[GC2013] Die Spiele-Revolution: EVE VALKYRIE mit Oculus Rift

[GC2013] Die Spiele-Revolution: EVE VALKYRIE mit Oculus Rift

EVE_Valkyrie_BlackGradient_Transparent

[GamesCom 2013] Im Großen und Ganzen war ich von der GamesCom in diesem Jahr ein wenig ent­täuscht. Die neuen Kon­solen eher so lala, anson­sten lei­der immer wieder nur Aufgüsse von bere­its gefühlt hun­dert­mal Gese­hen­em, SIMS 4, FIFA 14, PES 14, BATTLEFIELD 4 – Elec­tron­ic Arts gön­nte sich zwar den ver­mut­lich größten Stand aller Zeit­en, und bedröh­nte die Besuch­er immer wieder mit Infra­schall, aber wollte damit wohl nur davon ablenken, dass bei den Major Play­ern der Branche eine fast schon erschreck­ende Inno­va­tion­sar­mut herrscht.
Eben­falls merk­würdig: wo man in den let­zten Jahren auch immer mal kleinere Spieleschmieden und Anbi­eter fand, hat­te ich in diesem Jahr den Ein­druck, dass die sich rar macht­en, auf dieser Messe, die ange­blich so viele Aussteller hat­te, wie noch nie zuvor. Eine Menge Platz zwis­chen den Stän­den (nach den Erfahrun­gen der ver­gan­genen Jahre defin­i­tiv sin­nvoll) erweck­te eben­falls nicht den Ein­druck, als seien mehr Aussteller vorhan­den. Und so wollte ich die Messe schon nur unter »ganz nett« ein­sortieren. Doch dann …

Ich hat­te noch einen Ter­min im Busi­ness-Bere­ich, wo CCP eigentlich die Techde­mo EVE VR vorstellen wollte. Daraus wurde dann kurz vor der Messe noch EVE VALKYRIE – dargestellt auf der VR-Brille Ocu­lus Rift. Vergebt mir, wenn ich mich im Fol­gen­den eupho­risch anhöre, aber das ist mit weit­em Abstand so ziem­lich das Geil­ste, was ich seit vie­len Jahren im Bere­ich Com­put­ergames gese­hen habe.

Valkyrie 05

weit­er­lesen →

[GC2013] Screenshots aus THE ELDER SCROLLS ONLINE

[GC2013] Screenshots aus THE ELDER SCROLLS ONLINE

ESO - Redguard Armor

[GamesCom 2013] Anlässlich der GamesCom gibt es auch ein paar neue Screen­shots zu ELDER SCROLLS ONLINE, dem MMO-Ableger der gle­ich­nami­gen Sin­gle­play­er-Rei­he aus dem Hause Bethes­da, die zulet­zt mit SKYRIM Erfolge feierte. Ich beobachte das ehrlich gesagt etwas skep­tisch. Ich kann nachvol­lziehen, dass die Entwick­ler auf die Idee kom­men, aus einem erfol­gre­ichen Einzel­spiel­er-Game in MMO zu machen und ich kann auch ver­ste­hen, dass die Fans der Serie heiß darauf sind. Aber let­z­tendlich ist es eigentlich »nur« noch ein Fan­ta­sy-Spiel in einem ohne­hin mehr als über­sät­tigten Markt. Erschw­erend kommt hinzu, dass die Grafiken des Spiels bei der Präsen­ta­tion auf der GamesCom mich nicht umge­hauen haben. Die von Zen­i­Max geliefer­ten Screen­shots, die ich hier darstelle, sehen deut­lich bess­er aus, ver­mut­lich wur­den High­end-Rech­n­er ver­wen­det, und die Grafikqual­ität auf »max­i­mal« gestellt, wie gern bei solchen Pro­mos üblich. Ander­er­seits ist es bis zum Release ja noch etwas hin und möglicher­weise verbessert sich die Grafikqual­ität noch.

Nochmal: im Moment sehe ich für mich keinen Grund, THE ELDER SCROLLS ONLINE zu spie­len, schon gar nicht für 15 Dol­lar im Monat (das kol­portierte Geschäftsmod­ell). Ich warte aber nach dem Erscheinen mal ab, was an Feed­back aus dem Inter­net dringt und entschei­de mich dann erst, ob ich es mir wirk­lich anse­hen will.

weit­er­lesen →

[GC2013] Kommentar: Der Konsolenkrieg, der keiner ist

ps4 vs xbox one

[GamesCom 2013] Was Kon­solen ange­ht bin ich nicht ganz unbe­darft. Ange­fan­gen mit einem klas­sis­chen Pong, dann natür­lich eine Atari 2600, beru­flich auch mit der Cole­co­V­i­sion gespielt, zwis­chen­durch eine Intel­liVi­sion, dann allerd­ings zum Com­put­er abgeschwenkt, über die 8-bit-Ataris und den Ami­ga schließlich zum Win­doze-PC. Zwis­chen­durch Rück­fälle: zuerst ein SNES (auf­grund der Spiele), dann Mitte der Neun­ziger eine Playsta­tion, heute als PSOne bekan­nt (wegen der Spiele und der Grafik). Als die Wii her­aus kam völ­lig begeis­tert von der Steuerung (und das bin ich bis heute). Die PS2 ver­weigert (aber bei einem Kumpel aus­giebig dran gezockt) und mit Microsoft XBox wollte ich nix zu tun haben, warum auch? Das was die Dinger kon­nten, kon­nte der PC auch. Und eine PS3 habe ich mir erst let­zten Dezem­ber für kleines Geld gekauft und nutze sie haupt­säch­lich als Medi­en­client und 3D-BlueR­ay-Play­er am Beam­er (wobei Spiele wie WIPEOUT 2092 in 3D schon ein bisweilen brechreiz­er­re­gen­der Knüller sind und man Games für die Kon­sole gebraucht für echt schmales Geld bekom­men kann).

Sagen wir also ein­fach: ich hat­te in meinem Leben aus­re­ichend mit Kon­solen zu tun.

weit­er­lesen →