[E3] THE ELDER SCROLLS 6 Announcement Teaser

[E3] THE ELDER SCROLLS 6 Announcement Teaser

[E3] Der Nach­fol­ger zu SKYRIM heißt bis­lang noch nur THE ELDER SCROLLS 6 und anlässlich der E3 zeigt Bethes­da Soft­works einen ersten Teas­er. Und den Begriff sollte man ernst nehmen, denn außer einem Land­schaft­süber­flug bekommt man nichts zu sehen.

Alle weit­eren Details fehlen bish­er, man kann davon aus­ge­hen, dass vielle­icht auf der E3 noch weit­ere Infor­ma­tio­nen zu dem Game ans Tages­licht kom­men. Dass Bethes­da nach SKYRIM ein weit­eres Spiel in dem Uni­ver­sum real­isieren würde, davon war man all­ge­mein aus­ge­gan­gen, denn die ELDER SCROLLS-Rei­he war und ist erfol­gre­ich. SKYRIM wurde ja sog­ar eine Umset­zung auf die Switch spendiert, was nochmal für neue Verkäufe gesorgt haben dürfte.

Mehr dazu wenn ich es erfahre.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

THE ELDER SCROLLS wird zum MMO

Nach­dem die Gerüchteküche bere­its seit einiger Zeit vor sich hin brodelte, wurde es nun seit­ens Bethes­da Soft­works bestätigt: aus der Spiel­erei­he THE ELDER SCROLLS, dessen let­zter Teil SKYRIM mit sagen­haften zehn Mil­lio­nen verkauften Exem­plaren zum Block­buster wurde und Spiel­er wie Kri­tik­er begeis­terte, wird ein Mas­sive Mul­ti­play­er Online­spiel. Bethes­da selb­st hat­te das selb­st immer wieder nach­drück­lich demen­tiert. Bis gestern.

Weit­ere Einzel­heit­en sind bis­lang offen, da das Stu­dio einen exk­lu­siv­en Infor­ma­tions­deal mit dem zu GameStop gehören­den US-Spielemagazin GAME INFORMER geschlossen hat. So ist es bis­lang nicht bekan­nt, ob es sich um ein Spiel mit Free-2-Play-Mod­ell mit Itemshop oder um eine Abo­vari­ante han­deln wird.

Bethes­da wird damit zum direk­ten Gegen­spiel­er all der­jeni­gen, die aktuell mit MMOs am Markt sind oder sich kurz vor dem Launch befind­en. Die Lage ist nicht ganz ein­fach, da im Prinzip alle großen Namen Spiel­er ver­lieren. WOW auf­grund des Gewöh­nungsef­fek­ts und SWTOR wegen des fehlen­den Con­tents. Wie SECRET WORLD angenom­men wer­den wird muss man abwarten, erste Stim­men aus der Fach­welt, die das Spiel testen kon­nten, zeigten sich nur mäßig überzeugt. Und dann ist da auch noch das mit Span­nung erwartete GUILD WARS 2, das den unschätzbaren Vorteil mit­bringt, dass es keine monatlichen Abokosten gibt.

Die Spiel­er sind inzwis­chen ver­wöh­nt und aus diesem Grund muss ein neues Spiel nicht nur so umfan­gre­ich sein, dass es die Nutzer auf Monate, bess­er Jahre fes­seln kann, es muss zudem Alle­in­stel­lungsmerk­male vor­weisen kön­nen, die es von den Mit­be­wer­bern deut­lich und pos­i­tiv abheben.

Die Welt der ELDER SCROLLS sollte hin­re­ichend Tiefe aufweisen, um inter­es­sante Hin­ter­grund­plots bieten zu kön­nen. Ange­blich soll die Hand­lung 1000 Jahre vor SKYRIM spie­len, der Daedrische Prinz Molag Bal ver­sucht die Welt Tam­riel in sein höl­lis­ches Reich zu ziehen. Es soll Solo­questen, offene (also nicht instanzierte) Dun­geons und natür­lich groß­maßstäblich­es PVP geben. Sprachver­sio­nen sollen in Englisch, Franzö­sisch und Deutsch vor­liegen, das Spiel wird für PC und MAC erscheinen.

Geplanter Launchter­min ist bere­its 2013, man kann also davon aus­ge­hen, dass bere­its einiges pro­gram­miert wurde …

Mehr wer­den wir erfahren, sobald die Juni-Aus­gabe des GAME INFORMER erschienen ist.

Creative Commons License

Logo THE ELDER SCROLLS Copy­right Zen­i­max, Bethes­da

MORROWWIND UND SKYRIM: Medley für Piano und Violine

Mann was bin ich froh, dass Kom­pon­is­ten von Spiele­musik offen­bar nicht bei der »Musikver­hin­derungs­ge­sellschaft«*) GEMA gemeldet sind, so dass man Inter­pre­ta­tio­nen von Games-Sound­tracks in aller Regel auf Youtube prob­lem­los anse­hen kann. Zumin­d­est so lange, bis mal ein Pub­lish­er ein­schre­it­et, aber die sind hier eher vor­sichtig, möglicher­weise, weil sie sich die neg­a­tiv-Pub­lic­i­ty durch erboste Fan­massen im Web ers­paren möcht­en.

Hier zu sehen – und vor allem zu hören: Ein Med­ley aus Bethes­das THE ELDER SCROLLS: MORROWIND und SKYRIM, darge­boten von zwei jun­gen Damen auf dem Piano und der Vio­line. Mehr von Lara und Tay gibt´s auf Youtube.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

*) es han­delt sich hier­bei um meine Mei­n­ung, nicht um eine objek­tive Betra­ch­tung