gleichs­wei­se auf­wen­di­gen Betrieb eines MMOs mit Ser­ver­clus­tern und Sup­port wenig.

Fun­com hat­te nach eige­nen Anga­ben mit deut­lich mehr Spie­lern gerech­net, zudem muss man davon aus­ge­hen, dass von den Käu­fern eini­ge schon wie­der abge­sprun­gen sein dürf­ten und ihr Abo­nem­ment gekün­digt haben. Wor­an mag es lie­gen? Ist das Kon­zept nicht sexy genug? Beim Ent­wick­ler will man der Pres­se den schwar­zen Peter zuschie­ben, deren »gemisch­te Reak­tio­nen« sei­en Schuld am schlech­ten Absatz. Einen wei­te­ren Grund für den schlep­pen­den Ver­kauf sieht man im Start von GUILD WARS 2 sowie dem Launch von MISTS OF PANDARIA Ende Sep­tem­ber. Ja, man kann es sich auch ein­fach machen …

Per­sön­lich wür­de ich den Grund eher dar­in sehen, dass die Spie­ler Pat­zer wie den miss­lun­ge­nen Start von AGE OF CONAN nicht ver­zei­hen und erst ein­mal abwar­ten, was das neue Spiel bringt und wie es bewer­tet wird, bevor man sich dar­auf stürzt. Für mich per­sön­lich waren zudem dum­me Aktio­nen wie der plötz­lich ein­ge­führ­te Face­book-Zwang für eine Beta­teil­nah­me Grün­de dafür, erst ein­mal abzuwarten.

Fun­com plant nach eige­nem Bekun­den nun »diver­se Maß­nah­men«, um neue Spie­ler zu gewin­nen. Ein Test­zu­gang wäre mit Sicher­heit schon­mal ein guter Anfang, ich fra­ge mich sowie­so, war­um die beim Start neu­er MMOs nicht gleich ange­bo­ten wer­den? Mei­ner Ansicht nach dürf­te es aber nur eine Fra­ge der Zeit sein, bis auch TSW auf ein free2­play-Modell umge­stellt wird. Es dürf­te aller­dings die Käu­fer nicht unbe­dingt erfreu­en, wenn das kurz­fris­tig geschieht …

[cc]

Kon­zept­kunst THE SECRET WORLD Copy­right Funcom

Verschoben: THE SECRET WORLD startet am 19. Juni 2012

Fun­Coms Hor­ror-MMO im heu­te (aber nicht unbe­dingt in unse­rer Welt, son­dern nur in einer Par­al­le­le davon) star­tet offi­zi­ell am 19. Juni 2012. Damit ver­schiebt sich der Launch, der ursprüng­lich für einen frü­he­ren Ter­min im April die­sen Jah­res ange­sagt war, nach hin­ten. Eige­nen Anga­ben in einer Pres­se­mel­dung zufol­ge, möch­te der Ent­wick­ler noch wei­ter an sei­nem Pro­dukt »polie­ren«, es ist also davon aus­zu­ge­hen, dass die bereits statt­fin­den­den Beta­tests Unzu­läng­lich­kei­ten zuta­ge gebracht haben, die eine Ver­schie­bung not­wen­dig machen. Kor­rek­ter dürf­te sein, dass wie üblich der Zeit­rah­men zu eng war.

Die Pres­se­mel­dung trieft förm­lich von PR-Bla­bla dar­über, wie höchst posi­tiv angeb­lich die Rück­mel­dun­gen der Tes­ter sind und wie toll die das Spiel fin­den. »Fast neun von zehn der sagen, dass sie THE SECRET WORLD beim Launch spie­len wer­den.« Aha. Da davon aus­zu­ge­hen ist, dass sich haupt­säch­lich MMO-Fans für einen Beta-Zug­hang regis­triert haben dürf­ten (bis­lang lie­gen ca. 750000 Bewer­bun­gen vor, wie vie­le davon tat­säch­lich bereits in der Beta waren ist unbe­kannt), soll­te das nicht wei­ter wundern.

Posi­tiv ist es natür­lich, dass man offen­bar ver­sucht, ein fer­ti­ges Pro­dukt auf den Markt zu wer­fen, statt eines halb­fer­ti­gen. Ob das dann zum Launch tat­säch­lich so sein wird, muss die Zukunft zei­gen, ich blei­be skeptisch.

Den Ver­trieb des Spiel über­nimmt lei­der Elec­tro­nic Arts. Laut Golem war man bei Fun­Com nicht zu einer Stel­lung­nah­me dar­über bereit, ob eine Instal­la­ti­on von THE SECRET WORLD Ori­gin zwin­gend vor­aus­setzt. Ich wür­de mal davon aus­ge­hen, dass dem so ist, der Ent­wick­ler hat sich in Sachen Daten­schutz ja bereits als nicht son­der­lich sen­si­bel gezeigt, bei­spiels­wei­se woll­te man Beta­zu­gän­ge nur via Face­book-Anmel­dung zulas­sen, davon ist man aller­dings nach mas­si­ven Pro­tes­ten dann – schein­bar – wie­der abgegangen.

