RED DWARF XIII genehmigt

RED DWARF XIII genehmigt

Von den Inseln erklingt fro­he Kunde: Offen­bar wurde die näch­ste Staffel von RED DWARF vom britis­chen Sender Dave (ja, der heißt wirk­lich so) bestellt. RED DWARF XI und XII waren am Stück pro­duziert wor­den, und danach war eine Zeit lang Ruhe und man hörte nichts Neues über Lis­ter, Rim­mer und Co.

Dies­mal ist es ein wenig anders, denn der Sender hat tat­säch­lich nur eine neue Staffel geordert, also RED DWARF XIII. Wollen wir hof­fen, dass die 13 in diesem Fall Glück bringt.

Baby Cow Pro­duc­tions soll mit den Drehar­beit­en in den ersten Monat­en des Jahres 2019 begin­nen, die Ausstrahlung wird also ver­mut­lich irgend­wann später in 2019 begin­nen.

Wieder mit dabei sind Craig Charles als Lis­ter, Chris Bar­rie als Rim­mer, Robert Llewellyn als Kry­ten und Dan­ny John-Jules als Cat.

Pro­mo­grafik RED DWARF Copy­right Dave (UKTV)

Glückszahl: PERRY RHODAN-Taschenheft 13 – TERRA IN TRANCE

Als bere­its 13. Taschen­heft in der Rei­he der Neuau­fla­gen von Plan­eten­ro­ma­nen im neuen Gewand erscheint am Fre­itag, den 22.07.2011 Robert Feld­hoffs Roman TERRA IN TRANCE. Das Orig­i­nal erschien im Novem­ber 1993 als Num­mer 368 der Plan­eten­ro­mane mit dem Unter­ti­tel »Der Gott der Simusense – ein Mann kämpft gegen die Herrsch­er der Träume«.

Aus dem aktuellen Klap­pen­text:

Im fün­ften Jahrhun­dert Neuer Galak­tis­ch­er Zeitrech­nung: Während der Zeit der Dun­klen Jahrhun­derte wird die Milch­straße abgeschot­tet, und die Erde fällt unter die Herrschaft ein­er unheim­lichen Macht. Es sind die ›Her­ren der Straßen‹, die jede Art von Frei­heit unter­drück­en.

Auf Ter­ra hausen die Men­schen im Elend übertech­nisiert­er Großstädte. Sie träu­men von der glo­r­re­ichen Ver­gan­gen­heit und hof­fen auf den Ret­ter, der von den Ster­nen kom­men soll. Die einzige Flucht­möglichkeit bieten die Träume des Simusense-Net­zes. Doch für jene, die im Simusense lan­den, gibt es kein Zurück.

Oderik Stark ist ein­er der weni­gen Ver­lore­nen, die sich noch frei auf der Erde bewe­gen kön­nen. Er wird zum Wan­der­er zwis­chen den bei­den Wel­ten – er sieht sowohl die reale Erde der Trüm­mer und Zer­störung als auch die Heil ver­sprechende Welt des Simusense. Und er sucht den Kampf gegen den unbekan­nten Herrsch­er der Träume …

Für die Neuau­flage wurde auch dieser Romen von Dr. Rain­er Nagel behut­sam mod­ernisiert und auf gemäßigte neue Rechtschrei­bung umgestellt. Das Titel­bild steuerte Dirk Schulz bei.

TERRA IN TRANCE erscheint am Fre­itag, den 22.07.2011 und ist im ein­schlägi­gen Zeitschriften­han­del erhältlich. Der Preis beträgt EUR 3,90 (Öster­re­ich: 4,50 Euro, Schweiz: 7,60 Franken), dafür bekommt man 160 Seit­en.

Cov­er TERRA IN TRANCE Copy­right 2011 VPM