THE BATMAN auf 2022 verschoben

THE BATMAN auf 2022 verschoben

Ich hat­te es bereits im vor­an­ge­gan­ge­nen Arti­kel ver­mu­tet und genau so kommt es: Auch THE BATMAN mit Robert Patt­in­son in der Titel­rol­le wur­de von War­ner ver­scho­ben und auch in die­sem Fall nicht nur um ein paar Tage.

Ursprüng­lich hät­te die DC Comics-Ver­fil­mung am 1. Okto­ber 2021 in die Kinos kom­men sol­len. Den Platz belegt jetzt DUNE und da sich das Stu­dio nicht selbst mit zwei Block­bus­tern Kon­kur­renz machen will, wur­de Leder­lap­pen auf den 4. März 2022 ver­legt, also ein hal­bes Jahr spä­ter.

Das betrifft dann wie­der­um den Film MINECRAFT: THE MOVIE, der eigent­lich an die­sem Datum hät­te star­ten sol­len und der nun kei­nen Ter­min mehr hat. Eben­falls ohne neu­en Ter­min ver­scho­ben wur­de BLACK ADAM mit Dway­ne John­son, der soll­te ursprüng­lich am 22. Dezem­ber 2021 erschei­nen. Das führt aller­dings dazu, dass ein ande­rer Film vor­ge­zo­gen wird: Die MATRIX-Fort­set­zung von Lana Wachow­ski wird an dem Tag star­ten, statt am 22. April 2022.

Oder auch nicht.

Dem und den Kinos tut das alles gar nicht gut und es ist abseh­bar, dass etli­che Licht­spiel­häu­ser welt­weit die Pan­de­mie nicht über­le­ben wer­den. Es stün­de den Stu­di­os gut zu Gesicht, sich eine Lösung für die Kinos außer­halb der USA ein­fal­len zu las­sen, die öff­nen kön­nen.

Pro­mo­fo­to Copy­right War­ner Bros.

Trailer: THE BATMAN

Trailer: THE BATMAN

Es war zu erwar­ten, da an die­sem Wochen­en­de DC Fan­do­me, das Event von DC Comics statt­fin­det: Es gibt einen ers­ten Trai­ler zu THE BATMAN, in dem Robert Patt­in­son das Cape und die schlech­te Lau­ne des Caped Cru­sader über­streift.

Nach dem Betrach­ten des Vor­gu­ckers will ich mal so sagen: Es haut mich nicht vom Sockel und ich wür­de das bis­her unter »noch so ein DC-Film« ein­sor­tie­ren. Ich fand es ein wenig unin­spi­riert. Eine abschlie­ßen­de Wer­tung kann man natür­lich erst abge­ben, wenn man den Strei­fen gese­hen hat.

Regie führt Matt Ree­ves (CLOVERFIELD, DAWN OF THE PLANET OF THE APES) nach einem Dreh­buch von ihm und Matt­son Tom­lin. In wei­te­ren Rol­len: Zoë Kra­vitz als Seli­na Kyle, Colin Far­rell als Oswald Cob­ble­pot, Paul Dano als Ridd­ler, Andy Ser­kis als Alfred Pen­ny­worth u.v.a.m.

Einen Start­ter­min gib es nicht, dem Trai­ler nach zu urtei­len irgend­wann in 2021. Oder 2031. oder 3021 …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

HBOMax: THE BATMAN Spinoff-Serie

War­ner, DC und HBO Max wer­den eine Serie pro­du­zie­ren, die ein Spin­off des neu­en THE BATMAN-Films ist, bei dem Robert Patt­in­son den Stram­pel­an­zug des Caped Cru­saders anzie­hen wird.

Über­ra­schend fin­de ich dar­an, dass sich die Serie um das Got­ham Poli­ce Depart­ment dre­hen soll. Hat­ten wir so etwas nicht gera­de erst bei Fox? Nach offi­zi­el­len Aus­sa­gen soll die Show »auf der Ana­to­mie der Kor­rup­ti­on in Got­ham City auf­bau­en«. Klingt eben­falls irgend­wie nach GOTHAM. Mög­li­cher­wei­se kann die­se bis dato unbe­nann­te Serie aller­dings etwas bie­ten, das GOTHAM nicht konn­te: Bat­man-Gast­auf­trit­te.

Pro­du­zent der Show, die im sel­ben Uni­ver­sum han­deln soll wie der Film, ist des­sen Regis­seur Matt Ree­ves, zusam­men mit Dyl­an Clark. Autor ist Terence Win­ter (BOARDWALK EMPIRE).

Einen Start­ter­min gibt es noch nicht. THE BATMAN soll im Okto­ber 2021 in die Kinos kom­men, man darf anneh­men, dass die Serie eben­falls unge­fähr dann star­ten wird.