SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE – Fortsetzung kommt 2022

SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE – Fortsetzung kommt 2022

Eigent­lich ver­wun­dert es nach dem Erfolg von SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE nie­man­den: Es wird eine Fort­set­zung der Aben­teu­er von Miles Mora­les als netz­schwin­gen­der Super­held geben. Der Ani­ma­ti­ons­film wird im All­ge­mei­nen als bahn­bre­chend und visio­när gelobt, als einer der bes­ten SPI­DER-MAN-Fil­me über­haupt ange­se­hen und gewann auch – ver­dient – einen Oscar als bes­ter Animationsfilm.

Des­we­gen macht Sony natür­lich wei­ter. Bis­her ist noch unklar, ob Shameik Moo­re wie­der die Haupt­rol­le spricht, ich wür­de aber mal davon ausgehen.

Selbst­ver­ständ­lich ist Sonys Ein­satz in die­sem Fall auch dadurch begrün­det, dass sie damit ein eige­nes SPIDER-MAN Fran­chise abseits von Tom Hol­land in den MCU-Fil­men etablieren.

SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE 2 soll am 8. April 2022 in die US-Licht­spiel­häu­ser kommen.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Sony Pictures

SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE – möglicherweise TV-Spinoffs

SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE – möglicherweise TV-Spinoffs

Der Mar­vel-Strei­fen SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE (deutsch: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE) war an den Kino­kas­sen über­aus erfolg­reich, hat Fans und Kri­ti­ker erfreut und am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de auch noch den Gol­den Glo­be als bes­ter Ani­ma­ti­ons­film bekom­men. Da wun­dert es nicht, dass das Pro­duk­ti­ons­stu­dio Sony dar­über nach­denkt, mehr aus dem Stoff zu machen.

Laut New York Times denkt man bei Sony dar­über nach, basie­rend auf den ver­schie­de­nen Spi­der-Cha­rak­te­ren des Films ani­mier­te Fern­seh­se­ri­en zu star­ten. Unklar ist der­zeit noch, ob nur einer der Hel­den und Hel­din­nen umge­setzt wer­den sol­len, oder gleich meh­re­re, oder ob es eine Serie wird, die Aben­teu­er von Hel­den aus ver­schie­de­nen Uni­ver­sen zeigt. Span­nend ist das allemal.

Sony hat­te eine Fort­set­zung des Films eben­so bereits ange­kün­digt, wie laut über ein Film-Spin­off nach­ge­dacht, das nur die weib­li­chen Spin­nen als Hel­den hat.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Sony Pictures

Charakter-Poster zu SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE

Charakter-Poster zu SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE

Sony Pic­tures spen­diert Cha­rak­ter­pos­ter zu eini­gen der alter­na­ti­ven Spi­der-Men aus dem kom­men­den Ani­ma­ti­ons­film SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE. Der star­tet in den deut­schen Licht­spiel­häu­sern am 13. Dezem­ber 2018 (hier­zu­lan­de mit dem Titel: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE) und zeigt Miles Mora­les in der Haupt­rol­le des freund­li­chen Netz­schwin­gers in einem von zahl­lo­sen Uni­ver­sen mit von Spin­nen gebis­se­nen Super­hel­den. Die zahl­lo­sen Inkar­na­tio­nen müs­sen sich zusam­men­tun, um eine Bedro­hung für all die­se par­al­le­len Rea­li­tä­ten abzuwehren.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Sony Pic­tures und Marvel

Trailer 2: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE (Spider-Pig!)

Trailer 2: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE (Spider-Pig!)

Mal abge­se­hen von den SPI­DER-MAN-Fil­men des MCU kommt Mit­te Dezem­ber auch eine ani­mier­te Fas­sung des Netz­schwin­gers in die Kinos. In SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE sehen wir Miles Mora­les als Netz­schwin­ger. Und Peter Par­ker. Und Gwen Sta­cy. Und Spi­der-Pig! Und …

Regie führ­ten Bob Per­si­chet­tiPeter Ram­sey und Rod­ney Roth­man nach einem Dreh­buch von Roth­man und Phil Lord.

Deut­scher Kino­start von SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE (Im Ori­gi­nal: SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE) ist am 13.12.2018. Bis­her wuss­te ich nicht so recht was ich davon hal­ten soll, aber nach die­sem Trai­ler muss ich wohl doch mal einen Blick werfen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE

Trailer: SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE

SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE (das ist der deut­sche Ver­leih­ti­tel, der eng­li­sche lau­tet SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE, hier wird also mal wie­der völ­lig sinn­los der eng­li­sche Titel durch einen ande­ren eng­li­schen Titel ersetzt …) ist ein Ani­ma­ti­ons­film von Phil Lord und Chris Mil­ler (THE LEGO MOVIE, sie dür­fen also wei­ter­hin für Dis­ney Fil­me machen, nach­dem sie bei SOLO – A STAR WARS STORY gefeu­ert wur­den …). Die Mas­ke des freund­li­chen Netz­we­bers aus der Nach­bar­schaft trägt in die­sem Fall Miles Mora­les aus Brooklyn.

Die Pres­se­mit­tei­lung der Sony-PR spricht von »einem bahn­bre­chen­den visu­el­len Stil, der sei­nes­glei­chen sucht« und dem möch­te ich ange­sichts die­ses Vor­gu­ckers auch tat­säch­lich zustim­men, das sieht schon sehr gut aus.

Der Film star­tet zu Weih­nach­ten in den deut­schen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.