Trailer: LEGO – THE MOVIE

Trailer: LEGO – THE MOVIE

Na, dar­auf haben wir alle gewar­tet, oder? LEGO – THE MOVIE wird im Febru­ar 2014 in die (US)-Kinos kom­men. Es spre­chen im Ori­gi­nal: Will Fer­rell, Liam Nee­son, Ali­son Brie, Nick Offer­man, Eliza­beth Banks, Mor­gan Free­man und Will Arnett als BATMAN.

Plot: Eine ganz nor­ma­le Mini­fig wird fälsch­li­cher­wei­se für den legen­dä­ren Mas­ter­Buil­der gehal­ten und rekru­tiert, um das Uni­ver­sum vor einem bösen Tyran­nen zu beschüt­zen, der … alles zusam­men­kle­ben will.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: WRATH OF THE TITANS

Trotz des eher mäßi­gen Erfolgs von CLASH OF THE TITANS wird es bekann­ter­ma­ßen einen wei­te­ren Teil der San­da­len-Saga unter dem Titel WRATH OF THE TITANS geben. Waren die ers­ten Trai­ler eher so lala, geht hier die Post ab. Aller­dings gilt die alte Bin­sen­weis­heit, dass man nie vom Trai­ler auf den Film schlie­ßen darf.

Neben Sam Wort­hing­ton spie­len unter ande­rem Ralph Fien­nes, Liam Nee­son, Dan­ny Hus­ton, Edgar Rami­rez, Bill Nig­hy, Toby Keb­bell und Rosa­mund Pike. Regie bei der 3D-Pro­duk­ti­on führt Jona­than Lie­bes­man, nach einen Dreh­buch von Dan Mazeau, David Les­lie John­son und Ste­ven Knight. US-Kino­start ist im März.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Sean für den Hin­weis.

Trailer: WRATH OF THE TITANS

CLASH OF THE TITANS war nur mäßig erfolg­reich (und auch nur mäßig erträg­lich), das hat aber nie­man­den dar­an gehin­dert, eine Fort­set­zung zu dre­hen. Die Tita­nen haben Zeus gekid­nap­ped (gegod­nap­ped?), sau­gen sei­ne gött­li­che Macht ab und ent­fes­seln damit die Höl­le auf Erden. Per­seus muss des­we­gen zehn Jah­re nach sei­nem Sieg über den Kra­ken das Fischer­netz weg­le­gen und mit ande­ren Hel­den und Halb­göt­tern erneut in die Schlacht zie­hen.

In Rol­len von Göt­tern und Sterb­li­chen sind unter ande­rem zu sehen: Sam Wort­hing­ton, Ralph Fien­nes, Liam Nee­son, Dan­ny Hus­ton, Edgar Rami­rez, Bill Nig­hy, Toby Keb­bell und Rosa­mund Pike als Andro­me­da. Regie in 3D führ­te Direc­tor Jona­than Lie­bes­man das (mög­li­cher­wei­se min­des­tens zwei­di­men­sio­na­le) Dreh­buch stammt von Dan Mazeau, David Les­lie John­son und Ste­ven Knight.

US-Kino­start ist am 20. März 2012.

Ich wei­se an die­ser Stel­le vor­sichts­hal­ber schon mal dar­auf hin, dass die GEMA die Rech­te an der Musik nicht ein­ge­räumt hat und der Trai­ler des­we­gen schnell wie­der ver­schwin­den könn­te …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

BATTLESHIP – zweiter offizieller Trailer

Ich konn­te mich gera­de noch beherr­schen und nicht das SEO-unfreund­li­che SCHIFFE VERSENKEN in den Titel die­ses Arti­kels zu schrei­ben, son­dern den wirk­li­chen Namen BATTLESHIP. Den­noch basiert der Film ver­blüf­fen­der­wei­se auf Has­bros Brett­spiel-Klas­si­ker (den wir in Zei­ten vor Plas­tik aller­dings auch schon auf karier­tem Papier gespielt haben). Ich muss aber zuge­ben, dass ich im Spiel noch nie Ali­ens ent­deckt habe.

Es spie­len Tay­lor Kitsch, Brook­lyn Decker, Alex­an­der Skars­gard, Rihan­na, Asa­no Tad­ano­bu and Liam Nee­son. Das Dreh­buch steu­er­ten Jon Hoeber, Erich Hoeber, Bri­an Kop­pel­man und David Levi­en bei, Regie führ­te Peter Berg. Man kann jeden­falls nicht sagen, dass nicht die Post abgeht …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

A4 – B4 – versenkt! Trailer zu SCHIFFE VERSENKEN

Äh, halt! Nein, der Film heisst selbst­ver­ständ­lich BATTLESHIP, basiert aber tat­säch­lich auf der Mil­ton Brad­ley-Ver­si­on von SCHIFFE VERSENKEN namens … BATTLESHIP. Nach ers­ten Berich­ten hielt ich es für eine Schnaps­idee, dar­aus einen Film zu machen, nach die­sem Trai­ler … immer noch. :o)

