WARCRAFT Trailer Nummer zwei

WARCRAFT Trailer Nummer zwei

Legen­da­ry Pic­tures und Bliz­zard zei­gen einen zwei­ten Trai­ler zur WARCRAFT-Ver­fil­mung, die am 26. Mai 2016 in die Licht­spiel­häu­ser kommt. Es wer­den zwar neue Sze­nen gezeigt, aber auch in die­sem Vor­gu­cker bekommt man fast aus­schließ­lich Haudrauf zu sehen. Ich habe etwas Beden­ken, dass der Film statt einer Hand­lung aus einer bei­na­he unun­ter­bro­che­nen Anein­an­der­rei­hung von Kampf­sze­nen bestehen wird.

Regie führt Dun­can Jones (MOON), es spie­len unter ande­rem Tra­vis Fim­mel, Pau­la Pat­ton, Ben Fos­ter, Clan­cy Brown und Domi­nic Coo­per. Das Dreh­buch stammt von Dun­can Jones und Charles Lea­vitt, Cha­rak­te­re und Hand­lung kom­men von Bliz­zards Chris Met­zen.

Zum Inhalt:

The peace­ful realm of Azeroth stands on the brink of war as its civi­li­za­ti­on faces a fear­so­me race of inva­ders: orc war­ri­ors fle­eing their dying home to colo­ni­ze ano­t­her. As a por­tal opens to con­nect the two worlds, one army faces dest­ruc­tion and the other faces extinc­tion. From oppo­sing sides, two heroes are set on a col­li­si­on cour­se that will deci­de the fate of their fami­ly, their peop­le, and their home.

Die fried­vol­le Welt Azeroth steht am Ran­de eines Krie­ges, als sei­ne Zivi­li­sa­ti­on mit einer Inva­si­on kon­fron­tiert wird: krie­ge­ri­sche Orks flie­hen von ihrer ster­ben­den Hei­mat, um eine ande­re Welt zu kolo­ni­sie­ren. Als ein Por­tal geöff­net wird, um die bei­den Wel­ten zu ver­bin­den, steht eine Armee vor der Zer­stö­rung und eine ande­re vor der Aus­rot­tung. Zwei Hel­den von unter­schied­li­chen Sei­ten befin­den sich auf einem Kon­fron­ta­ti­ons­kurs, der das Schick­sal ihrer Fami­lie, ihres Vol­kes und ihrer Hei­mat ent­schei­den wird.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=65AjY_nRdqE[/ytv]

Neue Trailer zu WARCRAFT: THE BEGINNING

Neue Trailer zu WARCRAFT: THE BEGINNING

Am 26. Mai kommt der Film WARCRAFT: THE BEGINNING in die deut­schen Kinos und man darf davon aus­ge­hen, dass wir bis dahin noch ein paar Vor­gu­cker zu sehen bekom­men. Hier sind zwei.

Bemer­kens­wert ist der bon­bon­far­be­ne Look, der sich natür­lich an den Com­pu­ter­spie­len ori­en­tiert und mit als Stil­mit­tel des­we­gen eigent­lich ganz gut gefällt. Auch den Zwerg fin­de ich klas­se, da hof­fe ich aller­dings, dass noch ein wenig an den SFX gear­bei­tet wird.

Man darf Fil­me nicht nach Trai­lern beur­tei­len, aber ich hof­fe, dass der Film nicht aus einer unun­ter­bro­che­nen Abfol­ge von Hau­en und Ste­chen besteht, selbst, wenn das die Spie­le wie­der­ge­ben wür­de. Wer die Geschich­te Azeroths kennt, der weiß, wie­viel Sto­ry und Epik da drin steckt und man kann aus einem WAR­CRAFT-Film so viel mehr machen, als ein Dau­er­ge­met­zel.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=uVUS_hA_y40[/ytv]

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=rjFkaPxnDJg[/ytv]

WARCRAFT Trailer Tease

WARCRAFT Trailer Tease

Es scheint gän­gig zu wer­den, dass man jetzt sogar Trai­ler zu Trai­lern anbie­tet (oder man nennt es ein­fach Teaser). Am Frei­tag zum Blizz­Con soll der voll­stän­di­ge Trai­ler zu WARCRAFT gezeigt wer­den (und ver­mut­lich kurz dar­auf im Web zu fin­den sein). Um die Fans noch­mal anzu­fi­xen, gibts einen Vor­gu­cker zum Trai­ler. Und das sieht schon fan­tas­tisch aus. Frei­tag (oder Sams­tag) mehr.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=FA_8TY9Z5Zg[/ytv]

