Neue Fernsehserie von Joss Whedon: THE NEVERS

Neue Fernsehserie von Joss Whedon: THE NEVERS

Joss Whe­don macht mal wieder eine neue Fernsehserie. Das ist die erste gute Nachricht. Es ist nicht das angekündigte BUFFY-Reboot. Das ist die zweite gute Nachricht. Eine weit­ere gute Nachricht ist, dass er die Show zusam­men mit dem Kabelsender HBO machen wird, was ver­mut­lich ein ordentlich­es Bud­get bedeutet.

Wie er auf dem SDCC enthüllte, ist der Titel der Serie THE NEVERS und die Prämisse dürfte auch Steam­punks aufhorchen lassen: Es geht um »eine Gruppe vik­to­ri­an­is­ch­er Frauen, die ent­deck­en, dass sie ungewöhn­liche Fähigkeit­en haben, um uner­bit­tliche Feinde, und um eine Mis­sion, die die Welt verän­dern kön­nte«. Nach Aus­sage von Whe­don in einem Inter­view ist diese Welt bis 1895 »ganz nor­mal« und dann »verän­dert sich etwas«. Hof­fentlich liegt’s nicht am Æther … ;)

Weit­ere Details wie Beset­zung oder einen Start­ter­min gibt es auf­grund der sehr frühen Phase des Pro­jek­ts derzeit noch nicht.

Bild Joss Whe­don von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Neuer Trailer zum viktorianischen SHERLOCK-Special

Neuer Trailer zum viktorianischen SHERLOCK-Special

Dass es ein Spe­cials zur BBC-Serie SHERLOCK geben wird, in dem die Pro­tag­o­nis­ten nicht in der Gegen­wart agieren, son­dern zu der Zeit, in der die Vor­la­gen von Arthur Conan Doyle spie­len, ist nichts Neues. Und auch der erste Trail­er sah über­aus vielver­sprechend aus.

Und es gibt einen neuen Vorguck­er. War der erste noch eher humoresk im Ton, kommt der zweite Trail­er deut­lich düster­er daher. Nur am Ende gön­nt man sich nochmal einen kleinen Hut-Gag. Grandios. Ich freue mich schon sehr darauf, Cum­ber­batch und Free­man in dem Spe­cial zu sehen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?&v=lAai7yjv6v4[/ytv]

Eva Green und Billy Piper in PENNY DREADFUL

Eva Green und Billy Piper in PENNY DREADFUL

Billie Piper und Eva Green

Schon seit Anfang des Jahres ist bekan­nt, dass es eine US-Hor­rorserie namens PENNY DREADFUL geben soll, benan­nt nach den gle­ich­nami­gen Groschen­ro­ma­nen. Hin­ter der Show ste­hen inter­es­sante Namen: als Pro­duzent der SKY­FALL-Regis­seur Sam Mendes und als Erfind­er, Showrun­ner und Drehbuchau­tor John Logan (GLADIATOR, SKYFALL). Regie beim Piloten wird Juan Anto­nio Bay­ona (THE IMPOSSIBLE) führen.

Idee: Im vik­to­ri­an­is­chen Lon­don tre­f­fen Fig­uren aus der Goth­ic-Lit­er­atur zusam­men, unter anderem Vic­tor Franken­stein und Dori­an Gray, aber auch noch ein paar mehr, darunter welche aus DRACULA. Das ganze soll auf Show­time laufen, der Sender umschreibt die Show wie fol­gt:

In PENNY DREADFUL, some of literature’s most famous­ly ter­ri­fy­ing char­ac­ters – includ­ing Dr. Franken­stein and his crea­ture, Dori­an Gray and icon­ic fig­ures from the nov­el Drac­u­la – become embroiled in Vic­to­ri­an Lon­don. The series weaves togeth­er these clas­sic hor­ror ori­gin sto­ries as the char­ac­ters grap­ple with their mon­strous alien­ation.

Bere­its bekan­nt war, dass fol­gende Schaus­piel­er dabei sind: Josh Hart­nett (PEARL HARBOR, 30 DAYS OF NIGHT) als Ethan Chan­dler, »ein Mann voller Mut und Aktion, der keine Angst vor Gewalt hat. Er ist char­mant und ungestüm, doch da sind Dämo­nen in seinen Augen und er ist kom­pliziert­er, als er gern zugeben möchte«. Weit­er­hin Eva Green (DER GOLDENE KOMPASS, DARK SHADOWS) als die Heldin der Serie, Vanes­sa, »mys­ter­iös, mit gequäl­ten Augen und sich voll­ständig unter Kon­trolle hal­tend«. Har­ry Tread­away (CITY OF EMBER, COCKNEYS VS. ZOMBIES) spielt Vic­tor Franken­stein, Reeve Car­ney gibt Dori­an Gray. Weit­er­hin dabei: Tim­o­thy Dal­ton und Rory Kin­n­ear.

Let­zter Neuzu­gang ist Bil­ly Piper, den Genre-Fans und ins­beson­dere den Who­vians selb­stver­ständlich als Rose Tyler bekan­nt, die Com­pan­ion des DOCTOR WHO. Sie spielt eine irische Ein­wan­dererin, die ver­sucht, »ein­er dun­klen Ver­gan­gen­heit zu entkom­men«.

Das Ganze wird als »psy­cho­sex­uelle Hor­rorserie« umschrieben, es kön­nte also sein, dass man sich an den Erfolg von AMERICAN HORROS STORY hän­gen möchte. Wie auch immer: allein schon auf­grund der Beset­zung werde ich mir das anse­hen! Eva Green und Bil­ly Piper in ein­er Serie? Wie geil ist das denn?

Creative Commons License

Bilder:
Bil­ly Piper: von Rach auf flickr, aus der Wikipedia, CC BY
Eva Green: von Dan Shao auf flickr, aus der Wikipedia, CC BY-SA