Humble eBook Bundle mit Nebula Award-Gewinnern

Humble eBook Bundle mit Nebula Award-Gewinnern

Neben Com­pu­ter­spie­len bringt Hum­ble Bund­le auch immer wie­der mal eBook-Pake­te her­aus. Jetzt gibt es ein neu­es und das ist sehens­wert, denn es ent­hält aus­schließ­lich Bücher von SF-Autoren, die schon mal den Nebu­la Award gewon­nen haben.

Und das liest sich wie ein Who Is Who, denn dabei sind unter ande­rem:

Geor­ge R.R. Mar­tin, Shei­la Finch, Howard Wald­rop, Eliza­beth Ann Scar­bo­rough, Kel­ly Link, Har­lan Elli­son, Ray Brad­bu­ry, Neil Gai­man, John Brun­ner, Roger Zel­azny, Frank Her­bert und noch diver­se ande­re mehr.

Wer das kom­plet­te Paket aller eBooks haben möch­te, muss 20 Dol­lar aus­ge­ben und erhält dafür gan­ze 40 (!) bemer­kens­wer­te Bücher aus dem Bereich SF und Phan­tas­tik. Man kann aber auch deut­lich weni­ger aus­ge­ben und dann eben nur Tei­le des Gesamt­pa­kets bekom­men.

Erneut ein gran­dio­ses Bund­le – eine Akti­on, die in Deutsch­land dank der fos­si­len Buch­preis­bin­dung lei­der unmög­lich wäre.

Alle Infor­ma­tio­nen zum »Hum­ble Bund­le Super Nebu­la Aut­hor Show­ca­se« auf der zuge­hö­ri­gen Web­sei­te.

Zahl‹ was du willst: Das Humble Overwhelmingly Positive Bundle

Zahl‹ was du willst: Das Humble Overwhelmingly Positive Bundle

Und nach län­ge­rer Zeit mal wie­der ein außer­ge­wöhn­li­ches Hum­ble Bund­le, bei dem das Berich­ten lohnt. Auf Steam kann man Spie­le bewer­ten, und im Gegen­satz zu dem Bewer­tungs­sys­tem bei­spiels­wei­se bei Ama­zon, das offen für gewis­se Mani­pu­la­tio­nen ist, erschei­nen mir die Bespre­chun­gen dort auch übli­cher­wei­se schlüs­sig. Es gibt meh­re­re Bewer­tungs­stu­fen, bei­spiels­wei­se »Nega­ti­ve«, »Most­ly Nega­ti­ve«, »Posi­ti­ve«, »Most­ly Posi­ti­ve«, »Very Posi­ti­ve«, und eben auch die höchs­te Stu­fe »Over­whel­min­gly Posi­ti­ve«. Da kann man schon davon aus­ge­hen, dass es sich um ein Knül­ler­spiel han­delt – wobei selbst­ver­ständ­lich immer noch die Gefahr ver­bleibt, dass das Game trotz­dem den per­sön­li­chen Geschmack ver­feh­len könn­te.

Und so fin­den sich im »Hum­ble Over­whel­min­gly Posi­ti­ve Bund­le« eben nur Spie­le, denen von Nut­zern die­ses Prä­di­kat erteilt wur­de. Für einen belie­bi­gen Betrag erhält man SHANTAE AND THE PIRATE’S CURSE, EPIC BATTLE FANTASY 4 und PONY ISLAND. Zahl man mehr als den Durch­schnitt (der­zeit ca. 6,50 Euro) bekommt man dazu: DAY OF THE TENTACLE REMASTERED (allei­ne dafür lohnt sich das schon), und DEADBOLT. Wei­te­re Games wer­den auf die­ser Stu­fe fol­gen. Zahlt man 9,50 Euro oder mehr gibt es auch noch VA-11 HALL‑A: CYBERPUNK BARTENDER ACTION und N++ dazu.

Für den Preis defi­ni­tiv ein no-Brai­ner. 13 Tage und ein paar Stun­den hat man noch Zeit. Tei­le der Ein­nah­men gehen wie immer an kari­ta­ti­ve Zwe­cke.

