Mickey Rourke

Offizieller Trailer 2: SIN CITY – A DAME TO KILL FOR

Soeben wur­de der zwei­te Trai­ler zu SIN CITY – A DAME TO KILL FOR ver­öf­fent­licht. Regie füh­ren Robert Rodri­guez und Comic­schöp­fer Frank Mil­ler gemein­sam, die Sto­ry wur­de aus zwei von Mil­lers SIN CITY Gra­phic Novels zusammengestückelt.

Die Beset­zungs­lis­te ist beein­dru­ckend, es spie­len unter ande­rem Mickey Rour­ke, Jes­si­ca Alba, Josh Bro­lin, Powers Boo­t­he, Joseph Gor­don-Levitt, Bruce Wil­lis, Eva Green, Den­nis Haysbert, Mar­tin Cso­kas, Rosa­rio Daw­son, Jamie Chung, Jamie King, Ale­xa Vega, Julia Gar­ner, Chris­to­pher Melo­ni, Jere­my Piven, Ray Liot­ta, Juno Temp­le, Chris­to­pher Lloyd, Sta­cy Keach und Jude Ciccolella.

Kino­start ist bei uns am 18. Sep­tem­ber 2014, in den USA bereits am 22. August.

https://www.youtube.com/watch?v=UOmLC3Rj9Sw

Neues zu SIN CITY: A DAME TO KILL FOR

Bereits am letz­ten Mon­tag star­te­te in Aus­tin, Texas, die Pro­duk­ti­on zur SIN CITY-Fort­set­zung A DAME TO KILL FOR. Vor der Kame­ra ste­hen dabei erneut Mickey Rour­ke, Jes­si­ca Alba, Jai­me King und Rosa­rio Daw­son. Ersetzt wur­de Devon Aoki, für die spielt nun Jamie Chung die Kata­na-schwen­ken­den Ass­as­si­nin auf Rol­ler-Skates, Miho.

Auch Ange­li­na Jolies Rol­le – Eva – muss­te neu besetzt wer­den, hier gibt es noch kei­ne Infor­ma­tio­nen, wer die Figur über­neh­men wird.

Der Film basiert auf dem gleich­na­mi­gen Comic von Frank Mil­ler, der im Jahr 1993 bei Dark Hor­se Comics erschie­nen ist.

Viel Zeit hat Regis­seur Robert Rodri­guez nicht, denn bereits in weni­ger als einem Jahr, am 4. Okto­ber 2013, soll A DAME TO KILL FOR in die US-Kin­mos kom­men. Das wird aber klap­pen, denn Rodri­guez ist dafür bekannt, schnell zu arbei­ten, er hat­te gera­de erst die Arbei­ten an MACHETE KILLS abge­schlos­sen. Das Dreh­buch stammt von ihm, Frank Mil­ler und Wil­liam Mona­han.

[cc]

Kino­pla­kat SIN CITY: A DAME TO KILL FOR Copy­right Dimen­si­on Films

Fernsehspot: IRON MAN 2

Man kann davon aus­ge­hen, dass sich die Ein­schlag­zahl an Trai­lern in den nächs­ten Tagen noch erhö­hen dürf­te, denn Kino­start in den USA ist am 7. Mai. Hier schon­mal ein TV-Spot zum Spek­ta­kel »Dow­ney in Rüs­tung gegen Rour­ke mit Elek­tro­peit­sche gar­niert mit AC/DC-Riffs«.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

IRON MAN 2 – Trailer 2

Der Kino­start des Eiser­nen rückt näher und fol­ge­rich­tig wirft man einen wei­te­ren Trai­ler unter die gie­ri­ge Fan­mas­se. :o)

Sieht gut aus!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

IRON MAN 2: Whiplash Poster

Iron Man 2: Whiplash

Trotz des Hypes um AVATAR soll­te man ande­re Fil­me nicht aus den Augen ver­lie­ren. Einer die­ser Kan­di­da­ten ist die zwei­te Inkar­na­ti­on des IRON MAN, gespielt von Robert Dow­ney jr. Als Gegen­spie­ler war bereits Hol­ly­wood-Legen­de Mickey Rour­ke in der Rol­le des Whip­lash ange­kün­digt wor­den, jetzt hat das pro­du­zie­ren­de Stu­dio Para­mount Pic­tures ein ers­tes Film­pos­ter mit die­sem Cha­rak­ter bereit gestellt.

Wie schon ange­nom­men, dürf­ten die CGI in die­sem Film nicht weni­ger wer­den, zumin­dest lässt das Pla­kat das ver­mu­ten. Auch die Beset­zung kann sich sehen las­sen: Unter der Regie von Jon Fav­reau, spie­len Robert Dow­ney Jr., Gwy­neth Palt­row, Don Chead­le, Sam Rock­well, Mickey Rour­ke, Scar­lett Johans­son und Samu­el L. Jackson.

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen