Trailer: LEAVE THE WORLD BEHIND

Trailer: LEAVE THE WORLD BEHIND

Net­fli­xens Apo­ka­lyp­se oder Post­apo­ka­lyp­se LEAVE THE WORLD BEHIND ist zumin­dest eins: vol­ler Stars. Nach dem Begut­ach­ten des Trai­lers weiß man noch nicht so genau, wor­um es da gehen soll. Und auch wenn man die Zusam­men­fas­sung liest, ist man kaum schlau­er … Aber span­nend ist es schon …

A family’s vaca­ti­on is upen­ded when two stran­gers arri­ve at night, see­king refu­ge from a cyber­at­tack that grows more ter­ri­fy­ing by the minu­te, for­cing ever­yo­ne to come to terms with their pla­ces in a col­lap­sing world.

Es spie­len u.a.: Julia RobertsMahers­ha­la AliEthan Haw­keMyha’­la Her­roldFarrah Macken­zieChar­lie Evans und Kevin Bacon.

Regie führ­te Sam Esmail, den kennt man ins­be­son­de­re durch die Fern­seh­se­rie MR. ROBOT, der schrieb auch das Dreh­buch, basie­rend auf dem Roman von Ruma­an Alam.

In den USA soll LEAVE THE WORLD BEHIND ab dem 22. Novem­ber 2023 in aus­ge­wähl­ten Kinos gezeigt wer­den, davon kann man in Schland auf­grund der Blo­cka­de­hal­tung der Kino­be­trei­ber nur träu­men. Auf dem Strea­ming­dienst wird der Film dann ab dem 8. Dezem­ber zu sehen sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Apokalypsen-Serie bei CBS: SALVATION

Apokalypsen-Serie bei CBS: SALVATION

Der US-Sen­der CBS arbei­tet an einer apo­ka­lyp­ti­schen Serie namens SALVATION. Die Prä­mis­se ist wie folgt: Der Tech-Mil­li­ar­där Dariuz Tanz erfährt, dass ein Aste­ro­id auf die Erde zufliegt, der die Zivi­li­sa­ti­on und viel­leicht auch die Mensch­heit in sechs Mona­ten aus­lö­schen wird. Mit sei­nen Res­sour­cen stellt er ein Team zusam­men, um die Kata­stro­phe zu verhindern.

Tanz wird gespielt von Sant­ia­go Cabre­ra, des­sen bis­her bekann­tes­te Rol­le ist wohl die Dar­stel­lung des Ara­mis in der BBC-Serie THE MUSKETEERS, er war aber auch der durch­ge­knall­te Comic­zeich­ner Isaac Men­dez in der ers­ten Staf­fel HEROES. An sei­ner Sei­te unter ande­rem Char­lie Rowe (ein MIT-Stu­dent) und Jen­ni­fer Fin­nig­an (eine Ange­stell­te im Pen­ta­gon). In wei­te­ren Rol­len: Antho­ny Dale (HAWAII FIVE‑O), Jac­que­line Byers (ROADIES) und New­co­mer Mahin­ul Islam.

Es pro­du­ziert Alex Kurtz­man, das Dreh­buch für den Pilo­ten ver­fas­sen Liz Kru­ger und Craig Shapi­ro. Als Regis­seur für die Pre­mie­ren­epi­so­de hat man nicht gekle­ckert und Juan Car­los Fres­na­dil­lo (28 DAYS LATER) ins Boot geholt.

Laut CBS soll es sich um eine Som­mer-Serie han­deln, also irgend­wann im Som­mer 2017 starten.

