George R.R. Martins THE ICE DRAGON wird zum Kinofilm

Wäh­rend die Fan­ge­mein­de hän­de­rin­gend auf GRRMs nächs­ten Roman war­tet, tut sich an ande­rer Stel­le etwas mit einer sei­ner Kurz­ge­schich­ten.

THE ICE DRAGON, angeb­lich die ers­te von Mar­tin geschrie­be­ne Fan­ta­sy-Sto­ry, ist eine Kurz­ge­schich­te für Kin­der. War­ner Ani­ma­ti­on hat die Rech­te erwor­ben, um einen Kino­film dar­aus zu machen. Die Sto­ry erschien erst­mals 1980 in Ace Books Antho­lo­gy Dra­gons Of Light und hat nichts mit Westeros zu tun.

GRRM soll als Pro­du­zent auf­tre­ten und even­tu­ell auch das Dreh­buch schrei­ben, berich­ten der Hol­ly­wood Repor­ter und ande­re Quel­len.

In der Sto­ry geht es um das Mäd­chen Adara, das sich als klei­nes Kind im Win­ter mit einem Eis­dra­chen anfreun­det. Als Feu­er­dra­chen aus dem Nor­den das Land angrei­fen, stellt sie sich denen mit ihrem Dra­chen ent­ge­gen.

Prom­o­ab­bil­dung Coyp­right Tor Books

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.