SOLO: A STAR WARS STORY – offizielle Zusammenfassung

SOLO: A STAR WARS STORY – offizielle Zusammenfassung

Bereits im Mai läuft der nächs­te STAR WARS-Film an, bekann­ter­ma­ßen dreht er sich um einen bekann­ten und belieb­ten Schmugg­ler und trägt den Titel SOLO: A STAR WARS STORY.

Lucas­Film und Dis­ney haben jetzt eine offi­zi­el­le Zusam­men­fas­sung des Inhalts her­aus gege­ben, und die lau­tet wie folgt (Über­set­zung von mir):

Board the Mill­en­ni­um Fal­con and jour­ney to a gala­xy far, far away in Solo: A Star Wars Sto­ry, an all-new adven­ture with the most beloved scound­rel in the gala­xy. Through a series of dar­ing esca­pa­des deep wit­hin a dark and dan­ge­rous cri­mi­nal under­world, Han Solo meets his migh­ty future copi­lot Chew­bac­ca and encoun­ters the noto­rious gam­bler Lan­do Cal­ris­si­an, in a jour­ney that will set the cour­se of one of the Star Wars saga’s most unli­kely heroes.

Begib dich an Bord der Mill­en­ni­um Fal­con, rei­se mit SOLO: A STAR WARS STORY in eine Gala­xis weit, weit weg und erle­be ein ganz neu­es Aben­teu­er mit dem belieb­tes­ten Schur­ken der Gala­xis. Wäh­rend einer Rei­he gewag­ter Eska­pa­den in einer dunk­len und gefähr­li­chen kri­mi­nel­len Unter­welt, trifft Han Solo sei­nen zukünf­ti­gen Copi­lo­ten Chew­bac­ca, und begeg­net dem berüch­tig­ten Spie­ler Lan­do Cal­ris­si­an, auf einer Rei­se, die den Kurs für einen der uner­war­tets­ten Hel­den der STAR WARS-Saga setzt.

Wie erwar­tet sagt das lei­der eher nichts. Und noch immer war­ten wir auf einen ers­ten Trai­ler …

Regie führt Ron Howard, es spie­len unter ande­rem Alden Ehren­reichDonald GloverEmi­lia Clar­keWoo­dy Har­rel­sonPaul Bet­t­a­nyJoo­nas Suo­ta­mo und War­wick Davis.

Als deut­scher Kino­start ist trotz der Regie-Que­re­len nach wie vor der 24. Mai 2018 ange­setzt.

Pro­mo­gra­fik SOLO: A STAR WARS STORY Copy­right Lucas­Film & Walt Dis­ney Pic­tures

Inhaltszusammenfassung: STAR TREK INTO DARKNESS

Es gibt nach wie vor kei­ne wirk­li­chen Details zum Inhalt des zwei­ten Teils von J. J. Abrams´ STAR TREK-Reboot INTO DARKNESS (auch so gut wie kei­ne Sze­nen­fo­tos oder ande­re Infor­ma­tio­nen). Para­mount hat jetzt zumin­dest eine Zusam­men­fas­sung des Plots ver­öf­fent­licht:

In Sum­mer 2013, pionee­ring direc­tor J.J. Abrams will deli­ver an explo­si­ve action thril­ler that takes Star Trek Into Darkness. When the crew of the Enter­pri­se is cal­led back home, they find an unstopp­a­ble force of ter­ror from wit­hin their own orga­ni­za­ti­on has deto­na­ted the fleet and ever­ything it stands for, lea­ving our world in a sta­te of cri­sis. With a per­so­nal score to sett­le, Cap­tain Kirk leads a man­hunt to a war-zone world to cap­tu­re a one man wea­pon of mass dest­ruc­tion. As our heroes are pro­pel­led into an epic chess game of life and death, love will be chal­len­ged, fri­endships will be torn apart, and sacri­fices must be made for the only fami­ly Kirk has left: his crew.

Das bringt uns jetzt auch nicht wirk­lich wei­ter; man kann spe­ku­lie­ren, dass Bene­dict Cum­ber­batch (SHERLOCK) die Ein­mann-Mas­sen­ver­nichts­ungs­waf­fe spielt, ob es sich nun dabei um Khan han­delt oder nicht. Wir wer­den spät­s­tens dann mehr wis­sen, wenn der HOBBIT in den US-Kinos anläuft, denn vor die­sem wird es den ers­ten offi­zi­el­len Trai­ler zu STAR TREK INTO DARKNESS zu sehen geben.

Pro­mo­fo­to STAR TREK Copy­right Para­mount Pic­tures