Jetzt bei Netflix: MINECRAFT STORY MODE

Ab sofort kann man sich die ers­ten drei Epi­so­den von MINECRAFT: STORY MODE auf Net­flix anse­hen, zwei wei­te­re fol­gen Anfang Dezem­ber. Das war ursprüng­lich ein Adven­ture für Com­pu­ter und Kon­so­len von Tell­ta­le Games, der Strea­ming­dienst hat dar­aus eine inter­ak­ti­ve Fern­seh­se­rie gemacht, bei der der Zuschau­er ent­schei­den kann, wie es wei­ter gehen soll.

Das Gan­ze basiert auch tat­säch­lich auf dem Com­pu­ter­spiel und erzählt die Geschich­te der ers­ten Staf­fel nach. Anders als beim spiel steu­ert man nicht die Figu­ren, son­dern kann im Lauf der Fol­gen über binä­re Aus­wahl­mög­lich­kei­ten (ja/nein, rechts/links etc.) Ein­fluss dar­auf neh­men, wie es wei­ter gehen soll.

Die Spre­cher sind die­sel­ben wie in der Spiel­fas­sung:  Pat­ton Oswalt, Paul Reu­bens, Cathe­ri­ne Taber und Ash­ley John­son.

Für Fans von Tell­ta­le Games hat die Ver­öf­fent­li­chung einen bit­te­ren Bei­geschmack, denn es ist das letz­te Pro­jekt des inzwi­schen geschlos­se­nen Stu­di­os.

Pro­mo­gra­fik MINECRAFT STORY MODE Copy­right Net­flix

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.