Aber mal im Ernst: könn­te zumin­dest mit ein paar Kum­pels und einer Kis­te Bier ganz lus­tig wer­den…

Regie: Peter Berg, es spie­len unter ande­rem: Liam Nee­son, Rihan­na, Alex­an­der Skars­gård und Tay­lor Kitsch.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

UNKNOWN – erster Teaser

Die War­ner Brü­der haben einen ers­ten Teaser-Trai­ler zum Liam Nee­son-Film UNKNOWN ver­öf­fent­licht. Neben Nee­son spie­len Janu­a­ry Jones, Dia­ne Kru­ger, Aidan Quinn, Frank Lan­gel­la, Sebas­ti­an Koch und Bru­no Ganz. Regie führt der Spa­ni­er Jau­me Col­let-Ser­ra (HOUSE OF WAX) nach einem Dreh­buch von Oli­ver But­cher, Ste­phen Corn­well und Karl Gaj­du­sek.

Es pro­du­zier­ten Joel Sil­vers Dark Cast­le Enter­tain­ment zusam­men mit dem Stu­dio Babels­berg, die Dreh­ar­bei­ten fan­den in Ber­lin und Pots­dam statt.

Hand­lung: Nach einem Auto­un­fall erwacht Dr. Mar­tin Har­ris in Ber­lin und muss fest­stel­len, dass sei­ne Frau ihn plötz­lich nicht mehr erkennt und ein ande­re Mann sei­ne Iden­ti­tät ange­nom­men hat. Von den Behör­den wird ihm kein Glau­ben geschenkt und man igno­riert ihn, zudem wird er von mys­te­riö­sen Assas­si­nen gejagt. Er ist allein, erschöpft und auf der Flucht. Doch er fin­det eine uner­war­te­te Ver­bün­de­te und stürzt sich kopf­über in ein töd­li­ches Mys­te­ri­um, das ihn dazu zwingt, sei­ne geis­ti­ge Gesund­heit und sei­ne Iden­ti­tät in Fra­ge zu stel­len. Und er wird sich ent­schei­den müs­sem, wie weit er gehen will, um die Wahr­heit auf­zu­de­cken.

US-Kino­start ist am 18. Febru­ar 2011.

Creative Commons License
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: THE A-TEAM

Auch zur Neu­in­ter­pre­ta­ti­on der TV-Serie aus den Acht­zi­gern gibt es mal wie­der einen Trai­ler. Es spie­len unter ande­rem Liam Nee­son, Brad­ley Coo­per, Sharl­to Cop­ley, Jes­si­ca Biel, Quin­ton Jack­son und Yul Vaz­quez unter der Regie von Joe Car­nahan. Wie man sieht, ist ein wei­te­rer wich­ti­ger Dar­stel­ler mit dabei: der schwar­ze GMC-Van. :o)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erster Trailer: THE A-TEAM

»Ich lie­be es, wenn ein Plan funk­tio­niert!«, den Satz wer­den wohl vie­le von uns ken­nen. Ob das Kino­re­make der belieb­ten TV-Serie aus dem 80ern eben­falls funk­tio­nie­ren wird, steht auf einem ande­ren Blatt, ins­be­son­de­re da frü­he Aus­sa­gen lau­te­ten, man wol­le die Komik-Kom­po­nen­te im Ver­gleich zum Ori­gi­nal deut­lich zurück­fah­ren. Und das geht mei­ner Ansicht nach gar nicht. Der Trai­ler weist aber nun eher dar­auf hin, dass man sich eines Bes­se­ren beson­nen hat.

Es spie­len Liam Nee­son, Brad­ley Coo­per, Sharl­to Cop­ley, Jes­si­ca Biel, Quin­ton Jack­son und Yul Vaz­quez, Regie­an­wei­sun­gen gibt Joe Car­nahan, der auch die Sto­ry zusam­men mit Bri­an Bloom, Skip Woods, Micha­el Brandt und Derek Haas geschrie­ben hat. Es pro­du­zie­ren Rid­ley und Tony Scott sowie Ste­phen J. Can­nell, der Erfin­der des Ori­gi­nals.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser Trailer zu CLASH OF THE TITANS

Zum von War­ner und Legen­da­ry Pic­tures pro­du­zier­ten Remake des Klas­si­kers aus dem Jahr 1981 gibt es nun einen ers­ten Teaser Trai­ler. Es spie­len Sam Wort­hing­ton, Liam Nee­son, Ralph Fien­nes, Dan­ny Hus­ton, Gem­ma Arterton, Mads Mikkel­sen, Jason Fle­myng, Ale­xa Dava­los, Iza­bel­la Miko, Nicho­las Hoult und Pete Post­lethwai­te unter der Regie von Lou­is Leter­ri­er. US-Kino­start ist am 26. März 2010.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.