Neue Steampunk-Reihe bei Fabylon

Soeben ist in Uschi Zietschs Faby­lon-Ver­lag eine neue Rei­he gestar­tet. Das The­ma: Steam­punk – sehr erfreu­lich. Her­aus­ge­ge­ben wer­den die Kurz­ge­schich­ten­samm­lun­gen von Ali­sha Bio­n­da, die ers­ten bei­den Bücher sind ab sofort bezie­hungs­wei­se in Kür­ze (Ama­zon lis­tet sie als noch nicht lie­fer­bar) erhältlich:

ERINNERUNGEN AN MORGEN

Eine Erb­schaft wird für einen mit­tel­lo­sen Erfin­der zur letz­ten Ret­tung und bie­tet mehr als tech­ni­sche Raf­fi­nes­sen, näm­lich ein »Dienst­mäd­chen« der beson­de­ren Art. Ein Zir­kus­di­rek­tor hütet ein Geheim­nis, das der Welt den Atem rau­ben wird. Ein Jun­ge, mit dem es eine beson­de­re Bewandt­nis hat. Ein Psy­cho­lo­ge, der Gren­zen über­schrei­tet, die kein Mensch über­schrei­ten darf. Und ein See­held, der zur Kopf­jagd in den Ori­ent geschickt wird – mit einem außer­ge­wöhn­li­chen Schiff.

STEAM IS BEAUTIFUL – Gui­do Krain
DER AUTOMAT – Bernd Perplies
ERINNERUNGEN AN MORGEN – Sören Prescher
BRINGEN SIE UNS DEN KOPF VON ABU AL-YASED! – K. Peter Walter
VARIETÉ D’IMMORTAL – Tanya Carpenter
DER MAYA-TRANSMITTER – Andre­as Gruber

Band zwei dreht sich um das The­ma »Ero­tik im Steampunk«:

DER RITT AUF DER MASCHINE

Die Steam­punk-Ero­tics frö­nen der Ästhe­tik har­ter Schwen­gel, damp­fen­der Kes­sel und leben den Beat pum­pen­der Kol­ben in gut geschmier­ten Buchsen.

Tanya Car­pen­ter, Kers­tin Dirks, Erik Hau­ser, Ant­je Ippen­sen, Aimee Lau­rent und Tho­mas Neu­mei­er ent­füh­ren Sie in die Welt der spe­zi­el­len Feu­er, zu einem Ritt auf der Maschi­ne und zu aus­schwei­fen­den Exzes­sen an Bord des Luft­schiffs Pro­mi­nence I.

EIN SPEZIELLES FEUER – Tanya Carpenter
DIE FRAU DES UHRMACHERS – Aimee Laurent
DIE SECRET INTELLIGENCE IHRER MAJESTÄT – Tho­mas Neumeier
DÉJÀ-VU – Kers­tin Dirks
DER RITT AUF DER MASCHINE – Erik Hauser
DIE PERLE DER UNSCHULD – Ant­je Ippensen

Mir sei aller­dings die Anmer­kung erlaubt, dass ich den ers­ten Satz des »Anreißer«-Texts lei­der ziem­lich pein­lich fin­de – aber wahr­schein­lich ist er ziel­grup­pen­ge­recht … ;o)

ERINNERUNGEN AN MORGEN ist 232 Sei­ten stark und kos­tet 14,90 Euro, DER RITT AUF DER MASCHINE hat eben­falls einen Umfang von 232 Sei­ten, bei­de Cover wur­den von Cross­val­ley Smith gestaltet.

Cover­ab­bil­dun­gen Copy­right Fabylon-Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erschienen: ODEM DES TODES – Hommage an Edgar Allan Poe

Bei Voo­doo-Press ist unter dem Titel ODEM DES TODES eine reich bebil­der­te Kurz­ge­schich­ten­samm­lung erschie­nen, die eine Hom­mage an Edgar All­an Poe dar­stel­len soll. Das Beson­de­re dar­an ist, dass jede der Geschich­ten wah­re Sta­tio­nen und Bege­ben­hei­ten aus dem Leben des »Meis­ters des Grau­ens« beinhal­tet, er also selbst in den Tex­ten Prot­ago­nist oder Ant­ago­nist ist.
Die düs­ter-phan­tas­ti­sche Kurz­ge­schich­ten­samm­lung, die sich rund um das Leben und Schaf­fen von Edgar All­an Poe dreht, beinhal­tet Kurz­ge­schich­ten, Novel­len und ein Essay, jeder Bei­trag ist dabei mit beglei­ten­den Gra­fi­ken von Cross­val­ley Smith versehen.

