Trailer 3: STAR TREK BEYOND

Trailer 3: STAR TREK BEYOND

Bevor einer mault, war­um ich denn trotz der Kon­tro­ver­se um die »Fan­film-Regeln« wei­ter auf STAR TREK-Pro­duk­tio­nen hin­wei­se: Ers­tens den­ke ich nicht, dass man es den krea­ti­ven Teams hin­ter BEYOND oder der TV-Serie zum Vor­wurf machen kann, was für Dumm­hei­ten Para­mount und CBS bege­hen. Zwei­tens kann man das Vor­ge­hen des Manage­ments gro­ßer Fir­men kri­ti­sie­ren, ohne gleich die Pro­duk­te sch…lecht fin­den zu müs­sen. Ich glau­be auch, dass ein Boy­kott zu nicht gerin­gen Tei­len die Fal­schen bestra­fen wür­de, näm­lich eben jene Krea­ti­ven. Man kann auch gegen die neu­en Regeln vor­ge­hen und für jede Men­ge schlech­te Pres­se für Para­mount und CBS sor­gen, ohne des­we­gen Film oder Serie in den­sel­ben Topf zu wer­fen, denn das Pro­blem ist viel­schich­ti­ger. Die­se Unter­schei­dung soll­te in mei­nen Augen sein, auch wenn natür­lich letzt­end­lich die bei­den Fir­men an den Pro­duk­ten ver­die­nen.

Es gibt einen neu­en Trai­ler zu STAR TREK BEYOND und erneut erkennt man, dass es sich hier­bei um eine deut­lich moder­ni­sier­te Fas­sung des Fran­chise han­delt. Das muss auch so sein.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=3MBXBMkcUNo[/ytv]

STAR TREK BEYOND Trailer zwei

STAR TREK BEYOND Trailer zwei

Und wie ange­kün­digt ist er da, der zwei­te Trai­ler zu STAR TREK BEYOND. Dies­mal ohne J.J. Abrams im Regie­stuhl, den Job über­nahm Jus­tin Lin (FAST & FURIOUS). Tat­säch­lich sieht das deut­lich bes­ser aus, als der ers­te Vor­gu­cker, aller­dings wird ver­mut­lich etli­chen Trekkkies auch hier noch zuviel Action drin sein. Aber man muss ein­fach aner­ken­nen, dass wir nicht mehr in den Sech­zi­gern leben (übri­gens auch nicht in den 80ern). Ich bin sehr gespannt auf den Film.

Der Ober­bös­watz unter der Mas­ke ist dann wohl Idris Elba, und bei der Dame mit dem blei­chen Teint han­delt es sich um Sofia Bou­tel­la. Deut­scher Kino­start ist am 21. Juli 2016,

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=XBIH02zQp5I[/ytv]

Trailer: STAR TREK BEYOND

Trailer: STAR TREK BEYOND

Ihr habt ihn ver­mut­lich alle schon ges­tern abend gese­hen, aber ich zei­ge ihn trotz­dem noch­mal. Ges­tern ver­öf­fent­lich­te Para­mount den ers­ten Trai­ler zu STR TREK BEYOND. Natür­lich neh­men Chris Pine, Zacha­ry Quin­to, Karl Urban, Zoë Sal­da­ña, Simon PeggJohn Cho und Anton Yel­chin ihre Rol­len wie­der auf. In wei­te­ren sind zu sehen: Idris Elba und Sofia Bou­tel­la. Am Dreh­buch pha­ser­ten Doug Jung, Rober­to Orci, John D. Pay­ne, Patrick McK­ay und Simon Pegg  her­um. Regie führt Jus­tin Lin.

Und da der Trai­ler zum einen reich­lich action­las­tig ist und zum ande­ren mit unge­wöhn­li­cher Musik daher kommt, ist das Heu­len und Zäh­ne­klap­pern bei gewis­sen »Fans« natür­lich wie­der groß. Mann, immer das Vor­ab­ge­ha­te, war­tet doch den Film erst­mal ab, bevor ihr rum­nölt. Ja, ich weiß, euch haben die bis­he­ri­gen auch nicht gefal­len, dann schaut euch den eben auch nicht an. Und nervt nicht. Ja, der kann tat­säch­lich schlecht wer­den, der kann aber auch das bewer­te ich dann, wenn ich ihn gese­hen habe. Das ist halt nicht mehr Opas STAR TREK. Und das war bis­her auch gut so. Ja, euch fehlt der »STAR TREK-Gedan­ke«, ich habs jetzt oft genug gehört. Dann ist es halt ein Action­film. So be it. Den »STAR TREK-Gedan­ken« bekommt ihr garan­tiert in der neu­en TV-Serie, aber das wird euch auch wie­der nicht recht sein, wet­ten?

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=XRVD32rnzOw[/ytv]

STAR TREK BEYOND

STAR TREK BEYOND

Promo-Foto STAR TREK

Der Titel des nächs­ten STAR TREK-Kino­films lau­tet nach Infor­ma­tio­nen von trekmovie.com STAR TREK BEYOND. Der Name wur­de auch bereits bei der MPAA regis­triert, was nicht bedeu­tet, dass sich das nicht noch ändern könn­te. Bad Robot sind für rote Herin­ge bekannt. Beim 13. Strei­fen der Rei­he führt nicht J. J. Abrams Regie, son­dern Jus­tin Lin (FAST AND FURIOUS), letz­te­res berei­tet mir etwas Sor­ge. Das Dreh­buch stammt von Doug Jung und Simon Pegg, der auch sei­ne Rol­le als Scot­ty erneut auf­neh­men wird. Pegg sag­te, dass sie mit dem dreh­buch wie­der mehr zu dem zurück­keh­ren wol­len, was die alte Fern­seh­se­rie aus­mach­te. Gegen­über Den Of Geek äußer­te er im Inter­view:

So for me it’s now about the spi­rit of adven­ture and explo­ra­ti­on and also, in modern terms, just how would that be for peop­le, to be away for that amount of time and that kind of stuff.

Dem Guar­di­an sag­te er:

And it’s a sto­ry about fron­tie­rism and adven­ture and opti­mism and fun, and that’s whe­re we want to take it, you know. Whe­re no man has gone befo­re – whe­re no one has gone befo­re, sen­si­b­ly cor­rec­ted for a sligh­ter more enligh­te­ned genera­ti­on. But yeah, that’s the mood at the moment.

Als Schau­spie­le­rin neben der Haupt­crew steht bereits Sofia Bou­tel­la (KINGSMAN) fest, eben­falls mit­spie­len soll Idris Elba (THOR). Pegg will Elba, der offen­bar den Böse­wicht geben soll, einen völ­lig neu­en Cha­rak­ter auf den Leib schrei­ben.

Pro­mo­fo­to STAR TREK Copy­right Para­mount Pic­tures