Der Hammer: WARCRAFT – 360 Grad-Rundumsicht-Flug über Stormwind

Der Hammer: WARCRAFT – 360 Grad-Rundumsicht-Flug über Stormwind

Legen­da­ry Pic­tures hat­ten als Wer­bung für ihre WARCRAFT-Ver­fil­mung zur SDCC einen 360-Grad-Film eines Über­flugs über die Alli­anz-Haupt­stadt Storm­wind (ich spie­le in eng­li­scher Spra­che, auf Deutsch heißt die Sturm­wind) ver­öf­fent­licht. Das aller­dings nur als App für Goog­le Card­board und Co. Jetzt gibts das statt auf irgend­wel­chen rus­si­schen You­tube-Kanä­len auch offi­zi­ell. Lei­der funk­tio­niert die Rund­um­sicht nicht in Zusam­men­ar­beit mit mei­ner Ocu­lus Rift DK2, obwohl gera­de die prä­de­sti­niert dafür wäre. Unglück­li­cher­wei­se könn­te auch die Bild­qua­li­tät bes­ser sein, aber den­noch ist die­ser Über­flug über Storm­wind der abso­lu­te Ham­mer, denn er zeigt eine gran­di­os rea­lis­ti­sche Ansicht der Haupt­stadt. Und auch wenn die­se Stadt natür­lich grö­ßer ist, als ihr Pen­dant im Spiel, erkennt man doch eine Men­ge wie­der: Das Tor, die Sto­cka­des, Palast, Kathe­dra­le, alles da – und der Hafen sieht sogar fast nach einer 1:1‑Umsetzung aus.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=K_J8k43gUhY[/ytv]

SDCC15: WARCRAFT-Poster Allianz und Horde

SDCC15: WARCRAFT-Poster Allianz und Horde

Auf dem SDCC15 zeig­ten Bliz­zard und Legen­da­ry Pic­tures Cha­rak­ter­pos­ter zum WARCRAFT-Film, der im Juni 2016 in den Licht­spiel­häu­ser spaw­nen soll. Natür­lich gibt es je eins für Alli­anz und Hor­de, ers­te­res zeigt Tra­vis Fim­mel als Andu­in Lothar (sieht groß­ar­tig aus!), letz­te­res Toby Keb­bell als Durotan (naja, Ork halt …). Regie führt Dun­can Jones, die Musik wird Ramin Dja­wa­di (GAME OF THRONES) kom­po­nie­ren. Das Dreh­buch schrieb Bliz­zards Chris Met­zen.

warcraft_lothar

warcraft_durotan

Pro­mo­fo­tos Copy­right Legen­da­ry Pic­tures und Bliz­zard Enter­tain­ment

Poster und Besetzung zu WARCRAFT

Poster und Besetzung zu WARCRAFT

Poster Warcraft Alliance

Irgend­wie habe ich immer das Gefühl, dass die­ser Film min­des­tens fünf Jah­re zu spät kommt. Bekann­ter­ma­ßen führt Dun­can Jones (MOON) Regie bei einem Strei­fen, der sich um das WAR­CRAFT-Uni­ver­sum dreht, das man aus Bliz­zards gleich­na­mi­ger RTS-Rei­he und dem MMO WORLD OF WARCRAFT kennt. Inter­es­san­ter­wei­se scheint sich die Hand­lung nicht um WOW zu dre­hen, son­dern um eine frü­he­re Pha­se der His­to­rie, zumin­dest kann man das aus den Namen der Prot­ago­nis­ten ent­neh­men. Ob das ein schlau­er Plan ist? Hät­te man sich nicht bes­ser auf WOW kon­zen­triert?

Es wur­de jetzt sowohl die Beset­zung bekannt gege­ben, als auch zwei Pos­ter vor­ge­stellt. Es spie­len:

For the Alli­an­ce!

Poster Warcraft Horde

Pro­mo­fo­tos Coyp­right Legen­da­ry Pic­tures und Bliz­zard Enter­tain­ment

WORLD OF WARCRAFT-Film: eine Hauptrolle besetzt?

WORLD OF WARCRAFT-Film: eine Hauptrolle besetzt?