Die Autoren der Geschich­ten sind: Chris­ti­an End­res, Nico­laus Equia­mi­cus, Andre­as Flö­gel, Erik Hau­ser, Flo­ri­an Hil­le­berg, Dési­rée Hoe­se, Dave T. Mor­gan, Sören Pre­scher, Micha­el Schmidt, Die­ter Wink­ler, Felix Woit­kow­ski, Arthur Gor­don Wolf und Dami­an Wolfe.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det man auch auf Liter­ra.

ODEM DES TODES
Hrsg. Ali­sha Bionda
Antho­lo­gie – Düs­te­re Phantastik
Klappenbroschur
268 Sei­ten, 13,95 EUR
Okto­ber 2011
ISBN: 9783902802064
Cover- und Innen­gra­fi­ken: Cros­val­ley Smith
Voo­doo Press

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Voodoo-Press

Neu bei Fabylon: MASKEN DER SINNLICHKEIT

Aus der von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­nen Rei­he ARS AMORIS erschien soeben der sechs­te Band unter dem Titel MASKEN DER SINNLICHKEIT im Faby­lon-Ver­lag. Der Roman wur­de ver­fasst von Gui­do Krain.

Vana­dis wähnt sich ihrem Traum nahe. Auch als Dienst­mäd­chen glaubt sie, in der gla­mou­rö­sen Welt des Fürs­ten­ho­fes am Ziel ihrer Wün­sche ange­kom­men zu sein. Zu spät erkennt sie, dass die Ver­gnü­gun­gen adli­ger Kava­lie­re für die betei­lig­ten jun­gen Mäd­chen sel­ten ange­nehm sind.
Der Blick eines geheim­nis­vol­len Frem­den streicht wie die Klin­ge eines Dol­ches über die geheims­ten Tei­le ihres Kör­pers, schnei­det bis in ihre See­le und ver­folgt sie bis in ihre Träu­me. Ohne ein ein­zi­ges Wort zeigt der Unbe­kann­te mit den zeit­lo­sen Augen Vana­dis die wah­re Bedeu­tung von Furcht, Stolz und Demut. Gut und Böse – ja, Vana­dis´ gan­ze Welt – ver­liert vor sei­ner Prä­senz jede Bedeu­tung. Schnell begreift sie, dass sie nur zwi­schen sinn­lo­ser Flucht und dem Weg der kör­per­li­chen Hin­ga­be wäh­len kann, der schließ­lich ihr eige­nes Leben kos­ten muss.
Am Ende steht eine Rei­se an einen ver­bor­ge­nen Ort, der sein Spie­gel­bild in ihrem Innern fin­det. In der lüs­ter­nen Mas­ken­welt Vene­digs erfüllt sich schließ­lich ihr Schicksal.

Para­nor­ma­ler Ero­tik­ro­man vor der atmo­sphä­ri­schen Kulis­se Venedigs.

Cover und Innen­il­lus­tra­tio­nen stam­men von Cross­val­ley Smith. MASKEN DER SINNLICHKEIT ist im Buch­han­del und bei den ein­schlä­gi­gen Online-Ver­sen­dern erhält­lich, bei­spiels­wei­se bei Ama­zon.

MASKEN DER SINNLICHKEIT
ARS AMORIS Band 6
Gui­do Krain
Roman – Para­nor­ma­le Erotik
Broschiert
200 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783927071407
Okto­ber 2011
Hrsg. Ali­sha Bionda
Cover- und Innen­gra­fi­ken: Cross­val­ley Smith
Cover­art­work: Ate­lier Bonzai
Fabylon

Cover­ab­bil­dung Copy­right Cross­val­ley Smith und Fabylon

Alisha Bionda-Reihen ab Juli bei Fabylon

Ver­schie­de­ne von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­ne Phan­tas­tik-Rei­hen erschei­nen zukünf­tig nicht mehr im Sie­ben-Ver­lag son­dern bei Faby­lon.

