Cory Doctorow liest in München – Livestream bei Phantanews!

Heu­te abend um 19:00 Uhr liest der Autor, Urhe­ber­rechts­spe­zia­list und Netz­ak­ti­vist Cory Doc­to­row (von dem ich ein gro­ßer Anhän­ger bin) im Rah­men einer Ver­an­stal­tung von Lovely­books in  Mün­chen aus sei­nem MMO-Gold­far­mer-Roman FOR THE WIN. In Zusam­men­ar­beit mit dem Ver­an­stal­ter prä­sen­tiert Phan­ta­News an die­ser Stel­le den Live­stream.

Mehr dazu fin­det sich auch auf der Sei­te zur Lesung bei Lovely­books. Man hat nach der Lesung die Mög­lich­keit, Cory via Twit­ter und Face­book Fra­gen zu stel­len, auf Twit­ter nutzt man dazu den Hash­tag #lbli­ve.

Die­ser Bei­trag wird heu­te ein Sti­cky blei­ben, also als ers­ter Arti­kel auf der Sei­te ver­wei­len, damit man das Event nicht ver­passt. :o)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
 

Cory Doc­to­row auf LovelyBooks.de

 

Cory Doctorow liest am 9. November in München – Livestream!

Wer mei­ne Sei­te schon län­ger ver­folgt, der weiß, dass ich ein Anhän­ger des Autors, Netz­ak­ti­vis­ten, Blog­gers und Urhe­ber­rechts­re­for­mers Cory Doc­to­row bin. Doc­to­row ver­steht es nicht nur, Bücher zu ver­fas­sen, die über­aus span­nend Netz- und ver­wand­te The­men sowie Bür­ger- und Men­schen­rech­te the­ma­ti­sie­ren, er enga­giert sich auch für ein frei­es Netz und gegen die Über­macht der Rech­te­ver­wer­ter.

Der Autor stellt alle sei­ne Roma­ne auch kos­ten­los auf sei­ner Web­sei­te craphound.com in ver­schie­de­nen For­ma­ten zum Down­load zur Ver­fü­gung. War­um er das macht? Weil er dadurch bekann­ter wird und mehr gedruck­te Exem­pla­re absetzt. Eine Erläu­te­rung Doc­to­rows zu dem The­ma hat­te ich über­setzt. Zudem schreibt er Kolum­nen für den Guar­di­an und ande­re renom­mier­te Online­pro­jek­te und ist Mit­grün­der des »Nerd-Blogs« Boing Boing.

Mein Lieb­lings­buch von Cory ist der Roman LITTLE BROTHER (Link zum kos­ten­lo­sen Down­load, Link zu Ama­zon), der sich mit einem Atten­tat in den USA befasst und wie dar­auf­hin eine Home­land Secu­ri­ty-Maschi­ne­rie anläuft und ein Gebiet der Ver­ei­nig­ten Staa­ten qua­si in einen Poli­zei­staat ver­wan­delt. Ein lei­der zu rea­lis­tisch anmu­ten­des Sze­na­rio. Wei­ter wird berich­tet, wie Jugend­li­che mit dne tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten des Inter­net dage­gen vor­ge­hen. Das ist alles über­aus span­nend geschrie­ben, aber den­noch mit auch für Lai­en ver­ständ­li­chen Erklä­run­gen der ver­wen­de­ten Tech­no­lo­gien ange­rei­chert.
Ich hat­te zuerst das kos­ten­lo­se Buch in Rekord­zeit gele­sen und dar­auf­hin mir sofort eine Print­ver­si­on gekauft. Zudem habe ich LITTLE BROTHER bereits mehr­fach an Freun­de ver­schenkt. Das vom Autor gewünsch­te Ziel durch die Abga­be kos­ten­lo­ser eBooks wur­de also auch in mei­nem Fall erreicht.

In Zusam­men­ar­beit mit Lovely­books prä­sen­tie­ren wir auf Phan­ta­News eine Lesung von Cory Doc­to­row, die am 9. Novem­ber in Mün­chen statt­fin­den wird und wäh­rend der er aus sei­nem hier­zu­lan­de bei Hey­ne erschie­ne­nen Roman FOR THE WIN (Link zum Down­load, Link zu Ama­zon) vor­tra­gen wird. FOR THE WIN beschäf­tigt sich mit jugend­li­chen Gold­far­mern in MMORPGs und wie sie die Mög­lich­kei­ten des Net­zes nut­zen, um sich zu orga­ni­sie­ren und gegen ihre mise­ra­blen Arbeits­be­din­gun­gen auf­zu­leh­nen.

Die Lesung wird als Live­stream hier bei Phan­ta­news zu sehen sein. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur tech­ni­schen Durch­füh­rung fol­gen, ich den­ke aber, ich wer­de eine Sei­te dafür anle­gen.

Direkt nach der Lesung hat man die Mög­lich­keit, Cory via Face­book und Twit­ter (Hash­tag: #lbli­ve) Fra­gen zu stel­len, die dann eben­falls live beant­wor­tet wer­den.