Bild Sant­ia­go Cabre­ra von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Postapokalypse im Fernsehen: Michael Bays THE LAST SHIP

Mit Apo­ka­lyp­sen kennt Micha­el Bay sich aus: fünf­zehn Jah­re nach ARMAGEDDON wen­det er sich dem The­ma wie­der zu, dies­mal im Rah­men einer TV-Serie. Bay wid­met sich nach erfolg­rei­chen Jah­ren in Sachen Film nun offen­bar ver­stärkt dem Pan­tof­fel­ki­no: einer­seits rea­li­siert er für Starz die Pira­ten­se­rie BLACK SAILS, die die Vor­ge­schich­te von DIE SCHATZINSEL erzäh­len soll, ande­rer­seits pro­du­ziert er mit sei­ner Fir­ma Pla­ti­num Dunes für TNT nun THE LAST SHIP. Doch wäh­rend die Pira­ten­se­rie bereits in tro­cke­nen Segel­tü­chern ist, wird für LAST SHIP erst ein­mal ein Pilot pro­du­ziert, anhand des­sen der Sen­der dann über eine voll­stän­di­ge Serie entscheidet.

In THE LAST SHIP hat eine glo­ba­le nuklea­re Kata­stro­phe nahe­zu die gesam­te Bevöl­ke­rung der Erde aus­ge­löscht. Die Crew eines US-Zer­stö­rers muss sich mit der Rea­li­tät einer Welt aus­ein­an­der­set­zen, in der sie zu den letz­ten Über­le­ben­den gehören.

Die Serie basiert auf dem gleich­na­mi­gen Buch des US-Autoren Wil­liam Brinkley aus dem Jahr 1989. Wei­te­re aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten neben Bay sind die Pla­ti­num Dunes-Mit­grün­der Brad Ful­ler und Andrew Form, wei­ter­hin Ste­ven Kane (THE CLOSER) und Hank Stein­berg (WITHOUT A TRACE).

Man darf gespannt sein, ob das wie­der eine Glo­ri­fi­zie­rung des US-Mili­tärs wird, oder ob die Serie viel­schich­ti­ger daher kommt. Post­apo­ka­lyp­sen schei­nen der­zeit eines der belieb­tes­ten Gen­res im Gen­re-Fern­se­hen zu sein …

Creative Commons License

Bild: Micha­el Bay, von Tech. Sgt. Lar­ry A. Sim­mons, aus der Wiki­pe­dia, Public Domain

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

FRINGE-Teaser: die Apokalypse rückt näher…

Noch drei Epi­so­den FRINGE in die­ser Staf­fel, dann die glück­li­cher­wei­se geneh­mig­te vier­te Sea­son. Da kann man schon mal die Schlag­zahl erhö­hen und fra­gen, wel­ches Uni­ver­sum über­le­ben wird, wenn »die Maschi­ne« anläuft – das blaue oder das rote? Was haben Abrams, Orci und Kurtz­man aus­ge­kocht? Vor­sicht Spoi­ler, ins­be­son­de­re für Per­so­nen, die von der drit­ten Staf­fel noch nicht viel gese­hen haben.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: LEGION

Es sind nur noch weni­ge Wochen, bis himm­li­sche Heer­scha­ren in Screen Gems’ LEGION die Apo­ka­lyp­se ein­läu­ten sol­len und des­we­gen gibt es nun einen Trai­ler. Unter der Regie von Scott Ste­wart, der auch das Dreh­buch zusam­men mit Peter Schink schrieb, spie­len unter ande­rem Paul Bet­t­a­ny, Den­nis Quaid, Tyre­se Gib­son, Jon Ten­ney, Charles S. Dut­ton, Lucas Black, Kate Walsh, Doug Jones, Adri­an­ne Pali­cki, Kevin Durand und Wil­la Holland.

Plot: Als Gott das Ver­trau­en in die Mensch­heit ver­liert, schickt er die himm­li­schen Heer­scha­ren, um die Apo­ka­lyp­se ein­zu­läu­ten. Die letz­te Hoff­nung das abzu­wen­den liegt in einem Hau­fen Frem­der, gefan­gen in einem abge­le­ge­nen Diner in der Wüs­te, und dem Erz­engel Micha­el (Bet­t­a­ny).

War­um wis­pert da eine Stim­me in mei­nem Kopf GOD’S ARMY? :o)

US-Kino­start ist am 22. Janu­ar 2010.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.