Logo Copy­right Hum­ble Bund­le Inc.

Das Humble Magazine Bundle – MAD Magazine

Das Humble Magazine Bundle – MAD Magazine

Mad Magazine Bundle

Nach Spie­len und eBooks bekommt man nun auch Maga­zi­ne beim Hum­ble Bund­le. Aktu­ell das MAD Maga­zi­ne Bund­le, mit einem Hau­fen Num­mern der US-Aus­ga­be des klas­si­schen sati­ri­schen Maga­zins. Die streu­en sich durch die letz­ten Jah­re, es gibt aber zudem ein ein­jäh­ri­ges Abon­ne­ment, zumin­dest wemm man mehr als 8 Dol­lar zahlt. In die­sem Tier bekommt man zudem eini­ge Sam­mel­bän­de mit MAD-Humor durch die Jah­re.

Der gro­ße Vor­teil gegen über der neu­en deut­schen Aus­ga­be (falls es die über­haupt noch gibt) ist, dass die in keins­ter wei­se wer­be­über­la­den ist, wie es bei Pani­ni erheb­lich nervt.

Für gera­de mal knapp 14 Euro bekommt man Lese­spaß für vie­le Stun­den, auch wenn man sich dar­über im Kla­ren sein muss, dass man­che Gags viel­lecht ohne inti­me Kennt­nis­se über die Gescheh­nis­se in den USA nicht zün­den.

Wie immer geht ein Teil der Ein­nah­men an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke (Comic Book Legal defen­se Fund und Wiki­me­dia Foun­da­ti­on), man erhält beim Kauf Codes für die e‑Ma­ga­zi­ne-Platt­form Magzs­ter, dort muss man ein Kon­to ein­rich­ten, um die MADs lesen zu kön­nen, das funk­tio­niert auf dem PC oder einem Tablet.

Erwer­ben kann man das MAD-Paket auf der Hum­ble Bund­le-Web­sei­te. Ich habs ges­tern gekauft und schon gut gelacht.

Das Humble RPG Book Bundle

Das Humble RPG Book Bundle

Humble RPG Book Bundle

Und da muss ich doch schon wie­der über ein Hum­ble Bund­le berich­ten. Auch dies­mal geht es um eBook, näm­lich um ein ziem­lich kom­plet­tes Paket aus PDFs zum Rol­len­spiel PATHFINDER.

Ich möch­te die an die­ser Stel­le nicht im ein­zel­nen auf­füh­ren, man kann sich das durch einen Besuch der Sei­te ja auch leicht selbst anse­hen, aber die Men­ge an Regel- und Quel­len­bü­chern, die man für die Inves­ti­ti­on von gera­de mal (der­zeit) knapp über 17 Dol­lar bekommt, ist schon beein­dru­ckend, es sind 21 Stück. Wer mehr als 25 Dol­lar inves­tiert erhält sogar noch eine ech­te Box des Begin­ner Game, aller­dings kom­men da noch Ver­sand­kos­ten (und Ein­fuhr­ge­büh­ren) drauf.

Kauft man sie, erhält man Codes, die man auf Pai­zo ein­lö­sen kann. Zumin­dest theo­re­tisch, denn die Sei­te ist der­zeit wegen des Hum­ble Bund­les offen­bar arg über­las­tet. Ich habs bis­her mehr­fach erfolg­los ver­sucht, schon die Kon­to­an­mel­dung funk­tio­nier­te ges­tern nicht rei­bungs­los und dann woll­te die Sei­te nicht mehr mit mir spre­chen. Das soll­te aller­dings in Kür­ze wie­der bes­ser wer­den.

PATHFINDER ist ein Pen & Paper-Rol­len­spiel, das auf einer Open Game-Licen­se des Klas­si­kers DUNGEONS & DRAGONS in der Ver­si­on 3.5 basiert.