Wie bereits des öfte­ren gemel­det, wird es einen Film geben, der auf Bliz­zards Spie­le­rei­hen WARCRAFT bezie­hungs­wei­se WORLD OF WARCRAFT basiert. Davor könn­te man Angst haben, aller­dings beru­higt dann doch erheb­lich, dass Dun­can Jones Regie führt. Offen war bis­her noch, wer mit­spie­len wird. Der ers­te Haupt­dar­stel­ler ist nun angeb­lich gefun­den, auch wenn noch kei­ner weiß, wel­che Rol­le er spie­len wird: Der Aus­tra­li­er Tra­vis Fim­mel, ehe­ma­li­ges Cal­vin Klein-Model, wur­de nach »inter­nen Quel­len« von Legen­da­ry Enter­tain­ment ange­heu­ert. Eine offi­zi­el­le Bestä­ti­gung steht aller­dings noch aus. Man kennt Fim­mel in letz­ter Zeit ins­be­son­de­re aus der Histo­ry-Chan­nel-Serie VIKINGS.

Wei­ter­hin befin­den sich Pau­la Pat­ton (MISSION IMPOSSIBLE: PHANTOM PROTOCOL, dürr wie sie ist ver­mut­lich als Blutel­fe …) und – man höre und stau­ne – Colin Far­rell (TOTAL RECALL 2012) in Gesprä­chen mit den Pro­du­zen­ten, in bei­den Fäl­len gibt es aber noch kei­ne wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

Dun­can Jones (MOON, SOURCE CODE) führt wie oben bereits ange­merkt Regie, das Dreh­buch stammt von Charles Lea­vitt. Es pro­du­zie­ren Tho­mas Tull und Jon Jash­ni von Legen­da­ry, Charles Roven von Atlas Enter­tain­ment und Alex Gart­ner. Die Pro­duk­ti­on soll im Früh­jahr 2014 begin­nen, der Kino­start ist für irgend­wann in 2015 geplant.

Wie Tra­vis Fim­mel aus­sieht, kann man im VIKINGS-Trai­ler begut­ach­ten, er ist der bär­ti­ge Herr mit den aus­ra­sier­ten Kopf­sei­ten und dem Zopf.

http://www.youtube.com/watch?v=XQFQN3-Pm8E

WORLD OF WARCRAFT-Film: Drehbeginn im Januar

WORLD OF WARCRAFT-Film: Drehbeginn im Januar

WOW Promo

Es ist inzwi­schen soviel Zeit ver­gan­gen, dass man hät­te anneh­men kön­nen, das Pro­jekt sei ver­stor­ben. Sam Rai­mi ist als Regis­seur schon zurück getre­ten und hat für Dun­can Jones (MOON, SOURCE CODE) Platz gemacht. Es geht um die Real­ver­fil­mung von WORLD OF WARCRAFT.

Neu befeu­ert wur­de das The­ma neu­lich auf dem Comic­Con. Dort hat­te Legen­da­ry Pic­tures ein Panel zum The­ma GODZILLA gehal­ten und als das vor­bei war, gab es eine uner­war­te­te Über­ra­schung: einen ers­ten kon­zep­tio­nel­len Teaser zum WAR­CRAFT-Film, der laut Anwe­sen­den gran­di­os war und mit wah­ren Begeis­te­rungs­stür­men auf­ge­nom­men wur­de.

Pro­duc­tion Wee­kly hat nun bekannt gege­ben, dass Legen­da­ry die Pro­duk­ti­ons­bü­ros für den Film ein­ge­rich­tet haben und die Dreh­ar­bei­ten am 13. Janu­ar 2014 begin­nen wer­den. Das bedeu­tet, dass die Pre-Pro­duk­ti­on in Kür­ze star­ten dürf­te. Bis zum Janu­ar wer­den wir mit Sicher­heit noch Infor­ma­tio­nen zu Beset­zun­gen bekom­men.

Ich bin immer noch zwie­ge­spal­ten, was einen WORLD OF WAR­CRAFT-Film angeht: das könn­te gran­di­os wer­den, aber eben­so gran­di­os in die Hose gehen, ins­be­son­de­re weil die Erwar­tun­gen der nicht eben klei­nen Fan­ge­mein­de gigan­tisch sein dürf­ten. Aber: Ver­trau­en wir erst ein­mal auf Dun­can Jones, der bis­her gezeigt hat, dass er was drauf hat

Der ver­mu­te­te Titel ist übri­gens WARCRAFT: THE MOVIE, das wirft natür­lich die Fra­ge auf, ob das Set­ting das aus WARCRAFT oder dem nach­fol­gen­den und dar­auf auf­bau­en­den MMO WORLD OF WARCRAFT ist.

Creative Commons License

WOW-Pro­mo Copy­right Activision/Blizzard

Nein Blizzard, das ist nicht euer Ernst, oder? HEARTHSTONE – HEROES OF WARCRAFT

Nein Blizzard, das ist nicht euer Ernst, oder? HEARTHSTONE – HEROES OF WARCRAFT

Wie ver­mut­lich vie­le ande­re hing ich gera­de am Live­stream von der Pax East, für die Bliz­zard ange­kün­digt hat­te »etwas ganz Neu­es« vor­zu­stel­len. Die Spe­ku­la­tio­nen waren vor­ab natür­lich wild und reich­ten von DOTA bis hin zur offi­zi­el­len Ankün­di­gung von »PROJECT TITAN«, und das obwohl Blizz vor­ab bereits gesagt hat­te, dass es sich nicht um ein MMO han­del­te.

Zuerst erläu­ter­te ein Bliz­zard-Fragg­le, des­sen Namen ich mir wegen irrele­vant nicht gemerkt habe, dass in den Ent­wick­lungs­ab­tei­lun­gen viiiieeeel mehr Ent­wick­ler arbei­ten als frü­her. Und dass man sich Gedan­ken dar­über gemacht habe, was für ein Pro­jekt man mit deut­lich weni­ger davon umset­zen kön­ne. Bei­spiels­wei­se nur 15. Her­aus­ge­kom­men ist dabei ein Online-Sam­mel­kar­ten­spiel. Im Ernst. Bahn­bre­chend …

Unter dem Titel HEARTHSTONE: HEROES OF WARCRAFT wird ein pop­li­ges Sam­mel­kar­ten­spiel, wie es sie in unge­zähl­ter, oft über­flüs­si­ger, Men­ge gibt, in ein Com­pu­ter­spiel umge­setzt, das man online gegen ande­re Gamer spie­len kann. Das Spiel basiert, wie der Name bereits sagt, auf WARCRAFT bzw. WORLD OF WARCRAFT und man fin­det dar­in Moti­ve aus dem Fran­chise wie­der, also Ras­sen  Klas­sen, Sprü­che und Mons­tren. Das Gan­ze soll angeb­lich free2play sein, man kann aller­dings Boos­ter-Packs erwer­ben, für wel­chen Real­geld-Preis, dar­über war man sich noch nicht so ganz sicher, wahr­schein­lich um einen Dol­lar her­um. Wer das nicht will, kann zusätz­li­che Kar­ten aller­dings auch durch Spie­len erhal­ten, es wur­de aller­dings ange­deu­tet, dass das dau­ern kann. Um auf die weni­gen Ent­wick­ler zurück zu kom­men: Bliz­zard hat also offen­bar nach einer Mög­lich­keit gesucht, den WAR­CRAFT-Fans mit mög­lichst gerin­gem Auf­wand noch ein wenig mehr Geld aus der Tasche zu zie­hen. Net­ter Ver­such, lei­der durch­sich­tig.

Die Demons­tra­ti­on zeigt, dass es sich tat­säch­lich um ein pop­li­ges Sam­mel­kar­ten­spiel han­delt, das mit viel Knall und Bumm und Eye­can­dy auf­ge­bohrt wur­de, dem Anschein nach um zu ver­de­cken, was für ein eigent­lich bil­li­ges und ver­staub­tes Spiel­prin­zip dahin­ter steht.

Wir hal­ten fest: die groß ange­kün­dig­te Neue­rung ist eine Luft­num­mer, nur ein vir­tu­el­les one-on-one-Sam­mel­kar­ten­spiel, das man auch als WARCRAFT: THE GATHERING oder YU-GI-WOW bezeich­nen könn­te. Spielt eigent­lich noch irgend jemand Tra­ding Card Games? Das The­ma ist doch lan­ge durch?

Zusam­men­fas­sung: Laaa­ang­wei­lig!

Creative Commons License

Logo HEARTHSTONE Copy­right Bliz­zard Enter­tain­ment