Dabei han­delt es sich um die Rei­hen ARS LITTERAE, ARS AMORIS und SEVEN FANCY, die ab dem 01.07.2011 kom­plett bei Faby­lon her­aus­ge­bracht und auch fort­ge­setzt wer­den. Ab dem ers­ten Juli wird es wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu geben und zu die­sem Zeit­punkt wer­den auch die neu­en ISBN der Bücher bekannt gemacht.

Die bis­he­ri­gen Bän­de sind ab dann zwar über neue Bestell­num­mer und mit neu­em Ver­lags­lo­go erhält­lich, aber ansons­ten ändert sich am Lay­out nichts – auch bei den Fol­ge­bän­den. Somit kön­nen die bis­he­ri­gen Leser die Rei­hen ohne Brü­che weitersammeln.

Quel­le: Ali­sha Bio­n­da, Bild: Cover DER SCHWARZE SEE, aus der Rei­he ARS LITTERAE

Zweimal SHERLOCK HOLMES bei Voodoo-Press

Gleich zwei neue Antho­lo­gien um den von Sir Arthur Con­an Doyle erson­ne­nen Detek­tiv SHERLOCK HOLMES erschie­nen bei Voo­doo Press. Als Her­aus­ge­be­rin zeich­net Ali­sha Bio­n­da. Jede Sto­ry wird eben­so wie die far­bi­ge Klap­pen­bro­schur durch eine Gra­fik von Cross­val­ley Smith geschmückt.

SHERLOCK HOLMES – DER VERWUNSCHENE SCHÄDEL

Was könn­te für eine Her­aus­ge­be­rin reiz­vol­ler sein, als den genia­len Sher­lock Hol­mes mit sei­nem mes­ser­schar­fen, ana­ly­ti­schen Ver­stand in einen mys­ti­schen Fall zu ver­wi­ckeln, gar para­nor­ma­len Wesen und schein­bar uner­klär­li­chen Bege­ben­hei­ten entgegenzusetzen?
Bar­ba­ra Büch­ner, Tanya Car­pen­ter, Chris­ti­an End­res, Erik Hau­ser, Flo­ri­an Hil­le­berg, Gui­do Krain, Karl-Georg Mül­ler, Oli­ver Plasch­ka, Mela­nie Stone und Klaus-Peter Wal­ter sind die­sem Reiz eben­so erle­gen und haben den Meis­ter­de­tek­tiv in schein­bar unna­tür­li­che Fäl­le verstrickt.
Mit einem Vor­wort von Chris­ti­an Endres.

SHERLOCK HOLMES – DAS UNGELÖSTE RÄTSEL

Was könn­te für eine Her­aus­ge­be­rin reiz­vol­ler sein, als den genia­len Sher­lock Hol­mes mit sei­nem mes­ser­schar­fen, ana­ly­ti­schen Ver­stand in einen mys­ti­schen Fall zu ver­wi­ckeln, gar para­nor­ma­len Wesen und schein­bar uner­klär­li­chen Bege­ben­hei­ten entgegenzusetzen?
Lin­da Budin­ger, Chris­ti­an End­res, Ant­je Ippen­sen, Aino Laos, Andrä Mar­ty­na, Chris­toph Mar­zi, Sören Pre­scher, Klaus-Peter Wal­ter und Arthur Gor­don Wolf sind die­sem Reiz eben­so erle­gen und haben den Meis­ter­de­tek­tiv in schein­bar unna­tür­li­che Fäl­le verstrickt.
Mit einem Essay von Chris­ti­an End­res und einem Nach­wort von Klaus-Peter Walter.

Die Bücher sind bereits erschie­nen und kön­nen im Buch­han­del bezo­gen oder via Ama­zon bestellt werden.