 

Das Humble Book Bundle Sci-Fi Classics

Das Humble Book Bundle Sci-Fi Classics

humble sf ebook bundle

Über Hum­ble Bund­les berich­te ich hier inzwi­schen nicht mehr, weil die etwas ganz nor­ma­les gewor­den sind und die Ori­gi­na­li­tät sich doch arg abge­nutzt hat (auch wenn ich immer wie­der mal eins kau­fe). Dies­mal jedoch mache ich eine Aus­nah­me. Aktu­ell wird ein eBook-Bund­le mit Sci­ence Fic­tion-Roma­nen ange­bo­ten, aller­dings kei­ne neu­en oder eher unbe­kann­ten Bücher, son­dern eine Rei­he von SF-Klas­si­kern (oder was man bei Hum­ble­bund­le Inc. dafür hält, es sind aber ein paar wirk­lich schö­ne Roma­ne dabei).

Inves­tiert man weni­ger als ca. 13 Dol­lar (der Durch­schnitts­preis schwankt mit der Men­ge der Käu­fer und was die zu zah­len bereit sind), erhält man:

DAMNATION ALLEY und THE LAST DEFENDER OF CAMELOT von Roger Zel­azny, THE DAWN OF AMBER von John Gego­ry Betancourt, WILD CARDS – DEUCES DOWN her­aus­ge­ge­ben von Geor­ge R. R. Mar­tin, THE DECEIVERS von Alfred Bes­ter, und DRAGONWORLD von Byron Preiss.

Zahlt man mehr als den Durch­schnitt bekommt man zusätz­lich:

ROBOT VISIONS von Isaac Asi­mov, CHAOS IN AMBER und TO RULE IN AMBER von John Gego­ry Betancourt, WILD CARD – DEATH DRAWS her­aus­ge­ge­ben von GRRM, THE COMPUTER CONNECTION von Alfred Bes­ter, EYE OF CAT und THE DOORS OF HIS FACE, THE LAMPS OF HIS MOUTH von Roger Zel­azny.

Ab einer Inves­ti­ti­on von 15 Dol­lar kom­men hin­zu:

THE STARS, MY DESTINATION von Alfred Bes­ter, ROBOT DREAMS von Isaac Asi­mov, SHADOWS OF AMBER von John Gego­ry Betancourt, THE DEMOLISHED MAN von Alfred Bes­ter, sowie VENUS PRIME von Paul Preuß nach Arthur C. Clar­ke.

Es wer­den noch wei­te­re eBooks hin­zu­kom­men.

Wenn man das Bund­le kauft, unter­stützt man unter ande­rem die SFWA, das Chal­len­ger Cen­ter for Space Sci­ence Edu­ca­ti­on oder The Givers Fund. Bei uns in Deutsch­land sind sol­che eBook-Bund­le-Ange­bo­te auf­grund des Inn­vo­va­ti­ons­ver­hin­de­rers Buch­preis­bin­dung nach wie vor lei­der unmög­lich.

Das STAR WARS HUMBLE BUNDLE

Das STAR WARS HUMBLE BUNDLE

Star Wars Humble Bundle

Ich hat­te schon län­ger nicht mehr über neue HUMBLE BUNDLES infor­miert, weil sich das in mei­nen Augen doch etwas abge­grif­fen hat­te, und man zudem all die Games in der begrenz­ten Lebens­zeit dann doch nicht spie­len kann. Nun aber aus gege­be­nem Anlass noch­mal eine Aus­nah­me.

Im STAR WARS HUMBLE BUNDLE fin­den sich diver­se Klas­si­ker aber auch neue­re Spie­le, die irgend­wie mit dem belieb­ten SF-Uni­ver­sum zu tun haben. Als da wären: KNIGHTS OF THE OLD REPUBLIC, JEDI KNIGHT und DARK FORCES. Wer mehr als den Durch­schnitt zahlt (im Moment 11,31 USD) bekommt noch BATTLEFRONT II, KOTOR II und REPUBLIC COMMANDO dazu. Wer dann noch den gerin­gen Dif­fe­renz­be­trag zu 12 Bucks oben drauf legt, erhält auch noch EMPIRE AT WAR GOLD PACK, THE FORCE UNLEASHED und THE FORCE UNLEASHED II. Wei­te­re Spie­le sind in der Pipe­line, Min­dest­bei­trag um an die Klas­si­ker zu kom­men ist ein Euro. Ein Teil der Ein­nah­men geht via For­ce For Chan­ge an unicef.

