RED DWARF-Special für 2020 angekündigt

RED DWARF-Special für 2020 angekündigt

Gute Nach­rich­ten für alle Smegheads Fans der seit 1988 exis­tie­ren­den schrä­gen bri­ti­schen SF-Komö­die RED DWARF: Auf der offi­zi­el­len Web­sei­te wur­de ange­kün­digt, dass es im Jahr 2020 ein Spe­cial geben soll, also eine beson­de­re Epi­so­de, die Spiel­film­län­ge hat. Das ist ein Novum, so etwas gab es bis­her noch nicht.

Wie immer wird die Sto­ry von Doug Nay­lor stam­men und der führt auch Regie, pro­du­ziert wird für den Sen­der Dave von Baby Cow Pro­duc­tions, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­tin ist Chris­ti­ne Langan. Das Gan­ze wird in den Pine­wood-Stu­di­os vor Publi­kum gedreht wer­den und zwar am 6. und 13. Dezem­ber 2019.

Craig Charles, Chris Bar­rie, Dan­ny John-Jules und Robert Lle­wel­lyn keh­ren selbst­ver­ständ­lich als Lis­ter, Rim­mer, The Cat und Kry­ten zurück.

Einen Start­ter­min gibt es noch nicht, ich wür­de mal auf Früh­jahr oder Som­mer 2020 tip­pen.

Wer kei­ne Ahnung hat wovon ich rede wirft einen Blick auf die­sen Fan-Zusam­men­schitt der Titel­me­lo­die – und wer dann meint, dass das völ­lig bekloppt ist hat völ­lig Recht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

RED DWARF: neue Episoden

Die bri­ti­sche Kult-SF-Come­dy RED DWARF kommt zurück. Nein, es han­delt sich nicht um ein Reboot oder Remake, nach sagen­haf­ten 12 Jah­ren fin­den sich die dama­li­ge Beset­zung sowie Erfin­der und Autor Doug Nay­lor zusam­men, um den Fans neue Fol­gen zu prä­sen­tie­ren.

Gesen­det wer­den soll das Gan­ze im Herbst 2012 im bri­ti­schen »Dave Chan­nel« (BBC World­wi­de), unten schon mal ein Video als Ein­stim­mung, man sieht dar­in Make­up-Arbei­ten an Dan­ny John-Jules als Cat und Robert Lle­wel­lyn als Androi­de Kry­ten.

Noch ist nichts über die Inhal­te der neu­en Fol­gen bekannt, es ist aber davon aus­zu­ge­hen, das »Smegheads« dar­in vor­kom­men wer­den… :)

RED DWARF ist hier­zu­lan­de lei­der wei­test­ge­hend unbe­kannt, es han­delt sich um eine ziem­lich schrä­ge bri­ti­sche Come­dy-Serie um das Raum­schiff glei­chen Namens, in dem ein unbe­deu­ten­des Man­schafts­mit­glied (Tech­ni­ker drit­ter Klas­se Dave Lis­ter) wegen eines Ver­ge­hens für ein paar Mona­te in Sta­sis gehen soll. Nach­dem er wie­der auf­ge­weckt wird, muss er fest­stel­len, dass drei Mil­li­on Jah­re ver­gan­gen sind, sein schlimms­ter Kol­le­ge als Holo­gramm wei­ter exis­tiert und aus sei­ner Kat­ze ein (ähem) intel­li­gen­ter Huma­noi­der gewor­den ist. RED DWARF ist – wie man es von einer bri­ti­schen Serie erwar­ten darf – über­aus schräg, aber auch sehr erfri­schend. Soweit ich weiß, lie­fen bei uns nur ver­ein­zel­te Epi­so­den in drit­ten Pro­gram­men.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License