Knüller: Neuer Trailer zu THE NEVERS

Knüller: Neuer Trailer zu THE NEVERS

Es gibt mal wie­der einen neu­en Trai­ler zur HBO MAX-Serie THE NEVERS, die sich – wie ich bereits berich­te­te – um Frau­en mit außer­ge­wöhn­li­chen Fähig­kei­ten (lies: Super­kräf­te) im vik­to­ria­ni­schen Eng­land dreht. Tat­säch­lich geht es aber auch um das The­ma Eman­zi­pa­ti­on und dar­um, wie man mit Men­schen umgeht, die »anders« sind, das zeigt ins­be­son­de­re der neue Trai­ler deutlich.

Der Seri­en­schöp­fer Joss Whe­don hat­te die Pro­duk­ti­on auf­grund »krea­ti­ver­Dif­fe­ren­zen« ver­las­sen. Es spie­len u.a. Eliza­beth Ber­ring­tonBen Chap­linBrett Cur­tisAnna Dev­linLau­ra Don­nel­lyMar­tyn FordNick FrostVin­nie Hea­venZain Hus­s­ain und Amy Man­son.

Ich fin­de, dass der Trai­ler außer­or­dent­lich viel­ver­spre­chend aussieht.

THE NEVERS star­tet in den USA am 1. April bei HBO Max, wir wer­den sehen, wel­cher hie­si­ge Strea­ming­dienst zuschlägt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: THE NEVERS – viktorianische Superheldinnen

Teaser: THE NEVERS – viktorianische Superheldinnen

Ich hat­te bereits mehr­fach über THE NEVERS berich­tet. Das hät­te eigent­lich die nächs­te Show von BUFFY- und FIRE­FLY-Erfin­der Joss Whe­don wer­den sol­len, doch der hat das Pro­jekt vor Kur­zem ver­las­sen – krea­ti­ve Dif­fe­ren­zen und so. Die Pro­duk­ti­on ging natür­lich ohne ihn weiter.

In THE NEVERS geht es um eine Grup­pe von Frau­en mit außer­ge­wöhn­li­chen Fähig­kei­ten im vik­to­ria­ni­schen Zeit­al­ter, also eine Art frü­he Super­hel­din­nen (Drei­punkt­lan­dung!). Dazu gibt es jetzt einen ers­ten Tea­ser und dar­in kann man auch ganz kurz Steam­punk-Ele­men­te auf­blit­zen sehen.

Socie­ty fears what it can­not under­stand. Expe­ri­ence the power of The Nevers

Geschrie­ben wur­de die Serie von Joss Whe­donDou­glas Petrie und Jane Espen­son. Es spie­len unter ande­rem Eliza­beth Ber­ring­tonAnna Dev­linLau­ra Don­nel­lyVin­nie Hea­venAmy Man­sonRochel­le Neil und Nick Frost.

THE NEVERS star­tet in den USA im April auf HBO­Max, bei uns wird sicher irgend­ein Strea­ming­dienst zuschlagen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Joss Whedon verlässt Produktion von THE NEVERS

Joss Whedon verlässt Produktion von THE NEVERS

Ich hat­te bereits dar­über berich­tet, dass Joss Whe­don (BUFFY, FIREFLY) als Showrun­ner für HBO an einer neu­en Mys­te­ry-Serie namens THE NEVERS arbei­tet. Die dreht sich um eine Grup­pe Frau­en mit außer­ge­wöhn­li­chen Fähig­kei­ten in der vik­to­ria­ni­schen Zeit. Er rea­li­sier­te das seit ca. zwei Jah­ren in Zusam­men­ar­beit mit sei­nen lang­jäh­ri­gen Autoren Jane Espen­son und Dou­glas Petrie (BUFFY, ANGEL).

Jetzt mel­den HBO und er selbst, dass Whe­don das Pro­jekt ver­las­sen hat. HBO schreibt gegen­über dem Hol­ly­wood Reporter:

We have par­ted ways with Joss Whe­don. We remain exci­ted about the future of The Nevers and look for­ward to its pre­miè­re in the sum­mer of 2021

Whe­don selbst, der sonst auf Twit­ter recht aktiv ist, war dort in den ver­gan­ge­nen zwei Wochen ver­däch­tig still. Er schrieb zum Thema:

This year of unpre­ce­den­ted chal­len­ges has impac­ted my life and per­spec­ti­ve in ways I could never have ima­gi­ned, and while deve­lo­ping and pro­du­cing THE NEVERS has been a joy­ful expe­ri­ence, I rea­li­ze that the level of com­mit­ment requi­red moving for­ward, com­bi­ned with the phy­si­cal chal­len­ges of making such a huge show during a glo­bal pan­de­mic, is more than I can hand­le without the work begin­ning to suffer.

Trotz der, sagen wir mal, »vor­sich­ti­gen« For­mu­lie­run­gen auf bei­den sei­ten darf man wohl davon aus­ge­hen, dass es mal wie­der die berühm­ten »krea­ti­ven Dif­fe­ren­zen« waren, die dafür gesorgt haben, dass man sich trenn­te. Da Espen­son und Petrie wei­ter dabei sind, gehe ich davon aus, dass man den­noch eine unter­halt­sa­me und inno­va­ti­ve Show zu sehen bekom­men wird.

