Poster: TOTAL RECALL 2012

Nach dem Trai­ler gibt es nun auch ein Pos­ter zu TOTAL RECALL 2012 mit Colin Far­rell in der Rol­le, die einst Arnie spiel­te. Auch eine Web­sei­te gibt es neu­er­dings: WelcomeToRecall.com

Ich  muss zuge­ben, dass ich ehr­lich gespannt bin. Der alte Film hat­te sei­ne Schwä­chen, aber wir hat­ten doch damals nichts … ;o)

Pos­ter Copy­right Colum­bia Pic­tures & Sony Pic­tures

Kinoplakat: DYLAN DOG

Und auch zur »Hor­ror-Komö­die« um den »para­nor­ma­len Ermitt­ler« DYLAN DOG nach dem gleich­na­mi­gen Comic wird ein Pos­ter auf die Fan­welt los­ge­las­sen. Ich bin immer noch sehr gespannt ob das Kult oder Tur­key wird…

Kino­start in Ita­li­en war bereits am 16. März, in den USA soll er im April star­ten. Hier bei uns? Kei­ne Ahnung…

Kino­pla­kat DYLAN DOG Copy­right Hyde Park Enter­tain­ment & Pla­ti­num Stu­di­os

 

Avenge – CAPTAIN AMERICA Kinoplakat

Mar­vel und Para­mount prä­sen­tie­ren das ers­te offi­zi­el­le Kino­pla­kat zu ihrer Ver­fil­mung von CAPTAIN AMERICA: THE FIRST AVENGER mit Chris Evans in der Titel­rol­le, neben ihm spie­len unter ande­rem Hugo Wea­ving und Tom­my Lee Jones. Regie führt Joe Johnston, Deutsch­land­start ist am 21. Juli 2011, einen Tag vor den USA..

Kino­pla­kat Copy­right 2011 Mar­vel und Para­mount

IRON MAN 2: Whiplash Poster

Iron Man 2: WhiplashTrotz des Hypes um AVATAR soll­te man ande­re Fil­me nicht aus den Augen ver­lie­ren. Einer die­ser Kan­di­da­ten ist die zwei­te Inkar­na­ti­on des IRON MAN, gespielt von Robert Dow­ney jr. Als Gegen­spie­ler war bereits Hol­ly­wood-Legen­de Mickey Rour­ke in der Rol­le des Whip­lash ange­kün­digt wor­den, jetzt hat das pro­du­zie­ren­de Stu­dio Para­mount Pic­tures ein ers­tes Film­pos­ter mit die­sem Cha­rak­ter bereit gestellt.

Wie schon ange­nom­men, dürf­ten die CGI in die­sem Film nicht weni­ger wer­den, zumin­dest lässt das Pla­kat das ver­mu­ten. Auch die Beset­zung kann sich sehen las­sen: Unter der Regie von Jon Fav­reau, spie­len Robert Dow­ney Jr., Gwy­neth Palt­row, Don Chead­le, Sam Rock­well, Mickey Rour­ke, Scar­lett Johans­son und Samu­el L. Jack­son.

wei­ter­le­sen →