Erster Trailer: THE PASSAGE

Erster Trailer: THE PASSAGE

»Meh, schon wie­der Vam­pi­re …«, dach­te ich zuerst, als ich über THE PASSAGE las. denn die Fern­seh­se­rie basiert auf äußerst erfolg­rei­chen einer Blut­sauger-Roman­tri­lo­gie von Jus­tin Cro­nin. Doch wenn man einen Blick auf den Trai­ler wirft, dann ist das tat­säch­lich mal wie­der ein ande­rer Ansatz.

In den Roma­nen springt die Hand­lung zwi­schen der Jetzt­zeit, in der es durch Expe­ri­men­te zu einer Vam­pir-Epi­de­mie kommt, und den USA 100 Jah­re in der Zukunft, in der sich Res­te der Mensch­heit als Wider­stands­nes­ter gegen die Blut­sauger weh­ren. Doch wenn die ultra­vio­let­ten Lam­pen aus­ge­hen, ist es vor­bei …

Die Crew kann sich für eine TV-Pro­duk­ti­on sehen las­sen: Regie beim Pilo­ten führt Matt Ree­ves (CLOVERFIELD, DAWN OF THE PLANET OF THE APES) nach einem Dreh­buch von Liz Hel­dens. Aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist Alt­meis­ter Rid­ley Scott (BLADE RUNNER), zusam­men mit Hel­dens, Ree­ves, David W. Zucker und Adam Kas­san. Es spie­len unter ande­rem: Mark-Paul Gos­sela­arSani­y­ya Sid­neyB.J. BrittGene­sis Rodri­guezJen­ni­fer Fer­rin und Bri­an­ne How­ey.

Ursprüng­lich soll­te ein Film dar­aus wer­den, aber man ent­schied sich, dass eine Fern­seh­se­rie bes­ser für die Umset­zung der Bücher passt. Die Show wird bei Fox in der Mid­sea­son star­ten, also spät in 2018 (das sagt IMDb) oder früh in 2019.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: WAR FOR THE PLANETS OF THE APES

Trailer: WAR FOR THE PLANETS OF THE APES

Zum drit­ten Teil der Neu­auf­la­gen der klas­si­schen SF-Fil­me um Affen­pla­ne­ten mit dem Titel WAR FOR THE PLANETS OF THE APES gibt es einen ers­ten Trai­ler. Man darf gespannt sein, ob der drit­te Teil das hohe Niveau der bei­den Vor­gän­ger wird hal­ten kön­nen.

Regie führ­te erneut Matt Ree­ves, nach einem Dreh­buch von ihm und Mark Bom­back. Er spie­len unter ande­rem Woo­dy Har­rel­sonJudy Gre­erAndy Ser­kisSte­ve ZahnTy Ols­son und Max Lloyd-Jones.

Deut­scher Kino­start ist am 3. August 2017, in den USA bereits am 14. Juli 2017.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.