SHERLOCK HOLMES – DER VERWUNSCHENE SCHÄDEL
Her­aus­ge­ge­ben von Ali­sha Bionda
Antho­lo­gie – Mys­te­ry Crime
Klappenbroschur
254 Sei­ten – 13.95 EUR
ISBN: 978390280204
Mai 2011
Voo­doo Press

SHERLOCK HOLMES – DAS UNGELÖSTE RÄTSEL
Her­aus­ge­ge­ben von Ali­sha Bionda
Antho­lo­gie – Mys­te­ry Crime
Klappenbroschur
274 Sei­ten – 13.95 EUR
ISBN: 978390280205
Mai 2011
Voo­doo Press

J.J. Preyer – SHERLOCK HOLMES UND DER FLUCH DER TITANIC

Ali­sha Bi­on­da be­spricht einen neu­en Roman um den ge­nia­len bri­ti­schen De­tek­tiv Sher­lock Hol­mes und sei­nen un­ver­meid­li­chen Part­ner Dr. Wat­son. Dies­mal geht es um den Un­ter­gang der Ti­ta­nic...

Klap­pen­text:

Sher­lock Hol­mes und Dok­tor Wat­son ver­su­chen das Rät­sel um den Un­ter­gang der Ti­ta­nic im Jahr 1912 zu lösen. Dabei ler­nen sie Über­le­ben­de des Un­glücks ken­nen, dar­un­ter den Kopf einer ge­fähr­li­chen Ver­schwö­rung. Ihm ist die Frau auf den Fer­sen, die Hol­mes schon ein­mal hin­ters Licht ge­führt hat: Ire­ne Adler, die Frau im Leben des gro­ßen Detektivs.

Zwi­schen Hol­mes und Ire­ne Adler ent­brennt er­neut ein er­bit­ter­ter Kampf.

Wei­ter­le­sen

Neue ARS LITERRAE-Anthologie: DIE BEGEGNUNG

In der von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­nen Rei­he ARS LITERRAE ist soeben im Sie­ben-Ver­lag der neu­es­te Band erschie­nen, er trägt den Titel DIE BEGEGNUNG – und ande­re düs­te­re Win­ter­le­gen­den.
Dar­in geben sich Autoren und Autorin­nen aus Deutsch­land, Öster­reich, Schwe­den und den USA ein Stell­dich­ein, um phan­tas­ti­sche Win­ter­le­gen­den zu erzäh­len. Jede der Geschich­ten wur­de von Andrä Mar­ty­na mit einer Gra­fik versehen.

Die Geschich­te DIE BEGEGNUNG, die auch dem Buch den Namen gab, stammt vom bekann­ten Phan­tas­tik­au­tor Wolf­gang Hohl­bein, dem eine höchst illus­tre Autoren­rie­ge zur Sei­te steht:
Bernd Rüm­me­lein, Ascan von Bar­gen, Tanya Car­pen­ter, Alf Leue, Nico­laus Equia­mi­cus, Andre­as Gru­ber, Andrea Gunsche­ra, Caro­la Kickers – und Sän­ge­rin und Musi­cal­star Aino Laos.

Eine Lese­pro­be fin­det sich auf literra.info, die Antho­lo­gie ist ab sofort im Buch­han­del und bei Ama­zon erhältlich.

DIE BEGEGNUNG – und ande­re düs­te­re Winterlegenden
ARS LITTERAE Band 6
Hrsg. Ali­sha Bionda
Antho­lo­gie –  Düs­te­re Phantastik
Broschiert
200 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783940235923 – Okto­ber 2010
Cover-und Innen­gra­fi­ken: Andrä Martyna
Cover­art­work: Ate­lier Bonzai
Sie­ben Verlag

Cover­ab­bil­dung DIE BEGEGNUNG Copy­right Sie­ben-Ver­lag & Andrä Martyna

TriAdeM – ein neues Autoren-Team

Advocatus Diaboli

TriA­deM ist ein neu­es Autoren­team, das aus den enga­gier­ten und krea­ti­ven Köp­fen von Tanya Car­pen­ter, Ali­sha Bio­n­da und Mela­nie Stone besteht.
Drei Cha­rak­te­re, drei ver­schie­de­ne Ein­flüs­se und drei Spe­zi­al­ge­bie­te auf lite­ra­ri­schem Sek­tor. Ver­eint in einem inspi­rie­ren­den Team, das sich gegen­sei­tig ergänzt, bei Solo­pro­jek­ten unter­stützt, gemein­sa­me Pro­jek­te plant, umsetzt und all das einem brei­ten Publi­kum prä­sen­tiert. Dabei las­sen sich die Autorin­nen nicht auf ein Gen­re fest­schrei­ben, son­dern suchen immer wie­der bewusst nach neu­en Ideen, The­men und Her­aus­for­de­run­gen ­ und nach neu­en Wegen, die sie beschrei­ten wollen.

Sie kön­nen TriA­deM ein Stück auf die­sen Wegen beglei­ten – unter der jüngst online gegan­ge­nen Inter­net­prä­senz stellt das Drei­ge­stirn nicht nur aktu­el­le Ein­zel- und Gemein­schafts­pro­jek­te vor, son­dern lässt Sie auch einen Blick in die Zukunft wer­fen. Wel­che Kon­zep­te befin­den sich in der kon­kre­ten Umset­zung? An wel­chen Ideen arbei­tet TriA­deM momen­tan? Wo kann man sie antref­fen und mit wem arbei­ten sie zusam­men? Die Web­site ver­rät es! Und das Bes­te ist: Die Inhal­te wer­den regel­mä­ßig aktua­li­siert und aus­ge­baut. Es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen.

Tanya Car­pen­ter, Ali­sha Bio­n­da und Mela­nie Stone freu­en sich auf Ihren Besuch!

Das ers­te Pro­jekt wird die im Okto­ber erschei­nen­de Antho­lo­gie ADVOCATUS DIABOLI sein, die Kurz­ge­schich­ten von ver­schie­de­nen bekann­ten Autoren ent­hält. Die Abbil­dung zeigt das rei­ne Cover­mo­tiv, noch ohne Text, es stammt von Andrä Martyna.

Quel­le: Ali­sha Bionda

Neue Horrorreihe im Sieben Verlag: SCREAM

Cover Begegnung mit Skinner

Ab dem 1. Mai erscheint im Sie­ben Ver­lag eine neue Hor­ror­se­rie, her­aus gege­ben von Ali­sha Bio­n­da. Unter dem Titel SCREAM (Hor­ror – Bel Esprit bis Pulp) soll der Fan in die­sem Jahr mit zwei Titeln ver­sorgt wer­den, danach gibt es jähr­lich im Sep­tem­ber einen wei­te­ren Band. Mark Frei­er küm­mert sich um die Cover, Buch­um­schlags­ge­stal­tung und Innenillustrationen.

Soeben erschien der Debüt­ro­man BEGEGNUNG MIT SKINNER von Harald A. Weis­sen:

Stell dir vor, dass alles Gro­ße, das seit Anbe­ginn der Zeit in der Welt geschieht, aus einem Kon­troll­raum gelenkt wird – Erfin­dun­gen, Krie­ge, poli­ti­sche Umschwün­ge, Armut und Wohl­stand. Stell dir vor, dass eine ein­zel­ne Per­son für meh­re­re Jahr­zehn­te in die­sem Kon­troll­raum sitzt und die Geschi­cke der gesam­ten Mensch­heit nach eige­nem Gut­dün­ken beeinflusst.

Stell dir vor, dass die nächs­te Per­son in die­sem Raum ver­rückt ist.

Die Suche nach dem Kon­troll­raum führt eine trau­ma­ti­sier­te, jun­ge Frau namens Lai­ka, Elen­des Biest und Skin­ner, den letz­ten Illu­sio­nis­ten, zusammen.

Der Titel ist bei jedem Buch­händ­ler oder bei Ama­zon bestellbar:

Im Dezem­ber folgt eine Beson­der­heit mit der Antho­lo­gie SCREAM I – PAINSTATION, die von Ali­sha Bio­n­da und Micha­el Krug her­aus­ge­ge­ben wird und in der natio­na­le wie inter­na­tio­na­le Autoren Hor­ror-Sto­ries zu Gra­fi­ken von Mark Frei­er ver­fasst haben.

Für den Sep­tem­ber 2011 ist ein Hor­ror­ro­man von Karl-Georg Mül­ler geplant, des­sen Ero­tik­ro­man DIE HERRIN DER DORNEN in der Rei­he ARS AMORIS erschie­nen ist

Inter­es­sier­te fin­den immer alle Infor­ma­tio­nen über die erschie­nen und geplan­ten Titel auf einen Blick auf Liter­ra. Buch­händ­ler und alle Lese­be­geis­ter­te kön­nen den neu­en Kata­log des Sie­ben Ver­lag mit dem Gesamt­pro­gramm her­un­ter laden. Rezen­si­ons­ex­em­pla­re kön­nen unter Anga­be des Medi­ums, in dem die Rezen­si­on erscheint, bei Ali­sha Bio­n­da unter alisha_bionda(at)yahoo.de ange­for­dert werden.

BEGEGNUNG MIT SKINNER
Harald A. Weissen
SCREAM, Band 1
Roman
Sie­ben Verlag
Hor­ror – Broschiert
200 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783940235985
Mai. 2010
Cover- und Innen­gra­fi­ken & Cover­art­work: Mark Freier

SCREAM I – PAINSTATION
Hrsg. Ali­sha Bio­n­da & Micha­el Krug
SCREAM, Band 2
Anthologie
Sie­ben Verlag
Hor­ror – Broschiert
ca. 196 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783940235992
Dezem­ber 2010

Neu im Sieben Verlag: BLUTFESSELN

Cover Blutfesseln

Soeben erschien unter dem Titel BLUTFESSELN ein neu­er ero­ti­scher Vam­pi­ro­man in der von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­nen ARS AMORIS-Rei­he des Sie­ben Ver­lags. Die Autorin ist Lin­da Koeberl.

Jahr­hun­der­te vol­ler Emo­tio­nen und Sinnlichkeit.
Eine Rei­se über die Kontinente.
Lie­ben­de, wie sie unter­schied­li­cher nicht sein können.

Nichts ver­mag Alex­an­dra Roma­now vor der Ein­sam­keit zu bewah­ren, die sie in ihrem Her­zen trägt, seit der Ruf des Blu­tes sie in die Fins­ter­nis lockte.
Bis sie eines Tages dem Eng­län­der Dyl­an Mont­go­me­ry begeg­net, der die Schat­ten der Erin­ne­rung ver­treibt und eine Sei­te in ihr berührt, die sie im Ver­bor­ge­nen wähnte.

Vor der Kulis­se der schot­ti­schen High­lands begibt er sich in den Bann­kreis der schö­nen Rus­sin, ohne zu ahnen, wie nah er dem Abgrund aus Blut und Schmerz gekom­men ist.
Doch dann holt ihn Alex­an­dras Ver­gan­gen­heit ein, und er wird zur Schach­fi­gur in einem Spiel, das kei­ne Regeln kennt.

Ero­tik­ro­man über das Leben und Lie­ben einer Vampirin.

Mit BLUTFESSELN gibt es damit bereits den vier­ten Band die­ser Rei­he. Die Cove­r­il­lus­tra­ti­on stammt auch dies­mal wie­der von Cross­val­ley Smith, der auch die fünf Kapi­tel mit edlen schwarz-weiß-Gra­fi­ken ver­se­hen hat. Die Umschlag­ge­stal­tung über­nahm das Ate­lier Bonzai.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und eine Lese­pro­be fin­den sich auf literra.info, erhält­lich ist der Roman im Buch­han­del oder bei Ama­zon.

BLUTFESSELN
Lin­da Koeberl
ARS AMORIS Band vier
Sie­ben Verlag
Dark Romance-Erotikroman
Broschiert
180 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783940235930 – April 2010
Hrsg. Ali­sha Bionda
Cover- und Innen­gra­fi­ken: Cross­val­ley Smith
Cover­art­work: Ate­lier Bonzai

Bild: Cover BLUTFESSELN, Copy­right 2010 Sie­ben Verlag

UNTER DEM VOLLMOND

Cover "Unter Dem Vollmond"

Unter die­sem Titel erschien in der von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­nen ARS LITER­RAE-Rei­he des Sie­ben Ver­lags ein düs­ter-phan­tas­ti­scher Roman von Lin­da Budin­ger; damit erreicht die Serie ihren fünf­ten Band.