May the bund­le be with you!

Screen­shot Copy­right Hum­ble Bund­le inc.

 

Das Humble STAR TREK Bundle

Das Humble STAR TREK Bundle

Meis­tens gibt es in den Hum­ble Bund­les Com­pu­ter­spie­le für ver­schie­de­ne Platt­for­men. Hin und wie­der hau­en sie auch eBook-Pake­te raus, zumeist mit Phan­tas­tik-The­men. Und auch Comics gibt es bis­wei­len. So auch dies­mal wie­der und beim Hum­ble STAR TREK Bund­le soll­ten, wie der Name bereits andeu­tet, die Trek­ker auf­mer­ken.

Wie immer kann man zah­len, was man möch­te, um an einen Hau­fen digi­ta­ler Comics von IDW zu kom­men. Dabei sind Aben­teu­er der alten Hel­den aus TOS, aber auch TNG mit Picard und Co, DEEP SPACE NINE oder Comics zu J. J. Abrams´ Reboot des Uni­ver­sums.

Wie immer erhält man zusätz­li­chen Inhalt, wenn man mehr als den Durch­schnitt berappt, zahlt man mehr als 15 Dol­lar kom­men noch­mals wei­te­re Vier­farb-Aben­teu­er hin­zu. Und wie immer darf man sich dar­auf freu­en, dass dem­nächs­te wei­te­re vir­tu­el­le Comic­hef­te nach­ge­scho­ben wer­den, wenn man mehr als den Durch­schnitt zahlt. Nimmt man das gesam­te Paket, hät­ten die Comics einen Wert von unge­fähr 270 Dol­lar.

Die Comics lie­gen in ver­schie­de­nen For­ma­ten vor, ver­füg­bar sind PDF, ePUB, CBZ und MOBI, damit soll­te man die weit­aus meis­ten gän­gi­gen Lese­ge­rä­te abde­cken kön­nen. Und wie immer geht ein Teil der Ein­nah­men an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke.

Erwer­ben kann man das Hum­ble STAR TREK Bund­le wie immer auf der Sei­te von Hum­ble Bund­le.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Das Humble SciFi eBook-Bundle

Das Humble SciFi eBook-Bundle

Gera­de erst haben sie das 2K Games Bund­le auf die Gamer los gelas­sen, schon schiebt der Anbie­ter einen neu­en Deal nach. Wie immer kann man bezah­len, was man möch­te, um ans Hum­ble Sci­Fi eBook Bund­le zu kom­men. Dafür erhält man tat­säch­lich nicht aus­schließ­lich, aber über­wie­gend SF-eBooks, natür­lich in eng­li­scher Spra­che (das macht aber nichts, da deut­sche Über­set­zun­gen ent­we­der schlecht oder über­teu­ert sind). Unter den ange­bo­te­nen Wer­ken befin­den sich auch ein paar ech­te Klas­si­ker.

Für den Min­dest­ein­satz erhält man: THE HEALER´S WAR von Eliza­beth Ann Scar­bo­rough, THE RELUCTANT SWORDSMAN von Dave Dun­can, FREEHOLD von Wil­liam Dietz, THE TIME OF THE DARK von Bar­ba­ra Ham­bly und WINGMAN von Macl Malo­ney.

Zahlt man mehr als den Durch­schnitt (im Moment unge­fähr 11,30 Dol­lar), erhält man noch dazu: SPELLSINGER von Alan Dean Fos­ter, I HAVE NO MOUTH AND I MUST SCREAM von Har­lan Elli­son, THE FORGE OF GOD von Greg Bear und SONG OF KALI von Dan Sim­mons. Für die­je­ni­gen, die mehr als den Durch­schnitt zah­len sind zudem noch wei­te­re Bücher in der Pipe­line, die ver­mut­lich in der nächs­ten Woche gemel­det wer­den.