Bild Joss Whe­don von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­diaCC BY-SA

Joss Whedons HBO-Serie THE NEVERS: Hauptrolle besetzt

Joss Whedons HBO-Serie THE NEVERS: Hauptrolle besetzt

Joss Whe­don kehrt nach sei­nen Aus­flü­gen ins Kino (AVENGERS, AGE OF ULTRON) dort­hin zurück, wo sein Ruhm begrün­det liegt: Zur Fern­seh­se­rie. Nach inno­va­ti­ven Erfol­gen wie BUFFY, ANGEL, FIREFLY oder DOLLHOUSE arbei­tet er – wie bereits berich­tet – an einer neu­en Show namens THE NEVERS. Die spielt im vik­to­ria­ni­schen Eng­land und es geht um eine Grup­pe von Frau­en mit »außer­ge­wöhn­li­chen Fähig­kei­ten«, also mög­li­cher­wei­se so etwas wie Super­hel­din­nen. Die bege­ben sich auf »Mis­sio­nen mit welt­wei­ten Aus­wir­kun­gen«. Das klingt schon mal span­nend und per­sön­lich bin ich froh, dass Whe­don wie­der eige­nes Mate­ri­al macht, statt wie bei­spiels­wei­se bei Mar­vel die Ideen ande­rer umzu­set­zen. Denn das schien ihm nicht gut zu bekom­men, am Ende hat­te er kei­ne Ideen für einen BAT­WO­MAN-Film und warf bei dem Pro­jekt das Handtuch.

Als Haupt­dar­stel­le­rin für die Rol­le der Ama­lia True wur­de jetzt Lau­ra Don­nel­ly besetzt. Die kennt man ins­be­son­de­re durch ihre Dar­stel­lung der Jen­ny Fra­zer in Starz‹ OUTLANDER. Die Rol­le in THE NEVERS wird beschrie­ben als (Über­set­zung von mir)

… the most reck­less, impul­si­ve, emo­tio­nal­ly dama­ged hero of her time. A menace to stuffy Vic­to­ri­an socie­ty, she would die for the cau­se and kill for a drink …

… die wag­hal­sigs­te, impul­sivs­te, emo­tio­nal kaput­tes­te Hel­din ihrer Zeit. Als Bedro­hung für die ver­staub­te vik­to­ria­ni­sche Gesell­schaft wür­de sie für die Sache ster­ben und für einen Drink töten …

Das klingt Whe­don-typisch nach einer Serie mit star­ken Frau­en, die kon­ser­va­ti­ven Kräf­ten zei­gen, wo es lang geht. Das kön­nen wir gera­de heu­te gut brau­chen. Da es sich um eine HBO-Serie han­delt hat der Macher deut­lich mehr Res­sour­cen zur Ver­fü­gung als bis­her. Whe­don selbst nennt THE NEVERS »sein bis­her ambi­tio­nier­tes­tes Pro­jekt«; er hat sich die­ses neue Seri­en­uni­ver­sum selbst aus­ge­dacht und der Kabel­sen­der hat zuge­grif­fen. Ich fin­de die­se Zusam­men­ar­beit äußerst spannend.

Einen Start­ter­min gibt es der­zeit noch nicht.

Pro­mo­fo­to Lau­ra Don­nel­ly in OUTLANDER Copy­right Starz, Bild Joss Whe­don von Unknown, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Neue Fernsehserie von Joss Whedon: THE NEVERS

Neue Fernsehserie von Joss Whedon: THE NEVERS

Joss Whe­don macht mal wie­der eine neue Fern­seh­se­rie. Das ist die ers­te gute Nach­richt. Es ist nicht das ange­kün­dig­te BUFFY-Reboot. Das ist die zwei­te gute Nach­richt. Eine wei­te­re gute Nach­richt ist, dass er die Show zusam­men mit dem Kabel­sen­der HBO machen wird, was ver­mut­lich ein ordent­li­ches Bud­get bedeutet.

Wie er auf dem SDCC ent­hüll­te, ist der Titel der Serie THE NEVERS und die Prä­mis­se dürf­te auch Steam­punks auf­hor­chen las­sen: Es geht um »eine Grup­pe vik­to­ria­ni­scher Frau­en, die ent­de­cken, dass sie unge­wöhn­li­che Fähig­kei­ten haben, um uner­bitt­li­che Fein­de, und um eine Mis­si­on, die die Welt ver­än­dern könn­te«. Nach Aus­sa­ge von Whe­don in einem Inter­view ist die­se Welt bis 1895 »ganz nor­mal« und dann »ver­än­dert sich etwas«. Hof­fent­lich liegt’s nicht am Æther … ;)

Wei­te­re Details wie Beset­zung oder einen Start­ter­min gibt es auf­grund der sehr frü­hen Pha­se des Pro­jekts der­zeit noch nicht.

Bild Joss Whe­don von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA