RED DWARF XIII genehmigt

RED DWARF XIII genehmigt

Von den Inseln erklingt fro­he Kunde: Offen­bar wurde die näch­ste Staffel von RED DWARF vom britis­chen Sender Dave (ja, der heißt wirk­lich so) bestellt. RED DWARF XI und XII waren am Stück pro­duziert wor­den, und danach war eine Zeit lang Ruhe und man hörte nichts Neues über Lis­ter, Rim­mer und Co.

Dies­mal ist es ein wenig anders, denn der Sender hat tat­säch­lich nur eine neue Staffel geordert, also RED DWARF XIII. Wollen wir hof­fen, dass die 13 in diesem Fall Glück bringt.

Baby Cow Pro­duc­tions soll mit den Drehar­beit­en in den ersten Monat­en des Jahres 2019 begin­nen, die Ausstrahlung wird also ver­mut­lich irgend­wann später in 2019 begin­nen.

Wieder mit dabei sind Craig Charles als Lis­ter, Chris Bar­rie als Rim­mer, Robert Llewellyn als Kry­ten und Dan­ny John-Jules als Cat.

Pro­mo­grafik RED DWARF Copy­right Dave (UKTV)

Teaser: RED DWARF X

Lies: RED DWARF TEN. Nach vie­len Jahren gibt es ja endlich eine neue Staffel der humoris­tis­chen britis­chen SF-Serie RED DWARF. Ich hat­te berichtet. Die Staffel zehn startet am 4. Okto­ber 2012, hier ein Teas­er mit Lis­ter, Rim­mer und Kry­ten (und ich nehme an, es wer­den noch ein paar fol­gen). Hierzu­lande ken­nt RED DWARF außer ein paar Eingewei­ht­en wahrschein­lich kein­er… :o)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Camo für den Hin­weis.

Erster offizielles Promofoto: RED DWARF X

Nach all den Jahren (Großbri­tan­nien wurde die Serie von 1988 bis 1999 pro­duziert) kommt es zu (min­destens) ein­er neuen Staffel RED DWARF. RED DWARF? Ja, eine klas­sis­che britisch-humorige SF-Serie, die hierzu­lande lei­der kaum jemand ken­nt. Im Gegen­satz zu anderen Reboots wird es hier allerd­ings keine neuen, dynamis­chen Schaus­piel­er geben, son­dern die alten Jungs sind zurück. Sog­ar dem Robot­er Kry­ten sieht man sein Alter an – aber sie wer­den sich­er eine völ­lig logis­che Erk­lärung dafür find­en. :o)

Dank der BBC gibt es nun das erste offizielle Pro­mo­fo­to:

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to Coypright BBC

RED DWARF: neue Episoden

Die britis­che Kult-SF-Com­e­dy RED DWARF kommt zurück. Nein, es han­delt sich nicht um ein Reboot oder Remake, nach sagen­haften 12 Jahren find­en sich die dama­lige Beset­zung sowie Erfind­er und Autor Doug Nay­lor zusam­men, um den Fans neue Fol­gen zu präsen­tieren.

Gesendet wer­den soll das Ganze im Herb­st 2012 im britis­chen »Dave Chan­nel« (BBC World­wide), unten schon mal ein Video als Ein­stim­mung, man sieht darin Make­up-Arbeit­en an Dan­ny John-Jules als Cat und Robert Llewellyn als Androide Kry­ten.

Noch ist nichts über die Inhalte der neuen Fol­gen bekan­nt, es ist aber davon auszuge­hen, das »Smeg­heads« darin vorkom­men wer­den… :)

RED DWARF ist hierzu­lande lei­der weitest­ge­hend unbekan­nt, es han­delt sich um eine ziem­lich schräge britis­che Com­e­dy-Serie um das Raum­schiff gle­ichen Namens, in dem ein unbe­deu­ten­des Man­schaftsmit­glied (Tech­niker drit­ter Klasse Dave Lis­ter) wegen eines Verge­hens für ein paar Monate in Sta­sis gehen soll. Nach­dem er wieder aufgeweckt wird, muss er fest­stellen, dass drei Mil­lion Jahre ver­gan­gen sind, sein schlimm­ster Kol­lege als Holo­gramm weit­er existiert und aus sein­er Katze ein (ähem) intel­li­gen­ter Humanoi­der gewor­den ist. RED DWARF ist – wie man es von ein­er britis­chen Serie erwarten darf – über­aus schräg, aber auch sehr erfrischend. Soweit ich weiß, liefen bei uns nur vere­inzelte Episo­den in drit­ten Pro­gram­men.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License