Man kann dann aber auch gleich ein­fach 12 Dol­lar zah­len, in dem Fall gibt es noch oben drauf: ENCOUNTER WITH TIBER von Buzz Ald­rin und John Bar­nes sowie den Mili­ta­ry-SF-Klas­si­ker BLACKCOLLAR von Timo­thy Zahn.

Wie immer sind alle eBooks DRM-frei und ein Teil der Ein­nah­men geht an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke. Die Elek­tro­bü­cher lie­gen in drei For­ma­ten vor: PDF, ePub und mobi, somit kann man sie mit einer brei­ten Palet­te an Gerä­ten nut­zen.

Für den Preis ein abso­lu­ter No-Brai­ner. Scha­de, dass es bei uns in Deutsch­land sol­che Aktio­nen auf­grund der über­kom­me­nen Lob­by­ge­setz­ge­bung »Buch­preis­bin­dung« nicht geben kann.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

The Humble 2K Bundle

The Humble 2K Bundle

Hat­ten wir sowas nicht schon mal? Wie auch immer: der Com­pu­ter­spie­le-Fan kann beim Hum­ble 2K Bund­le für ver­gleichs­wei­se klei­nes Geld einen Hau­fen Spie­le von 2K Games ein­sa­cken. Dies­mal sind mit im vir­tu­el­len Sack:

BIOSHOCK, THE BUREAU: XCOM DECLASSIFIED und THE DARKNESS II, wer mehr als den Durch­schnitt aus­gibt (im Moment unge­fähr 7 Dol­lar) erhält auch noch BIOSHOCK 2, MAFIA II und SPEC OPS: THE LINE dazu. Damit ist das Paket aber immer noch nicht am Ende, denn wer 20 Dol­lar oder mehr inves­tiert (unge­fähr 15 Euro), der erhält noch fol­gen­de Spie­le hin­zu: XCOM: ENEMY UNKNOWN und das mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te BIOSHOCK INFINITE.

Wie immer geht ein Teil des Gel­des an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke. Und auch, wenn es dies­mal nicht um Indie-Ent­wick­ler geht, ist das aktu­el­le Hum­ble Bund­le in mei­nen Augen ein Knül­ler!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

The Humble Doctor Who Comics Bundle

The Humble Doctor Who Comics Bundle

Nach Spie­le- und eBook-Pake­ten gibt es dies­mal bei Hum­ble Bund­le etwas ganz Neu­es: Comics. Und nicht irgend­wel­che, nein, es dreht sich um DOCTOR WHO! Allons‑Y!

Im Paket namens »The Hum­ble Doc­tor Who Comics Bund­le« sind über sech­zig digi­ta­le Comics von IDW, die sich soweit ich das erken­nen kann, alle um die neue­ren Dok­to­ren der bri­ti­schen Kult­se­rie dre­hen, also die von Tennant und Smith dar­ge­stell­ten Inkar­na­tio­nen. Wie immer gibt es ver­schie­de­ne Stu­fen, die man erhält, je mehr Geld man inves­tiert. Ab 15 Dol­lar gibt’s auch noch PRISONER OF TIME, die­se Rei­he dreht sich um alle bis­he­ri­gen Dok­to­ren. Aber bereits für den Min­dest­ein­satz erhält man ein beein­dru­cken­des Paket. Oben drauf legt Hum­ble Bun­de noch ein Spiel für Android, näm­lich DOCTOR WHO: LEGACY.

Bezahlt man mehr als den Durch­schnitt, erhält man zudem dem­nächst Updates, die der­zeit­al­ler­dings noch unbe­kannt sind. Die digi­ta­len Comics sind selbst­ver­ständ­lich wie immer bei den Bund­les DRM-frei und lie­gen in diver­sen For­ma­ten vor, sodass man sie mit unter­schied­li­chen Lese­ge­rä­ten nut­zen kann. Und natür­lich wird auch dies­mal ein Teil der Ein­nah­men für wohl­tä­ti­ge Zwe­cke gespen­det.