THE SECRET WORLD: Funcom zeigt neuen Trailer

Fun­com zeigt einen neu­en Trai­ler zu sei­nem Ver­schwö­rungs-Hor­ror-Mys­tery-MMO THE SECRET WORLD. In die­sem Ent­wick­ler-Vor­gu­cker wer­den die drei Frak­tio­nen – Temp­ler, Illu­mi­na­ti und Dra­chen – genau­er beleuch­tet. Obwohl das was man sieht nach PvP aus­sieht, sagt der Chef­ent­wick­ler Mar­tin Bru­us­gaard dazu:

Das ist nicht ein­fach PvP; es ist Kon­flikt zwi­schen Spie­lern und Frak­ti­ons-Game­play auf eine neue Stu­fe gehoben.

This is not sim­ply PvP; it’s play­er con­flict and fac­tion­al MMO game­play, taken to the next level.

Ob das tat­säch­lich so ist, wer­den wir sehen… THE SECRET WORLD soll im April 2012 erscheinen.

http://www.youtube.com/watch?v=bFJTprVXHfQ

THE SECRET WORLD: Funcoms seltsame Beta-Politik…

Gera­de hat­te ich noch gemel­det, dass die Beta-Pha­se von Fun­coms Hor­ror-MMO THE SECRET WORLD auf unbe­stimm­te Zeit ver­scho­ben wird (weil der Ent­wick­ler das selbst in einer Pres­se­mel­dung kund getan hat­te), da ist das schon nicht mehr wahr.

Seit heu­te kann man sich für den Beta­test anmel­den. Sehr eigen­tüm­lich fin­de dabei zumin­dest ich es, dass man sich bereits seit Mona­ten für die­se Test­pha­se anmel­den konn­te, die­se bereits getä­tig­ten (und auch auf der Games­Com noch­mal kol­por­tier­ten) Anmel­dun­gen jetzt jedoch hin­fäl­lig sind. Wahr­schein­lich woll­ten sie nur unse­re Email-Adres­sen absammeln.

Die neue Anmel­dung für einen Beta-Zugang funk­tio­nie­ren nun nur noch aus­schließ­lich über Face­book und wenn man sich dar­über anmel­den möch­te, dann soll man einer Anwen­dung Zugriff nicht nur auf die eige­nen Daten geben, son­dern auch auf die der Facebook-Freunde:

Aber sonst habt ihr sie noch alle auf dem Brett, Fun­com? Rei­chen euch die abge­sack­ten Email-Adres­sen nicht mehr?

Bei sol­chen Aktio­nen wer­de ich nicht nur auf die Beta, son­dern auch auf das Spiel an sich ver­zich­ten, denn sie zei­gen, was man in Zukunft alles von Fun­com erwar­ten darf…

[cc]

Screen­shot Face­book-Anwen­dungs-Anfra­ge von mir.

THE SECRET WORLD Closed Beta ohne neuen Termin verschoben

Zur Games­Com hat­te ich mich ange­sichts der feh­len­den Prä­sen­ta­ti­on von spiel­ba­ren Inhal­ten bei Fun­coms THE SECRET WORLD bereits gefragt, wie es pas­sen soll, dass man bereits Ende August eine Clo­sed Beta des Spiels star­ten will? Die­se Skep­sis war offen­sicht­lich berech­tigt, denn laut offi­zi­el­ler Mel­dung des Ent­wick­lers wird die Beta ver­scho­ben. Und nicht nur das: man gibt noch nicht ein­mal einen neu­en Ter­min an…

Due to tech­ni­cal dif­fi­cul­ties we have deci­ded to post­po­ne the first pha­se of the Secret War expe­ri­ence and the beta regis­tra­ti­on until fur­ther notice.

We are deep­ly sor­ry for the incon­ve­ni­ence this may have cau­sed tho­se of you who had taken time to visit our web­site on August 26th to sign up for the beta and take part in the first pha­se of The Secret War. We will be working relent­less­ly to make sure the expe­ri­ence and the beta regis­tra­ti­on are up as soon as possible.

We app­re­cia­te your pati­ence and understanding.

Sin­ce­re­ly,
Funcom

Bla, laber schwall, also die übli­chen Flos­keln, die man bei sol­chen Num­mern immer zu lesen bekommt. Ein paar Details mehr hät­ten die Fans sicher­lich erfreut und ihnen über die Ent­täu­schung hin­weg gehol­fen. Es stellt sich die Fra­ge, ob der Launch-Ter­min im April 2012 ange­sichts sol­cher Pro­ble­me bereits zur Beta zu hal­ten sein wird…

[cc]

Logo THE SECRET WAR Copy­right 2011 Funcom

THE SECRET WORLD startet im April

Neben TERA soll auch Fun­coms Hor­ror-MMO THE SECRET WORLD im Früh­jahr star­ten und muss des­we­gen mit dem Schwer­ge­wicht THE OLD REPUBLIC rin­gen, das bereits vor Weih­nach­ten gelauncht wird; genau­er gesagt soll der TSW-Start im April statt­fin­den. Das wur­de zwar sei­tens Fun­com bestä­tigt, aber wie immer bei MMO-Start­ter­mi­nen soll­te man das immer noch mit Vor­sicht genie­ßen, denn Ände­run­gen der Plä­ne sind eher die Regel als die Ausnahme.

