Pixars SOUL kommt auf Disney+

Pixars SOUL kommt auf Disney+

Eigent­lich hät­te der nächs­te Pixar-Film SOUL im Novem­ber in die Kinos kom­men sol­len. Das pas­siert jetzt nicht, der Release wur­de abge­sagt. Statt­des­sen kün­digt das Maus-Haus an, dass man den Ani­ma­ti­ons­film ab Dezem­ber auf dem Strea­ming­ka­nal Dis­ney+ wird sehen können.

Im Gegen­satz zum letz­ten Release, der vom Kino ins Netz ver­scho­ben wur­de, MULAN, wer­den für SOUL laut Dis­ney kei­ne zusätz­li­chen Kos­ten anfal­len. Für MULAN muss­te man 30 Euro berap­pen. Zum einen fan­den die Kun­den das wohl zu teu­er und zum ande­ren braucht Dis­ney drin­gend neue Inhal­te für sei­nen Strea­ming­dienst, damit die Abon­nen­ten nicht abspringen.

Dis­ney lässt damit wie auch ande­re Stu­di­os die Kino­be­trei­ber wei­test­ge­hend im Regen ste­hen, denn es wer­den hau­fen­wei­se Starts ver­scho­ben, etli­che davon sogar ohne neue Ter­mi­ne. Die ers­ten Kinos sind bereits geschlos­sen, wenn das so wei­ter geht, wer­den vie­le wei­te­re folgen.

Über SOUL:

Joe Gard­ner ist ein Musik­leh­rer der Mit­tel­stu­fe, der die Chan­ce sei­nes Lebens erhält, im bes­ten Jazz-Club der Stadt zu spie­len. Doch ein klei­ner Fehl­tritt führt ihn von den Stra­ßen von New York City ins »The Gre­at Befo­re« – ein fan­tas­ti­scher Ort, an dem neue See­len ihre Per­sön­lich­kei­ten, Macken und Inter­es­sen bekom­men, bevor sie auf die Erde gehen. Ent­schlos­sen, in sein Leben zurück­zu­keh­ren, tut sich Joe mit einer früh­rei­fen See­le, 22, zusam­men, die den Sinn der mensch­li­chen Erfah­rung nie ver­stan­den hat. Wäh­rend Joe ver­zwei­felt ver­sucht, 22 zu zei­gen, was das Tol­le am Leben ist, ent­deckt er viel­leicht gera­de die Ant­wor­ten auf eini­ge der wich­tigs­ten Fra­gen des Lebens.

Regie führ­ten Pete Doc­ter (UP) und Kemp Powers nach einem Dreh­buch von den bei­den und Mike Jones.

Es spre­chen in der Ori­gi­nal­fas­sung u.a.: Jamie FoxxTina FeyQuest LoveDave­ed DiggsPhy­li­cia Ras­hadAnge­la Bas­sett und Richard Ayoa­de.

SOUL star­ter am 25. Dezem­ber 2020 auf Disney+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Kostenlos: Pixars Webinar THE ART OF STORYTELLING

Kostenlos: Pixars Webinar THE ART OF STORYTELLING

Wenn sich jemand mit Sto­ry­tel­ling, das ist Neu­deutsch für »Geschich­ten erzäh­len«, aus­kennt, dann ver­mut­lich Pixar, die Macher hin­ter diver­sen über­aus erfolg­rei­chen Animationsfilmen.

Und die las­sen uns nor­ma­le Sterb­li­che jetzt an ihrer Weis­heit teil­ha­ben, denn es gibt ein ziem­lich umfang­rei­ches Webi­nar mit dem Titel THE ART OF STORYTELLING, das man sich völ­lig kos­ten­los anse­hen kann.

Wer tro­cke­ne Theo­rie erwar­tet liegt übri­gens völ­lig falsch, das Gan­ze ist wie man es von Pixar erwar­ten kann ziem­lich kurz­wei­lig auf­be­rei­tet. Der nach­voll­zieh­ba­rer­wei­se in Rich­tung Film gehen­de Kurs glie­dert sich in ver­schie­de­ne Unter­the­men: Ein­füh­rung, Cha­rak­te­re, Sto­ry­struk­tur, Visu­el­le Spra­che, Gram­ma­tik eines Films, Vor­zei­gen und Feed­back. Aller­dings kann man auch für ande­re Medi­en Erkennt­nis­se dar­aus gewinnen.

