SOLO: A STAR WARS STORY – offizielle Zusammenfassung

SOLO: A STAR WARS STORY – offizielle Zusammenfassung

Bereits im Mai läuft der nächs­te STAR WARS-Film an, bekann­ter­ma­ßen dreht er sich um einen bekann­ten und belieb­ten Schmugg­ler und trägt den Titel SOLO: A STAR WARS STORY.

Lucas­Film und Dis­ney haben jetzt eine offi­zi­el­le Zusam­men­fas­sung des Inhalts her­aus gege­ben, und die lau­tet wie folgt (Über­set­zung von mir):

Board the Mill­en­ni­um Fal­con and jour­ney to a gala­xy far, far away in Solo: A Star Wars Sto­ry, an all-new adven­ture with the most beloved scound­rel in the gala­xy. Through a series of dar­ing esca­pa­des deep wit­hin a dark and dan­ge­rous cri­mi­nal under­world, Han Solo meets his migh­ty future copi­lot Chew­bac­ca and encoun­ters the noto­rious gam­bler Lan­do Cal­ris­si­an, in a jour­ney that will set the cour­se of one of the Star Wars saga’s most unli­kely heroes.

Begib dich an Bord der Mill­en­ni­um Fal­con, rei­se mit SOLO: A STAR WARS STORY in eine Gala­xis weit, weit weg und erle­be ein ganz neu­es Aben­teu­er mit dem belieb­tes­ten Schur­ken der Gala­xis. Wäh­rend einer Rei­he gewag­ter Eska­pa­den in einer dunk­len und gefähr­li­chen kri­mi­nel­len Unter­welt, trifft Han Solo sei­nen zukünf­ti­gen Copi­lo­ten Chew­bac­ca, und begeg­net dem berüch­tig­ten Spie­ler Lan­do Cal­ris­si­an, auf einer Rei­se, die den Kurs für einen der uner­war­tets­ten Hel­den der STAR WARS-Saga setzt.

Wie erwar­tet sagt das lei­der eher nichts. Und noch immer war­ten wir auf einen ers­ten Trai­ler …

Regie führt Ron Howard, es spie­len unter ande­rem Alden Ehren­reichDonald GloverEmi­lia Clar­keWoo­dy Har­rel­sonPaul Bet­t­a­nyJoo­nas Suo­ta­mo und War­wick Davis.

Als deut­scher Kino­start ist trotz der Regie-Que­re­len nach wie vor der 24. Mai 2018 ange­setzt.

Pro­mo­gra­fik SOLO: A STAR WARS STORY Copy­right Lucas­Film & Walt Dis­ney Pic­tures

Drehbeginn: HAN SOLO – A STAR WARS STORY

Drehbeginn: HAN SOLO – A STAR WARS STORY
v.l.n.r.: Woo­dy Har­rel­son, Regis­seur Chris­to­pher Mil­ler, Phoebe Wal­ler-Bridge, Alden Ehren­reich, Emi­lia Clar­ke, Regis­seur Phil Lord, Joo­nas Suo­ta­mo (als Chew­bac­ca) sowie Donald Glover

Die Pres­se­ab­tei­lung vom deut­schen Dis­ney teilt mir mit, dass die Dreh­ar­bei­ten am Han Solo-Film begon­nen haben – Wochen nach dem tat­säch­li­chen Dreh­be­ginn, den Chris Mil­ler, einer der bei­den Regis­seu­re, mit einem »Han First Shot«-Bild auf Twit­ter abfei­er­te. Naja, dass die deut­schen Pres­se­agen­tu­ren etwas lang­sa­mer agie­ren, dar­an sind wir ja gewöhnt. Aber 21 Tage?

Nicht wirk­lich neu ist die Infor­ma­ti­on in der Pres­se­mit­tei­lung, dass der Film, der wie ROGUE ONE eben­falls das Label »A STAR WARS Sto­ry« bekommt, vor A NEW HOPE spie­len wird. Ach was ..?

Regie füh­ren Phil Lord und Chris­to­pher Mil­ler, vor der Kame­ra agie­ren unter ande­rem: Alden Ehren­reich als Han Solo, Woo­dy Har­rel­son, Emi­lia Clar­ke, Donald Glover als Lan­do Cal­ris­si­an, Than­die New­ton und Phoebe Wal­ler-Bridge sowie Joo­nas Suo­ta­mo als Chew­bac­ca.

Das Dreh­buch stammt aus der Feder von Law­rence und Jon Kas­dan. Pro­du­ziert wird der neue Film von Kath­le­en Ken­ne­dy, Alli­son She­ar­mur und Simon Ema­nu­el, Co-Pro­du­zen­ten sind Kiri Hart, Susan Tow­ner und Will Alle­gra. Als aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten zeich­nen Law­rence Kas­dan und Jason McGat­lin ver­ant­wort­lich.

Zur wei­te­ren Crew zäh­len: Brad­ford Young (Kame­ra), aktu­ell für sei­ne Arbeit an ARRIVAL für einen Oscar® nomi­niert, Chris Dickens (Schnitt), Domi­nic Tuo­hy (SFX Super­vi­sor), Rob Bre­dow (VFX Super­vi­sor) und Brad All­an (Action Desi­gner). Sie wer­den unter­stützt von den STAR WARS– und Lucas­film- Vete­ra­nen Neal Scan­lan (Crea­tu­re & Dro­id FX Crea­ti­ve Super­vi­sor), Neil Lamont (Sze­nen­bild), Dave Cross­man und Glyn Dil­lon (Kos­tüm­bild), Jamie Wil­kin­son (Prop Mas­ter), Lisa Tom­blin und Aman­da Knight (Hair & Make-Up) sowie Nina Gold (Cas­ting UK).

Die bis­her noch unbe­ti­tel­te Han Solo STAR WARS Sto­ry star­tet am 24. Mai 2018 in den deut­schen Kinos.

Pro­mo­fo­to Copy­right The Walt Dis­ney Com­pa­ny

Khaleesi Emilia Clarke im Han Solo-Film

Khaleesi Emilia Clarke im Han Solo-Film

Emilia ClarkeDie meis­ten dürf­ten die Schau­spie­le­rin Emi­lia Clar­ke aus GAME OF THRONES ken­nen, manch einer viel­leicht auch aus TERMINATOR: GENISYS. Die hat gera­de einen Ver­trag für eine Haupt­rol­le im Han Solo-Film bekom­men, das mel­de­te Dis­ney vor kur­zem. Sie tritt damit an die Sei­te von Alden Ehren­reich, der den Schmugg­ler in jun­gen Jah­ren spielt, sowie von Donald Glover als Lan­do Cal­ris­si­an.

Was für eine Rol­le sie genau spielt wur­de nicht bekannt gege­ben, sie hat sich gegen diver­se ande­re Kan­di­da­tin­nen durch­ge­setzt, bei­spiels­wei­se Tes­sa Thomp­son (Sel­ma, West­world), Zoe Kra­vitz (Mad Max: Fury Road, Diver­gent) und Nao­mi Scott (Power Ran­gers). Clar­ke wur­de nach meh­re­ren Vor­sprech­run­den von Ver­ant­wort­li­chen bei Dis­ney und Lucas­Film aus­ge­wählt, dar­un­ter Pro­du­zen­tin Kath­le­en Ken­ne­dy und die Regis­seu­re und Dreh­buch­au­toren des Solo-Films, Phil Lord und Chris Mil­ler.

Die Pro­duk­ti­on des Films soll im Janu­ar begin­nen, als Kino­start ist der 25. Mai 2018 geplant. Das ist eine ver­blüf­fend kur­ze Zeit­span­ne.

Bild Emi­lia Clar­ke von NI Exe­cu­ti­ve, aus der Wiki­pe­dia, CC BY