Crowdfunding: SMALLAND

Crowdfunding: SMALLAND

 

Nein, es geht nicht um Ike­as Kin­der­auf­be­wah­rungs-Be­reich, son­dern um ein Com­pu­ter­spiel. Open World und Sand­box sind Be­grif­fe, die in letz­ter Zeit nach dem Er­folg von MIN­E­CRAFT oder ARK in­fla­tio­när auf­tau­chen und so ziem­lich je­der Ent­wick­ler scheint sich da ran hän­gen zu wol­len. Mit mehr oder we­ni­ger gro­ßem Er­folg, bei vie­len eher we­ni­ger, denn man er­kennt bei et­li­chen da­von schnell, dass sie nur ei­lig zu­sam­men­ge­schu­stert wur­den, um am Hype teil­ha­ben zu kön­nen.

War­um dann mein Hin­weis auf SMAL­LAND, ei­nen wei­te­ren Ab­le­ger? Weil das was die Ent­wick­ler in ei­nem Al­pha-Vi­deo zei­gen äu­ßerst char­mant und at­trak­tiv aus­sieht (und so­gar bes­ser als Din­ge, die man bei an­de­ren Ga­mes in der Beta sah). Als Prot­ago­nist wird man ge­schrumpft und muss sich in ei­ner Welt vol­ler jetzt gro­ßer Gras­hal­me und In­sek­ten be­haup­ten. Was ich dar­an be­son­dern schön fin­de ist, dass man im Mul­ti­play­er-Mo­dus eben auch ko­ope­ra­tiv vor­ge­hen kann.

Lei­der hat SMAL­LAND noch nicht so viel Sicht­bar­keit wie es nö­tig wäre, des­we­gen an die­ser Stel­le mein Hin­weis auf das Crowd­fun­ding bei In­diego­go – und es wäre klas­se, wenn ihr das auch tei­len wür­det, wenn es euch ge­fällt. Ich fin­de das Kon­zept gran­di­os und wür­de es gern um­ge­setzt se­hen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen auch der Web­sei­te zum Spiel oder bei Face­book.

Wenn die Koh­le nicht zu­sam­men­kommt wäre es ver­mut­lich ein schlau­er Plan, das ähn­lich wie MIN­E­CRAFT zu fi­nan­zie­ren und zu­dem von An­fang an Mod­ding zu er­mög­li­chen, so dass eine Men­ge Fea­tures von Spie­lern bei­ge­steu­ert wer­den kön­nen. Eine wei­te­re Op­ti­on wäre Ear­ly Ac­cess bei Steam.

Ich habe auf je­den Fall mal was ge­ge­ben.

Pro­mo­gra­fik Co­py­right Embu Ga­mes

Unreal Engine 4 ab sofort komplett kostenlos

Unreal Engine 4 ab sofort komplett kostenlos

Logo Unreal Engine 4

Ab so­fort kann man die Un­re­al En­gi­ne kom­plett ko­sten­los da­für nut­zen, Spie­le für Com­pu­ter, Kon­so­len und mo­bi­le Ge­rä­te zu rea­li­sie­ren. Ab ei­nem Um­satz von 3000 $ pro Quar­tal fällt eine Brut­to­um­satz­ab­ga­be in Höhe von 5% an. Da­mit ist die En­gi­ne bei­spiels­wei­se für den Un­ter­richt ko­sten­los nutz­bar. Un­re­al 4 wur­de bis­her be­reits von zahl­rei­chen Stu­di­os zur Um­set­zung di­ver­ser be­kann­ter AAA- und In­die-Ga­mes ge­nutzt.

Zum Ein­stieg fin­den sich di­ver­se Hil­fen im Netz, zum ei­nen die of­fi­zi­el­le Do­ku­men­ta­ti­on, Vi­deo­tu­to­ri­als der Ma­cher und na­tür­lich auch reich­lich un­ab­hän­gi­ge An­lei­tun­gen auf You­tube.

Wei­te­re De­tails am 04.03.2015 in ei­ner Key­note auf Twitch-TV (9:30 a.m. PST).

Logo Co­py­right Epic Ga­mes, Inc.