Zum Inhalt:

Vere­na Sei­ler kann die Gesund­heit von Men­schen in deren Aura lesen. Doch der Lei­che, die sie nachts im Park fin­det, hilft ihre Gabe nicht mehr. Der Fund setzt eine unheil­vol­le Ket­te von Ereig­nis­sen in Gang.
Als Vere­na zur Pfle­ge einer alten Dame auf das ein­sa­me Her­ren­haus Weis­sen­bach geru­fen wird, ahnt sie nicht, dass sie sich dort in einen beson­de­ren Mann ver­liebt. Bald weiß sie nicht mehr, wo sie hin­ge­hört, denn ihre Gefüh­le und ihre Gabe spre­chen eine unter­schied­li­che Spra­che. Schließ­lich kommt sie einem düs­te­ren Geheim­nis auf die Spur.

Die Autorin ist unter ande­rem den Fans der Taschen­buch-Rei­he zum Rol­len­spiel DAS SCHWARZE AUGE ein Begriff, für die sie Roma­ne und Kurz­ge­schich­ten ver­fass­te. Wei­ter­hin wirk­te sie an der Bas­tei-Rei­he SCHATTENREICH PULP MAGAZINE mit und wur­de mehr­fach für den deut­schen Phan­tas­tik-Preis nominiert.

Cover- und Innen­gra­fi­ken stam­men von Andrä Mar­ty­na, die Umschlag­ge­stal­tung über­nahm wie immer das Ate­lier Bonzai.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Buch sowie eine Lese­pro­be fin­det man auf literra.info, Rezen­si­ons­ex­em­pla­re kön­nen – unter Anga­be des Medi­ums, in dem die Rezen­si­on erscheint – bei Ali­sha Bio­n­da unter alisha_bionda(at)yahoo.de ange­for­dert werden.

UNTER DEM VOLLMOND
Lin­da Budinger
Sie­ben Ver­lag – Roman – ARS LITTERAE- Band 5 – Dark Romance
Broschiert
200 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783940235916 – März 2010
Cover-und Innen­gra­fi­ken: Andrä Martyna
Cover­art­work: Ate­lier Bonzai

Erhält­lich bei­spiels­wei­se bei Amazon.de

Neu im Sieben Verlag: GÖTTERFUNKELN

Cover GÖTTERFUNKELN

Im Sie­ben Ver­lag erschien soeben der neue Roman der Autorin Andrea Schacht: GÖTTERFUNKELN.

2012 – Wie­der ein­mal nähert sich der Zeit­punkt des Welt­un­ter­gangs – dies­mal berech­net von den Mayas – und die Göt­ter stim­men dar­über ab, wie es mit der Erde wei­ter­ge­hen soll. Gleich­zei­tig haben sie ihre Para­die­se reno­viert. Um sie auf Publi­kums­wirk­sam­keit zu tes­ten, wird eini­gen Aus­er­wähl­ten die Mög­lich­keit gebo­ten, die­se vor dem erwar­te­ten irdi­schen End­ter­min zu besu­chen. Durch einen ver­rück­ten Zufall befin­den sich Hele­na und ihr Kater Dan­te in der Grup­pe der Aus­er­wähl­ten. Hele­na trau­ert noch immer um ihren Mann, den sie vor zwei Jah­ren ver­lo­ren hat, und macht sich Hoff­nun­gen, ihn im Para­dies wie­der­zu­fin­den. Auf Erden aber macht sich Joe, der Mann, der Hele­na schon seit Jah­ren in uner­wi­der­ter Lie­be zuge­tan ist, auf die Suche nach der Ver­schwun­de­nen – ein Ren­nen gegen die Zeit beginnt.

Der Roman ist im Buch­han­del und bei Ama­zon erhält­lich, Rezen­si­ons­ex­em­pla­re kön­nen bei Ali­sha Bio­n­da ange­for­dert werden.

GÖTTERFUNKELN
Andrea Schacht
Roman – Phantastik
Sie­ben Verlag
Taschen­buch, 392 Sei­ten – 14.90 EUR
ISBN: 9783941547018