Mehr auf der Hum­ble Bund­le-Web­sei­te.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

HUMBLE BUNDE WITH ANDROID 7

HUMBLE BUNDE WITH ANDROID 7

Und es gibt schon wie­der ein neu­es HUMBLE BUNDLE – wann soll ich das nur alles spie­len? Wie immer gilt die Paro­le »zahl‹ was Du willst«, um einen digi­ta­len Sta­pel von Inde­pen­dent-Com­pu­ter­spie­len zu bekom­men, dies­mal nicht nur in Ver­sio­nen für Win­dows, Mac OS und Linux, son­dern auch noch für Android-Gerä­te. Alle Spie­le sind DRM-frei.

Im Paket sind dies­mal die Com­pu­ter­um­set­zung des Brett­spiels TICKET TO RIDE inklu­si­ve dem DLC USA 1990, GREED CORP, INCREDIPEDE und ANODYNE. Zahlt man mahr als den Durch­schnitt, das sind im Moment, 6,27 Dol­lar, erhält man mit WORMS RELOADED und THE BARD´S TALE noch zwei ech­te Knül­ler dazu. Eben­falls im Bund­le ent­hal­ten sind die Sound­tracks zu allen Spie­len und wie wir wis­sen, wer­den die­je­ni­gen, die mehr als den Durch­schnitt berap­pen auch noch wei­te­re Games erhal­ten.

Das ein­ge­nom­me­ne Geld geht nicht nur an die Ent­wick­ler und ein klei­ner Teil an die Hum­ble Bund­le Inc. als Aus­rich­ter, son­dern zudem an die Wohl­tä­tig­keits­or­ga­ni­sa­ti­on Child´s Play. Wer wie­viel erhält, kann man beim Kauf selbst bestim­men.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Das HUMBLE EBOOK BUNDLE 2

Das HUMBLE EBOOK BUNDLE 2

Humble eBook Bundle2

Sonst gibt es in den HUMBLE BUNDLES meist Indie-Com­pu­ter­spie­le, ein­mal erhielt man aller­dings auch ein Bün­del aus eBooks. Jetzt ist das zwei­te HUMBLE EBOOK BUNDLE erschie­nen. In einer Akti­on, die bei uns auf­grund des merk­wür­di­gen Buch­preis­bin­dungs­ge­set­zes nicht mög­lich wäre (ein Gesetz, das mei­ner Ansicht nach Inno­va­tio­nen im eBook-Bereich ver­hin­dert und ins­be­son­de­re Self­pu­blis­her benach­tei­ligt), kann man für die ange­bo­te­nen eBooks einen frei gewähl­ten Preis bezah­len.

Dafür erhält man dann ein bemer­kens­wer­tes Ange­bot, das man eigent­lich nicht als »Indie« bezeich­nen kann:

Cory Doc­to­rows LITTLE BROTHER, ein Buch, das auf­grund der der­zei­ti­gen Abhör- und Daten­skan­da­le aktu­el­ler denn je ist und das tech­ni­sche Mög­lich­kei­ten von Fir­men und Behör­den und auch die Abwehr der­sel­ben, sowie Mög­lich­kei­ten zur Gegen­wehr auf­zeigt. Dabei ist der Roman in sei­nen tech­ni­schen Details so geschrie­ben, dass auch Com­pu­ter­lai­en ihn ver­ste­hen kön­nen. Wei­ter­hin: Che­rie Priests Steam­punk-Roman BONESHAKER, Robert Charles Wil­sons SF-Roman SPIN und Lois McMas­ter-Bujolds SHARDS OF HONOR, der ers­te Band der Vor­ko­sig­an-Saga.

Wer mehr als die der­zeit durch­schnitt­li­chen zehn Dol­lar berappt, erhält noch dazu: Wil Wheatons JUST A GEEK und Peter S. Bea­gles Fan­ta­sy-Klas­si­ker THE LAST UNICORN.

Das HUMBLE eBOOK BUNDLE 2 ent­stand in Zusam­men­ar­beit mit der SFWA, wie immer geht ein Teil der Ein­nah­men an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke.

Nach­trag: die Ebooks lie­gen in den For­ma­ten PDF, mobi und ePub vor.

Creative Commons License

Logo HUMBLE eBOOK BUNDLE 2 Copy­right Hum­ble Bund­le Inc.