THE SECRET WORLD beginnt ab der nächs­ten Woche, genau­er gesagt ab Frei­tag den 26. August, mit sei­ner Beta­pha­se. Jedes neue AA-MMO behaup­tet von sich natür­lich, dass es das Gen­re neu defi­nie­ren möch­te, sol­che Ange­be­rei­en sind nichts Neu­es. Neu ist aber tat­säch­lich, dass TSW in einem eher unge­wöhn­li­chen Set­ting spielt, näm­lich in unse­rer heu­ti­gen Welt –  natür­lich plus hau­fen­wei­se okkul­ter Geheim­nis­se, allein das macht es ver­gli­chen mit den zahl­lo­sen Fan­ta­sy-Ite­ra­tio­nen schon interessant.

Was man bis­lang in Trai­lern und Deve­lo­per-Walk­th­roughs sehen konn­te, sah tat­säch­lich viel­ver­spre­chend aus, ich wer­de ver­su­chen, den Jungs von Fun­com mor­gen auf der Games­Com mehr aus der Nase zu ziehen…

http://www.youtube.com/watch?v=hJuEQStDHEI

[cc]

Neues von der GDC zu Funcoms THE SECRET WORLD

Eines der am meis­ten erwar­te­ten neu­en MMOs dürf­te Fun­coms THE SECRET WORLD sein, das im Heu­te ein Hor­ror-Sze­na­rio anbie­ten und in dem man rea­le Plät­ze wie New York oder Lon­don besu­chen kön­nen soll, hin­ter deren bekann­ter Fas­sa­de aber Schre­cken lauern.

Frisch von der GDC gibt es auf Mas­si­ve­ly hau­fen­wei­se Infor­ma­tio­nen zum Spiel von den Deve­l­o­pern selbst (in Eng­lisch). Und auch das dort feil­ge­bo­te­ne Video möch­te ich euch nicht vorenthalten…

Das sieht alles sehr viel­ver­spre­chend aus – aller­dings kann ich mich noch gut dar­an erin­nern, wie Fun­com AGE OF CONAN in den Sand gesetzt hat…

A video used to be embedded here but the ser­vice that it was hos­ted on has shut down.

Electronic Arts und Funcon publizieren THE SECRET WORLD zusammen

Elec­tro­nic Arts ist in fast schon ver­zwei­felt komisch anmu­ten­der Wei­se seit eini­ger Zeit auf der Suche nach einem Pro­dukt, um im MMO-Markt mit­mi­schen zu könn­nen, denn man hat es bis­lang trotz aller Bemü­hun­gen nicht geschafft, hier Fuß zu fassen.

Der (opti­mis­ti­sche) Wunsch, Acti­vi­si­on-Bliz­zard Markt­an­tei­le abneh­men zu kön­nen, hat jetzt zu einer Zusam­men­ar­beit mit dem nor­we­gi­schen Ent­wick­ler Fun­com (AGE OF CONAN) geführt, die ein Mul­ti­play­er­spiel namens THE SECRET WORLD in Arbeit haben, das Hor­ror­ele­men­te mit Geheim­ge­sell­schaf­ten mischt und in einem alter­na­ti­ven Heu­te spielt.

Bei­de Sei­ten geben sich – wie in sol­chen Pres­se­mit­tei­lun­gen üblich – über­aus erfreut, einen star­ken Part­ner gefun­den zu haben, Fun­com zeigt sich fröh­lich,  Zugriff auf die EA-Ver­triebs­ka­nä­le zu erhalten.

Tat­säch­lich wird sich zei­gen müs­sen, ob aus der Zusam­men­ar­beit etwas Frucht­ba­res erwächst. Fun­com hat einen Erfolg nach der AGE OF CONAN-Plei­te bit­ter nötig und Elec­tro­nic Arts braucht drin­gend erfolg­rei­che Stand­bei­ne im MMO-Markt; neben THE SECRET WORLD steht hier aller­dings auch noch STAR WARS – THE OLD REPUBLIC an, bei dem man davon aus­ge­hen kann, dass es sich ver­kau­fen wird wie geschnit­ten Brot – und das unab­hän­gig von der Qua­li­tät. Aller­dings hat man selbst mit WAHRAMMER ONLINE einen veri­ta­blen Pat­zer als Altlast.

Das Kon­zept von THE SECRET WORLD klingt aller­dings eben­falls sehr span­nend und mit EAs finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten erhält so ein Deve­lo­per natür­lich mehr Luft zum Atmen, ins­be­son­de­re, wenn einem ein schwer­ge­wich­ti­ger CONAN-Flop auf der Brust sitzt…

[cc]

THE SECRET WORLD Con­cept Art Copy­right 2009 Funcom

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen