Jetzt bei Netflix: MINECRAFT STORY MODE

Jetzt bei Netflix: MINECRAFT STORY MODE

Ab sofort kann man sich die ers­ten drei Epi­so­den von MINECRAFT: STORY MODE auf Net­flix anse­hen, zwei wei­te­re fol­gen Anfang Dezem­ber. Das war ursprüng­lich ein Adven­ture für Com­pu­ter und Kon­so­len von Tell­ta­le Games, der Strea­ming­dienst hat dar­aus eine inter­ak­ti­ve Fern­seh­se­rie gemacht, bei der der Zuschau­er ent­schei­den kann, wie es wei­ter gehen soll.

Das Gan­ze basiert auch tat­säch­lich auf dem Com­pu­ter­spiel und erzählt die Geschich­te der ers­ten Staf­fel nach. Anders als beim spiel steu­ert man nicht die Figu­ren, son­dern kann im Lauf der Fol­gen über binä­re Aus­wahl­mög­lich­kei­ten (ja/nein, rechts/links etc.) Ein­fluss dar­auf neh­men, wie es wei­ter gehen soll.

Die Spre­cher sind die­sel­ben wie in der Spiel­fas­sung:  Pat­ton Oswalt, Paul Reu­bens, Cathe­ri­ne Taber und Ash­ley John­son.

Für Fans von Tell­ta­le Games hat die Ver­öf­fent­li­chung einen bit­te­ren Bei­geschmack, denn es ist das letz­te Pro­jekt des inzwi­schen geschlos­se­nen Stu­di­os.

Pro­mo­gra­fik MINECRAFT STORY MODE Copy­right Net­flix

Telltales THE WALKING DEAD wird weiter entwickelt

Telltales THE WALKING DEAD wird weiter entwickelt

Wie bereits bekannt schließt Ent­wick­ler Tell­ta­le Games sei­ne Pfor­ten. Das geschieht auch offen­bar schnel­ler als gedacht, denn es ver­schwin­den inzwi­schen bereits Spie­le des Anbie­ters von Platt­for­men wie Steam und die Liqui­da­ti­on des Unter­neh­mens schrei­tet zügig vor­an.

Gute Nach­rich­ten gibt es der­weil für Fans von THE WALKING DEAD. Ent­wick­ler Sky­bound Games hat nicht nur die Rech­te an der Adven­ture-Serie von Tell­ta­le gekauft, son­dern inzwi­schen auch etli­che der Pro­gram­mie­rer und Künst­ler des Spiels ange­stellt, um die Serie fort­zu­füh­ren. Das soll ermög­li­chen, dass die letz­te Staf­fel der Spie­le­rei­he doch noch ver­öf­fent­licht wer­den kann.

Sky­bound Games ist weni­ger ein klas­si­sches Ent­wick­lungs­stu­dio, son­dern eine Toch­ter­fir­ma von Sky­bound Media, die wur­de gegrün­det vom Schöp­fer der WALKING DEAD-Comics Robert Kirk­man. Übli­cher­wei­se hat Sky­bound Games eher mit Lizen­sie­run­gen und Ver­trieb zu tun.

Die Arbeit an den letz­ten bei­den Epi­so­den hat bereits begon­nen, es soll in Kür­ze einen Releaseter­min geben. Damit kön­nen all die Fans beru­higt sein, die befürche­tetn, dass die letz­te Game-Staf­fel von THE WALKING DEAD kein Ende fin­den wird.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Sky­bound Games

Neues zu Netflix und Telltale Games

Neues zu Netflix und Telltale Games

Wie ich bereits berich­tet hat­te, hat der Spie­le­ent­wick­ler Tell­ta­le Games alle sei­ne Mit­ar­bei­ter bis auf 25 ent­las­sen. Eine Kern­be­sat­zung arbei­tet noch an Pro­jek­ten, die auf­grund von Ver­trä­gen umge­setzt wer­den müs­sen.

Dar­un­ter offen­bar MINECRAFT: STORY MODE, dar­aus soll kein Spiel wer­den (das ist es ja bereits), son­dern eine fünf­tei­li­ge Inter­ak­ti­ve Fern­seh­se­rie auf der Steaming­platt­form (Im Stil von PUSS IN BOOTS: TRAPPED IN AN EPIC TALE). Man darf davon aus­ge­hen, dass die­ses Pro­jekt schon so weit gedie­hen war, dass es noch abge­schlos­sen wer­den soll – Tell­ta­le müss­te ansons­ten ver­mut­lich auch Ver­trags­stra­fen zah­len.

Auch zum gecan­cel­ten STRANGER THINGS-Spiel hat Net­flix sich gegen­über Poly­gon geäu­ßert: Hier will man auf jeden Fall ein Com­pu­ter­spiel pro­du­zie­ren und sucht dafür einen neu­en Part­ner. Unklar ist hier, ob man das von Tell­ta­le begon­ne­ne Game wei­ter ent­wi­ckeln oder etwas völ­lig Neu­es machen will.

Net­flix-Logo Coyp­right Net­flix

Telltale Games wird schließen

Telltale Games wird schließen

Offen­bar wird der Spie­le­ent­wick­ler Tell­ta­le Games, bekannt durch Lizenz­um­set­zun­gen diver­ser IPs wie BATMAN oder THE WALKING DEAD, schlie­ßen. Dar­über gab es zuerst Ver­mu­tun­gen bei Gama­su­tra, kurz dar­auf wur­de das Gerücht  ges­tern auf dem Twit­ter-Account des Ent­wick­lers bestä­tigt.

Es wur­den bereits alle Mit­ar­bei­ter bis auf 25 frei­ge­stellt, die sol­len offen­bar noch ein lau­fen­des Pro­jekt fer­tig stel­len, es wird gemut­maßt, dass es sich dabei um THE WALKING DEAD Staf­fel vier han­delt. Die Arbeit an allen ande­ren sich noch in Ent­wick­lung befind­li­chen Games wur­de gestoppt, dar­un­ter THE WOLF AMONG US und STRANGER THINGS.

Ende ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te man bereits 25% sei­nes Per­so­nals ent­las­sen.

Laut dem ver­öf­fent­lich­ten State­ment haben die Spie­le zwar gute Kri­ti­ken bekom­men, aber nicht genug Umsatz gene­riert, um wei­te­re ver­öf­fent­li­chen zu kön­nen. Ein grund dafür dürf­te mei­ner Mei­nung nach sein, dass die Lizenz­kos­ten für popu­lä­re Fran­chises wie GUATDIANS OF THE GALAXY oder eben THE WALKING DEAD immens gewe­sen sein dürf­ten. Die müs­sen erst­mal wie­der rein­kom­men.

Logo Tell­ta­le Games Copy­right Tell­ta­le Games

Telltale Games arbeitet an STRANGER THINGS-Spiel

Telltale Games arbeitet an STRANGER THINGS-Spiel

Tell­ta­le Games ist dafür bekannt, erfolg­rei­che oder belieb­te Fran­chises in Com­pu­ter­spie­le umzu­set­zen. Bei­spiels­wei­se BACK TO THE FUTURE, THE WALKING DEAD, BATMAN oder GUARDIANS OF THE GALAXY.

Laut gewis­ser Quel­len arbei­ten die gera­de an einer Umset­zung der Net­flix-Erfolgs­se­rie STRANGER THINGS. Dar­in geht es, wie der Fan weiß, um eine Grup­pe Kin­der und Jugend­li­cher, die in den 1980ern Aben­teu­er mit über­na­tür­li­chem Ein­schlag erle­ben.

Die­se Gerüch­te wur­den jetzt von Net­flix und Tell­ta­le offi­zi­ell bestä­tigt:

We’­re thril­led to con­firm that Tell­ta­le is deve­lo­ping a game based on Stran­ger Things that we’ll publish to con­so­les and com­pu­ters at a later date. Our part­nership with Net­flix is some­thing we’­re incredi­b­ly proud of, and while we don’t have anything more to sha­re right now, we’­re exci­ted to reveal details on the­se pro­jec­ts later in the year.

Wir sind begeis­tert zu bestä­ti­gen, dass Tell­ta­le ein Spiel ent­wi­ckelt, das auf STRANGER THINGS basiert und das wir zu einem spä­te­ren Zeit­punkt für Kon­so­len und Com­pu­ter ver­öf­fent­li­chen wer­den. Unse­re Part­ner­schaft mit Net­flix ist etwas, wor­aus wir unge­heu­er stolz sind – und auch wenn wir im Moment noch nicht mehr dazu sagen kön­nen, freu­en wir uns dar­auf, spä­ter im Jahr wei­te­re Details zu die­sem Pro­jekt zu ent­hül­len.

Es wird sicher span­nend zu sehen, mit wel­cher Sto­ry Tell­ta­le Games aus der Höh­le kom­men, und wer genau die Prot­ago­nis­ten sein wer­den. Ich gehe davon aus, dass die Macher der Serie, ins­be­son­de­re die Duf­fer Brü­der, an dem Pro­jekt betei­ligt sind.

Pro­mo­gra­fik STRANGER THINGS Copy­right Net­flix

Im Oktober: MINECRAFT – STORY MODE

Im Oktober: MINECRAFT – STORY MODE

Minecraft Story Mode

Tell­ta­le Games sind bekannt für (Point & Click)-Adventure-Umsetzungen bekann­ter Fran­chises wie bei­spiels­wei­se GAME OF THRONES oder THE WALKING DEAD. Von denen stammt auch MINECRAFT – STORY MODE, bei dem es sich nicht um eine Erwei­te­rung oder Ergän­zung zum belieb­ten Klötz­chen­spiel han­delt, son­dern eben auch um ein Adven­ture in der Vox­el-Welt.

Die ers­te Epi­so­de trägt den Titel THE ORDER OF THE STONE und erscheint am 13, Okto­ber für  PC und Mac im Tell­ta­le-Shop oder über Steam. Zwei Tage danach kom­men auch iOS- und Andro­id-Ver­sio­nen auf den Markt. Die Kon­so­len PS4, PS3, Xbox 360 und Xbox One wer­den mit phy­si­ka­li­schen Daten­trä­gern erst Ende Okto­ber bedient. Mög­li­cher­wei­se wird es auch Ver­sio­nen für Wii U und PS Vita geben, hier hat Tell­ta­le aber noch nichts zu einem Ter­min gesagt.

Zum Inhalt:

You and your fri­ends reve­re the legen­da­ry Order of the Stone: War­ri­or, Red­stone Engi­neer, Grie­fer, and Archi­tect; slay­ers of the Ender Dra­gon. While at End­erCon in hopes of mee­ting Gabri­el the War­ri­or, Jesse’s fri­ends dis­co­ver that some­thing is wrong … some­thing dread­ful. Ter­ror is unleas­hed, and you must set out on a quest to find The Order of the Stone if you are to save your world from obli­vi­on.

Die männ­li­che Fas­sung des MINE­CRAFT-Prot­ago­nis­ten Ste­ve wird vom Come­di­an Pat­ton Oswald gespro­chen, die weib­li­che Ver­si­on von Cathe­ri­ne Taber (CLONE WARS). Wei­te­re Rolen wer­den gespro­chen von Ash­ley John­son, Corey Feld­man und Bri­an Posehn.

Pro­mo­gra­fik MINECRAFT – STORY MODE Copy­right Tell­ta­le Games

GAME OF THRONES: A TELLTALE GAME SERIES – Episode 1 Launch Trailer

GAME OF THRONES: A TELLTALE GAME SERIES – Episode 1 Launch Trailer

Die umtrie­bi­ge Fir­ma Tell­ta­le Games hat sich die Rech­te an HBOs Fern­seh­se­rie GAME OF THRONES nach Geor­ge R. R. Mar­tin gesi­chert, um in ihrem übli­chen Stil ein epi­sodi­sches Com­pu­ter­spiel dar­aus zu machen. Das Gan­ze nennt sich GAME OF THRONES: A TELLTALE GAME SERIES, die ers­te Epi­so­de trägt den Titel IRON FROM ICE, die ist soeben für Play­sta­ti­on 3 und 4 erschie­nen und dazu gibt es einen Launch Trai­ler.

Game of Thro­nes: A Tell­ta­le Games Series is a new six part epi­so­dic game series set in the world of HBO’s ground­brea­king TV show. This new sto­ry tells of House For­res­ter, a noble fami­ly from the north of Westeros, loy­al to the Starks of Win­ter­fell. Caught up in the events sur­roun­ding the War of the Five Kings, they are thrown into a mael­strom of bloo­dy war­fa­re, reven­ge, intri­gue, and hor­ror as they fight to sur­vi­ve while the seven king­doms tear them­sel­ves apart. You will take on the role of dif­fe­rent mem­bers of the For­res­ter house­hold, and deter­mi­ne their fate through the choices you make; your actions and decisi­ons will chan­ge the sto­ry around you.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det man auf der offi­zi­el­len Web­sei­te zum Spiel.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Humble Bundle Weekly Sale: Telltale

Humble Bundle Weekly Sale: Telltale

Und schon wie­der eine Mel­dung zu einem Hum­ble Bund­le. Seit eini­ger Zeit bie­ten die auch soge­nann­te »wee­kly sales« an, dabei kom­men dann auch schon ein­mal Spie­le unters Volks, die kei­ne Indie-Pro­duk­te sind, son­dern von »gro­ßen« Publishern stam­men. Da ich das nicht so inter­es­sant fin­de, berich­te ich nicht dar­über. Dies­mal mach eich aller­dings eine Aus­nah­me, denn Part­ner für die­ses Mal ist Tell­ta­le Games und die haben unter ande­rem das Adven­ture zu THE WALKING DEAD im Port­fo­lio, das bereits meh­re­re Aus­zeich­nun­gen ein­ge­heimst hat. Eben­falls mit dabei sind SAM & MAX und BACK TO THE FUTURE. Das Game zu den schlur­fen­den Unto­ten erhält man nur, wenn man mehr als den Durch­schnitt bezahlt, der liegt aller­dings im Moment bei nur ~ 4,14 Dol­lar, das sind ca. 3,17 Euro. Dafür erhält man:

The Wal­king Dead – Win­dows and Mac – nur via Steam
Back to the Future: The Game – Win­dows und Mac, via Steam oder DRM-frei
Sam & Max: The Devil’s Play­house – Win­dows und Mac, via Steam oder DRM-frei
Wal­lace & Gromit’s Grand Adven­tures – nur Win­dows, via Steam oder DRM-frei
Poker Night at the Invento­ry – Win­dows und Mac, via Steam oder DRM-frei
Puz­zle Agent 1 & 2 – Win­dows und Mac, via Steam oder DRM-frei
Hec­tor: Badge of Car­na­ge – Win­dows und Mac, via Steam oder DRM-frei (Epi­so­de 2 ohne DRM ist für den Mac im Moment nicht erhält­lich, man kann aber statt­des­sen die Steam-Ver­si­on neh­men)

Ein Fest für Adven­ture-Fans. Knapp sechs­ein­halb Tage hat man noch Zeit.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: BACK TO THE FUTURE

Zur ange­kün­dig­ten Neu­auf­la­ge von BACK TO THE FUTURE als Adven­ture (anläss­lich des 25-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums), das in Kür­ze star­tet,  bie­tet Tell­ta­le Games einen Launch-Trai­ler an. Posi­tiv ver­merkt der Fan die Ori­gi­nal­stim­men und den Huey Lewis-Sound, nega­tiv ver­mer­ke ich das Design der Cha­rak­te­re, wel­ches mir nicht wirk­lich zusagt (war­um muss heut­zu­ta­ge alles wie ein CLONE WARS-Klon aus­se­hen?). Aber wenn der Spaß stimmt, wird man dar­über hin­weg­se­hen kön­nen…

[EDIT:] Falls UMG auch die­se Fas­sung wie­der off­line neh­men lässt (Idio­ten!): hier ist der Link zum Trai­ler bei Game­trai­lers.

http://www.youtube.com/watch?v=0wxXYnya89s

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT wird fortgesetzt – als Computerspiel

In die­sem Jahr fei­ern wir ein Jubi­lä­um im Zusam­men­hang mit einer Zeit­ma­schi­ne, die mehr als 88 Mei­len pro Stun­de fah­ren muss, damit der Flux-Kom­pen­sa­tor arbei­ten kann: BACK TO THE FUTURE beleuch­te­te in den 80er Jah­ren die Aben­teu­er von Mar­ty McFly und Doc Brown bei den Ver­su­chen, die Zeit­li­nie zu repa­rie­ren, die sie vor­her ordent­lich verstrub­belt hat­ten.

Auf­grund des 25-jäh­ri­gen Jah­res­ta­ges der Pre­miè­re des ers­ten Films kommt in die­sem Jahr natür­lich eine Spe­cial-Edi­ti­on-Sam­mel­box auf Blu­Ray und DVD her­aus. Zeit­gleich ist aber auch geplant, die Aben­teu­er von Mar­ty und Doc fort­zu­set­zen – als Com­pu­ter­spiel. Erwor­ben hat die­se Lizenz Tell­ta­le Games, die die neu­en Rei­sen in Form von monat­lich erschei­nen­den Adven­ture-Epi­so­den her­aus­brin­gen wol­len. Die­ses Prin­zip haben sie bereits mehr­fach erfolg­reich ange­wandt, bei­spiels­wei­se bei den neue­ren Spie­len um SAM & MAX oder TALES OF MONKEY ISLAND. Auf­grund der Mach­art der genann­ten Games kann man auch sicher davon aus­ge­hen, dass auch die BACK TO THE FUTURE-Spie­le qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig wer­den.

Hin­zu kommt, dass die bei­den Haupt­fi­gu­ren – eben Mar­ty McFly und Doc Emmett Brown von den Schau­spie­lern gespro­chen wer­den, die sie auch damals in den Fil­men dar­ge­stellt haben, also Micha­el J. Fox und Chris­to­pher Lloyd. Spä­tes­tens an die­ser Stel­le wird der Fan je nach Ver­an­la­gung in andäch­ti­ges Schwei­gen aus­bre­chen oder freu­dig durch die Woh­nung hüp­fen.

Das (US-)Debut der Blu­Ray ist am 26. Okto­ber 2010, die ers­te Epi­so­de des Spiels soll »kurz danach« fol­gen.

Pro­mo-Bild BACK TO THE FUTURE Copy­right 2010 Tell­ta­le Games