Man kann sich THE ART OF STORYTELLING kos­ten­los auf der Web­sei­te der Khan Aca­de­my anse­hen. KHAAAAAAAN!

Das Webi­nar ist in eng­li­scher Spra­che, man kann aller­dings (eben­falls eng­li­sche) Unter­ti­tel einblenden.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Pixar

Trailer: Pixars ONWARD

Trailer: Pixars ONWARD

Es gibt mal wie­der einen viel­ver­spre­chen­den Ani­ma­ti­ons­film von Pixar und Dis­ney. Der trägt den Titel ONWARD und dreht sich um eine Welt, die die Magie gegen Tech­nik ein­ge­tauscht hat, weil die viel ein­fa­cher ist.

Bemer­kens­wert sind die Spre­cher der bei­den Elfen­jungs, dabei han­delt es sich um Chris Pratt (Star Lord) und Tom Hol­land (Spi­der-Man). In wei­te­ren Rol­len: Julia Lou­is-Drey­fusJohn Rat­zen­ber­ger und Octa­via Spen­cer. Regie führt Dan Scan­lon (INSIDE OUT), der schrieb auch das Drehbuch.

Deutsch­land­start ist am 5. März 2020.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

INCREDIBLES 2 Official Extended Trailer #2

INCREDIBLES 2 Official Extended Trailer #2

Es gibt einen zwei­ten Trai­ler zur lan­ge (und ich mei­ne laaaaan­ge) erwar­te­ten Fort­set­zung INCREDIBLES 2. Und ange­sichts der zahl­lo­sen Super­hel­den-Pos­sen im Kino macht es natür­lich viel Sinn, eine Par­odie aufs Gen­re zu zeigen.

Regie führt Brad Bird, der schrieb auch das Dreh­buch. Im Ori­gi­nal spre­chen unter ande­rem Craig T. Nel­sonHol­ly Hun­terSophia BushKim­ber­ly Adair Clark und Samu­el L. Jack­son.

In den deut­schen Kinos star­tet INCREDIBLES 2 am 27. Sep­tem­ber 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: THE INCREDIBLES 2

Teaser: THE INCREDIBLES 2

Fast 13 Jah­re nach dem Erschei­nen des ers­ten Teils im Dezem­ber 2004 gibt es einen Tea­ser zu THE INCREDIBLES 2, der Sep­tem­ber 2018 in die Licht­spiel­häu­ser kom­men wird. Wie man aus dem Vor­gu­cker unschwer ent­neh­men kann, dreht sich der Film offen­bar um den Nach­wuchs der Super­hel­den­fa­mi­lie – und dass ein Baby mit Kräf­ten viel­leicht kein Spaß ist (außer für den Zuschauer).

Regie führt Brad Bird, der schrieb auch das Dreh­buch. Es spre­chen im Ori­gi­nal unter ande­rem Craig T. Nel­sonHol­ly Hun­terSarah VowellHuck Mil­ner und Samu­el L. Jack­son als Frozone.

Deut­scher Kino­start ist am 27. Sep­tem­ber 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: Pixars COCO

Neuer Trailer: Pixars COCO

Vor unge­fähr einem hal­ben Jahr gab es den ers­ten Tea­ser zu Pix­ars und Dis­neys neu­em Ani­ma­ti­ons­film COCO. Jetzt wur­de ein neu­er Trai­ler ver­öf­fent­licht, der deut­lich mehr über die Sto­ry ver­rät, als der erste.

Regie füh­ren  Lee Unk­rich und Adri­an Moli­na nach einem Dreh­buch von Mat­thew Ald­rich und Molina.

Deutsch­land­start ist am 30 Novem­ber 2017. Und wie immer muss ein sol­cher Film im Deut­schen einen über­flüs­si­gen Titel­an­hang bekom­men: COCO – LEBENDIGER ALS DAS LEBEN.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pixars neuester Animationsfilm heißt COCO

Pixars neuester Animationsfilm heißt COCO

Der neu­es­te Film vom Pixar-Team, das auch TOY STORY, FINDING NEMO oder INSIDE OUT rea­li­sier­te, trägt den Titel COCO und han­delt von einem musi­ka­li­schen Jun­gen namens Miguel, den das Spie­len einer legen­dä­ren Gitar­re uner­war­tet an einen unge­wöhn­li­chen Ort versetzt.

»El Coco« ist in der his­pa­ni­schen Folk­lo­re so etwas wie der schwar­ze Mann, mit dem man Kin­dern droht, wenn sie sich nicht benehmen.

Regie füh­ren Lee Unk­rich (TOY STORY 3) und Adri­an Moli­na (MONSTERS UNIVERSITY) es pro­du­ziert Dar­la K. Ander­son (TOY STORY 3). Es spre­chen unter ande­rem Antho­ny Gon­za­lezBen­ja­min Bratt und Gael Gar­cía Ber­nal.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Finaler Trailer: DIE MONSTER UNI

Finaler Trailer: DIE MONSTER UNI

Am 20. Juni star­tet er bei uns, einen Tag spä­ter in den USA, die Vor­ge­schich­te zu den Aben­teu­er von Mike und Sul­ley unter dem Titel DIE MONSTER UNI (im Ori­gi­nal: MONSTERS UNIVERSITY). Dis­ney zeigt uns des­we­gen noch einen soge­nann­ten »fina­len« Trai­ler. Ob es wirk­lich der letz­te bleibt, wird sich noch zeigen …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Poster: MONSTERS UNIVERSITY

Dis­ney und Pixar ver­öf­fent­lich­ten ein neu­es Pos­ter zum Ani­ma­ti­ons­film MONSTERS UNIVERSITY, der dar­über berich­tet, wie die Prot­ago­nis­ten aus MONSTER GMBH sich ken­nen lernten.

Im Ori­gi­nal spre­chen Bil­ly Crys­tal, John Good­man, Ste­ve Bus­ce­mi, Dave Foley, Julia Sweeney, Joel Mur­ray und Peter Sohn. Kino­start ist im Juni.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Pixar & The Walt Dis­ney Company

Neuer Trailer: MONSTERS UNIVERSITY

Zum Pre­quel vom MONSTERS INC. (deutsch: DIE MONSTER AG) gibt es einen neu­en Trai­ler. Der Film dreht sich um die Vor­ge­schich­te der bei­den Prot­ago­nis­ten auf der Uni. Den ers­ten Teil fin­de ich nach wie vor groß­ar­tig, die bis­he­ri­gen Trai­ler zu MONSTERS UNI hau­en mich nicht so um.

Im Ori­gi­nal spre­chen Bil­ly Crys­tal, John Good­man, Ste­ve Bus­ce­mi, Dave Foley, Julia Sweeney, Joel Mur­ray und Peter Sohn, US-Release ist im Juni 2013.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Fernsehspot: MONSTERS UNIVERSITY

Einer der nächs­ten Pixar-Fil­me ist ein Pre­quel zu MONSTERS INC. (deutsch: DIE MONSTER-AG) und trägt den Titel MONSTERS UNIVERSITY. Der ers­te Teil ist nun schon eini­ge Jah­re her, er kam 2001 in die Licht­spiel­häu­ser und leg­te das bis dahin bes­te Start­wo­chen­en­de eines Ani­ma­ti­ons­films hin.

MONSTERS UNIVERSITY beleuch­tet die unzer­trenn­li­chen Cha­rak­te­re Mike Wazow­ski und James P. Sul­li­van, bevor sie die bes­ten Kum­pels wur­den. Anfangs konn­ten die bei­den sich nicht aus­ste­hen und der Film zeigt, wie sie ihre Dif­fe­ren­zen über­win­den und Freun­de werden.

Im Ori­gi­nal spre­chen Bil­ly Crys­tal, John Good­man, Ste­ve Bus­ce­mi, Dave Foley, Julia Sweeney, Joel Mur­ray und Peter Sohn, US-Kino­start ist Ende Juni 2013.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Musical-Trailer: BRAVE

Dis­ney und Pixar machen sich in ihrem neu­en Trai­ler zum Schott­land-Ani­ma­ti­ons­film BRAVE (ohne ‑heart, deutsch wie­der mal gran­di­os dane­ben als MERIDA – DIE LEGENDE DER HIGHLANDS) ordent­lich über Wer­bung für CDs und Musi­cal-Sound­tracks lustig.

BRAVE star­tet in den USA am 6. Juni 2012, im Ori­gi­nal spre­chen unter ande­rem Kel­ly Mac­Do­nald, Kevin McK­idd, Emma Thomp­son, Rob­bie Col­tra­ne, Bil­ly Con­nol­ly und Craig Fer­gu­son, Regie führ­ten Mark Andrews und Bren­da Chap­man, letz­te­re schrieb auch das Drehbuch.

Let the high­land games commence!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.