Creative Commons License

Bild: von Jona­than Worth, aus der Wiki­pe­dia

Markus Heitz auf Lesetour

Cover DrachenkaiserIm Rah­men des Erschei­nens sei­nes neu­en Romans DRACHENKAISER begibt sich Mar­kus Heitz, der deut­sche Phan­tas­tik-Autor und Trä­ger des Deut­schen Phan­tas­tik Prei­ses 2009, auf eine Vor­le­se-Tour. Wäh­rend der ein­zel­nen Ter­mi­ne wird er aus der Fort­set­zung von DIE MÄCHTE DES FEUERS lesen.

Die Men­schen ste­hen vor der größ­ten Schlacht – dem Feld­zug gegen die Dra­chen. Best­sel­ler­au­tor Mar­kus Heitz schickt erneut die Dra­chen­tö­te­rin Sile­na in den Kampf gegen die über­mäch­ti­gen Beherr­scher unse­rer Welt.

  • 17. Novem­ber, 19:00 Uhr: Hil­des­heim, Buch­hand­lung Deci­us, Hoher Weg 15
  • 21. Novem­ber, 17:00 Uhr: Frank­furt, Drei­eich Con
  • 23. Novem­ber, 20:15 Uhr: Koblenz, May­er­sche Buch­hand­lung, Löhr­str. 28 – 30
  • 24. Novem­ber, 18:45 Uhr: Trois­dorf, May­er­sche Buch­hand­lung, Köl­ner Str. 13
  • 25. Novem­ber, 20:15 Uhr: Lüden­scheid, May­er­sche Buch­hand­lung, Stern­platz, Alte­na­er Str. 1
  • 26. Novem­ber, 20:15 Uhr: Bochum, May­er­sche Buch­hand­lung, Kort­ums­tr. 69 – 71

wei­ter­le­sen →

Nicole Rensmann liest am Freitag in Remscheid

Cover RegenbogenlaeuferAm kom­men­den Frei­tag, den 13.11.2009, liest die Rem­schei­der Autorin Nico­le Rens­mann in Rem­scheid Lüttring­hau­sen aus REGENBOGENLÄUFER: 15 GESCHICHTEN FÜR GROSS UND KLEIN.

Nico­le Rens­mann ist seit dem Jahr 2000 als freie Schrift­stel­le­rin und Jour­na­lis­tin tätig und ver­öf­fent­lich­te bereits diver­se Publi­ka­tio­nen im Bereich Phan­tas­tik, dar­un­ter FIRNIS, eine Geschich­te die in Rem­scheid spielt. Ihre Kurz­ge­schich­ten, sowohl für Kin­der als auch für Erwach­se­ne, sind in ver­schie­de­nen Antho­lo­gien und Tages­zei­tun­gen zu fin­den, wei­ter­hin schrieb sie einen Roman für ATLAN, eine Able­ger­se­rie von PERRY RHODAN.

Die Ver­an­stal­tung fin­det ab 15:00 Uhr in der Stadt­teil­bi­blio­thek Lüttring­hau­sen statt, Adres­se ist Ger­ten­bach­str. 22, 42899 Rem­scheid. Aus­rich­ter ist der Lüt­te­ra­ten e.V.

wei­ter­le­sen →

Dark (K)Nights lesen auf den Fantasydays

Unter dunklen SchwingenAm kom­men­den Wochen­en­de fin­den in Düs­sel­dorf die Fan­ta­sy­days statt, eine Ver­an­stal­tung rund ums The­ma und ver­wand­te Gen­res. Zu Gast wer­den dort auch die Dark (K)Nights sein, die aus ihren Büchern lesen.

Tanya Car­pen­ter und Mark Staats aus dem Autore­n­en­sem­ble Dark (K)Nights prä­sen­tie­ren gemein­sam mit Robin Gates, Eva Mar­kert und Sabi­ne Lud­wigs düs­ter-ero­ti­sche Fan­ta­sy, teil­wei­se gewürzt mit einer Pri­se Humor und das Gan­ze inner­halb einer Stun­de.

Es erwar­ten den gespann­ten Zuhö­rer Aus­zü­ge aus Tan­yas Car­pen­ters und Mark Staats´ Geschich­te aus der Antho­lo­gie UNTER DUNKLEN SCHWINGEN, die Kurz­ge­schich­ten MACHLATH von Sabi­ne Lud­wigs EISKALT von Eva Mar­kert aus DARK LADIES 1 und SCHLANGENBLUT von Robin Gates aus DARK LADIES 2, sowie ein kur­zer Ein­blick in die CHRONIKEN I & II aus dem GEISTERDRACHEN-EPOS von Marc-Alas­tor E.-E, die in der von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­be­ne­nen Rei­he ARS LITERRAE erschei­nen.

Bei der anschlie­ßen­den Signier­stun­de wer­den außer­dem noch Boris Koch und Chris­toph Har­de­busch anwe­send sein, die eben­falls in den oben genann­ten Antho­lo­gien ver­tre­ten sind.

Infos zu allen genann­ten Pro­jek­ten fin­det man auf den Web­siten von Ali­sha Bio­n­da und LITERRA.

wei­ter­le­sen →