MEDIUM: Erschaffen in der virtuellen Realität

MEDIUM: Erschaffen in der virtuellen Realität

Dass es viel mehr Anwen­dungs­ge­bie­te für die aktu­el­le Genera­ti­on von Vir­tu­al Rea­li­ty-Bril­len geben wird, als nur Spie­le oder Ach­ter­bahn-Demos hat­te ich schon öfter ange­spro­chen. Ocu­lus VR zeigt mit MEDIUM, dass auch das Erschaf­fen von Kunst oder digi­ta­len Inhal­ten direkt in der vir­tu­el­len Rea­li­tät mög­lich sind. Und das ist nur der Anfang. Auch ande­re Anbie­ter bei­spiels­wei­se von Game Engi­ne haben bereits ange­kün­digt, dass man Inhal­te für Spie­le dem­nächst direkt in der VR wird erschaf­fen kön­nen. Wenn das benut­zer­freund­lich umge­setzt wird, ermög­licht es natür­lich auch wei­te­ren Con­tent über Spie­le hin­aus, vor­stel­len kann man sich bei­spiels­wei­se auch Schu­lungs­in­hal­te.

MEDIUM wird spä­ter in die­sem Jahr zusam­men mit dem Touch-Con­trol­ler aus­ge­lie­fert (falls sie bei der Fer­tig­stel­lung nicht eben­fals auf sol­che Pro­ble­me sto­ßen, wie bei der Con­su­mer Ver­si­on der Ocu­lus Rift).

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=yaXI_P50MbU[/ytv]

Die Rückkehr des Genre-TV in den USA

Nach der Weih­nachts­pau­se geht’s in den USA in die­ser Woche end­lich mit den Gen­re-Seri­en wei­ter, am nächs­ten Sonn­tag star­tet sogar eine ganz neue: THE CAPE.

Der Kick­off-Tag ist Diens­tag, an die­sem Tag beginnt ABC mit der Aus­strah­lung der zwei­ten Staf­fel der V-Neu­auf­la­ge. Man darf gespannt sein, ob sich die bis­lang durch­schnitt­li­che bis gute Serie stei­gern kann, etwas Sor­ge macht, dass der zwei­te Anlauf nur zehn statt zwölf Epi­so­den spen­diert bekam.

NO ORDINARY FAMILY legt eben­falls Diens­tag wie­der los, man kann nur hof­fen, dass die Geschich­te um eine ganz nor­ma­le Fami­lie die plötz­lich Super­kräf­te erlangt end­lich mal etwas durch­star­tet und die durch­wach­se­nen ers­ten Epi­so­den hin­ter sich lässt.

Dann ver­brennt SyFy an dem Tag noch die letz­ten fünf Epi­so­den von CAPRICA (die es bereits auf DVD gibt).

Am Mitt­woch kehrt HUMAN TARGET (locker an die gleich­na­mi­ge DC-Comic-Serie ange­lehnt) gleich mit einer Dop­pel­fol­ge zurück, ab Frei­tag gibt es zum einen wie­der MEDIUM (da sacken die Ein­schalt­quo­ten aber offen­bar auf­grund unin­spi­rier­ter Geschich­ten übelst ab), zum ande­ren star­tet auf SyFy die nächs­te Staf­fel MERLIN.

Am Sonn­tag beginnt auf NBC die Aus­strah­lung der Serie nach Comic-Moti­ven namens THE CAPE, bei der ein gechass­ter Ex-Poli­zist zu einem mas­kier­ten Hel­den wird. Freun­de von Sum­mer Glau dür­fen sich freu­en, denn die spielt eine Blog­ge­rin; man kann nur hof­fen, dass sie mit die­ser Serie mehr Glück hat, als mit den bis­he­ri­gen.

Bereits letz­ten Sams­tag und ges­tern wur­den auf BBC Ame­ri­ca die ers­ten bei­den Fol­gen der vier­ten Staf­fel PRIMEVAL feil gebo­ten, wei­te­re Epi­so­den kom­men ab sofort immer Sams­tags.

Creative Commons License

Pro­mo-Foto David Lyons als THE CAPE, Copy­right NBC