Ein neues Science Fiction-Blog sucht Mitstreiter

Für ein zu grün­den­des SF-Blog, das sich the­ma­tisch mit Sci­ence Fic­tion aus­ein­an­der set­zen soll, sucht Betrei­ber Nils Mül­ler noch nach Mit­strei­tern, also genau­er gesagt: Mit­schrei­bern.

Auf die Idee ist Nils nach eige­nem Bekun­den gekom­men, da es nach sei­ner Sicht kei­ne deut­schen Blogs gibt, die sich über Rezen­sio­nen hin­aus ins­be­son­de­re mit der aktu­el­len SF befas­sen und dabei auch gera­de den eng­lisch­spra­chi­gen Raum nicht außer acht las­sen. Er schreibt:

Auch wenn ich noch kein kon­kre­tes Kon­zept habe, schwebt mir eine Sei­te vor, auf der sich aktu­el­le Mel­dun­gen aus dem deutsch– und englis­chsprachi­gen Raum eben­so fin­den, wie Kolum­nen zum Stand und der Entwick­lung des Gen­res, Inter­views, Überblick­sar­tikel, Kom­mentare, Lese-Emp­feh­lun­gen, hochw­er­tige Fund­stücke und vielle­icht Essays über mög­li­che zukün­ftige Entwick­lun­gen. Auch einen Pod­cast oder Kurz­ge­schich­ten kön­nte ich mir mit­tel­fristig gut vor­stel­len.

Ich kann gar nicht sagen, wie groß­ar­tig ich das fin­de. Infor­ma­tio­nen zu deut­schen Ver­öf­fent­li­chun­gen fin­det man ja hier­zu­lan­de zuhauf, aber Neu­ig­kei­ten zu eng­lisch­spra­chi­gen Publi­ka­tio­nen und Medi­en sind oft spär­lich gesäht (und dage­gen die Infos im »eng­li­schen« Web über­bor­dend und schwer über­schau­bar – eine Vor­se­lek­ti­on wäre schon pri­ma), des­we­gen ist das eine Idee, die ich super fin­de und eine Sei­te, die ich im Auge behal­ten wer­de. Ich bin sehr gespannt, was aus dem Pro­jekt wird und wün­sche alles Gute!

Wer also Inter­es­se dar­an hat, Nils zu unter­stüt­zen, wirft einen Blick auf sei­ne Web­sei­te »Wel­ten­kreu­zer« und fin­det dort Kon­takt­mög­lich­kei­ten.

[Update:] Roland aka Nerd­licht hat mich dan­kens­wer­ter­wei­se dar­auf hin­ge­wie­sen, dass Wel­ten­kreu­zer Nils´ pri­va­tes Blog ist, das SF-Blog wird anders hei­ßen. Ich habe die­sen Arti­kel ent­spre­chend kor­ri­giert.

Hea­der­gra­fik: Space by Sweetie 187 (CC BY), Logo »Wel­ten­kreu­zer« Copy­right Nils Mül­ler

Wichtig: Trojanerbefall auf PhantaNews

In der letz­ten Nacht wur­de phantanews.de von Drit­ten mit einem Schad­code ver­se­hen. Es han­delt sich hier­bei um eine Vari­an­te des bei Peter Glow­ka beschrie­be­nen day­sof­yorr-Virus. In den letz­ten Tagen wer­den offen­bar mas­siv Word­press-Blogs auf die­se Art und Wei­se ver­seucht, es han­delt sich mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit um eine Sicher­heits­lü­cke in Word­press.

Glück­li­cher­wei­se konn­te ich das heu­te mor­gen auf­grund ent­spre­chen­der Vor­sichts­maß­nah­men sofort bemer­ken, habe die Sei­te des­we­gen off­line genom­men und die Ver­seu­chung ent­fernt.

Aktu­el­le Viren­schutz­pro­gram­me soll­ten den Virus erken­nen, auf der noch siche­re­ren Sei­te ist, wer wie ich die Fire­fox-Erwei­te­rung NoScript instal­liert hat, die ver­hin­dert die Aus­füh­rung des Java­script-basier­ten Tro­ja­ners näm­lich .

Wer seit der letz­ten Nacht oder ges­tern Abend die­se Sei­te besucht hat, soll­te aller­dings sicher­heits­hal­ber sei­nen Rech­ner einem Viren­scan unter­zie­hen, ent­we­der mit dem Viren­schutz­pro­gramm der eige­nen Wahl, oder aber auch um auf Num­mer sicher zu gehen, mit einer boot­ba­ren Viren­schutz-CD wie bei­spiels­wei­se Knop­pi­ci­lin oder ande­ren.

Jeder Betrei­ber eines Word­press-Blogs soll­te aktu­ell vor­sichts­hal­ber prü­fen, ob er im Quell­code den Begriff »release.js« fin­det. Mehr Infor­ma­tio­nen und Hin­wei­se zur Besei­ti­gung bei Peter Glow­ka und Micha­el Fit­zen.

Mobile Version derzeit abgeschaltet

Hier auf Phan­ta­News lief bereits vom Start an ein Plugin, das erken­nen konn­te, wenn ein Besu­cher mit einem Mobil­ge­rät mit klei­nem Bild­schirm auf die Sei­te surf­te und die­ses bot dann auto­ma­ti­siert eine auf sol­che Auf­lö­sun­gen opti­mier­te Ver­si­on des Blogs an.

Lei­der muss­te ich ges­tern fest­stel­len, dass WP-Mobi­le Custom Post Types nicht anzeigt. Zwar soll­te es angeb­lich ein Update geben, das die­ses Pro­blem besei­tigt, aber nach des­sen Instal­la­ti­on warf WP-Mobi­le Feh­ler. Aus die­sem Grund habe ich die Opti­on erst ein­mal deak­ti­viert.

Ich for­sche und suche nach einer Mög­lich­keit, die Mobi­le-Opti­on kurz­fris­tig wie­der anzu­bie­ten, ggfs. mit einer ande­ren Lösung. Bis dahin bit­te ich um Ver­ständ­nis.

Edit: Da ich dar­an arbei­te, kann es immer wie­der mal sein, dass die mobi­le Ver­si­on zeit­wei­lig wie­der funk­tio­niert – oder eben auch nicht. Ich habe mir ver­schie­de­ne Lösun­gen ange­se­hen und kei­ne davon unter­stützt bis­lang Custom Post Types (wie lan­ge gibt’s die jetzt schon? Seufz.).

Noch´n Edit: Ein schnel­ler Hack der functions.php des für die mobi­le Dar­stel­lung zustän­di­gen The­mes hat zumin­dest für die Arti­kel auf der Start­sei­te erst ein­mal Abhil­fe geschaf­fen. Posi­ti­ver Neben­ef­fekt: WPTouch ist deut­lich hüb­scher und funk­tio­nel­ler als WP Mobi­le.

THE HOBBIT: Die Produktion hat wirklich begonnen

… und des­we­gen gibt es nicht­nur eine offi­zi­el­le Pres­se­mel­dung dazu, son­dern auch ein Foto von Peter Jack­son in Bag End. Plus: Jack­son (oder Ghost­wri­ter) berich­tet auf sei­ner neu ein­ge­rich­te­ten Face­book-Sei­te von den Dreh­ar­bei­ten und es gibt ein offi­zi­el­les Pro­duk­ti­ons-Blog!

Bild Copy­right War­ner Bros.

Die voll­stän­di­ge Pres­se­mel­dung im kom­plet­ten Arti­kel.

wei­ter­le­sen →